Andreas Christensen - Chelsea FC

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27069
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von nicklos » 09.06.2015 07:31

Katakombe hat es also bestätigt.

Herzlich willkommen!
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Cruzha » 09.06.2015 07:37

midnightsun71 hat geschrieben:er gilt als einer der grössten abwehrtalente der welt...da kommt weder marvin noch mo mit,und das mein ich absolut nicht abwertend..der junge isr schon hammer...
Ich halte den Deal auch für grandios. Max hat offensichtlich hervorragende Netzwerkarbeit geleistet und es geschafft, Borussia Zugriff auf den umfangreichen Talentpool des FC Chelsea (!) zu verschaffen.

Eine grandiose Entwicklung. Effenberg hat damals davon fabuliert, dass man Spieler von den Bayern leihen müsste, um Erfolg zu haben.
Eberl geht hin und greift einfach noch ein Regal höher zu!

Freue mich sehr auf den Jungen. Der wird einige hier verblüffen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9414
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Lattenkracher64 » 09.06.2015 07:44

Borusse 61 hat geschrieben:....na gut nehmen wir alle 3 zum Preis von einem :lol: :cool:

:daumenhoch:

By the way: Isser bzw. sind sie schon da? :animrgreen2:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11717
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von midnightsun71 » 09.06.2015 07:50

Nee , die Post streikt doch daher steht das 3 er paket verpackt im Lager
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12800
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von raute56 » 09.06.2015 08:29

Das Schöne an Threads wie diesen ist: Man hört die Namen von Spielern, die man vorher nie gehört hatte.

Also bin ich mal gespannt, wie wir das Altersproblem in der Innenverteidigung lösen werden.

Stichwort: grundsolide. Dem hier genannten Zambrano, mit Sicherheit kein schlechter, mangelt es aber an einer Voraussetzung: Eberl verwies einmal auf die häufigen Fouls des Frankfurters hin. Vielleicht könnte man ihm das ja austreiben.

Außerdem gehe ich davon aus, dass Eberl bei einer nur einjährigen Ausleihe durchaus noch ein Ass in der Hinterhand haben wird und dass, sollte Christensen kommen und einschlagen, er nach einem Jahr nicht wieder aus dem Park verschwindet.
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von EinfachNurIch » 09.06.2015 10:16

Hmm, mir sagt der Spieler nix, aber ich bin da im Moment eher skeptisch...
1 Jahr ausleihen macht für mich eher keinen Sinn, bis er sich eingewöhnt hat ist er wieder weg!
Mal abwarten, ob ne offizielle Bestätigung kommt und was sich Max da noch Feines überlegt hat... :mrgreen:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10299
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von fussballfreund2 » 09.06.2015 10:29

Für mich macht eine Ausleihe für 1 Jahr für beide Parteien keinen Sinn.
Wir haben eigene Leute, die auf dieser Position zum Einsatz kommen könnten.
Da sollten wir lieber die schulen, als irgendeinen Nachwuchskicker, der uns nach einem Jahr verlässt. Für mich völlig sinnfrei.....
Für Chelsea bringt´s auch nicht wirklich was, da er mit Sicherheit keine große Spielpraxis sammeln würde.
Für mich käme nur eine Leihe von 2 Jahren mit Kaufoption in Frage.

Schauen wir mal........
Heidenheimer
Beiträge: 3422
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Heidenheimer » 09.06.2015 11:51

mag sein fussballfreund. überlege dir jedoch mal folgendes: unsere scouts betreiben spielerbeobachtungen professionell. sind vor ort und haben umfangreiches material zur verfügung.

ist nun dieser christensen wirklich so stark, resp. wird dieser als ein iv talent schlechthin angesehen..so ist (obwohl mit guten anlagen versehen auch) ein nachwuchsmann aus unserem verein wohl kaum ebenbürtig im moment.

in zhlreichen interviews unterstreicht eberl immer wieder, dass wir uns verstärken wollen (siehe auch fohlentv 3. teil). wäre dies bei christensen nicht der fall so würde zu 100% gar nicht mit ihm verhandelt. dafür gäbe es genügend *bestandene* innenverteidiger.

auch marco reuss war ein niemand als er sehr jung zur borussia kam. siehe heute..der kann in jedem fuppesteam mithalten heute.

so gehe ich klar davon aus, dass christensen einiges stärker ist als unsere eigenen jungs (dies nicht abwertend gemeint).

