Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Schmolle14 » 24.05.2018 00:01

Aderlass hat geschrieben:Eh...nein? Diese Spieler sind bereits bezahlt und waren in der Anschaffung auch nicht so teuer, sondern haben sich zu diesem Marktwert (so er denn stimmt, ich mag das nicht so recht glauben) entwickelt. Das ist ein himmelgroßer Unterschied. Wenn wir 20 Mios ausgeben, egal ob Du dafür einen andern verkaufst, dann MUSS dieser Spieler einschlagen. Zumindest bei Borussia Mönchengladbach.
Also ein Spieler, der 20 Mios wert ist, nehmen wir beispielsweise Hazard, muss der dann nächste Saison weniger leisten als ein neuer Spieler für 20 Mios?
Einfach nur, weil wir ihn mal für 8 Mios gekauft haben?
Wo ist da die Logik?
Wenn Hazard nächstes Jahr stagniert und vielleicht öfters auf der Bank sitzt, ist der Wertverlust sogar größer (Restlaufzeit des Vertrags dann 1 statt 2 Jahre) im Vergleich zu einem neuen Spieler (Restlaufzeit 4 statt 5 Jahre).

Die 17 Mios für Ginter gingen aber noch in Ordnung?
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von barborussia » 24.05.2018 00:09

Schmolle14 hat geschrieben:[
Die 17 Mios für Ginter gingen aber noch in Ordnung?
Für mich nicht, fällt aber in die Ablage Privatmeinung.

Ich wüsste aber auch keinen Grund, Hazard auf die Bank zu setzen. Ok, hätten wir die EL erreicht zur Schonung ja.

Wenn wir über Marktwert reden, wäre es sinnlos, ihn hauptsächlich auf der Bank zu parken. Und dann in der Winterpause verscherbeln?

Dann falle ich endgültig von allem ab, was Glaube und Borussia in Zusammenhang bringt.
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Schmolle14 » 24.05.2018 00:13

Was außer Privatmeinung sollte es auch sonst sein?

Für mich ist Borussia in diesen Größenordnungen angelangt. Es sind genug Spieler da, die diesen Wert haben. Und ein "Tausch" ist dann eben auch nur ein "Tausch".

Gründe Hazard auf die Bank zu setzen könntest du vielleicht im Thread zu ihm finden. Der eine oder andere wäre ihn gerne eher gestern als heute los.

Keine Ahnung, wie du auf dein dargestelltes Szenario kommst. Es entspricht nicht ansatzweise meinem Beispiel.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von AlanS » 24.05.2018 00:47

Spieler A spielt seit 4 Jahren bei der Borussia. Sein Gehalt entwickelt sich dabei von x auf 2x, sein Marktwert von y auf 100y.

Spieler B soll zur Borussia kommen und kostet 100y und sein Gehalt ist schon bei 4x.
Kampfknolle
Beiträge: 7890
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 24.05.2018 11:44

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:So wie es aussieht, wird Grifo mit KO nach Hannover verliehen!
Woher hast du die Info?
lumpy
Beiträge: 2083
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von lumpy » 24.05.2018 11:45

Von einem "Insider" auf TM :mrgreen:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3646
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Aderlass » 24.05.2018 11:56

AlanS hat geschrieben:Spieler A spielt seit 4 Jahren bei der Borussia. Sein Gehalt entwickelt sich dabei von x auf 2x, sein Marktwert von y auf 100y.

Spieler B soll zur Borussia kommen und kostet 100y und sein Gehalt ist schon bei 4x.
Danke! Zwar etwas sehr mathematisch dargestellt aber genau meine Meinung!
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1777
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 24.05.2018 18:12

lumpy hat geschrieben:Von einem "Insider" auf TM :mrgreen:
Von einem anderen "Insider" (nicht TM) habe ich gehört, dass es angeblich fix sei, dass einer unserer beiden Stamminnenverteidiger in diesem Sommer transferiert wird.

Mal abgesehen vom angeblichen "Insider", aber für plausibel würde ich das schon halten, speziell bei Vestergaard könnte ich mir gut einen Sprung in die Premier League vorstellen. Und wenn ich ehrlich bin, so richtig traurig würde mich das auch nicht machen, solange man 30 Mio. + X bekommen würde.
Gladbacher01
Beiträge: 5508
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 24.05.2018 19:17

Witzig, ich habe dasselbe von einem Insider auf TM gehört :lol: :lol:
Eins haben sie offenbar alle gemeinsam: Keiner sagt einen konkreten Namen, sondern ausschließlich, dass es einer unserer Stamm IVs ist.
Ich bin sehr gespannt, ob das zutrifft.
Ehrlich gesagt würde ich mich demgegenüber aber auch nicht verschließen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25275
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 24.05.2018 19:19

