Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Pechmarie
Beiträge: 581
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Pechmarie » 02.05.2017 10:35

Oder vielleicht lassen wir die Box-Stürmer da wo sie sind, bleiben bei unserer Art des Fussballs mit zwei spielenden Spitzen (die seit Jahren auch sehr erfolgreich ist) und suchen passende Ergänzungen dazu.
Kruse wäre ein Traum, glaube ich aber nicht daran.
Vielleicht eine Neuanfrage wegen Volland.
Hat in dieser Saison seinen Marktwert bestimmt nicht gesteigert.
Damit hätte sich das Thema Backup Raffael gleich mit erledigt.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2651
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Ruhrgebietler » 02.05.2017 10:44

Volland wollte letztes Jahr nicht, dann kann er jetzt auch da bleiben.
Wir brauchen auf jeden Fall noch ein schnellen Stürmer und einen auf Links Außen.
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 02.05.2017 11:23

dedi hat geschrieben: Der war und ist gut, nur konnte der damalige Trainer ihn nicht entsprechend einsetzen!
Dieser Meinung bin ich nach wie vor. Der Junge weiß wo die Kiste steht.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15034
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von kurvler15 » 02.05.2017 11:27

Und er war ein absolut vorbildlicher Profi, immer nett und ein extrem angemehmer und symphatischer Zeitgenosse ohne Starallüren. Er hat seine Situation akzeptiert, nicht gemosert und auch keine verbrannte Erde hinterlassen obwohl wir bzw. Favre ihn wohl 2 Jahre seiner Karriere gestohlen haben.

Das rechne ich Luuk immer noch sehr sehr hoch an. Er hatte Klasse.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 2994
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Commodore75 » 02.05.2017 13:57

Da stimme ich Dir voll und ganz zu !
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27452
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von nicklos » 02.05.2017 14:03

dedi hat geschrieben:Holtby wäre ein guter Transfer!
Finde ich überhaupt nicht. Schrecklich. Bitte nicht.

Bei Gregoritsch könnte man vielleicht noch Leistung herauskitzeln. Keine Ahnung, warum der seine PS noch nicht konstant auf den Rasen bekommt.
Gladbacher01
Beiträge: 5522
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 02.05.2017 14:52

kurvler15 hat geschrieben:Und er war ein absolut vorbildlicher Profi, immer nett und ein extrem angemehmer und symphatischer Zeitgenosse ohne Starallüren. Er hat seine Situation akzeptiert, nicht gemosert und auch keine verbrannte Erde hinterlassen obwohl wir bzw. Favre ihn wohl 2 Jahre seiner Karriere gestohlen haben.

Das rechne ich Luuk immer noch sehr sehr hoch an. Er hatte Klasse.
Das stimmt wohl. Ich habe mir auch immer gewünscht, dass er noch den Durchbruch bei uns schafft. Letztlich ist daraus ja leider nichts geworden. Unter Hecking könnte er durchaus passen. Es war ziemlich undankbar für ihn, wie er "spielen sollte". So wie ich das in Erinnerung hatte, musste er ziemliche viele Wege in der Defensive machen, anstatt etwas weiter vorne positioniert als Wandspieler zu fungieren. Es passte einfach nicht. Unter Hecking kann ich mir vorstellen, dass das wieder ganz anders aussehen würde, wird aber leider nur eine Annahme bleiben.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39997
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von dedi » 02.05.2017 14:53

Und ich sehe ihn als einen der stärksten beim HSV. Ok, das hat nicht so viel zu bedeuten! :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27052
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 02.05.2017 14:57

nicklos hat geschrieben: Keine Ahnung, warum der seine PS noch nicht konstant auf den Rasen bekommt.
Weil er beim HSV spielt.... :floet:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9289
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Nothern_Alex » 02.05.2017 17:18

Bisher hat sich beim HSV noch jeder drastisch verschlechtert.

Beim HSV fände ich nur Wood interessant, aber nach einem Jahr HSV dürfte der auch durch sein.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11988
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von MG-MZStefan » 02.05.2017 18:18

peter_nielsen hat geschrieben:Jhon Cordoba, energisch, nicht schlecht am Ball, kann seinen Körper brutal einsetzen.
Energisch und kann seinen Körper einsetzen stimmt bei dem Kampfstier.

Ich habe ihn öfter hier gesehen, das war´s dann aber leider auch schon. Technisch limitiert, kopfballschwach, keine Übersicht und bringt zu wenig Bälle zum eigenen Mann.

So´n Okazaki der mal hier war, so ein Typ wäre was. Der konnte neben kämpfen auch kombinieren und war, trotz seiner "Größe", kopfballstark. Aber die wachsen leider nicht auf den Bäumen...
Amannjun
Beiträge: 272
Registriert: 21.11.2008 16:04

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Amannjun » 02.05.2017 19:49

Maximilian Philipp wäre doch einer!!!
Vielseitigkeit mit Position im Sturm oder über Außen.
Vielleicht hat man nicht Grifo die ganze Zeit beobachtet, sondern ihn?

Auf Fohlen Hautnah war soeben ein Bericht von the Sub, dass man Christensen mit van Dirk verrechnen möchte?! Vll haben wir ja wirklich noch Chancen ihn fest zu verpflichten!

