Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
prego
Beiträge: 80
Registriert: 23.10.2014 09:11

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von prego » 03.01.2019 21:44

Christensen

Gerade gelesen, dass der erst 90.Minuten in der Meisterschaft gespielt hat.

Also H. Eberl bitte zurückholen.
Bitte!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 04.01.2019 16:30

Die Vertrags - Baustellen von Max....

https://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-u ... -max-eberl

...und ein Julio Villalba der sagt eine Ausleihe, sei für ihn kein Thema.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4233
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Einbauspecht » 04.01.2019 16:46

Josip Drmic

Eine sportliche Perspektive scheint Josip Drmic bei Borussia nicht mehr zu haben. Der Klub hätte ihn bereits im vergangenen Sommer abgegeben, doch für Drmic selbst war kein passendes Angebot dabei. Lediglich in den letzten beiden Rückrundenspielen stand der Schweizer im Kader. Ansonsten verfolgte er die Spiele von der Tribüne aus. Zuletzt wurde er mit seinem Ex-Verein aus Zürich in Verbindung gebracht, doch die finanziellen Vorstellungen sollen für die Zürcher nicht stemmbar gewesen sein. Schwer vorstellbar, dass Drmic einen Verein findet, der ihm ein ähnliches Gehalt zahlt. Denn als Drmic 2015 zur Borussia wechselte, handelte er den Vertrag als hoffnungsvoller Torjäger aus. Seine glorreiche Zeit beim 1. FC Nürnberg lag zu diesem Zeitpunkt erst ein Jahr zurück.


Gefühlt kann man außer der (Apo)Thekenrundschau keiner Zeitung mehr glauben heutzutage... :cry:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11255
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Neptun » 04.01.2019 18:05

prego hat geschrieben:
03.01.2019 21:44
Also H. Eberl bitte zurückholen.
Bitte!
Wozu? Damit er bei uns auf der Tribüne oder auf der Bank sitzt? Damit wir einem jungen aufstrebenden Spieler wie Beyer wieder einen Spieler vor die Nase setzen? :schild_abgelehnt:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9520
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Nothern_Alex » 04.01.2019 20:24

Einbauspecht hat geschrieben:
04.01.2019 16:46
Lediglich in den letzten beiden Rückrundenspielen stand der Schweizer im Kader. Ansonsten verfolgte er die Spiele von der Tribüne aus.
Wo ist denn da der Fehler? Drmic war nur gegen Nürnberg und Dortmund im Kader, oder irre ich mich da wie fohlen-hautnah?
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18639
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von antarex » 04.01.2019 20:30

Neptun hat geschrieben:
04.01.2019 18:05
Wozu? Damit er bei uns auf der Tribüne oder auf der Bank sitzt? Damit wir einem jungen aufstrebenden Spieler wie Beyer wieder einen Spieler vor die Nase setzen? :schild_abgelehnt:
Ausfälle in der IV hat man schnell mal.
Und nächste Saison wäre es schon gut wenn wir ohne Qualitätsverlust rotieren können in der CL.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4233
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Einbauspecht » 04.01.2019 21:36

Nothern_Alex hat geschrieben:
04.01.2019 20:24
Wo ist denn da der Fehler? Drmic war nur gegen Nürnberg und Dortmund im Kader, oder irre ich mich da wie fohlen-hautnah?

Ja


Hast Du die letzen 5-6 Spiele der vergangenen Saison nicht gesehen oder gelesen? :shock:

Z.B. 29. Spieltag
0:1Kalou (40., Rechtsschuss)
1:1T. Hazard (75., Linksschuss, Drmic)
2:1T. Hazard (79., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Elvedi)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 04.01.2019 22:26

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 05.01.2019 11:10

Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8198
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von BorussiaMG4ever » 09.01.2019 14:45

sollte uns hazard, wo nach es derzeit aussieht, am saisonende verlassen, haben hecking & eberl aus meiner sicht aber mal so eine richtige mammutaufgabe vor sich, was die offensiven außenbahnen betrifft.

