Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11625
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von midnightsun71 » 16.07.2017 07:13

Also ich weiß nicht wer von euch Fußball gespielt hat aber den einen Ball hat Hofmann heute perfekt sofort verarbeitet und der Torwart nen Weltklasse Parade hingelegt , genauso wie bei Hermann , er lupft den Ball über den schnell heraus stürmenden Torwart und dieser reagiert super und zieht im fallen noch die rechte Hand hoch ! Auch Weltklasse ... man sollte mal fair bleiben .... in der Vergangenheit haben sie vie kläglich vergeben aber heute haben mal die Torhüter sensationell gehalten... muss man auch zugestehen
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26513
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nicklos » 16.07.2017 09:09

Janssen wäre wahrscheinlich nur eine Alternative, ein anderer Plan.

Wenn man sich die Mannschaft anschaut. Da passt kein klassischer 9er rein.

Wir brauchen einen, der das Tor trifft. Am besten ein falscher 9er.

Janssen würde hier wahrscheinlich scheitern, wenn er wie de Jong spielt.
Altborusse_55
Beiträge: 1118
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Altborusse_55 » 16.07.2017 10:05

AlanS hat geschrieben:Mir ist eigentlich egal, ob es ein echter 9er oder ein 9 1/2er ist oder gar kein 9er, hauptsache, er macht mal solche Chancen rein, wie Herrman und Hofmann sie heute wieder vergeben haben. Das schmerzt schon, beim Zuschauen ...
Ich bleibe bei meiner Meinung aus der letzten Saison, Hofmann fehlt die Qualität, und bei Herrman habe ich große Bedenken, dass er an alte Zeiten wieder anknüpft.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5500
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von KommodoreBorussia » 16.07.2017 10:27

In Sachen Stürmer wäre ich ja eher für so einen alten Haudegen, der weiß, wie es geht, wie einst Olli N. oder Toni P.

Sprich, wie wäre es mit Pizza oder Hunt oder so?

Teure Wundertüten aus England bringen uns imho nicht weiter.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3250
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von ewigerfan » 16.07.2017 10:38

luckylucien64 hat geschrieben: Muß ich mir jetzt die Mühe machen die Tore und Vorlagen von Luuk de Jong in unserem Dress auf seine hypothetischen Einsatzzeiten seit seiner Verpflichtung hochzurechnen?
Oder siehst du es selbst ein?
Mir ging es eigentlich eher darum, das Abqualifizieren nach dem Motto "hat nur drei Tore gemacht" in die richtige Relation zu setzen. Dass Du auf die 33 Buden in der Saison nicht eingehst, ist im Zusammenhang "De Jong" auch klar.

Der hat uns allerdings in gleich drei Heimspielen hintereinander zum 1:0 Sieg geschossen, bevor er von Favre geschreddert wurde. Das wird ein Hofmann bis zum Ende seiner Karriere nicht behaupten können...

Mir ist das mittlerweile aber auch wurscht. Entweder man erkennt, dass wir vorne noch einen Knipser brauchen oder eben man sieht es eben nicht.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11625
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von midnightsun71 » 16.07.2017 11:19

Oder wir Fans erkennen nicht das der Knipser schon da ist !! Alles Auslegungssache
luckylucien64

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von luckylucien64 » 16.07.2017 11:55

ewigerfan hat geschrieben:
Entweder man erkennt, dass wir vorne noch einen Knipser brauchen oder eben man sieht es eben nicht.
Ich bestreite in keinster Weise, daß uns eine Verstärkung im Sturmzentrum gut zu Gesicht stehen würde. Allerdings bin ich der Auffassung, daß dieser fast messianische Glaube an einen Mr. Superknipser, der für kleines Geld unsere Abschlußschwäche im Alleingang behebt, nur in einer Enttäuschung enden kann.
Einen bundesligaerfahrenen Stürmer würde ich sofort unterschreiben - Terodde hätte für mich Sinn gemacht, Petersen würde Sinn machen, von Premierleagueersatzbänken oder der Spitze osteuropäischer Torschützenlisten bekommt man Wundertüten. Nimm nur mal den immer wieder kolportieren Herrn Bajic von Konyaspor: Es ist leicht, bei Youtube den Zusammenschnitt seiner Tore der letzten Saison zu finden. Du schaust dir das an und denkst : Toll, nehmen wir. Dann schau es dir bitte noch ein zweites Mal an und achte nur auf das Verhalten der Gegenspieler. Und dann frag dich ganz nüchtern und realistisch, wieviele dieser Treffer in einem Bundesligaspiel gefallen wären.
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Dick » 16.07.2017 22:25

