Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3921
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von TheOnly1 » 17.08.2017 13:42

Insider71 hat geschrieben:Der Insider hat wohl doch recht gehabt. Aber traurig wie man hier behandelt wird....
Das ist bei gerade bei dieser Sache hier leider Standard. Ich weiß das.
Naja...machste nix dran.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 17.08.2017 13:44

Günter Thiele hat geschrieben:
Ach komm, nu' hab dich mal nicht so!! :mrgreen: :diebels:
Aber Recht hat er trotzdem.... :ja:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28446
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von borussenmario » 17.08.2017 14:20

Aha, und was ist bitte hiermit?
Insider71 hat geschrieben:Es wird entweder Glenn Quagmire oder Joe Swanson.....
Von wegen Insider, ich hatte mich echt schon gefreut... :wut:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 17.08.2017 14:23

Mario, das waren nur Nebelkerzen, um in Ruhe den Boba einzutüten.... :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28446
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von borussenmario » 17.08.2017 14:28

Achso 8)
Insider71
Beiträge: 548
Registriert: 24.08.2012 15:26

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Insider71 » 17.08.2017 14:43

borussenmario hat geschrieben:Aha, und was ist bitte hiermit?
Von wegen Insider, ich hatte mich echt schon gefreut... :wut:
Eberl hatte bei Quagmire Angst um die Spielerfrauen. Joe Swanson ist leider durch den Medicheck gefallenBild
Mikael2
Beiträge: 5935
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mikael2 » 17.08.2017 15:11

Insider71 hat geschrieben:Jetzt ist es zeit für eine Entschuldigung von einigen hier....
Genieße doch still. Lautsprecher gibt es momentan überall.
Mikael2
Beiträge: 5935
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mikael2 » 17.08.2017 15:16

Jetzt fehlen nur noch Dante, Reus, Christiansen und Bradley und mein Gladbach-Glueck ist komplett.
luckylucien64

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von luckylucien64 » 17.08.2017 15:51

Nordlichtborusse hat geschrieben:Bin eigentlich auch ganz angetan, frage mich aber warum nun ein 30 jähriger gut ist und ein 29 jähriger Terodde zum gleichen Marktwert von 4 Mio damals zu alt war.
Vielleicht weil der 30jährige sich bereits zur Genüge in der Bundesliga bewiesen hat was bei dem 29jährigen noch ausssteht...?
hoss
Beiträge: 855
Registriert: 10.09.2012 11:59

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von hoss » 17.08.2017 16:26

Unfassbar da holen wir einen alten Mann zurück der damals schon nix getaugt hat.Der war damals schon mega langsam und null Torgefährlich.Kaufen wir jetzt schon aus lauter Verzweiflung jeden Ramsch ein.Was wir brauchen ist ein Top Zentrumsstürmer und wenn so einer eben 15 Mio kostet dann ist es halt so.Es sei denn wir wollen nur um die goldene Ananas spielen. :wut: :wut: :wut:
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2831
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von {BlacKHawk} » 17.08.2017 16:35

:lol: :mauer: :pillepalle:

Wollt auch mal Smileys Posten. Toll oder? Sehn so frisch aus...
Benutzeravatar
Hiro
Beiträge: 194
Registriert: 01.07.2012 18:20
Wohnort: Mexiko Stadt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Hiro » 17.08.2017 16:42

Da hat Max wohl zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

1) Der alternative Stürmertyp (Kampfsau), der sich aber auch auf Bank/Tribühne setzen lässt

2) Unterstützer und Leherer von Julio, da er ebenfalls Paraguayer ist, somit sollte die Eingewöhnung einfacher werden und Julio kann von seinem Landsmann angelernt werden.

Top! Jetzt fehlt nur noch der Medizincheck


Das Gesamtkonzept für die jungen Wilden wird immer stimmiger, (nicht Aogo) Addo, Stranzl, etc. und dem jetzigen Schachzug.

Edit: Immerhin der Anfangsbuchstabe war richtig.... Schande über mich!
Zuletzt geändert von Hiro am 18.08.2017 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2831
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von {BlacKHawk} » 17.08.2017 16:53

Hey Hiro, den Med-Check hat er wenn ich es richtig gelesen habe mittlerweile erfolgreich absolviert! :winker:

Mit Aogo meinst du aber sicher Addo oder? :wink:
Benutzeravatar
boba-fan
Beiträge: 1527
Registriert: 18.09.2009 20:47

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von boba-fan » 17.08.2017 17:12

Endlich macht mein Nickname wieder Sinn :mrgreen:

Sehe den Transfer etwas skeptisch. Als er die Borussia verlassen hat, habe ich ihn als gescheiterten Stürmer bei uns in Erinnerung behalten. Habe ihn leider nur ab und zu in Augsburg verfolgen können, wo ich dann doch einige Male positiv überrascht war.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7401
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Nocturne652 » 17.08.2017 18:58

Insider71 hat geschrieben:Der Insider hat wohl doch recht gehabt. Aber traurig wie man hier behandelt wird....
https://www.youtube.com/watch?v=9drt1QTHwUM

:P :mrgreen:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 17.08.2017 21:09

dedi hat geschrieben:Ganz genial! So einer hat gefehlt! Ich habe dieses Kampfschwein immer schon gemocht!
Guter Transfer, Max!

Jetzt bin ich mit dieser Transferperiode sehr zufrieden!
Gut gemacht, Max! :daumenhoch:

:disco: :shakehands: :diebels:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3767
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Aderlass » 17.08.2017 21:12

Die "Ich hatte Recht Nummer" sei dem Insider71 nun gegönnt.
Finde nur witzig, dass,wenn er Recht hat, der Transfer schon länger geplant war und Eberl jetzt sagt man habe sich letzte Woche darüber verständigt, dass man im Sturm noch was machen müsste. Da flunkert er ja schon ein bisschen, der Max. :wink:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 17.08.2017 21:12

Insider71 hat geschrieben:Der Insider hat wohl doch recht gehabt. Aber traurig wie man hier behandelt wird....

Ja Insider haben es nicht immer leid. Aber du hast Recht behalten und für meine Ungeduld muss ich mich bei dir entschuldigen. :shakehands:
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Sven Vaeth » 17.08.2017 21:58

boba-fan hat geschrieben:Endlich macht mein Nickname wieder Sinn :mrgreen:

Sehe den Transfer etwas skeptisch. Als er die Borussia verlassen hat, habe ich ihn als gescheiterten Stürmer bei uns in Erinnerung behalten. Habe ihn leider nur ab und zu in Augsburg verfolgen können, wo ich dann doch einige Male positiv überrascht war.
Der war in Augsburg gut.
Unterm Strich 153 Bulispiele und 51 Torbeteiligungen kann sich insgesamt sehen lassen.
Leute mit der Qualität Raffa Hazard Lars... als Mitspieler werden ihm sicherlich auch gut tun.
Ich hätte nicht mit ihm gerechnet.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 17.08.2017 22:02

Da stimm ich dir zu, mit ihm haben wohl die wenigsten gerechnet...
Gesperrt