Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4214
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von rifi » 25.02.2018 00:47

Ich persönlich finde Kramsric ja sehr vielversprechend. Für mich gegenüber Uth der bessere Stürmer, vor allem auch vielseitiger. Hatte zuletzt eine schwächere Phase, wie jeder Stürmer mal, könnte ihn mir jedoch ausgezeichnet bei uns vorstellen - auch wenn das wohl eher unrealistisch ist.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31607
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nicklos » 25.02.2018 08:15

marvinbecker hat geschrieben:Füllkrug nach dem Spiel : "Gladbach ist ein geiler Club und so weiter..."
Wann hat er das gesagt und in welchem Kontext?

Klingt irgendwie ziemlich seltsam. Könnte was im Busch sein, aber ich habe es nur hier gelesen.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12695
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Badrique » 25.02.2018 10:31

Sky Reporter nach dem Spiel: Niklas, ein Dämpfer heute was die Aussichten für diese Saison anbelangt oder sind das Dinge die man als Hannover 96, als Aufsteiger auch mal akzeptieren muss, dass man gegen so eine Gladbacher Mannschaft den Kürzeren zieht?

Füllkrug: Ein Dämpfer würde nicht sagen. Also ich glaube das die uns hier heut nicht an die Wand gespielt haben und völlig dominiert haben. Die spielen wie auch schon in den Wochen davor, nen tollen Fußball. Jetzt haben sie leider gegen uns den ersten Sieg wieder geholt. Davor hats ja nicht so richtig geklappt. Ist ein toller Verein, tolle Mannschaft und dementsprechend ist es okay wenn man auch mal verliert aber es ärgert uns natürlich trotzdem.
spawn888
Beiträge: 6487
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von spawn888 » 25.02.2018 10:34

natürlich werden Spieler wie Füllkrug für uns interessant bleiben! Das wäre ein Transfer wie es die letzten 5 Jahre sehr viele gab. So wie Kruse, Hahn, Stindl, Johnson & Co. Vereine mit deutlich geringeren Ambitionen als wir und der Spieler möchte den nächsten Schritt gehen ohne aber schon für noch größere Clubs wirklich interessant zu sein!

Sollte man drüber nachdenken!
McMax
Beiträge: 6960
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von McMax » 25.02.2018 10:34

Da sieht man mal wie wichtig Kontext sein kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12695
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Badrique » 25.02.2018 10:47

Eben deswegen sag ich ja, würde ich da nicht zu viel reininterpretieren.
Dazu kommt das Füllkrug gebürtiger Hannoveraner ist und eine somit eine besondere Beziehung zum Verein hat. Kürzlich sagte er Folgendes:

„Ich finde es echt toll hier in Hannover, bin wirklich glücklich. Im Moment habe ich überhaupt keinen Anlass, mir Gedanken darüber zu machen, von 96 wegzugehen"

Mit möglichen Offerten anderer Klubs beschäftige sich Füllkrug derzeit nicht:

„Ganz ehrlich: Davon will ich gar nichts hören während der Saison. Ich weiß gar nicht, was abgeht. Es gibt auch jetzt keinen Anlass, darüber zu reden.“

Quelle: Transfermarkt.de
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36665
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von steff 67 » 25.02.2018 13:57

Marvin Duksch von Kiel??
Kampfknolle
Beiträge: 11886
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 25.02.2018 16:31

Sowohl Füllkrug als auch Duksch sind sicher interessante Spieler.

Die Frage ist: Sind das Spieler, die uns sofort verstärken?

Denn das muss mal wieder unser Ziel sein. Dauernd nur die Breite verstärken bringts auf Dauer nicht.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36665
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von steff 67 » 25.02.2018 19:15

Berechtigte Frage
Hmm

Petersen? Vertrag verlängert
Poulsen ? Können wir oder wollen wir das zahlen ?
Füllkrug? Habe ich jetzt nicht so auf dem Schirm

Und im Ausland kenne ich mich nicht aus
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4214
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von rifi » 25.02.2018 23:21

Kampfknolle hat geschrieben: Die Frage ist: Sind das Spieler, die uns sofort verstärken?
Du meinst also anstatt Talenten wie Zakaria oder Cuisance lieber Spieler die uns sofort verstärken, wie bspw. Grifo oder Bobadilla?

Ich verstehe deinen Ansatz. Aber für mich ist dieser Wunsch nach einem Spieler, der sofort hilft oder auch dem 10-Tore-plus-Stürmer der Wunsch nach einer Garantie die es so schlichtweg nicht geben kann.

Dann kommt irgendwann noch die Forderung, mal Geld in die Hand zu nehmen. Und Vorschläge wie bspw. Embolo. Hätten wir unser Budget in ihn geballert und es hätte sich entwickelt wie auf Schalke, sähen wir ruck zuck ganz schön blöd aus.