Dieser Spieler sollte auf die Einkaufsliste. :wink:

http://www.transfermarkt.de/yeferson-so ... ler/312294
Kurt Cobain
Beiträge: 1263
Registriert: 22.01.2010 08:56

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kurt Cobain » 17.07.2017 07:00

nicklos hat geschrieben:Janssen würde hier wahrscheinlich scheitern, wenn er wie de Jong spielt.
Und eben das glaube ich nicht. Unsere Spielweise sowie unsere Spieler haben sich total geändert. Ich behaupte sogar, dass Luuk jetzt sogar passen würde. Wir haben mittlerweile so viele Spieler, die den "tödlichen Pass" spielen können, aber kaum einen Abnehmer dafür. Grifo, Wendt, Stindl, Hofmann etc.: alle für eine super Flanke zu haben. Hast du dann einen Stürmer vorne, der eiskalt ist, den Ball ordentlich annehmen kannst, dann macht es BUMM!!!

Die Mannschaft wird wieder "klassischer" spielen, aber mit dem Fokus: stabile Abwehr, schnelles Umschalt-Spiel und effektiver Abschluss. Und da fehlt es. Wie ich schon öfter gesagt habe, ich spreche Lars und Raffa die Qualität nicht ab, aber ich denke im Sturm muss "Druck´" gemacht werden: und das mit einem gestandenen Stürmer wie Janssen und nicht mit jungen talentierten 18 jährigen Stürmer.

Eine 2 jährige Leihe von Janssen (wenn möglich mit KO) würde ich sehr begrüßen. Und ich bin sicher, der trifft und hilft unserem Spiel.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26513
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nicklos » 17.07.2017 08:24

In der Nationalmannschaft gibt es auch gute Flankengeber. Trotzdem spielt man da unser System.

Janssen hat in Tottenham nicht funktioniert und Engländer flanken bestimmt auch gerne.

Unser Team kennt eher weniger dieses Spiel.

Ich bin daher vorsichtig mit der Aussage, dass Janssen hier einschlagen würde.
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1370
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Ollie » 17.07.2017 09:01

Entweder kann man bei borussia.de nicht zählen oder es verlässt uns die Tage noch ein Spieler.
Gestern hieß es noch, 28 Spieler würden an den Tegernsee fahren, heute sind es nur noch 27 (in der spanischen Version immer noch 28).
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3250
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von ewigerfan » 17.07.2017 09:42

nicklos hat geschrieben:In der Nationalmannschaft gibt es auch gute Flankengeber. Trotzdem spielt man da unser System.

Janssen hat in Tottenham nicht funktioniert und Engländer flanken bestimmt auch gerne.

Unser Team kennt eher weniger dieses Spiel.

Ich bin daher vorsichtig mit der Aussage, dass Janssen hier einschlagen würde.
Wie kommst Du denn darauf, dass Janssen "nicht funktioniert" hat? Hast Du Spiele von Tottenham gesehen?

Als er kam, war Harry Kane im Sturmzentrum gesetzt - kein Wunder bei über 20 Buden in den beiden vorangegangen Spielzeiten. Kane hat dann 29 Tore gemacht - hätte ihn der Trainer auswechseln sollen?

Janssens zweiter Konkurrent Son hat auch 14 mal getroffen und 9mal aufgelegt. So ist das halt, wenn man in einen megastarken Kader kommt. Da kurbelt man den Konkurrenzkampf an und sitzt auf der Bank, wenn es nicht reicht.
uli1234
Beiträge: 12715
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von uli1234 » 17.07.2017 10:00

wir haben mit raffael und stindl unserern stamm im sturm, dahinter haben wir mit hazard und grifo 2 leute, die das sehr wohl problemlos spielen können. die außen sind dazu mit flaco, traore, johnson, hazard, hoffmann oder grifo bestens besetzt. mal im hintergrund können villalba und der junge franzose erfahrungne sammeln. angenommen dessen, wir holen jetzt stümer xy, wer soll denn raus? bayern geht nur mit lewandowski in die saison, köln hat nur noch den mainzer, etc.... da sind wir ja fast überbesetzt. klar brauchen wir mal spieler, die einfache tore schießen, aber vielleicht hat ja mal jemand am samstag dem slomka zugehört. wir haben 2 6 er mit über 1.90 m, wir haben 2 große innenverteidiger, sprechen wir also von einfachen toren nach ecken z.b. sind wir bestens aufgestellt.

ich verstehe den gedankengang nach einem typischen knipser, aber den braucht doch unser system gar nicht. ihr stellt euch das immer so einfach vor, stell den mal da vorne rein, der macht die dinger schon....neeee, macht er eben nicht.

