Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
effe borusse
Beiträge: 510
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von effe borusse » 06.04.2018 20:37

marvinbecker
Beiträge: 2098
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von marvinbecker » 06.04.2018 21:47

Kempf kommt nicht und wechselt zum VfB.
nestbeschmutzer
Beiträge: 651
Registriert: 20.12.2014 18:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nestbeschmutzer » 07.04.2018 01:11

Hazard, Hermann, Hofmann, Verstergaard, Kramer, Raffael, Sommer, Drimic: Mit dem Erlös für diese 8 wäre ich gerne SpoDi bei unserer Borussia.............
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3597
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Flaute » 07.04.2018 04:16

Holtby ist auch so ein Alibifussballer....
hennesmussher
Beiträge: 793
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von hennesmussher » 07.04.2018 09:15

nestbeschmutzer hat geschrieben:Hazard, Hermann, Hofmann, Verstergaard, Kramer, Raffael, Sommer, Drimic: Mit dem Erlös für diese 8 wäre ich gerne SpoDi bei unserer Borussia.............
Wenn diese 8 zum Verkauf stünden, würde ich eher den Spodi tauschen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7367
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Nocturne652 » 07.04.2018 18:01

Richtig. Da müsste Maxi sich ja mit dem Hammer gekämmt haben, um auf eine solch sinnbefreite Entscheidung zu kommen.
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borowka » 07.04.2018 18:16

Max sollte sich in der jetzigen Phase, wo nur gekämpft, gewürgt, gearbeitet wird, genau anschauen, auf wen er sich verlassen kann und wer sich warum auch immer zu schade ist, sich zu quälen, diese Phase durchzustehen.

Heute gegen Hertha war das phasenweise grenzwertig. Leute wie Stindl, Raffa, Herrmann, auch teilweise Kramer waren gefühlt auf einem Familienausflug. Aber bestimmt nicht auf einem Bundesligaspiel mit dem Auftrag, seinen Teil dazu beizutragen, dieses zu gewinnen.

Wer sich jetzt hängen läßt, hat bei uns nix mehr verloren. Noch ist es nicht zu spät, den Konkurrenzkampf zu beleben. Auch wenn die inoffiziellen Saisonziele alle verfehlt werden und nur noch das offizielle Einstelligkeits-Ziel noch in Reichweite ist, geht es um Bundesliga-Fußball, um Borussia und darum, unseren Verein zu präsentieren. Die Musik spielt woanders, trotzdem hat man sich als Borussen-Spieler in jedem Spiel den Hintern aufzureißen und alles zu geben.

Wer das nicht tut, der sollte von Vereinsseite aus zur Disposition stehen. Es reicht meiner Meinung nach einfach nicht aus, ständig zu erzählen, was der eine oder andere auf dem Platz zu leisten in der Lage ist. Es geht darum, daß die Spieler bereits sind, ihre Leistung auf dem Platz bringen zu wollen.

Insofern hätte ich schon ein paar Transfervorschläge für unseren Verein. Leute, die nicht bereit sind, alles zu geben, sollte keine Steine in den Weg gelegt werden, wenn irgendwelche Angebote anderer Vereine eintrudeln. Spieler, die jetzt, nachdem die Verletzten zurückkommen und es mehrere Alternativen pro Position geben könnte, leistungsmäßig nicht zulegen können, sollten sportlich beurteilt und entsprechend abgegeben werden.

Hier in diesem Thread werden normalerweise Namen genannt, wenn es um Verstärkungen, Zu- oder Abgänge geht.

Für mich ist das ein grundsätzliches Problem. Es gibt genug Beispiele, wo Kader stärker wurden, wenn man die Kaderstruktur verändert hat, neue Hierarchien gefördert hat und altgediente Spieler, die sportlich nicht mehr zulegen können, durch hungrige Spieler ersetzt hat.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nicklos » 08.04.2018 01:13

Younes ist wirklich in der Verlosung, aber unsere Chancen sind wohl fast 0.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Quincy 2.0 » 08.04.2018 08:14

Ich glaube Assale ist eine heiße Spur.
Benutzeravatar
Fohlen69
Beiträge: 65
Registriert: 17.08.2005 16:34
Wohnort: Mönchengladbach-Pesch
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Fohlen69 » 08.04.2018 09:57

Jetzt nicht gleich steinigen. Wie wäre es mit Leo Bittencourt. Von den Anlagen her doch ein idealer Nachfolger vom Rafael. Und im Falle des fast sicheren Abstiegs der Ölner mit Sicherheit zu haben .
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8067
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Johnny Cache » 08.04.2018 10:10

hennesmussher hat geschrieben:Wenn diese 8 zum Verkauf stünden, würde ich eher den Spodi tauschen.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7971
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 08.04.2018 12:28

Fohlen69 hat geschrieben:Jetzt nicht gleich steinigen. Wie wäre es mit Leo Bittencourt. Von den Anlagen her doch ein idealer Nachfolger vom Rafael. Und im Falle des fast sicheren Abstiegs der Ölner mit Sicherheit zu haben .
würde ich sofort nehmen, aber in der letzten woche hat der kicker berichtet, dass cl-anwärter aus der bundesliga und einige topclubs aus dem ausland interesse an ihm haben.

soll auch bei abstieg eine AK in höhe von 8 millionen haben. denke, da haben wir keine chance.

aber solch ein 1vs1 starker und schneller spieler ist meiner meinung nach ebenfalls ein pflichttransfer für die kommende saison.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Nothern_Alex » 08.04.2018 14:11

Auf der anderen Seite wäre das genau ein Eberl Transfer.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6251
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von McMax » 08.04.2018 17:03

Haben angeblich interesse an Bas Dost
https://www.transfermarkt.de/bas-dost-z ... or_2445639
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Cneuz » 08.04.2018 17:19

Jawollja. DAS wäre mal nen Königstransfer ganz nach meiner Mütze. Go!
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6251
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von McMax » 08.04.2018 17:19

WÄr geil, aber glaube ich nicht dran :(
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Tuxuli » 08.04.2018 19:07

Ito vom HSV hat mir gestern viel Spaß gemacht und ein bisschen tiefer in die Tasche greifen könnte man bei Hector. Wieder ein Nati mehr.
Fabian von der Eintracht ist auch kein schlechter.
Bei Marin oder Younes sehe ich keine Verbesserung für unseren Kader.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Nothern_Alex » 08.04.2018 20:36

Ich schmeiß mal Erik Thommy in den Raum:
https://www.transfermarkt.de/erik-thomm ... ler/156779
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Badrique » 08.04.2018 21:05

Der ist doch erst im Winter gewechselt. Warum sollte der schon wieder gehen wollen? Er hat sich gerade erst einen Stammplatz erkämpft.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10401
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bökelratte » 08.04.2018 21:09

McMax hat geschrieben:WÄr geil, aber glaube ich nicht dran :(
Hat ja auch die allerbesten Erfahrungen mit Hecking :?:
Gesperrt