Mag sein, dass das Geld für einen "Kracher" da ist. Aber wenn man sich bei den schwächeren Vereinen oder bei Talenten bedient hat man einfach nie die Garantie, dass das klappt. Wer wollte Petersen zu seiner Bremer Zeit haben? Wer kam vor zwei Jahren auf Uth?
Eberl muss passende Spieler finden. Ob die sofort funktionieren, kann man immer erst nach dem Transfer herausfinden.
Benutzeravatar
pitbull
Beiträge: 298
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von pitbull » 26.02.2018 04:32

Ich werfe mal nen Spieler im Raum
Erik Thommy auf der Position hätten wir auch bedarf.

Finde das er sehr Flink und schnell ist würde der passen?
Seine Laufleistung lesen sich hingegen nicht so gut im schnitt 9,3km kann aber auch nur wegen der Defensiven Spielweise geschuldet sein.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31607
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nicklos » 26.02.2018 09:05

Badrique hat geschrieben:Eben deswegen sag ich ja, würde ich da nicht zu viel reininterpretieren.

Dazu kommt das Füllkrug gebürtiger Hannoveraner ist und eine somit eine besondere Beziehung zum Verein hat.
Danke für das Zitat oben. Da lese ich gar nichts raus.

Bei Abschnitt 2 hätte ich nicht gedacht, dass er Hannoveraner ist. Klingt eher nach Wechsel irgendwann. Aber da gibt es sicher viele Vereine.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12695
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Badrique » 26.02.2018 11:17

pitbull hat geschrieben:Ich werfe mal nen Spieler im Raum
Erik Thommy auf der Position hätten wir auch bedarf.
Der ist erst von Augsburg nach Stuttgart gewechselt, macht gerade seine ersten Bundesligaspiele und wird somit Null Interesse an einem Wechsel haben.
nicklos hat geschrieben:Bei Abschnitt 2 hätte ich nicht gedacht, dass er Hannoveraner ist. Klingt eher nach Wechsel irgendwann. Aber da gibt es sicher viele Vereine.
Wenn er so weiter macht wird er nicht bis zum Karriereende in Hannover spielen, Hannoveraner hin oder her. Ja, da werden einige dran sein. Ob dann seine Zukunft bei uns liegt steht auf einem anderen Blatt.
Benutzeravatar
essener_borusse
Beiträge: 564
Registriert: 31.10.2011 09:15
Wohnort: Essen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von essener_borusse » 26.02.2018 11:48

steff 67 hat geschrieben:Berechtigte Frage
Hmm

Petersen? Vertrag verlängert
Poulsen ? Können wir oder wollen wir das zahlen ?
Füllkrug? Habe ich jetzt nicht so auf dem Schirm

Und im Ausland kenne ich mich nicht aus
würde jetzt noch zusätzlich harnik in den raum schmeißen wollen....
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10866
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Nothern_Alex » 26.02.2018 17:54

Harnik spielt aktuell bei Hannover keine Rolle, weil er sich in einem Formtief befindet. Samstag ist er nicht einmal eingewechselt worden, stattdessen kam für Felix Klaus Sebastian Maier, der bei den Hannoveranern keinen guten Ruf mehr geniest. Das sagt wohl alles über Harnik.
Benutzeravatar
essener_borusse
Beiträge: 564
Registriert: 31.10.2011 09:15
Wohnort: Essen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von essener_borusse » 27.02.2018 09:30

Harnik hat in Hannover eigentlich gut getroffen, vielleicht stimmt es auch einfahc zwischen ihm und dem Trainer nicht? Ich finde er würde passen, aber ist ja auch nur meine persönliche Meinung :winker:
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 27.02.2018 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
luckylucien64

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von luckylucien64 » 27.02.2018 09:50

Das Neueste von der Kölner Spekulatius-Fraktion, frei nach dem Motto "Alle Namen, die uns so eingefallen sind" :mrgreen:
https://www.express.de/sport/fussball/b ... l-29785920
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Andi79 » 27.02.2018 10:51

Der richtige steht doch drauf nur eben in der falschen Zeile. Max Kruse.
Pechmarie
Beiträge: 1059
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Pechmarie » 27.02.2018 11:34

Wenn ich mir die Liste der Stürmer in der Bundesliga durch sehe und dann noch ganz subjektiv die finanziell wenig machbaren und qualitativ nicht geeigneten Stürmer aussiebe, dann bleibt da nicht viel Geeignetes übrig.

Ich tippe eher an einen Unbekannten aus einer anderen Liga oder an einen Aussortierten einer etwas größeren Liga.
Benutzeravatar
borusse1174
Beiträge: 639
Registriert: 11.12.2004 02:05

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von borusse1174 » 27.02.2018 11:59

Der Jean-Pierre Nsame wäre so ein "Unbekannter", der für einige Furore sogen könnte.

Einzig seine Abwesenheit während des Afirka-Cups wäre halt wieder ein Manko, welches es aufzufangen gälte, so es denn zu einer Verpflichtung dieses Spielers käme.

Michael Krmencik könnte eine Alternative sein...
Gesperrt