Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
BorusseAusFischeln
Beiträge: 1954
Registriert: 02.07.2007 19:00
Wohnort: Krefeld

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorusseAusFischeln » 26.11.2017 12:29

Hätten wir alle unsere Talente behalten, könnten wir ne halbe Bundesligamannschaft aufstellen.
Ter Stegen, Korb, Jantschke, Dahoud, Herrmann, Marin, Younes, Kachunga
Thural
Beiträge: 41
Registriert: 23.02.2012 22:17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Thural » 26.11.2017 12:34

Mir ging es in dem Fall in der Tat um Spieler die aus dem eigenen Nachwuchs kommen.

Die meisten der genannten sind mit 16-17 Jahren zur Jugendmannschaft gewechselt. Kann man natürlich auch noch zur eigenen Jugend zählen, wenn man möchte.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2831
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von {BlacKHawk} » 26.11.2017 15:57

Stimmt auch wieder nicht ganz.

- ter Stegen: seit Kindesbeinen an bei Borussia
- Korb: mit 14 zur Borussia gewechselt
- Jantschke: mit 15 zur Borussia gewechselt
- Dahoud: mit 14 zur Borussia gewechselt
- Herrmann: mit 15 zur Borussia gewechselt
- Marin: mit 16 zur Borussia gewechselt
- Younes: seit Kindesbeinen an bei Borussia
- Kachunga: mit 13 zur Borussia gewechselt
- Malli: mit 15 zur Borussia gewechselt
- van den Bergh: bis auf zwei Jahre Leverkusen die kompletten Jugendmannschaften durchlaufen
- Levels: Mit 13 zur Borussia gewechselt

zugegeben sind einige dabei, die im Jugendalter erst zur Borussia gekommen sind, aber trotzdem haben alle einige Jahre unsere Jugendausbildung genossen. Und das mal Spieler vorher in anderen Mannschaften gespielt haben und die Jugendmannschaft wechseln, ist ganz normal. Hier ein Loblied auf Basel zu singen und uns selbst so runter zu schreiben empfinde ich als falsch. Das läuft bei Basel auch nicht anders. Gerade die hier verlangten Oberlin und Akanji, wegen denen diese Diskussion um Basel gerade aufbrennt, sind gar nicht aus der eigenen Jugend gewesen. Oberlin gehört Salzburg und ist geliehen und Akanji ist mit 20 erst zu Basel gekommen. Und unsere Baseler Schweizer Xhaka und Sommer sind mit 11 und 14 zu Basel gekommen, Embolo z.B. mit 13.
Pechmarie
Beiträge: 556
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Pechmarie » 27.11.2017 07:52

Da wir gerade bei den Jungen sind.
Ich will Arp.
Nur bekommen werden wir ihn wohl nicht.
Benutzeravatar
Chatterhand
Beiträge: 290
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Eindeutig vorhanden!

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Chatterhand » 27.11.2017 10:46

Liegt vielleicht an deinem Nicknamen, dass wir ihn nicht kriegen. ;-)
Scherz beiseite. Der Arp-Zug hat den Bahnhof Hamburg sicherlich als ICE Richtung Dortmund, München oder Ausland verlassen.
Auf dem Dorf halten leider keine Arp-ICE. :-(
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Ruhrgebietler » 27.11.2017 12:48

Die Absprache nicht beim Nachbarn zu wildern galt doch nur zwischen Schmadtke und Eberl oder?
Jetzt wo schmadtke weg ist, könnten wir doch im Falle eines Köln Abstieg, bei Jonas Hector anklopfen oder?
Benutzeravatar
Chatterhand
Beiträge: 290
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Eindeutig vorhanden!

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Chatterhand » 27.11.2017 13:45

Das würde Hector nicht machen. Der wäre auf der Stelle seines Lebens nicht mehr sicher in Köln.
Für mich eher ein Fall fürs Ausland oder für die Bayern.
Heidenheimer
Beiträge: 3422
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Heidenheimer » 27.11.2017 15:53

Fragen kann man immer ;-). Figo wechselte auch von Barca zu Real. Such jetzt in Barcelona ein Bild wo Figo noch MIT Kopf oder Augen auf einem Mannschaftsfoto zu finden ist. Fehlanzeige.
effe borusse
Beiträge: 510
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von effe borusse » 27.11.2017 17:15

Mikael2
Beiträge: 5935
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Mikael2 » 27.11.2017 18:28

Nur im Doppelpack mit Younes. Wäre vielleicht auch billiger ?
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6263
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von McMax » 27.11.2017 18:38

Warum noch Jemanden für die Flügel?
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2831
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von {BlacKHawk} » 27.11.2017 19:18

Warum nicht? Reus war auch Außenspieler und stand dann später vorne drin, genauso Kruse, beide haben ordentlich genetzt! Wenn er flexibel ist und weiß wo das Tor steht, wäre ich auch nicht abgeneigt einen weiteren Außen zu Verpflichten. Kluivert fürchte ich wird schon wieder schwer umzusetzen sein, aber der wird schon ein guter!
Auch wenn es ebenfalls ein Außenspieler ist, wäre folgender auch interessant, dazu gerade 19 geworden und entwicklungsfähig, weiß Tore zu schießen, dribbelstark und könnte man behutsam aufbauen für die Zukunft:

https://www.transfermarkt.de/hassane-ba ... ler/504259

Ansonsten bin ich vor allem für den Vorschlag von HL! Dimarco wird mal ein richtig guter! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 27.11.2017 19:26

Kannst du ein bißchen mehr zu Dimarco sagen, Stärken/Schwächen ?
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borowka » 27.11.2017 19:38

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2392457.html

Soll eines der größten LV-Talente sein...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 27.11.2017 19:41

Danke :daumenhoch:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Andi79 » 28.11.2017 09:04

Hat es eigentlich schon jemand gewagt, Timo Horn und Jonas Hector als Kaderupgrade für die kommende Saison vorzuschlagen? Dürften bei Abstieg ja günstig zu haben sein. Bei möglicher Europapokalqualifikation bräuchten wir auch die durchaus potente Konkurrenz nicht zu fürchten. Bei Managerspielen stand bei solchen Transfers in der Infobox dann immer "1300 extrem traditionsbewusste Fans haben ihre Mitgliedschaft gekündigt :lol: "
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von HerbertLaumen » 28.11.2017 10:51

Bitte keine Downgrades vorschlagen! Danke :cool:
heindampf
Beiträge: 628
Registriert: 19.01.2009 20:18

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von heindampf » 28.11.2017 18:59

man kann reden was man will, wir brauchen auf jeden Fall einen linken Verteidiger. Denn Wendt lässt einfach nach
AlanS

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von AlanS » 29.11.2017 23:43

Ich kenne keine Spieler von denen, aber mir ist gerade aufgefallen, dass Montpellier eine extrem stabile Defensive hat. Wenn man die Spieler betrachtet, sind da viele junge darunter.
Kennt sich in der französischen Liga jemand aus und kann etwas zu denen schreiben?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10298
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von fussballfreund2 » 30.11.2017 14:47

@Alan.
Im Moment macht unsere Defensive (bis auf Oscar) auch einen stabilen Eindruck.
Und mit Oxford und Doucouré haben wir guten Nachwuchs
Gesperrt