Jonas Hofmann - Borussia Dortmund

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Saxonia Reloaded » 27.12.2015 12:34

wie groß sein Potential ist, kann man schwer einschätzen. Ich bin skeptisch was seine Position betrifft und ich habe ein komisches Gefühl, was für ein Signal das für Flaco und Andre ist/wäre. Patrick ist für mich eine der Identifikationsfiguren der Borussia.
Vielleicht will Schubert Hofmann ja "umschulen". Letztendlich müssen wir abwarten.
Kampfknolle
Beiträge: 9635
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Kampfknolle » 27.12.2015 12:39

Vielleicht wirds ja auch nur ne Leihe? Würde in meinen Augen zumindest Sinn machen. Denn wie du schon andeutest, haben wir mit Flaco, Andre, Ibo und Fabian 4 super Leute für die Flügel.

Mal abwarten...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29598
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Borusse 61 » 27.12.2015 16:20

Wobei man beachten muß das Flaco und Andre frühestens Ende März bei 100 % sind mMn !
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von EinfachNurIch » 27.12.2015 18:39

Für mich würde auch nur eine Leihe erstmal bis zum Saisonende Sinn machen, vllt mit Option auf Verlängerung oder Kauf!

Wenn alle Verletzten relativ schnell wieder fit sind, was wir ja alle hoffen, sind wir total über besetzt! :|
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11397
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Neptun » 27.12.2015 18:40

Ich meine gelesen zu haben, das Hofmann sich nicht ausleihen lassen will. Von daher würde die Option entfallen.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Saxonia Reloaded » 27.12.2015 18:40

Borusse 61 hat geschrieben:Wobei man beachten muß das Flaco und Andre frühestens Ende März bei 100 % sind mMn !
Ja und? Heisst das wir holen Hofmann um 6 oder 8 Wochen zu überbrücken in denen aber Traore und Korb spielen könnten?
Ne wenn sie ihn holen werden die den irgendwie umpolen müssen.
EinfachNurIch hat geschrieben:Für mich würde auch nur eine Leihe erstmal bis zum Saisonende Sinn machen, vllt mit Option auf Verlängerung oder Kauf!

Wenn alle Verletzten relativ schnell wieder fit sind, was wir ja alle hoffen, sind wir total über besetzt! :|
Er hat doch aber schon gesagt, dass er keine Leihe mehr möchte.
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von EinfachNurIch » 27.12.2015 18:44

Naja, sagen kann man viel und im Leben kommt nicht immer alles so wie man es möchte... :aniwink:

Aber wenn es tatsächlich so kommen sollte, dass wir den jungen Mann kaufen werden unsere Verantwortlichen sich bestimmt was dabei gedacht haben und ihre Pläne mit ihm haben! :)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29598
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Borusse 61 » 27.12.2015 18:49

Wieso sollten sie ihn umpolen müssen :o er kann als LA/RA oder OM spielen....
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Gladbacher01 » 27.12.2015 19:17

Ich schätze, dass er primär auf links zum Einsatz kommen wird, da wird dort einfach dünner besetzt sind. Um es mal diplomatisch zu sagen: Es gibt durchaus Spieler, über die ich mich mehr gefreut hätte als Hofmann. Warum hier teilweise so gejubelt wird, dass wir ihn aller Voraussicht nach bekommen, versteh ich nicht so ganz, aber Meinungen unterscheiden sich halt :daumenhoch:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8396
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 28.12.2015 00:40

Kein Fixtransfer: Gladbach steht vor einer Ausleihe von Dortmunds Jonas Hofmann bis Saisonende, meldet BILD. #BMG


Sinnvollste option meiner meinung nach. So kann man relativ kostengünstig die verletztenmisere mit einem bulierfahrenen spieler überbrücken.

Lt.kicker dagegen sind wir angeblich bereit, 7-8 millionen für ihn zu bezahlen, was aus meiner sicht ein absolutes no-go wäre. Für diese summe bekommt man deutlich bessere spieler.
DerGerät
Beiträge: 64
Registriert: 14.10.2013 14:06

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von DerGerät » 28.12.2015 03:35

quincy hat geschrieben: Wieder so ein Experte der glaubt zu wissen was für uns das Beste ist und was nicht.
Dein Post hat soviel Inhalt wie ein ausgehölter Kürbis. :lol:

Die selben Sprüche habe ich mir schon beim Drmic Transfer anhören dürfen.