Was ihr alles hört.... :floet: :aniwink:
Benutzeravatar
donauborusse
Beiträge: 105
Registriert: 22.04.2010 22:46
Wohnort: Ulm/Blaustein

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von donauborusse » 24.05.2018 20:48

Ja diese Insider... laut denen haben wir seit Jahren einen 35er Kader von Stars aus allen europäischen Topligen :mauer: :lol:

Das macht nur Sinn mit irrer Ablöse und mindestens gleichwertigen Ersatz. Lassen wir uns überraschen... 8)
marvinbecker
Beiträge: 2087
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von marvinbecker » 24.05.2018 20:49

„Wir können keine großen Transfers durchführen. Neben Keanan Bennetts werden wir höchstens noch einen oder zwei neue Spieler verpflichten.“

https://www.bbv-net.de/Lokalsport/Fussb ... 45115.html (kostenpflichtig) --> Gesehen auf TM.de Borussia-Forum
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25275
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 24.05.2018 20:51

Dann kommt ja bloß noch einer, Florian Neuhaus kommt ja auch.... :cool:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10000
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bökelratte » 24.05.2018 20:56

marvinbecker hat geschrieben:„Wir können keine großen Transfers durchführen. Neben Keanan Bennetts werden wir höchstens noch einen oder zwei neue Spieler verpflichten.“

https://www.bbv-net.de/Lokalsport/Fussb ... 45115.html (kostenpflichtig) --> Gesehen auf TM.de Borussia-Forum
Das passt aber mal gar nicht zu unserem angeblichen 20Mio-Gebot für Plea.
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Schmolle14 » 24.05.2018 22:02

AlanS hat geschrieben:Spieler A spielt seit 4 Jahren bei der Borussia. Sein Gehalt entwickelt sich dabei von x auf 2x, sein Marktwert von y auf 100y.

Spieler B soll zur Borussia kommen und kostet 100y und sein Gehalt ist schon bei 4x.
Interessanter Ansatz. Aber natürlich sehr theoretisch.

Zum einen Gehalt: Würde zu Elvedi passen, aber nicht zu Hazard und Vestergaard, da sie nicht ihren Vertrag verlängert haben. Ja, das Gehalt könnte steigen, vielleicht sogar von 2 auf 4 Mios. Das sollte aber drinsitzen.

Marktwert verhundertfacht? Naja, naja.

Also ist dein einziges Argument das voraussichtlich höhere Gehalt?
Kampfknolle
Beiträge: 7890
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 24.05.2018 22:14

Borusse 61 hat geschrieben:Dann kommt ja bloß noch einer, Florian Neuhaus kommt ja auch.... :cool:
Vergessen sie mir den Hoilett nicht. Der schwirrt ja auch noch irgendwo in den Katakomben des Parks rum :cool: :mrgreen:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2462
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Ruhrgebietler » 25.05.2018 00:58

Schade das der kleine Außenbahnspieler vom HSV hier kein Thema ist.
Ich denke der würde gut zu uns passen und er ist glaube ich ein großes Talent.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2462
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Ruhrgebietler » 25.05.2018 01:02

marvinbecker hat geschrieben:„Wir können keine großen Transfers durchführen. Neben Keanan Bennetts werden wir höchstens noch einen oder zwei neue Spieler verpflichten.“

https://www.bbv-net.de/Lokalsport/Fussb ... 45115.html (kostenpflichtig) --> Gesehen auf TM.de Borussia-Forum
Also wenn nicht noch ein linker Verteidiger und ein Stürmer / Offensiver Spieler geholt wird, dann Zweifel ich an dem Fußballsachverstand von Hecking und Eberl.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Sven Vaeth » 25.05.2018 09:51

Ich gehe davon aus, dass eventuelle Abgänge von potentiellen Stammspielern schon ausgeglichenen werden.
1-2 Spieler klingt im ersten Moment wenig.
Andererseits müssen die Talente auch spielen.
Was mich irritiert ist, dass wir doch eher wenig Budget haben.
Buttern wir alles nur in den Bausparvertrag für Hotel und Infrastruktur?
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11205
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Badrique » 25.05.2018 11:01

Die Gehaltskosten im Kader sind ja auch über die Jahre gestiegen. Dazu haben wir zuletzt zwei mal das internationale Geschäft verpasst. Vertragsverlängerungen, "interne Transfers", wie sie Eberl nennt, haben natürlich auch einiges an Geld gekostet. Für mich ist das nachvollziehbar.
Gesperrt