Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8600
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 15.08.2018 14:10

http://m.fr.de/sport/fussball-bundeslig ... -a-1562239

Dieser Bericht schreit geradezu nach noch einem weiteren Innenverteidiger. Und Recht haben sie. Ich weiß nicht worauf man noch wartet.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8600
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 15.08.2018 14:11

Es gibt doch genug Kandidaten. Einen davon wird man doch zum Teufel nochmal verpflichten können. :wut2:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 15.08.2018 14:14

Wenn der Richtige darunter ist wird man das auch tun. 8)
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8600
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 15.08.2018 14:23

Ich weiß nicht, ich mag nicht mehr Recht dran glauben. Man baut auf Elvedi, zu lang wird er hoffentlich nicht ausfallen. Ansonsten setzt man auf Strobl, Ginter oder Jantschke. Bei letzterem in der IV würde mir Angst und Bange werden. Und wenn alle Stricke reißen baut man auf die ganz Jungen. Würde mich schwer wundern wenn Max noch jemanden holt.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6411
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.08.2018 14:37

Ich halte es langsam auch nicht mehr für sinnvoll, noch einen zu holen.

Der hat dann wirklich keine Eingewöhnungszeit gehabt und sitzt allenfalls auf der Bank.

Also imho wars das. Unser Kader ist eh fast zu groß.
Dann muss es eben kurzzeitig eine Notlösung tun.
Benutzeravatar
devilinside
Beiträge: 1375
Registriert: 06.01.2012 14:42
Wohnort: Limburg/Westerwald

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von devilinside » 15.08.2018 15:00

Marlon wirds wohl eher nicht, wechselt wie es scheint zu boateng nach italien. schade...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2018 09:29

Zwischen Perspektive und Investitionen....

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-24376193?

....der Weg unserer Borussia :daumenhoch:
Tilsebilse
Beiträge: 194
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Tilsebilse » 16.08.2018 12:06

Gehört das hierher? Probetrainingsankündigung!
Das ein offizieller Brief 1zu1 vom Empfänger veröffentlicht wird zieht mir sprichwörtlich die Schuhe aus
http://hinchaamarillo.com/2018/08/15/no ... -alemania/
:shock:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46317
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von HerbertLaumen » 16.08.2018 12:32

Warum?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2018 12:51

Hier etwas ausführlicher, wegen Leonardo Campana.... :winker:

https://www.90min.de/posts/6145424-u20- ... ew_medium=
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5570
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Further71 » 16.08.2018 13:12

Das wäre dann vermutlich wie Villalba ein Perspektivspieler, der in der U23 keine Spielpraxis sammeln könnte. Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6411
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von KommodoreBorussia » 16.08.2018 13:17

Mir auch nicht. Wir haben doch genug Talente. Was ist mit Müsel?
Naja, vielleicht einer für das neue Internat?
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8600
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 16.08.2018 19:12

https://www.google.de/amp/s/www.sport.d ... chs-beyer/

Im DFB Pokal kann man sowas mal machen, aber gegen die Pillen?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2018 19:13

Wie wär es mal mit "Vertrauen" !
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6804
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von McMax » 16.08.2018 19:14

Und bis Leverkusen kann noch viel passieren
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4640
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Einbauspecht » 16.08.2018 19:17

@ B61
Fänd ich auch gut. :daumenhoch:
Zumal wir doch die Fohlenelf sein wollen, nicht europäisch spielen und Lang und Elvedi keine Langzeitverletzten sind.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9809
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Nocturne652 » 16.08.2018 19:25

Ich könnte sehr gut damit leben, wenn Beyer Vestis "Planstelle" übernimmt.

Wir wünschen uns doch immer eine höhere Durchlässigkeit und Chancen für unsere Jungfohlen. Dann sollen / müssen sie auch die Möglichkeit bekommen, sich zu beweisen, und Beyer scheint dann ja doch genug Talent und Potenzial dafür zu haben.

Also: Beyer auf den Platz und das Geld aufs Sparbuch packen. :mrgreen:

Frei nach dem Motte "Practice what you preach." :cool:
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6411
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von KommodoreBorussia » 16.08.2018 19:45

Bin auch dafür. Eberl der Bayer und Beyer, das passt. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2018 20:42

Es ist ja nicht nur Jordan Beyer der zu den Profis hochkommt, sondern auch Florian Mayer.... :daumenhoch:

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-24376193
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1374
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Ollie » 17.08.2018 07:26

Nocturne652 hat geschrieben: Wir wünschen uns doch immer eine höhere Durchlässigkeit...
Also in der Innenverteidigung ist das das letzte, was ich mir wünsche... :animrgreen:
Gesperrt