Interesse sollten wir ebenso an der Hertha IV haben, heißt Anthony Brooks und Niklas Stark.

Wie sieht es eigentlich mit Nachwuch Spielern des FCB aus?!
Man denke da an junge Kerle die bei der ersten nie so richtig zum Zug gekommen sind bzw immer noch nicht werden?!
Schöpf, Højberg usw... Die beiden haben sich man gut gemacht und wären damals auch für uns was gewesen!
Sprich man könnte sich hier um z.B. Niklas Dorsch befassen?! Vll hat er ähnliches Potential.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10882
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bökelratte » 02.05.2017 20:03

Amannjun hat geschrieben: Auf Fohlen Hautnah war soeben ein Bericht von the Sub, dass man Christensen mit van Dirk verrechnen möchte?! Vll haben wir ja wirklich noch Chancen ihn fest zu verpflichten!
Wie verrechnen? Und wer ist van Dirk? Versteh ich nicht, sorry :help: :noidea:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8055
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 02.05.2017 20:23

chelsea würde gerne virgil van dijk (southampton) verpflichten und lt. "the sun" wird der transfer für 50mio pfund + christensen über die bühne gehen, womit wir natürlich raus wären.

the sun allerdings auf einem niveau mit dem express oder der sport-bild.
Luis Fabiano
Beiträge: 72
Registriert: 11.06.2006 18:39

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Luis Fabiano » 02.05.2017 20:40

Wie wäre es denn mit dem hier als Ersatz für das zentrale / defensive Mittelfeld?

http://www.transfermarkt.de/lorenzo-pel ... ler/286297

https://www.youtube.com/watch?v=1z4_RyqaikU

Pellegrini ist zwar nicht so elegant wie Dahoud am Ball, aber dafür hat er eine aggressivere Zweikampfführung, ist robuster im Zweikampf, spielt ähnlich wie früher Xhaka auch mal gern lange Bälle zur Spielverlagerung und hat sogar zumindest diese Saison eine deutlich bessere Scorerquote als Dahoud. Für die italienische Liga kein schlechter Wert.

Wie gesagt nicht unbedingt ein 1:1-Dahoud-Ersatz, aber in meinen Augen auch mit deutlichem Potenzial. Und eine ähnliche Mischung wie wir sie in Kramer/Xhaka schon hatten, war ja punktemäßig auch nicht so schlecht. Also warum nicht Kramer mit Pellegrini in der Zentrale und Benes und Cuisance in der Hinterhand langsam aufbauen?
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3474
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Further71 » 02.05.2017 21:17

Pechmarie hat geschrieben: Vielleicht eine Neuanfrage wegen Volland.
Hat in dieser Saison seinen Marktwert bestimmt nicht gesteigert.
Naja...er hat aber noch einen langfristigen Vertrag und hat in den letzten Wochen auch wieder mehr gezeigt. Den läßt Rudi nicht gehen, wenn nur für eine horrende Summe! Ich denke mal Bayer würde erst ab 30 Mio. + in eine Verhandlung einsteigen (wenn übh.). Zudem müßte er bei uns sicherlich einige Gehaltseinbußen in Kauf nehmen.

Volland ist leider sehr unrealistisch.
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1338
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von SpaceLord » 02.05.2017 21:46

Warum kaufen wir nicht alle, die wo es geben tut...?
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7110
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von tommy 64 » 02.05.2017 22:38

Luis Fabiano hat geschrieben:Wie wäre es denn mit dem hier als Ersatz für das zentrale / defensive Mittelfeld?

http://www.transfermarkt.de/lorenzo-pel ... ler/286297

https://www.youtube.com/watch?v=1z4_RyqaikU

Pellegrini ist zwar nicht so elegant wie Dahoud am Ball, aber dafür hat er eine aggressivere Zweikampfführung, ist robuster im Zweikampf, spielt ähnlich wie früher Xhaka auch mal gern lange Bälle zur Spielverlagerung und hat sogar zumindest diese Saison eine deutlich bessere Scorerquote als Dahoud. Für die italienische Liga kein schlechter Wert.

Wie gesagt nicht unbedingt ein 1:1-Dahoud-Ersatz, aber in meinen Augen auch mit deutlichem Potenzial. Und eine ähnliche Mischung wie wir sie in Kramer/Xhaka schon hatten, war ja punktemäßig auch nicht so schlecht. Also warum nicht Kramer mit Pellegrini in der Zentrale und Benes und Cuisance in der Hinterhand langsam aufbauen?

Das klingt sehr interessant. Allerdings steht da auch etwas von muskulären Problemen? Sollte aber eigentlich kein Hinderniss sein. Vielleicht sollte mal jemand den guten Max auf diesen Spieler aufmerksam machen. :daumenhoch:
marvinbecker
Beiträge: 2109
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von marvinbecker » 03.05.2017 00:13

" Nach SPORTBILD-Info hat Sportdirektor Max Eberl (43) Denis Zakaria (20) von den Young Boys Bern ganz oben auf der Liste."

Quelle : SPORTBILD Printausgabe.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8055
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 03.05.2017 00:29

Fände ich sehr gut.
Gesperrt