Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3253
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Further71 » 30.05.2017 23:58

Wieso wundert uns das nicht ?? :mrgreen:

Aber Spass beiseite. Auch ich würde gerne noch den ein oder anderen bekannteren Namen lesen, aber geben wir Eberl einfach noch ein bisschen Zeit, die Sommerpause ist ja noch lang und schon oftmals in den letzten Jahren wurden vollendete Transfers vorher noch gar nicht lange namentlich gehandelt.
Und ich habe Hoffnung dass für die Offensive noch jemand kommt. Eberl hatte ja in dem ein oder anderen Interview schonmal angedeutet dass er da Bedarf sieht, und ich kann mir nicht vorstellen dass man alle Hoffnung in das Talent Villalba setzt..

Gutes Nächtle :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26184
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 31.05.2017 00:01

Further71 hat geschrieben: schon oftmals in den letzten Jahren wurden vollendete Transfers vorher noch gar nicht lange namentlich gehandelt.
Sehr gut erkannt :daumenhoch:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10238
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bökelratte » 31.05.2017 07:33

steff 67 hat geschrieben:Er meint nicht grundsätzlich sondern als Plan B wenn Plan A bei gewissen Teams nicht greift
Genau das meinte ich. :daumenhoch: :winker:
Nico-1900
Beiträge: 46
Registriert: 25.09.2015 16:02
Wohnort: Bodensee

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Nico-1900 » 31.05.2017 16:08

Dawid Kownacki

http://www.transfermarkt.de/jumplist/na ... ler/208167

20 jahre alt ; Stürmer ; 27 Spiele 9 Tore ; klassischer 9er der auch auf LA,RA,HS einsetzbar ist
AlanS

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von AlanS » 31.05.2017 16:46

bökelratte hat geschrieben: Genau das meinte ich. :daumenhoch: :winker:
Habe mir den Satz noch mal durchgelesen und festgestellt, dass man ihn doch auf zweierlei Weise verstehen kann ... Ich habe die falsche Variante gewählt ...
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6953
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von tommy 64 » 31.05.2017 22:57

Nico-1900 hat geschrieben:Dawid Kownacki

http://www.transfermarkt.de/jumplist/na ... ler/208167

20 jahre alt ; Stürmer ; 27 Spiele 9 Tore ; klassischer 9er der auch auf LA,RA,HS einsetzbar ist

Ooh, am selben Tag wie ich Geburtstag der gute Junge.
spawn888
Beiträge: 6107
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von spawn888 » 31.05.2017 23:43

tommy 64 hat geschrieben:

Ja, ein echtes Bestreben einen Knipser zu holen ist nicht erkennbar. Überhaupt sorgen die Namen die sich nach dem Grifo Transfer in der Gerüchteküche ranken, bei mir eher für eine lange Fleppe als wie für ein Freudestrahlen.
Das Interesse an Terodde, welches offenkundig war, hast du aber schon mitbekommen? Ist Terodde nicht ein typischer "Knipser"?

Für mich heißt dieses Interesse, dass man da ganz klar bestrebt ist, einen "echten" Stürmer zu holen. Vermutlich wartet man einfach ab, bis Hahn abgegeben wurde.

Und dennoch darf man nicht vergessen, dass unser Duo Stindl/Raffael mit ziemlicher Sicherheit mit zum allerbesten in der Liga gehört, WENN sie fit sind. Leider war dies selten der Fall. da man aber mit Hazard noch einen hat, der einen Ausfall ersetzen kann, ist man eig gut vorbereitet, aber auch Hazard war oft verletzt. Das Problem ist, dass Stindl eigentlich gar nicht auf eine andere Position gezogen werden darf, da er dort so wertvoll ist. und raffael? will man ihn nach außen ziehen? oder auf die Bank? :shock: Nur Hazard kann die Seiten einigermaßen gleich gut bearbeiten, wie er in der Mitte spielt.
nun aber noch einen zu holen, der NUR im Zentrum agieren kann, birgt halt einfach die Gefahr, dass entweder der Neue, Stindl oder Raffael auf der Bank sitzen werden. und dennoch scheint man dieses Bestreben durchaus zu haben (siehe oben).
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21876
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bart » 01.06.2017 09:00

ich möchte Thommy vom Jahn :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 5821
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Mikael2 » 01.06.2017 10:51

