Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27720
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nicklos » 23.05.2018 08:34

Max?
Gladbacher01
Beiträge: 5524
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 23.05.2018 10:13

Sven Vaeth hat geschrieben:Hazard ist für die Mannschaft wertvoller als Vesti.
:schildmeinung:
Sehe ich auch so. Grundsätzlich halte ich einen Abgang von Vestergaard nicht so realitätsfern. Es wird mit Sicherheit einen Markt für ihn geben in England. Da die PL Klubs gern mal etwas mehr zahlen, halte ich 25-30 Mio für durchaus realistisch und für die Summe kann man Vestergaard mMn guten Gewissens verkaufen.
lumpy
Beiträge: 2108
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von lumpy » 23.05.2018 10:48

Sven Vaeth hat geschrieben:Hazard ist für die Mannschaft wertvoller als Vesti.
:schildmeinung:
Mal ja, mal nein.

Wenn Hazard endlich mal Kontinuität rein bekommt, dann definitiv.
Rhe-er Jung
Beiträge: 651
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Rhe-er Jung » 23.05.2018 14:35

surfer24 hat geschrieben:.............

Ich finde es aber auf jeden Fall gut, dass Eberl versucht, diesen Mittelstürmer zu verpflichten, auch wenn die Chancen gering sind. Dies ist allein schon für das Image unseres Clubs gut. Denn es zeigt doch, dass wir bereit und in der Lage sind, für begehrte Spieler mitzubieten.
Bei allem nötigen Respekt,aber als ich den letzten Satz gelesen habe,musste ich schon ziemlich schmunzeln.

Mitbieten?? Wir können ein Angebot abgeben,aber mitbieten,davon sind wir so weit entfernt wie der Mond von der Erde..

Man darf ja als Fan durchaus Träume haben,aber so einen Spieler zu verpflichten,ist für uns unrealistisch - insbesondere ohne CL/EL.
Von der Ablösesumme mal ganz abgesehen - welche Gehaltsvorstellungen mag so ein Spieler wohl haben??

Da müsste schon für Ginter,Zakaria oder Hazard ein perverses Angebot aus GB eintrudeln,um sich über sowas Gedanken zu machen - und selbst dann...... :schilddagegen:
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 608
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Rautenburger » 23.05.2018 14:45

Ich warte eigentlich auf ein bestimmtes Gerücht was sich jährlich blicken lässt. Quasi der Ginter der Offensive.

Es geht dabei um den Mann hier:

Yussuf Poulsen | ST | 23
https://www.transfermarkt.de/yussuf-pou ... ler/157635

Er hat noch sehr lange Vertrag aber sein Standing bei RB dürfte nun etwas geringer sein. Spannend wäre auch zu wissen, wie er die Trainerentlassung beurteilt. Großgewachsen, Mittelstürmer aber auch auf den Banden einsetzbar ...

Was denkt ihr? Macht der Sinn?
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von VFLmoney » 23.05.2018 14:53

Rhe-er Jung hat geschrieben: Von der Ablösesumme mal ganz abgesehen - welche Gehaltsvorstellungen mag so ein Spieler wohl haben??
Vermutlich eine, die für uns nicht realisierbar ist.......und das ist auch gut so.

Das Beispiel Goretzka/Heidel/Meyer/Wittmann hat doch eindrucksvoll gezeigt, welche Nummer dann abläuft.
Wären wir tatsächlich bereit, z. B. 6-7 Mio. Jahresgehalt zu zahlen ( in der PL nix Ungewöhnliches ), wird ´ne neue Benchmark gesetzt.
Und jeder Spieler ( und dessen Berater ) im Kader wird einen sehr interessierten Blick auf den eigenen Vertrag werfen und sich fragen, wie er die Distanz zur neuen Benchmark reduzieren kann.
Und denn haste den Salat..........und diverse Berater anner Backe, die die Gehälter neu definieren wollen.
Die mögliche Ablöse ist eine Sache, ´ne neue Benchmark in der Gehaltsstruktur ´ne ganz andere Baustelle.
Das Risiko wird man bei Borussia nicht eingehen, ist mM nach reines Name-Dropping.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5031
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.05.2018 15:08

Rautenburger hat geschrieben:Ich warte eigentlich auf ein bestimmtes Gerücht was sich jährlich blicken lässt. Quasi der Ginter der Offensive.

