Nico Elvedi - FC Zürich

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Nico Elvedi - FC Zürich

Beitrag von DaMarcus » 22.06.2015 11:27

Nach dem Aus im Poker um Dortmunds Weltmeister Matthias Ginter läuft die Suche nach einem Verteidiger bei Borussia Mönchengladbach weiter auf Hochtouren. Eine neue Spur führt dabei nach kicker-Informationen in die Schweiz: Nico Elvedi (18) vom FC Zürich gehört zu den Kandidaten, die bei Sportdirektor Max Eberl auf der Liste stehen.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... isier.html
Benutzeravatar
CoolerFan
Beiträge: 1074
Registriert: 13.03.2012 14:58

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von CoolerFan » 22.06.2015 11:32

Für mich wäre es ein guter Transfer.

Ich mag Wundertüten, genauso wie Ünal (wenn er denn kommt).
Natürlich nur als Beimischung, aber man darf nie vergessen, dass wir auch von Transfererlösungen leben. Spieler entwickeln und teurer verkaufen, auch wenn es manchmal wehtut.
Kampfknolle
Beiträge: 6477
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Kampfknolle » 22.06.2015 11:52

Marvin Schulz wird sich freuen :?:
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von ironie » 22.06.2015 11:56

oder anstrengen :aniwink:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6112
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von tommy 64 » 22.06.2015 12:02

Seine Meinung darf man doch sagen oder? Fall,s die Leihe von Christensen scheitern sollte okay, ansonsten bin ich gegen diesen Transfer.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 8633
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von fussballfreund2 » 22.06.2015 12:04

Ich kenne ihn nicht.
Aber nachdem was man so liest, ist er einer für die Zukunft.......
Genau wie Christensen, falls es bei ihm eine Kaufoption gibt......
heißt für mich aber auch, dass noch ne Soforthilfe kommen wird, oder???



Was Schulz betrifft, sehe ich eigentlich 3 Möglichkeiten:

1. Er rutscht in den Kader und wird zumindest Ersatzspieler (dann frage ich mich allerdings, warum man junge, bundesligaunerfahrene Spieler holt), oder

2. Er wird verliehen und soll Spielpraxis sammeln, oder

3. er spielt in den Planungen keine Rolle mehr und darf gehen


man wird seh´n......
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6112
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von tommy 64 » 22.06.2015 12:12

Das denke ich eben nicht. Wenn Christensen und Elvedi verpflichtet werden, wird keine Soforthilfe mehr kommen. Und das ist genau der Punkt der mich kratzt.
Zuletzt geändert von Neptun am 22.06.2015 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Es ist unnötig Beiträge, auf die man direkt antwortet, zu zitieren. Bitte daran halten!
Gladbacher01
Beiträge: 5373
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Gladbacher01 » 22.06.2015 12:17

tommy 64 hat geschrieben:Seine Meinung darf man doch sagen oder? Fall,s die Leihe von Christensen scheitern sollte okay, ansonsten bin ich gegen diesen Transfer.
Ich auch. Ginter hat mich schon nicht 100% überzeugt, aber dieser scheint Elvedi noch 2 Schritte voraus zu sein. Meiner Meinung nach brauchen wir wen, der uns diese Saison schon helfen kann und das ist bei Elvedi diese Saison offenbar nicht gegeben.

Außerdem, wenn es stimmt, soll er doch eh erstmal verliehen werden. Nur mit Christensen in die Saison zu gehen halte ich für äußerst riskant, da man eben auch nicht einschätzen kann wie weit dieser schon ist.
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 997
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 22.06.2015 12:19

tommy 64 hat geschrieben: ...... Das denke ich eben nicht. Wenn Christensen und Elvedi verpflichtet werden, wird keine Soforthilfe mehr kommen. Und das ist genau der Punkt der mich kratzt.
Elvendi kommt doch erstmal gar nicht, er bleibt doch erstmal in Zürich evtl. bleibt er auch ein 2. Jahr da. Das weiß doch keiner so genau.
BorusseAusFischeln
Beiträge: 1950
Registriert: 02.07.2007 19:00
Wohnort: Krefeld

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von BorusseAusFischeln » 22.06.2015 12:43

Klingt für mich nach nem guten Transfer.Auch das mit der Leihe finde ich gut.
Dann gehen wir,mit Dominguez,Jantschke,Stranzl und Brouwers in die Saison und wenn Brouwers nächstes Jahr geht,kann Elvedi seine Rollen im Kader übernehmen.
Für Stranzl müsste man nächsten Sommer halt noch jemanden holen,aber wir sind auf den anderen Positionen eigentlich fast doppelt und dreifach besetzt,sodass man dann fast alles für den neuen IV einsetzten könnte.
Holgerfohlen
Beiträge: 1456
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Holgerfohlen » 22.06.2015 13:19

tommy 64 hat geschrieben: Das denke ich eben nicht. Wenn Christensen und Elvedi verpflichtet werden, wird keine Soforthilfe mehr kommen. Und das ist genau der Punkt der mich kratzt.
Zunächst ist es ja wohl so, dass Elvedi verpflichtet werden soll, aber sofort wieder zum abgebenden Verein ausgeliehen wird. Für die kommende Saison ist er somit kein Thema. Christensen macht aus meiner Sicht nur Sinn, wenn die Leihe mindestens über 2 Jahre geht oder mit einer KO versehen ist. Sonst wird er hier in der kommenden Saison auf der Bank schmoren, da er wohl nicht sofort an Martin und Alvaro vorbeikommt und auch im defensiven Mittelfeld hinter Xhaka, Nordveith anzusiedeln ist.
Es muss also noch ein Spieler kommen. Ob es Mbemba wird oder ein anderer, vermag ich nicht zu sagen. Da ist die Presse zu widersprüchlich!
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6075
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von lutzilein » 22.06.2015 13:42

