Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
mitja

Re: AW: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von mitja » 22.06.2013 23:06

Ja, wenn der Ball abprallt, nie nach vorne. :lol:
ewiger Borusse
Beiträge: 5947
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von ewiger Borusse » 22.06.2013 23:09

Fazit
Das 1:0 von Dante war abseits
Das 3:2 wurde erzielt als der Schiri schon abgepfiffen hatte.
Das 4:2 war auch abseits.

Das Schirigespann war ja mal mehr als schlecht.

Gut das Brasilen gegen Nati Lüdenscheid gewonnen hat.
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Bo. » 23.06.2013 04:18

Ich gebe es ehrlich zu, ich habe mit Dante gefeiert.

Weil ich es Ihm gönne, das is einer von uns, ein Borusse, ein feiner Junge.
Benutzeravatar
Carouge
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 15:05
Wohnort: Genf

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Carouge » 23.06.2013 06:53

Egal wer an diesem Turnier spielt oder gewinnt... Hauptsache es gibt in Brasilien keine Vuvuzelas :mrgreen:
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Bo. » 23.06.2013 07:33

Die sollten das Turnier stoppen, haben genug Probleme, wir übernehmen für 2014.

Das ist doch ein Witz, ich stehe voll hinter den Leuten, da kannst du keine WM machen, die haben andere Probleme
sterno
Beiträge: 2083
Registriert: 08.06.2012 20:44

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von sterno » 23.06.2013 09:42

Und zwei Jahre danach die Olympischen Spiele. "Hybris, Hybris", sagte mein alter Deutschlehrer immer.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Viersener » 23.06.2013 10:46

Carouge hat geschrieben:Egal wer an diesem Turnier spielt oder gewinnt... Hauptsache es gibt in Brasilien keine Vuvuzelas :mrgreen:
dafür hatten die (haben die) so komische rasseln, die sind aber in den Stadien verboten wurden,weil die als wurf geschoß gelten
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6361
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Becko » 24.06.2013 08:08

Bo. hat geschrieben:Ich gebe es ehrlich zu, ich habe mit Dante gefeiert.

Weil ich es Ihm gönne, das is einer von uns, ein Borusse, ein feiner Junge.

Was? Einer von uns, ein Borusse????
Das ist er lange nicht mehr denn er verschwendet keinen einzigen Gedanken mehr an UNSERE Borussia.
Ich bleib dabei, ich gönne ihm keinen einzigen Meter Laufweg bei der WM [Moderation] :twisted:
Zuletzt geändert von Anonymous am 24.06.2013 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderation
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9579
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von purple haze » 24.06.2013 08:11

Ah becko, erfrischend deine friedliebende und gönnerhafte meinung
:schildironie:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12733
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von raute56 » 24.06.2013 09:26

Bo. hat geschrieben:Ich gebe es ehrlich zu, ich habe mit Dante gefeiert.

Weil ich es Ihm gönne, das is einer von uns, ein Borusse, ein feiner Junge.
Ja, Dante hat sehr großen Anteil am Aufschwung unserer Borussia, unbestritten. Aber ihn als einen von uns, einen Borussen zu bezeichnen, halte ich für maßlos übertrieben. Immer wieder hat er während seiner Vertragslaufzeit deutlich gemacht, dass Borussia für ihn ein Sprungbrett ist für bessere Vereine und zur WM in Brasilien ist. Aus seiner Sicht okay.
Aber er war nie ein Borusse, er hatte nur einen Vertrag mit Borussia. Und deshalb trug er das Trikot von Borussia. Um Borusse zu sein, gehört viel mehr dazu, als für Borussia gespielt zu haben.

Und ich habe nicht mit Dante gefeiert!
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von GigantGohouri » 24.06.2013 12:05

Bo. hat geschrieben:Ich gebe es ehrlich zu, ich habe mit Dante gefeiert.

Weil ich es Ihm gönne, das is einer von uns, ein Borusse, ein feiner Junge.
Da schließe ich mich zu 100 % an! :daumenhoch:
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3940
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von HannesFan » 24.06.2013 18:41

Bezüglich Dante teile ich die Ansicht von Bo. und Gigant.

Ja ich habe mich für ihn gefreut.

Er hat hier nen super Job gemacht und war immer authentisch.

Und dass er hier nie nen Hehl draus gemacht hat Borussia "nur" als Zwischenstation zu sehen (Hmmm, ne ziemlich lange Zwischenstation) spricht
doch für ihn.

Ist mit allemal lieber als die Heuchler, die sich bei jeder Gelegenheit pathetisch auf die Raute aufm Trikot klopfen und ständig betonen wie toll hier alles ist, um dann bei passender Gelegenheit zu verduften, sobald da einer mit ein paar Scheinchen
mehr winkt.

Von der Sorte hatten wir auch einige...ich denke das wissen alle hier.
Tobe

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Tobe » 24.06.2013 18:44

Ich find ihn immer noch lustig, aber besondere Verbundenheit oder Freude für ihn ist da nicht mehr so :?
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7652
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Kellerfan » 24.06.2013 18:50

Ich freue mich auch für Dante. Ich bin ihm unheimlich dankbar, dass er den Verein mit Top-Leistungen am Leben gehalten hat (Tor in der 90. Minute gegen Cottbus) und ebenso mit Top-Leistungen für den Höhenflug der Saison 11/12 verantwortlich war (2. beste Abwehr der Liga). Deswegen kann ich über den etwas unrühmlichen Abgang locker hinweg sehen und mich für Dante freuen. Dass er bei Bayern eine trangende Säule geworden ist und nun auch in der Selecao Anklang findet, macht mich schon ein bisschen stolz und wehmütig, so einen mal im Verein gehabt zu haben.
mitja

Re: AW: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von mitja » 26.06.2013 21:17

Elfmeter Urugay!
Gehalten!
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39677
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von dedi » 26.06.2013 21:19

Blindes Foul!

Blinder Elfmeter!

Bis jetzt die Urus klar besser!
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39677
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von dedi » 26.06.2013 21:27

Ohne Dante ist die brasilianische Abwehr ein Hühnerhaufen!
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1784
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von glaba666 » 26.06.2013 21:36

Wenn ich den Neymar sehe, weiß ich nicht, ob sich da Barca den großen Gefallen getan hat. Technisch natürlich sehr talentiert - aber evtl. zu früh gehypt?

Der spielt (und meckert) ja jetzt schon wie ne Diva. Passt besser zu Real.

Mal sehen, ob die den als tolles Komplettpaket hinkriegen...
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von GigantGohouri » 26.06.2013 21:37

glaba666 hat geschrieben: aber evtl. zu früh gehypt?
Finde ich auch. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8526
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Confederations-Cup 2013 in Brasilien

Beitrag von Bockelmann » 26.06.2013 21:38

Wenn Brasilien g. Spanien im Endspiel
steht, würden einige Bayern nur sehr
wenig in der Vorbereitung mit der
Mannschaft arbeiten.

Ein Nachteil ist das nicht.
Gesperrt