Es geht dabei um den Mann hier:

Yussuf Poulsen | ST | 23
https://www.transfermarkt.de/yussuf-pou ... ler/157635

Er hat noch sehr lange Vertrag aber sein Standing bei RB dürfte nun etwas geringer sein. Spannend wäre auch zu wissen, wie er die Trainerentlassung beurteilt. Großgewachsen, Mittelstürmer aber auch auf den Banden einsetzbar ...

Was denkt ihr? Macht der Sinn?
Ich hoffe er bleibt wo er ist, halte ihn für ziemlich überschätzt und seine Trefferquote ist ja auch alles andere als gut.
Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3325
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von ColaRumCerrano » 23.05.2018 15:22

Zudem einer der Spieler die bei jeder Berührung theatralisch zu Boden gehen und weinerlich nach Karten für den Gegner betteln. Muss ich nicht unbedingt haben.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 23.05.2018 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von barborussia » 23.05.2018 16:11

Der muss nicht sein. Ich habe fast alle Spiele von Brause bei Sky verfolgen "dürfen".

Entweder er hat gar nicht, wenig oder nicht positiv auffällig agiert.

Irgendwas hat zwischen ihm und Hasenhüttl, ebenso wie bei Forsberg, nicht mehr gestimmt. Positive Drecksäcke sind das in meinen Augen nicht.

Und Leipziger sind eine komplette Wohlfühloase gewöhnt. Davon haben wir schon genug.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8068
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 23.05.2018 16:30

edit:

habs mal in den freiburg-thread verschoben.
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 608
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Rautenburger » 23.05.2018 16:41

Ich habe zwei weitere Spieler vorzuschlagen die man kennen sollte und vertraglich interessant sind. Dieses mal für hinten rechts.

Achraf Hakimi | RV | 19
Hakimi ist ein Debütant bei Real Madrid und kam diese Saison auf bemerkenswerte 17 Einsätze bei der ersten Mannschaft. Sein Vertrag läuft aus, wieso man dazwischen grätschen könnte. Aussicht auf viel Spielzeit sollte man ihm bieten können.
https://www.transfermarkt.de/achraf-hak ... ler/398073

Diogo Dalot | RV | 19
Dalot ist mit seinen 19 Jahren bereits Stammspieler beim portugiesischem Meister Porto. Im März wurde von einem angeblichen Interesse Seitens der Bayern berichtet - danach hat er sich leider recht über verletzt. Er hat nur noch ein Jahr Vertrag wodurch eine Ablöse zu stemmen sein sollte. Evtl. haben die meisten aufgrund der Verletzung ja Abstand genommen.
https://www.transfermarkt.de/diogo-dalo ... ler/357147
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5795
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BurningSoul » 23.05.2018 16:47

Hat unsere Borussia Robert Gumny eigentlich nach dem geplatzten Transfer noch einmal intensiver untersucht? Im Winter fehlte leider die Zeit, um ihn intensiver zu untersuchen, aber die Rückrunde hat er jetzt auch ohne Verletzungen überstanden und jetzt im Sommer wäre, wenn es zu einer Einigung mit Posen kommt, ja ein idealer Zeitpunkt. Zeit für eine intensivere Untersuchung sollte jetzt vorhanden sein.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6086
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 23.05.2018 16:52

Robert Gumny hat rechter Verteidiger gespielt ,ist das die Position,die Gladbach neu besetzen muss?
und ist das der Spielertyp,den Gladbach braucht?
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1542
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von derNickler » 23.05.2018 17:03

Kommt drauf an wie man mit Egbo plant und ob man gewillt ist, Elvedi als IV neben Ginter/Vesti spielen lässt. Sonst sehe ich nicht die Not für einen neuen RV
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5795
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BurningSoul » 23.05.2018 17:14

Gumny als Mann hinter Elvedi wäre nicht verkehrt. Dann könnte man Jantschke auch wieder in die Innenverteidigung ziehen, was sowieso besser zu seinem Spielstil passt. Als RV braucht man mittlerweile gewisse Offensivqualitäten. Und auch wenn seine Flanke auf Drmic' Kopf göttlich war, liegen seine Qualitäten eindeutig im Defensivspiel.

