Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Tomka » 23.06.2017 18:58

Wenn er so weiter macht dann vielleicht nicht mehr lange! :twisted:
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1522
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von derNickler » 23.06.2017 19:27

Also ab 70mio€ hält sich meine Trauer in grenzen
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 23.06.2017 19:42

Lattenkracher64 hat geschrieben:"Opa" Grifo wurde nur verpflichtet, um den Altersdurchschnitt der Neuzugänge halbwegs im Rahmen zu halten :lol:

Und um mich wenigstens halbwegs zufriedenzustellen. :lol: :lol:
Rhe-er Jung
Beiträge: 640
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Rhe-er Jung » 24.06.2017 01:03

derNickler hat geschrieben:Bisher wurden Grifo, Zakaria und Oxford für die erste geholt. Davon hat 1 sich erst in der Bundesliga bewiesen, der andere kommt für 12mio€ von einer schwächeren Liga und der andere könnte sich bisher noch nicht durchsetzen
Ich erinnere mich dunkel,dass sowohl Nico Elvedi,Jan Sommer und ein gewisser Granit Xhaka auch aus dieser "schwachen Liga" kamen......
Da kann einem schonmal Angst und Bange werden! :o
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1522
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von derNickler » 24.06.2017 06:26

Davon ist aber Sommer der einzige, welcher direkt eingeschlagen hat. Xhaka hat wie alle wissen, länger gebraucht um sich einzufinden (gebe zu, war einer davon, welcher ihn am liebsten für 3mio€ abgeben würde -> Geduld ist nicht meine größte Stärke :mrgreen: ) Elvedi spielt auch (denke mal liegt am Alter) mal super und mal mit vielen Fehlern.
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von PaulX » 24.06.2017 10:51

Jo, darum ist er auch in die Nati gekommen
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Tuxuli » 24.06.2017 11:52

Die Bild ist mal wieder im Bilde, oder auch nicht ....
http://www.bild.de/sport/fussball/borus ... .bild.html

Nico Schulz würde ich auf keinen Fall abgeben. Der braucht nur mehr Einsatzzeit und wäre im Fall Wendt, wenn dieser doch in die Heimat zurückkehrt, sofort bereit.
Auch wenn er eher für´s Mittelfeld gedacht ist.
Kolo wieder abzugeben ist auch ein Blödsinn sonders gleichen.
Bei den Anderen könnte man in der Tat drüber nachdenken.
Kommt Drmic wirklich wieder auf die Beine? Obwohl ich es ihm wirklich wünschen würde, glaube ich nicht daran.
André braucht eine Veränderung, Marvin und Djibril vielleicht auf Leihbasis woanders hin.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26514
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 24.06.2017 14:42

Tuxuli hat geschrieben: Kommt Drmic wirklich wieder auf die Beine? Obwohl ich es ihm wirklich wünschen würde, glaube ich nicht daran.
Sieht der E...... anders, wem glaubst "du" nun, der Zeitung mit den 4 großen Buchstaben, oder dem erstgenannten Boulevardblatt ?

http://www.express.de/sport/fussball/bo ... k-27851196

Außerdem hat Oscar vor kurzem gesagt, wenn er aus dem Urlaub zurück ist, das man sich wegen einer VVL zusammensetzt ! :aniwink:
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borussenpaul » 24.06.2017 17:42

Weiß da jemand mehr....Julio Villabala

https://m.facebook.com/TodoCerro/photos ... 10/?type=3
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26514
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 24.06.2017 17:43

Was meinst du genau ?
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borussenpaul » 24.06.2017 17:46

Hab ich da was verpasst oder ist der Beitrag ein Fake....
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26514
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 24.06.2017 17:48

Nein das Bild ist echt, nur schon ein bißchen älter....
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 760
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von allan77 » 24.06.2017 18:41

Der wurde vor ca. einem Jahr verpflichtet und noch ein Jahr in Paraguay geparkt...
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11704
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 24.06.2017 18:49

Villabala kommt im Sommer ! Hat Eberl schon letztes Jahr gesagt !
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26514
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 24.06.2017 18:57

Hier ist auch noch eine Info über Julio.... :winker:

http://www.ligainsider.de/julio-villalb ... is-168507/
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von GigantGohouri » 24.06.2017 21:24

Das Bild ist natürlich brandaktuell. Bei den aktuellen Temperaturen trägt Max natürlich einen Rollkragenpullover, das ist doch ganz normal....