Du kannst ja gerne jeden potenziellen Transfer abfeiern. Ich wüsste nicht, warum man nicht seine Skepsis zum Ausdruck bringen darf.

Aber wenn Eberl den Spieler jetzt zunächst nur ausleiht macht er mmn alles richtig. Bei der Einschätzung des Spielers bleibe ich dabei: überschätzt und technisch nur mittelmäßig.
marvinbecker
Beiträge: 2121
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von marvinbecker » 28.12.2015 06:26

DerGerät hat geschrieben: Die selben Sprüche habe ich mir schon beim Drmic Transfer anhören dürfen.

Du kannst ja gerne jeden potenziellen Transfer abfeiern. Ich wüsste nicht, warum man nicht seine Skepsis zum Ausdruck bringen darf.

Aber wenn Eberl den Spieler jetzt zunächst nur ausleiht macht er mmn alles richtig. Bei der Einschätzung des Spielers bleibe ich dabei: überschätzt und technisch nur mittelmäßig.
Jajaja du Experte ^^ :lol:
Benutzeravatar
weizen86
Beiträge: 1199
Registriert: 21.05.2004 12:03
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von weizen86 » 28.12.2015 07:08

Mal eine andere Frage:

Wenn Hofmann wirklich kommt, was ich begrüßen würde, könnte er nicht auf im ZM bzw. DM spielen?
Da Nordtveit in der IV spielt, hätten wir dort doch auch Bedarf, da Schulz meiner Meinung nach noch nicht soweit ist.
Hab nämlich mal gehört, Hofmann kann im Mittelfeld nahezu alles spielen :ja:
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Saxonia Reloaded » 28.12.2015 09:09

Borusse 61 hat geschrieben:Wieso sollten sie ihn umpolen müssen :o er kann als LA/RA oder OM spielen....
Ich hab ihn bei Dortmund nie woanders als rechts gesehen, gebe aber zu, dass ich z.B. seine Zeit in Mainz überhaupt in Erinnerung habe.
Rhombus
Beiträge: 85
Registriert: 27.07.2013 03:33

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Rhombus » 28.12.2015 09:26

Ich glaube wir sollten die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen. Es geht in erster Linie nur darum den Kader wieder aufzufüllen, damit man die verletzten Spieler kompensieren kann.
Was erwartet ihr von Hofmann? Daß er uns in die CL schießt?

Seid doch mal etwas nüchtern und ehrlich: Würde der gleiche Hofmann bei Frankfurt spielen (bzw. auf der Bank sitzen), dann würde Eberl gelyncht werden, wenn er so einen Spieler holt.
Viele assoziieren hier nur: Dortmund = der muß gut sein. Wenn er wirklich so gut wäre wie viele meinen, dann wäre seine bisherige Karriere anders verlaufen als wie sie tatsächlich verlaufen ist.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Saxonia Reloaded » 28.12.2015 09:42

Rhombus hat geschrieben:Ich glaube wir sollten die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen. Es geht in erster Linie nur darum den Kader wieder aufzufüllen, damit man die verletzten Spieler kompensieren kann.
genau diese Handlungsweise hat Eberl in allen Interviews ausgeschlossen.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Klinke » 28.12.2015 10:18

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
Lt.kicker dagegen sind wir angeblich bereit, 7-8 millionen für ihn zu bezahlen, was aus meiner sicht ein absolutes no-go wäre. Für diese summe bekommt man deutlich bessere spieler.
die machen mir angst , beim besten willen , 4 MIO wäre das maximum , was hat er den bisher gezeigt , viele kennen den noch nicht mal.
ganze 600 minuten in mainz gespielt , dabei 3 tore gemacht .......beim BVB nur auf der Bank ..........
für die Kohle lieber hinten investieren
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29316
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von nicklos » 28.12.2015 10:51

Hoffentlich mit Option.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Quanah Parker » 28.12.2015 11:26

weizen86 hat geschrieben: Hab nämlich mal gehört, Hofmann kann im Mittelfeld nahezu alles spielen :ja:
Du hast ein gutes Gehör. Es stimmt und ist richtig. :wink:
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 2037
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von 00anton » 28.12.2015 11:52

Tendenz Gladbach: Hofmann kostet mindestens sieben Millionen Euro

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... 8760-.html
Gesperrt