Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 24.05.2017 09:54

Mit ihm könnte ich mich auch sehr gut anfreunden. Dazu hat er auch nur noch ein Jahr Vertrag.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von dedi » 24.05.2017 10:17

Uth wäre ein sehr guter Transfer! :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 5898
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Mikael2 » 24.05.2017 10:41

steff 67 hat geschrieben:
Kann eigentlich nur bedeuten das ein Stürmer zugesagt hat dessen Verpflichtung noch nicht bekannt gegeben werden kann weil dessen Verein noch spielen muss

Wolfsburg Braunschweig Dortmund Frankfurt Manchester Amsterdam Madrid Turin :wink:
Es ist ein alter Bekannter: Amin Younes.
Pechmarie
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Pechmarie » 24.05.2017 11:12

Utah gerne , Terodde never
jupp2010
Beiträge: 469
Registriert: 22.12.2010 16:32
Wohnort: Grevenbroich

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von jupp2010 » 24.05.2017 11:23

Uth hatte ich schon am 05.05. vorgeschlagen.

Auch wenn es ein Ex-Kölner ist. :mrgreen:
Boboborussia
Beiträge: 11
Registriert: 05.03.2012 19:06

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Boboborussia » 24.05.2017 11:29

Hm, also ich fand ja schon komisch dass wir uns Kruse nicht leisten konnten, angeblich wegen Raffael und Bremen sich Kruse, Pizarro und Gnarby leisten kann, um nur mal den Sturm zu nennen.
Sparen und mit Maß kaufen, schön und gut, aber man kann es auch übertreiben.
Ich halte unseren Kader für gut besetzt, jedoch brauchen wir noch einen Stürmer der Tore schießen kann. Bei gefühlt 20 Einsätzen im Jahr von Raffael dringend notwendig. Lassen wir uns mal überraschen.
uli1234
Beiträge: 13043
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von uli1234 » 24.05.2017 11:32

saison gerade vorbei und hier drehen wieder welche am rad, die selbe prozedur wie jedes jahr...am ende ist dann max wieder unfähig, feige. zum großen und ganzen gesellt sich noch dazu, wie man nur die verträge mit den "alten säcken" verlängern konnte.

und zur neuen saison fehlt dann wieder ein erfahrener mann, auch im sturm, nachdem wir eventuell das erste auswärtsspiel verloren haben bzw. wieder tonnenweise chancen versiebt wurden.

wartet doch einfach mal ab und vertraut ein wenig dem max mit seinen leuten. so ganz ahnungslos sind die nämlich glaube ich nicht.
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4043
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von kraufl » 24.05.2017 11:33

Wir spielen am 12.7. ein Testspiel bei KAS Eupen. Vielleicht ein Ablösespiel für Henry Onyekuru?
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6253
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von McMax » 24.05.2017 12:15

Ob das Spiel so viel Geld bringen wird ?
Benutzeravatar
devilinside
Beiträge: 1372
Registriert: 06.01.2012 14:42
Wohnort: Limburg/Westerwald

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von devilinside » 24.05.2017 12:39

Das ist doch wieder Fanwunschdenken. Wenn dann macht man das als ernsthaften Test. Und vielleicht um auch mal zu sehen welcher Spieler interessant sein könnte. Zudem haben wir seit je her zu belgischen Vereinen gute Kontakte.

Ein Mark Uth würde ich auch mit Kusshand nehmen, auch einen Süle. Aber ich bin der Meinung die sind eh zu teuer für uns. wir können uns für die wichtige Position im Sturm nur max. einen Spieler für 3-4 Mio leisten aber nur wenn er uns min 15 Tore garantiert ;-)
Von all den gehandelten Namen wird keiner kommen. Leider. Irgendwie fehlt nach den Flops mit LDJ und Drimic wohl hier der Mut zum erneuten Risiko. Auf der einen Seite ja verständlich auf der anderen Fahrlässig.

Und ich vage voraus zu sehne, ein Rafael wird leider nicht verletzungsunanfälliger. Er ist nicht mehr der Jüngste und jede Verletzung dauerte jetzt was länger. Und sich alleine auf Rafa und Lars zu verlassen wird sehr fahrlässig sein. Hazard ist ja leider nicht so der Goalgetter und Hermann noch meilenweit von seiner Topform gerade im Torabschluss entfernt.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10402
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bökelratte » 24.05.2017 12:42

Mikael2 hat geschrieben:
Es ist ein alter Bekannter: Amin Younes.
Aber nur wenn er sich im Probetraining beim Kopfballduell gegen Vestergaard durchsetzt :animrgreen2:
Benutzeravatar
BorMG
Beiträge: 2124
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorMG » 24.05.2017 12:43

Wenn Grifo kommt, dann doch nicht Younes zusätzlich. Never.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 24.05.2017 13:37

zumal wir auf den flügelpositionen durch grifo überhaupt keinen bedarf mehr haben, von daher macht auch ein Onyekuru keinen sinn.

uth fände ich auch durchaus eine überlegung wert, wobei ich nicht weiß, ob er kopfballstark ist, weil das sollte, neben der abschlussstärke, wohl die kernkompetenz sein, insbesondere, wenn wir mal im 4231 auflaufen sollten.

insgesamt eine schwierige kiste die stürmersuche, weil derjenige wohl auch davon ausgehen muss, sich wegen stindl und raffa öfter auf der bank wiederzufinden.