ich sehe keine position, wo im moment noch bedarf besteht.....vielleicht hinten links, aber lass den oscar mal machen.....
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Dick » 17.07.2017 10:48

Ollie hat geschrieben:Entweder kann man bei borussia.de nicht zählen oder es verlässt uns die Tage noch ein Spieler.
Gestern hieß es noch, 28 Spieler würden an den Tegernsee fahren, heute sind es nur noch 27 (in der spanischen Version immer noch 28).
Kolo ist nicht dabei.
Tilsebilse
Beiträge: 119
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Tilsebilse » 17.07.2017 11:11

Ollie hat geschrieben:Entweder kann man bei borussia.de nicht zählen oder es verlässt uns die Tage noch ein Spieler.
Gestern hieß es noch, 28 Spieler würden an den Tegernsee fahren, heute sind es nur noch 27 (in der spanischen Version immer noch 28).
1 Sommer
2 Sippel
3 Nicolas

4 Wendt
5 Vestergaard
6 Oxford
7 Elvedi
8 Jantschke
9 Strobl
10 Doucoure

11 Ndenge
12 Bénes
13 Kramer
14 Johnson
15 Zakaria
16 Hazard
17 Traore
18 Herrmann
19 Hofmann
20 Grifo
21 Cuisance

22 Raffael
23 Villalba
24 Simakala

25 Mayer
26 Yeboah
27 Beyer

könnte doch hinhauen?!?!
:noidea:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39294
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von dedi » 17.07.2017 12:08

nicklos hat geschrieben:In der Nationalmannschaft gibt es auch gute Flankengeber. Trotzdem spielt man da unser System.
Und genau deshalb sind wir gegen Frankreich bei der EM ausgeschieden!

Erst als Klose als MS spielte wurde unser Angriffsspiel in Brasilien gut!
GW1900
Beiträge: 996
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von GW1900 » 17.07.2017 12:09

Auch hier nochmal...

Max Eberl im Kicker über den fehlenden 9er:
„Wir haben die Positionen besetzt, auf denen wir etwas tun wollten. Auch den Kader ausgedünnt. Jetzt beobachten wir den Markt. In England zum Beispiel fängt es erst richtig an. [...] Ich weiß doch, was viele Außenstehende denken: Gladbach muss endlich einen Stoßstürmer dazu holen, die brauchen eigentlich schon seit Jahren einen klassischen Mittelstürmer, um einen Plan B in der Tasche zu haben.“

Bei dieser Sichtweise werde aus Sicht des Managers jedoch unterschätzt, „dass auch so ein Spielertyp in die gesamte Spielweise integriert werden muss. [...] Nur: Unsere gesamte Spielanlage ist seit Jahren eine andere und war Grundlage für die tolle Entwicklung der letzten Jahre.“
https://www.transfermarkt.de/eberl-bdqu ... ews/281870
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6861
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von tommy 64 » 17.07.2017 12:24

Und deswegen steht heute in den Medien zu lesen, die tradionelle Stürmernummer 9 bleibt bei Gladbach frei. Wir brauchen und wollen kein Mittelstürmer. Unsere seit Jahren erfolgreiche Spielweise wird wegen eines echten Mittelstürmers nicht geändert. Bedenkt man dabei aber auch das diese Spielweise irgendwann von jedem Gegner durchschaut ist? Und hat man bei uns auch schon mal das Wort flexibel gehört? Echte Topvereine können mehrere Spielweisen spielen. Das macht einen nämlich unberechenbarer. Wenn der Gegner nicht weiß, spielen sie heute mit waschechtem Mittelstürmer oder spielen sie ein anderes System?
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von PaulX » 17.07.2017 12:49

tommy 64 hat geschrieben:...Bedenkt man dabei aber auch das diese Spielweise irgendwann von jedem Gegner durchschaut ist?
Glaubst Du *öln hätte nochmal so eine Saison mit Modeste machen können? Ich glaube nicht.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5697
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 17.07.2017 13:34

Letzte Saison war ich der Meinung das man keinen Stuermer benoetigt
In dieser Saison sehe ich das anders,zumal Hahn und auch Drmic nicht mehr da bzw nicht einsatzbar sind

Waere nicht schlecht wenn Gladbach sich nochmal umschaut nach einen Spieler,der sowohl Rechts als auch als Stossstuermer einzusetzen ist und eine gewisse Abschlussstaerke hat

Bei Hoffman,Traore und auch Hermann,da hab ich gewisse Bedenken
Gesperrt