Was Gumny für ein Typ ist kann ich nicht beurteilen, dafür sehe ich zu wenig von der polnischen Liga. Aber für hinten rechts würde ich sowieso keinen klassischen Leader und Lautsprecher verpflichten. Das würde nämlich bedeuten, dass Elvedi entweder nach innen ziehen muss oder nur auf der Bank sitzt. Und das sollte nicht im Interesse unseres Vereins sein. Außerdem hätte Gumny Stand heute entweder Ginter oder Vestergaard neben sich in der Viererkette. Mit ihrer Erfahrung sollten sie schon für genügend Sicherheit sorgen und er wäre sowieso nur als Ergänzung zu Elvedi gedacht.

Aber da müsste man auch schauen, ob der Verein/das Trainerteam mit Egbo plant. Die Tage hab ich erst einen Bericht von RP gelesen, dass die Spieler aus unserer eigenen Jugend kaum noch Spielanteile bekommen (soweit ich mich erinnere ist es auf 6% gesunken). Wäre vielleicht auch mal wieder ein Ansatz. Die Jungs aus der eigenen Jugend stärken, damit wir am Ende vielleicht auch ein paar Jungs auf dem Platz stehen haben, die hier groß geworden sind und die Bedeutung des Vereins kennen. Die reißen sich im Zweifel dann eher den A auf. Wenn der Verein zum Schluss kommt, dass Gumny im Vergleich mit Egbo nicht deutlich besser ist, dann sollten wir (bzw. das Trainerteam) Egbo die Chance geben.
spawn888
Beiträge: 6236
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von spawn888 » 23.05.2018 19:27

das mit den Jungs aus dem eigenen Verein hat aber evtl. auch damit zu tun, dass zuletzt einfach nicht so viel hochgekommen ist an Qualität. und auch aktuell nicht so viel da ist. Nichts gegen Rütten, Simakala Lenz, Egbo & Co.

Die waren/sind ja alle auch immer oben mit dabei und in den Testspielen am Start und junge Leute wie Cuisance und Benes bekommen ja auch ihre Chancen. Durchgesetzt haben sich ernstgenanntere aber eben nicht oder bisher nicht und z.B. im Falle von Lenz auch nicht bei anderen Clubs. Auch Spieler wie Rütten & Co. sind zwar Leistungsträger in der U23, aber leider war die zuletzt auch nicht sonderlich erfolgreich. Auch die Jugendmannschaften strotzen nicht vor Erfolgen.

Also die Frage: Ist denn da wirklich auch überhaupt Qualität hochgekommen? Ich würde behaupten: Qualität ja. Aber nicht genug für die Bundesliga, so scheint es aktuell zumindest.
köchel
Beiträge: 313
Registriert: 12.04.2010 18:52

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von köchel » 23.05.2018 21:05

Grifo im Tausch mit Füllkrug, nur mal so ein Gedanke. Jemand eine Meinung dazu ??
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Sven Vaeth » 23.05.2018 21:56

Diesen Gedanken hatte ich auch schon.
Füllkrug fühlt sich glaube ich sehr wohl in Hannover.
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 23.05.2018 22:35

Würde auch Harnik nach wie vor für keine schlechte Wahl halten. Unabhängig von Grifo. Der soll mal lieber bei uns bleiben und hier aufblühen.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3047
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 23.05.2018 22:44

So wie es aussieht, wird Grifo mit KO nach Hannover verliehen!

Also könnte man ruhig einen Vorstoß bei Füllkrug wagen, oder?
Gesperrt