-herrmanns vertrag läuft aus, seine leistungen und seine nicht-berücksichtigungen lassen eher auf eine trennung schließen
-johnson ist, genau wie traore, mittlerweile ziemlich verletzungsanfällig und außerdem befinden sich beide seit monaten in einem formtief, weshalb beide, stand heute, keine verstärkungen mehr in der spitze sind, so wie noch vor 2-3 jahren.
für johnson gibt es darüber hinaus ja auch bestätigtes, konkretes interesse aus amerika.

zu allem übefluss würde man für die 3 letztgenannten bei einem verkauf kaum ablöse generieren können.

ich würde mir folgendes wünschen, sofern sich ein hazard-abgang nicht vermeiden lässt:

-hazard
-traore
-herrmann
(johnson würde ich aufgrund seiner flexibilität behalten)

+1 topper als hazard-ersatz (zb. philipp)
+1 topper für rechtsaußen (zb. lazaro)
+1 backup für rechtsaußen (keine ahnung)

alles in allem keine leichte aufgabe. fest steht aber, dass wir für die rechte außenbahn dringend frischen wind brauchen.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3118
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von {BlacKHawk} » 09.01.2019 15:08

Tatsächlich glaube ich jedoch, dass ein Abgang von Johnson durchaus wahrscheinlich ist. An ihm hat ja Cincinnati bereits Interesse bekundet. Was allerdings trotzdem nichts daran ändert, dass wir im Sommer dringenden Bedarf auf den Außen haben. Ich würde auf jeden Fall mit dem Abgang von mindestens 2 Außenspielern rechnen, vielleicht sogar 3. Hazard und dazu Johnson und/oder Herrmann.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 10.01.2019 11:41

Eine "mögliche Verpflichtung" von Mathias Jörgensen, steht im Raum.... :winker:

https://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-u ... s-naeschen

https://www.transfermarkt.de/mathias-jo ... ler/542796
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3118
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von {BlacKHawk} » 10.01.2019 15:51

Der Junge scheint sehr gut im Trainingslager anzukommen. Das wär doch super, vielleicht klappt die Integration von Poulsen dann auch besser, hat er dann doch einen Landsmann in seinem Alter bei sich. Dazu scheint er ein vielversprechendes Talent zu sein, ich wär dafür!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 10.01.2019 15:56

Sehe ich auch so, der Junge scheint ja einen guten Eindruck zu hinterlassen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 17.01.2019 18:50

Max auf der "Suche" nach Verstärkungen.... :arrow: https://www.wz.de/sport/fussball/boruss ... d-35716183
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4375
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Raute s.1970 » 29.01.2019 17:01

Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten würde.....

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... rueck.html
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6410
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von lutzilein » 29.01.2019 17:18

Ich hielt das nach Kruses Abgang auch für ausgeschlossen. Aber er könnte ein Mosaiksteinchen sein. Ein Schlitzohr wie es im Buche steht! Ich stehe ich dem allerdings recht skeptisch gegenüber.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 29.01.2019 17:21

Max Kruse und Gladbach : Das passt ! Oder ?

https://www.90min.de/posts/6283377-krus ... ew_medium=
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11255
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Neptun » 29.01.2019 18:20

Plant Eberl eine Rückkehr von Max Kruse?
Insgesamt sprechen mehr Aspekte gegen eine Rückkehr von Kruse zur Borussia. Sportlich kann er zwar kurzfristig helfen, sofern Raffael den Klub verlassen sollte. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Borussia, sofern sie eine neue Alternative für Stindl sucht, nach einem jüngeren Kandidaten Ausschau hält. Dazu passt, dass eine Kruse-Rückkehr bei Borussia nach unseren Informationen derzeit kein Thema ist.
Quelle: https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-35972719
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2911
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borussensieg » 29.01.2019 20:50

Raute s.1970 hat geschrieben:
29.01.2019 17:01
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten würde.....

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... rueck.html
Find doch besser werden einfach gut.
Gesperrt