..und.. auch hazard wurde bloss für ein jahr ausgeliehen. der transfer mittlerweile fest. bei ihm gehe ich klar von einem volltreffer aus heute. und, hand aufs herz, wer kannte vor einem jahr den kleinen bruder von eden? kaum einer.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Saxonia Reloaded » 09.06.2015 12:12

Heidenheimer hat geschrieben:
ist nun dieser christensen wirklich so stark, resp. wird dieser als ein iv talent schlechthin angesehen..so ist (obwohl mit guten anlagen versehen auch) ein nachwuchsmann aus unserem verein wohl kaum ebenbürtig im moment.
in zhlreichen interviews unterstreicht eberl immer wieder, dass wir uns verstärken wollen (siehe auch fohlentv 3. teil). wäre dies bei christensen nicht der fall so würde zu 100% gar nicht mit ihm verhandelt. dafür gäbe es genügend *bestandene* innenverteidiger.
ein Talent wird er mit Sicherheit sein, sonst hätten wir ihn nicht auf dem Zettel.
Nur wir spielen im nächsten Jahr CL. Ob da Talent schon ausreicht, gerade in der Innenverteidigung, ist nicht ohne Risiko.
auch marco reuss war ein niemand als er sehr jung zur borussia kam. siehe heute..der kann in jedem fuppesteam mithalten heute.
Das ist richtig, nur der Vergleich hinkt, weil wir Reus fest verpflichtet haben.
..und.. auch hazard wurde bloss für ein jahr ausgeliehen. der transfer mittlerweile fest. bei ihm gehe ich klar von einem volltreffer aus heute. und, hand aufs herz, wer kannte vor einem jahr den kleinen bruder von eden? kaum einer.
Thorgan hat mit Sicherheit sehr viel Potential. Von einem Volltreffer zu sprechen,
ist jedoch zu früh, und er war eben kein Schnäppchen.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10299
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von fussballfreund2 » 09.06.2015 12:34

@ Heidenheimer

Du sagst es selbst: Er ist ein (vielleicht sogar vielversprechendes) Talent.
Mehr nicht. Und dafür ist die Leihe von nur einem Jahr einfach zu kurz. Wir hätten wahrscheinlich gar nichts von ihm und er würde sich bei uns, zumindest was seine Spielpraxis betrifft, auch nicht weiter entwickeln.
Also ich glaube definitiv nicht, dass er für ein Jahr ausgeliehenerweise zu uns kommt.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6265
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von McMax » 09.06.2015 12:40

Ich glaub das wird genau so laufen wie bei hazard, dass man ihn kaufen wird falls er überzeugt.
Ghostrider79
Beiträge: 2307
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Ghostrider79 » 09.06.2015 12:43

Darf dann nur nicht zu sehr überzeugen , nicht das Chelsea ihn dann nach nen Jahr schon zurück will ^^
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von schal+rausch » 09.06.2015 12:43

Ich denke, falls Christensen tatsächlich kommt und nur für ein Jahr ausgeliehen ist, wird er zu Beginn der Saison mehr Einsatzzeit bekommen, als manch einer hier für möglich hält, und als manch gestandenem Abwehrspieler unserer Borussia recht sein kann. So war es bei Xhaka, bei Kramer, bei ter Stegen. Letztere blieben direkt im Stamm bis sie den Verein verlassen haben, Xhaka hat sich schlussendlich auch durchgesetzt.

Sollte es also so sein, dass Chelsea die Leihe auf ein Jahr beschränkt, muss Favre ihn ja einsetzen, um sich ein Bild zu machen, in wie Fern er in die Mannschaft bzw. seine (Favres) Spielweise passt.