tommy 64 hat geschrieben: Das denke ich eben nicht. Wenn Christensen und Elvedi verpflichtet werden, wird keine Soforthilfe mehr kommen. Und das ist genau der Punkt der mich kratzt.
Was kratzt dich daran? Wir haben 4 (in Worten VIER) erstligareife Innenverteidiger von denen lt. kicker 3 unter den Top-7 der Liga angesiedelt sind (der Vierte läuft bei den Außenverteidigern mit). Gut, zwei der vier sind nicht mehr die jüngsten dafür aber mit die abgewichstesten der Liga. Klar muss da ne Verjüngung erfolgen, keine Frage, aber das muss imho nicht sofort geschehen.
Gladbacher01
Beiträge: 5373
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Gladbacher01 » 22.06.2015 13:54

Bedenke bitte, dass bspw. Stranzl das letzte Drittel der Saison durch eine Verletzung verpasst hat und man davon ausgehen kann, dass er in der nächsten Saison öfter durch Blessuren ausfallen wird. Bei Brouwers weiß man eben auch nicht, ob alles so läuft wie dieses Jahr. Ich sehe schon ziemlich dringenden Bedarf auf der IV Position.

Es kristallisierte sich heraus, dass Jantschke auf rechts den Vorzug bekommen hat vor Korb. Demensptrechend bleiben dann nicht mehr so viele IVs übrig. Ein Schulz kann man da durchaus noch zu zählen, hat aber ebenfalls gar keine Erfahrung.
Ballpumpe
Beiträge: 793
Registriert: 23.08.2011 18:17
Wohnort: ESSEN

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Ballpumpe » 22.06.2015 14:57

Wenn Stranzl verletztungsbedingt in der laufenden Saison ausfällt, wäre es bei der dreifachen Belastung äußerst Fahrlässig.... nicht einen gestandenen Mann zu verpflichten. Ginter wäre schon gut gewesen, leider hat Dortmund doch Muffensausen bekommen, solch einen Spieler an die echte Borussia, trotz der hohen Ablöse, abzugeben !
Ich denke das Max Eberl noch mit einer Bombe kommt, zumal noch Geld vorhanden ist. Die Perspektiv- Spieler brauchen halt Zeit, die nicht Da ist !
erico77
Beiträge: 72
Registriert: 07.08.2011 20:45

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von erico77 » 22.06.2015 16:11

Es ist kein Zufall, dass Eberl/Favre auf Elvedi aufmerksam geworden sind, denn er passt perfekt ins Beuteschema von Favre.

Nico Elvedi ist Kapitän der U-19 Nati, übernimmt also gerne Verantwortung. Er ist einer, der trotz seines Alters jetzt schon viel Ruhe am Ball ausstrahlt, intelligent spielt und seine Stärke ist offensichtlich das Umschaltspiel von Defensive zu Offensive. In Zürich wird er öfters mit Ricardo Rodriguez verglichen (siehe Artikel-Link unten) und ihm wird ähnliches Talent nachgesagt und Rodriguez ist ja nachweislich kein Schlechter :animrgreen2: .

http://www.aargauerzeitung.ch/sport/fus ... -128629049

Natürlich könnte Elvedi noch nicht in der 1. Mannschaft der Fohlen mittun, aber das wäre ja auch nicht so geplant. Wenn der bei Zürich noch ein bis zwei Jahre reift, wäre der dann schon einer, der mittelfristig in die Fussstapfen unser altgedienten Verteidiger treten könnte. Evtl. würde der auch schon nach einem Jahr den Sprung schaffen und in der Saison 16/17 für einige Einsätze bereit sein. Das Risiko wäre zumindest gering, denn Elvedi wird ziemlich sicher seinen Weg machen und schon bald mehr als 1.5 Mio. kosten.
erico77
Beiträge: 72
Registriert: 07.08.2011 20:45

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von erico77 » 22.06.2015 16:25

Gladbacher01 hat geschrieben:
Ich auch. Ginter hat mich schon nicht 100% überzeugt, aber dieser scheint Elvedi noch 2 Schritte voraus zu sein. Meiner Meinung nach brauchen wir wen, der uns diese Saison schon helfen kann und das ist bei Elvedi diese Saison offenbar nicht gegeben.
Eberl und Favre denken da wohl nicht so kurzfristig. Ich glaube, die könnten durchaus mit den vorhandenen Verteidigern in die kommende Saison gehen und schauen die Defensivspieler-Situation eher aus einer mittelfristigen Perspektive an. Also kein kostspieliger neuer Verteidiger, der dann zudem nach Verpassen der CL-Quali nächste Saison noch auf das Gehaltsbudget drückt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22034
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Borusse 61 » 22.06.2015 16:31

Wir können aber die Verjüngungskur nicht Jahr für Jahr vor uns herschieben ! :nein:
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4262
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Leipner » 22.06.2015 17:06

Noch ein Schweizer ? Klasse, die schlagen bei uns richtig gut ein :daumenhoch:

Ich kenne den Spieler zwar nicht, aber immer her damit :ja:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Klinke » 22.06.2015 18:08

Kampfknolle hat geschrieben:Marvin Schulz wird sich freuen :?:
Marvin Schulz ist für sich selsbt verantwortlich und er allein entscheidet ob es sich dchsetzt
hat er die klasse packt er es , wenn nicht eben leider nicht
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22034
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nico Elvedi (FC Zürich)

Beitrag von Borusse 61 » 22.06.2015 18:11

Also ich glaube das Marvin für das DM eingeplant ist und da Nico Elvedi IV ist braucht man sich da keine Sorgen machen ! :cool:
Gesperrt