Waere wegen tommy auch für Thommy.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7935
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 01.06.2017 10:56

Gehört aber augsburg und muss dahin zurück. Außerdem ist unser mittelfeld mittlerweile voll genug.

Selke wechselt übrigens für 8.5 millionen zur hertha lt. Ssnhd und bild und gustavo wechselt für 15 mio zu inter mailand.

Selke zu dem kurs wäre kein schlechter transfer gewesen, schade.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10238
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bökelratte » 01.06.2017 10:56

Waere wegen tommy auch für Thommy.
:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21876
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bart » 01.06.2017 11:05

Das ist nicht witzig du Ratte :winker: :lol:

der Junge ist nicht schlecht.
Altborusse_55
Beiträge: 1124
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Altborusse_55 » 01.06.2017 11:47

Selke hätte ich mir bei uns auch gut vorstellen können, denke mal der hat echt Potenzial. Aber woher das Geld nehmen.
Berlin machts da richtig, gutes Geld eingenommen und gleich investieren
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44777
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von HerbertLaumen » 01.06.2017 11:52

Selke wäre sicherlich möglich gewesen, da muss es dann einen anderen Grund geben als das Geld. Vllt. war der Trainer nicht überzeugt von dem Spieler?
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14963
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von kurvler15 » 01.06.2017 11:59

Ich weiß gar nicht was alle mit Selke haben. Sicherlich ein talentierter Spieler mit Potenzial, aber eigentlich hat er auch noch nicht wirklich viel in der ersten Liga gezeigt. Für mich kein Spieler, der derzeit eine 8 stellige Ablöse rechtfertigt. Nicht einmal ansatzweise.
Benutzeravatar
balance92
Beiträge: 37
Registriert: 04.07.2011 11:42
Wohnort: Lübeck

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von balance92 » 01.06.2017 12:27

Also ich muss sagen, dass ich Selke auch wenig überzeugend finde und 9 Millionen für einen, der wegen der Kohle damals in Liga 2 gewechselt ist...das können gerne andere bezahlen mMn.
Finde auch, dass ein Stürmer für die neue Saison wichtig wäre... Dolberg wäre ein Traum (wirds wohl aber auch bleiben + noch ziemlich jung), also Mark Uth!
Der is sicher nicht unbezahlbar und freut sich bestimmt über mehr Einsatzzeiten. Ist mir außerdem auch als einer aufgefallen, der rennt und Bock hat.
effe borusse
Beiträge: 510
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von effe borusse » 01.06.2017 12:31

Selke und Gustavo sind ja zum Glück an uns vorbei gegangen :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 12909
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von uli1234 » 01.06.2017 12:59

bart hat geschrieben:ich möchte Thommy vom Jahn :daumenhoch:
der gehört doch vw soviel ich weis
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7935
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 01.06.2017 13:31

BorussiaMG4ever hat geschrieben:Gehört aber augsburg und muss dahin zurück.
Mikael2
Beiträge: 5821
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Mikael2 » 01.06.2017 15:25

HerbertLaumen hat geschrieben:Selke wäre sicherlich möglich gewesen, da muss es dann einen anderen Grund geben als das Geld. Vllt. war der Trainer nicht überzeugt von dem Spieler?
Ich habe eher das Gefühl, das wir demnächst auch nur im Notfall mit klassischem Neuner spielen. Und dafuer ist Selke zu teuer bzw. hat selbst keine Lust, evtl. wieder hauptsächlich auf der Bank zu sitzen.
Gesperrt