Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt

Wer soll Favres Nachfolger werden

Frank Geideck
7
1%
André Schubert
224
26%
Arie van Lent
17
2%
Jürgen Klopp
227
26%
Jens Keller
47
5%
Mirko Slomka
45
5%
Thomas Schaaf
116
13%
ein anderer deutscher Trainer
117
13%
ein ausländischer Trainer
75
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 875
Benutzeravatar
Horst Borusse
Beiträge: 80
Registriert: 31.08.2014 10:47
Wohnort: Gifhorn

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von Horst Borusse » 21.09.2015 10:49

Ich wäre für Streich ais Freiburg oder Gishol aus Hoffenheim
Benutzeravatar
masterbell
Beiträge: 450
Registriert: 26.05.2009 14:17

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von masterbell » 21.09.2015 10:50

kraufl hat geschrieben: Hätte ich sofort angeklickt.
Und ich glaube nicht, dass Klopp einen Tabellenletzten übernehmen wird.
Einen Tabellenletzten und CL Teilnehmer...
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von EinfachNurIch » 21.09.2015 10:50

Jürgen Klopp wäre mMn einer, der es am ehesten schaffen würde, die Jungs zu motivieren und zurück in die Erfolgsspur zu bringen!
Ist aber wohl eher unwahrscheinlich, dass er "seine" Borussia gegen unsere tauschen würde! :|

Realistischer erscheint mir da Jens Keller!
Der hat auf Schalke nen super Job gemacht, unter den unruhigen Arbeitsbedingungen dort...
Aber könnte er ein Team vor dem Abstieg retten (ja, ich weiß das klingt dramatisch, aber im Moment tun wir nunmal genau das...)? :?:

Einige der genannten Trainer will ich mir aber wirklich nicht vorstellen und ich hab ein bisschen Angst, das wir zu einer ähnlichen Lachnummer werden könnten wie der HSV... :?:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von frank_schleck » 21.09.2015 10:50

kraufl hat geschrieben: Hätte ich sofort angeklickt.
Und ich glaube nicht, dass Klopp einen Tabellenletzten übernehmen wird.
Im BVB hat er jedenfalls damals einen Tabellenfünfzehnten übernommen. Ganz abgpesehen davon, dass 5 und nicht Helden hier hat er allemal - wenns Erfolg gibt ist es sogar recht förderlich für die "Story" auf Platz 18 gekommen zu sein. Wir werden sehen.
phenom
Beiträge: 540
Registriert: 13.08.2006 22:26

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von phenom » 21.09.2015 10:51

Carlo Angelotti, wäre eine sehr gute Lösung dürfte aber utopisch sein.

Andres Villas Boas, hört eh in St. Petersburg auf und hätte hier die Chance nach den beiden Rauswürfen in England sich erneut in einer großen Liga zu beweisen.

Jürgen Klopp wäre denkbar.

Mirko Slomka dürfte der Favorit von seiner Art und Weise sein.

Sascha Lewandoswki ist leider vom Markt, aber das war Holger Fach damals ja auch.

Ralf Rangnick wäre auch extrem gut, nur ob er aus dem Paradies RB abhaut ist zu bezweifeln
fallobst
Beiträge: 930
Registriert: 05.07.2012 14:31

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von fallobst » 21.09.2015 10:51

Christian Streich
Benutzeravatar
sevenyearsbadluck
Beiträge: 760
Registriert: 09.01.2009 00:27
Wohnort: Belgien

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von sevenyearsbadluck » 21.09.2015 10:52

Yannick Ferrera! I know not a big name, but such a great trainer. I'd like to see him as a coach for the Belgian team aswell.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10278
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von fussballfreund2 » 21.09.2015 10:52

midnightsun71 hat geschrieben:Na wenn Schaaf kommt kann ich mich als Schiri hier gleich abmeldenBildaber für meine Borussia opfere ich mich BildBild
und bei Klopp erst??? :animrgreen2:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von borussenmario » 21.09.2015 10:52

phenom hat geschrieben: Ralf Rangnick wäre auch extrem gut, nur ob er aus dem Paradies RB abhaut ist zu bezweifeln
So, jetzt reichts! :wut:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von lutzilein » 21.09.2015 10:52

arcangel71 hat geschrieben:Falls Klopp keine Option ist, würde ich zumindest mal mit Mehmet Scholl sprechen ...
:aah: Dieser Mehr-als-Dummschwätzer? Dann lieber Magath.