ich hoffe trotzdem, dass uns da für diese position mehr einfällt, als irgendein talent aus einer unterklassigen liga (bspw. der kanadier aus amerika), der wieder ewigkeiten zur eingewöhnung braucht.
Mikael2
Beiträge: 5898
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Mikael2 » 24.05.2017 15:11

BorMG hat geschrieben:Wenn Grifo kommt, dann doch nicht Younes zusätzlich. Never.
Sollte ein Witz mit einem wahren Kern sein. Boekelratte: das schafft der schon.
Luis Fabiano
Beiträge: 72
Registriert: 11.06.2006 18:39

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Luis Fabiano » 24.05.2017 15:18

Onyekuru ist kein kopfballstarker Stürmer, aber er würde das Niveau in der Offensive durch seine Schnelligkeit, Dribbelstärke und Vollstreckerqualitäten deutlich anheben. Man stelle sich Onyekuru nur im Zusammenspiel mit einem Raffael vor ...

Und man sollte ohnehin endlich mal davon wegkommen, dass Borussia nur einen Stürmer verpflichten sollte / will, der als Plan B für Stindl oder Raffael als Ersatz dient.

Jeder Transfer sollte den Anspruch mitbringen, dass man dadurch die erste Elf verstärkt. Uns kann es völlig egal sein, ob durch einen neuen Spieler ein Stindl, Raffael oder Hazard eventuell auf die Bank verdrängt wird. Es herrscht das Leistungsprinzip: Jeder Spieler kann sich selbst durch gute Leistungen anbieten. Und wenn ein anderer besser ist, ist das eben so. Es kann nur gut für den Verein sein, wenn sich jeder Spieler Woche für Woche anbieten muss.

Und wenn man zum Beispiel 5 gleichwertige Spieler für nur 4 Offensivpositionen hat, ist das auch kein Problem. Irgendein Spieler fehlt oft ohnehin durch Verletzung, Sperre oder eine eventuelle Abstellung zum Afrika-Cup. Selbst wenn alle über Wochen zur Verfügung stehen, stellt es kein Problem dar, da man dann durchroutieren kann. Wenn jede Woche ein Spieler im Wechsel auf der Bank sitzt, setzt er gerade in jedem 5 Spiel mal aus, aber wird dann in diesem Spiel ja wahrscheinlich auch noch eingewechselt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Spieler deswegen unzufrieden wird, weil er alle 5 Spiele mal eine Pause bekommt. So sind die Spieler wenigstens nicht überspielt und dadurch auch weniger verletzungsanfällig.

Hier mal ein aktueller Bericht aus Belgien, der die Ausstiegsklausel bei Onyekuru ebenfalls erwähnt:

https://www.voetbalprimeur.be/nieuws/74 ... -aan-.html

Aber man achte mal auf das obere Foto von Onyekuru. Ist das ein Omen??? :animrgreen:

Interessant finde ich auch die Aussage eines anderen Users, dass Hecking vor kurzem in Eupen im Stadion war. Normalerweise schaut sich ein Trainer einen Spieler doch meist erst dann an, wenn er in der engeren Auswahl ist ...
mgoga
Beiträge: 3744
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von mgoga » 24.05.2017 19:08

Mark Uth hat sich schon in der Bundesliga bewiesen und hat auch eine etwas unkoventionelle aber ebenso spektakuläre und sehr effektive Spielweise, so zieht er oft auch mal erfolgreich von weitem ab mit seinem Hammer.

Das mit Terodde hat mich allerdings auch verwundert und enttäuscht, habe ihn wenn auch in Liga 2 als guten Mann in 1-gegen-1-Situationen erlebt.

Dass er auch in einer absoluten Durchschnitts-Saison von Bochum davor so viele Buden gemacht hat ist für mich ein weiterer Qualitäts-Beweis.

Beide sind/wären jetzt nicht die grossen Unbekannten (gewesen) für die der deutsche Fussball Neuland ist, bei ausländischen Spielern wäre vermutlich wieder von "langsamen ranführen" sowie "Gewöhnungszeit an die neue Liga" die Rede.

Mir erschien das "Gesamtpaket" für Terodde gemessen an den heutigen Summen nicht unangemessen hoch, ich hoffe nicht dass Eberl nach de Jong und Drmic innerlich von der Position abgerückt ist.
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6371
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Becko » 24.05.2017 20:16

So Spieler wie Terodde oder oder Grifo wird es dieses Jahr nicht geben da fehlt ein ganz entscheidender Faktor. EL-CL....
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 24.05.2017 20:43

Wäre da etwas vorsichtiger, besonders wenn man bedenkt, dass Grifo schon von nahezu jeder Zeitung als fix vermeldet wurde.
HRTomcat
Beiträge: 23
Registriert: 13.02.2005 09:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von HRTomcat » 24.05.2017 21:49

Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44849
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von HerbertLaumen » 24.05.2017 22:10

Luis Fabiano hat geschrieben:Hier mal ein aktueller Bericht aus Belgien, der die Ausstiegsklausel bei Onyekuru ebenfalls erwähnt:

https://www.voetbalprimeur.be/nieuws/74 ... -aan-.html
Sollte Arsenal wirklich interessiert sein, dann geht er auch dort hin.
Gesperrt