Und zu aktuellen Spielerpräsentationen nimmt man auch immer das Trikot der Vorsaison. Und Rückennummern werden ab sofort auch stets 2x vergeben. :floet:
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1522
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von derNickler » 24.06.2017 22:31

wird er überhaupt in der ersten spielen und trainieren? Oder trägt er die 9 bei einer U-Mannschaft
Mikael2
Beiträge: 5899
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mikael2 » 25.06.2017 00:14

rz70 hat geschrieben:Also wenn man hier mitliest, weiß man wirklich nicht ob das Realsatire oder das Forum von 1860 München ist. Da fragt man sich wirklich, ob man es hier mit Fans, Trolls oder Kölnern zu tun hat. Ehrlich gesagt finde ich das nur noch peinlich, wie sich die Fankultur durch die Erfolge der letzten Jahre bei uns verschlechtert hat. Da werden eigene Spieler beschimpft, neue Verpflichtungen als U23 Futter abgetan, die Leistung der Rückrunde (immerhin die zweit beste seit Jahren) nicht akzeptiert und noch so vieles mehr.

Aber vielleicht brauche bestimmte Leute einfach das ganze um sich Ihr Leben schöner zu machen. Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn ich mit soviel Frust und Ärger in mir leben müsste, wäre ich schon lange Bayern Fan. Aber auch da finden sich ja genügend, denen die Leistung, Verpflichtungen, etc. nicht ausreichen.. Man kann es wohl einem bestimmten Schlag von Menschen nie Recht machen. Leider erobern die das Internet immer mehr.

Damit ist übrigens nicht eine Person gemeint, sondern MEIN gesamter Eindruck der Diskussionen hier. Ich schreib das nur, weil sich ja gleich ein paar persönlichen angesprochen fühle. Auch das kennt man ja aus dem Internet nur zu gut.
So viel wahres dran, was Du da schreibst. Ist schon alles recht traurig. Nörgeln als Volkssport will ich es Mal nennen.
Luis Fabiano
Beiträge: 72
Registriert: 11.06.2006 18:39

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Luis Fabiano » 25.06.2017 01:01

Da Marvin im TM-Forum geschrieben hat, dass noch jemand kommt, der "richtig ordentlich gekostet" hat, würde ich dann mal auf Vincent Janssen von Tottenham tippen, soweit man diesem Artikel glauben kann:

http://www.mirror.co.uk/sport/football/ ... n-10682055

Aber irgendwie hoffe ich auch noch, dass der Spieler eventuell auch Henry Onyekuru sein könnte. Aber an Onyekuru sollen angeblich 49 Vereine interessiert sein und er hat wohl nun auch ein Visa für England erhalten. Da werden die Chancen für Borussia leider nicht größer.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2829
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von {BlacKHawk} » 25.06.2017 10:14

Wäre ein guter, aber kostspieliger Transfer, kann ich mir nur als Leihe vorstellen, sonst wird er zu teuer. In den Niederlanden war er richtig gut, auch in der Nationalmannschaft hat er geglänzt und eine ordentliche Quote. Bei Tottenham kommt er aber an Kane nicht vorbei, was jetzt nicht überraschend ist, aber auch Son ist noch dabei, was dafür sprechen könnte, dass Tottenham gesprächsbereit wäre. Er ist ein typischer Mittelstürmer, eine Position, die hier ja ständig gefordert wurde. Luuk de Jong mag hier zwar gescheitert sein, aber Hecking könnte ja genau diese Position wieder in unser Spiel implementieren wollen. Soweit ich weiß, hatte er damals bei Wolfsburg bereits großes Interesse an Janssen, bevor dieser dann von Alkmaar zu Tottenham gewechselt ist.
Jedoch ist Janssen erst letzte Saison für 22 Millionen nach England gewechselt, deswegen glaube ich nicht an einen festen Transfer. Aber auch als Leihe könnte er uns bedeutend weiter bringen und würde das Risiko auch geringer halten.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man sich zumindest mit ihm beschäftigt hat, aber ich würde mir da nicht Zuviel Hoffnungen machen. Transfers, die über 15 Millionen Euro kosten, fallen bei uns zur Zeit einfach wirtschaftlich durchs Raster.
Gesperrt