Borussia hat in der kommenden Saison mindestens 41 Pflichtspiele, vorab kommen noch einige Tests, da ist dann auch einiges möglich.
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Wobbler » 09.06.2015 14:04

schal+rausch hat geschrieben: Borussia hat in der kommenden Saison mindestens 41 Pflichtspiele, vorab kommen noch einige Tests, da ist dann auch einiges möglich.
Und dafür braucht es halt einen Kader, der breit genug ist, um Ausfälle, Sperren, Formtiefs zu kompensieren. Und das, ohne gehaltstechnisch in allzu hohe Sphären gezwungen zu werden.
Nehmen wir doch einfach mal an, er bekäme wenig oder sogar keine Einsätze. Das fände ich nicht unbedingt schlimm, es würde bedeuten, dass wir keine bis wenige Ausfälle hinten hätten und Favre könnte sich den Spieler ein Jahr im Training vorknöpfen und ihn weiter bringen, ohne dass Chelsea die Entwicklung des Jungen groß mitbekäme. Und dann würde man im Fall, dass er bei ihm das nötige Potentenzial sähe, gute Chancen haben, den Jungen dort auch loszueisen zu können. :wink:
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von schal+rausch » 09.06.2015 14:36

...was natürlich ein strategischer Schachzug allererster Kajüte wäre. Aber ich glaube dafür denkt Favre zu pragmatisch. Um zu sehen, ob der Spieler abstimmungsmäßig allgemein in die Bundesliga und speziell in die Viererkette integrierbar bzw. bereits integriert ist, wird er ein wenig Spielpraxis unter Wettbewerbsbedingungen brauchen. Ganz ohne Einsätze wird das nicht von Statten gehen.
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Wobbler » 09.06.2015 14:45

Die Chancen auf ein paar Einsätze stehen bei 3 Wettbewerben ja grundsätzlich auch nicht so schlecht. Man kann nicht unbedingt davon ausgehen, dass wir noch mal so ein glückliches Jahr in Sachen Verletztungsausfälle haben.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1592
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Fohlenecho5269 » 09.06.2015 14:52

ich bin mir nicht sicher, ob AC nicht doch für das DM geliehen / verpflichtet wird.
Ich könnte mir vorstellen wenn AC sich in der Hinrunde behauptet, wird AC in der Winterpause fest verpflichtet. Vor auslaufen des Vertrags von Havard Nordtveit können wir in der Winterpause das letzte Mal noch Cash machen.

Bei einem gleichzeitigen Abgang von HN und einem Zugang von AC könnte ich mir einen sog. NULL EURO TRANSFER vorstellen.

Eberl und Favre werden das schon machen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26599
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Borusse 61 » 09.06.2015 15:04

Was hat das mit Christensen zu tun :noidea: Junger Mann gehen sie davon aus das wir Harvard Nordtveit nicht abgeben werden in der Winterpause.... :animrgreen2:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von Klinke » 09.06.2015 15:52

raute56 hat geschrieben:Das Schöne an Threads wie diesen ist: Man hört die Namen von Spielern, die man vorher nie gehört hatte.
Reus und Kramer kannt auch kaum wer
Mourinho wiird schon wissen warum er den jungen nicht gehen lässt , er sieht ihn ja schliesslich tgl . ( denke er trainiert bei den profis ) gegen weltstars im Training , so ein urteil bedeutet dann schon was
Nehm mal die Krücken die sich der HSV andrehen liess , Bruma, mancienne Rajkovici usw ..... die wurden sofort verkauft und dem alten Sportdirektor wurde somit noch ne Breitseite mitgegegeben ...
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitrag von VFLmoney » 09.06.2015 16:15

Borusse 61 hat geschrieben:Was hat das mit Christensen zu tun :noidea:
Nix.

Der User versucht mal wieder, sein persönliches Transfer-Sudoku aufzulösen. :mrgreen:

Bild
Gesperrt