Aber ich würde mal in Bochum anrufen. Auch wenn es nicht die feine englische Art ist.
JabbatheHut
Beiträge: 2784
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von JabbatheHut » 21.09.2015 10:52

Ich denke Mehmet Scholl wäre der richtige, aber André Schubert wär echt ok.
Klopp wäre die große Lösung, aber die beiden vorher genannten sind wahrscheinlich leichter zu verpflichten bzw zu befördern :wink:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44852
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von HerbertLaumen » 21.09.2015 10:53

lutzilein hat geschrieben:Aber ich würde mal in Bochum anrufen. Auch wenn es nicht die feine englische Art ist.
Das wäre ein typischer Eberl-Transfer.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10278
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von fussballfreund2 » 21.09.2015 10:54

masterbell hat geschrieben: Einen Tabellenletzten und CL Teilnehmer...
diese Konstellation hat er doch schon einmal erfolgreich trainiert :animrgreen:
Her mit ihm!
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von frank_schleck » 21.09.2015 10:55

Gertjan Verbeek ist jedenfalls in meinen Augen ein absoluter Top-Mann, wenn auch etwas knorrig und eigen. Frage mich nur, ob er diese sehr gute Lage mit dem guten Kader des VfL Bochum aufgeben möchte. Wäre ein komischer Zeitpunkt für einen Wechsel, auch wenn wir gute Argumente haben. Nach wie vor.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10278
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von fussballfreund2 » 21.09.2015 10:55

phenom hat geschrieben: Ralf Rangnick wäre auch extrem gut, nur ob er aus dem Paradies RB abhaut ist zu bezweifeln
:wut: :wut: :wut:
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von Dick » 21.09.2015 10:56

Mal eine ganz andere Frage, haltet ihr es für realistisch.
Das heute der "neue" Trainer vorgestellt wird ?

Ich nicht. :?
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2396
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von S3BY » 21.09.2015 10:56

Glaubt einer ernsthaft an Jürgen Klopp? Ist der nicht ne Nummer zu groß für uns? Kann mir einer etwas Hoffnung machen?
JabbatheHut
Beiträge: 2784
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von JabbatheHut » 21.09.2015 10:56

PS......psst......Max, verpflichte mich......ich kann als Trainer eher wenig, bin aber günstig, ablösefrei und hab ne echt große Klappe.....Pressekonferenzen a la Trappatoni kann ich :aniwink:
brunobruns

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von brunobruns » 21.09.2015 10:56

Wer glaubt denn im Ernst daran, dass Klopp sich Borussia antut. Der kann die besten Clubs der Welt für das größt anzunehmende Gehalt trainieren.
Thomas Schaaf ist einer der in Bremen attraktiven Fußball spielen lassen hat und dessen Teams auch über den Kampf kamen. Das er perspektivisch arbeiten kann hat er wohl lange genug bewiesen. Überlegt mal, wie oft Werder CL gespielt hat, mit weniger Kohle zur Verfügung wie wir jetzt haben.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Wer soll Nachfolger von Lucien Favre werden?

Beitrag von frank_schleck » 21.09.2015 10:57

S3BY hat geschrieben:Glaubt einer ernsthaft an Jürgen Klopp? Ist der nicht ne Nummer zu groß für uns? Kann mir einer etwas Hoffnung machen?

Hoffnung 1

Hoffnung 2
Gesperrt