Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von GigantGohouri » 30.08.2015 19:09

Tja, anscheinend schaffen es andere Trainer besser, Neuzugänge zu integrieren...
Mattin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mattin » 30.08.2015 19:18

Ja, aber nur anfangs... :cool:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25654
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von 3Dcad » 30.08.2015 19:50

mimimi die neuzugänge der anderen zünden schon am dritten spieltag unsere noch nicht. mimimi.
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Dick » 30.08.2015 19:51

Schade, dass man es nicht sagen darf.

Ich denke, manche Spieler wurden schon geholt um sofort zu helfen
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von GigantGohouri » 30.08.2015 19:56

Sollte tatsächlich so sein, ja.
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von fridodeluxe » 30.08.2015 20:07

3Dcad hat geschrieben:mimimi die neuzugänge der anderen zünden schon am dritten spieltag unsere noch nicht. mimimi.
Jepp alles bestens...
Is ja ok wenn einige zufrieden sind, andre dürfens auch nicht sein, ich bin mit der aktuellen Einstellung der Mannschaft nicht zufrieden
Mattin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mattin » 30.08.2015 20:13

GigantGohouri hat geschrieben:Sollte tatsächlich so sein, ja.
Warst du beim Gespräch mit Lucien und Max persönlich zugeben, oder woher weißt du das? :shock: :roll:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von GigantGohouri » 30.08.2015 20:15

Du willst mir nicht ernsthaft vertellen, dass Stindl und Drmic Investitionen für die Zukunft sind oder?
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Cruzha » 30.08.2015 20:17

Drmic ist 22, der ist durchaus ein Transfer mit Perspektive .
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von GigantGohouri » 30.08.2015 20:19

Ach so, ich gebe 10 Mio. aus als zweitteuersten Einkauf der Vereinsgeschichte, damit er uns vielleicht mal in ein paar Jährchen hilft?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25654
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von 3Dcad » 30.08.2015 20:21

fridodeluxe hat geschrieben:Jepp alles bestens...
Is ja ok wenn einige zufrieden sind, andre dürfens auch nicht sein, ich bin mit der aktuellen Einstellung der Mannschaft nicht zufrieden
Das bin ich auch nicht. Aber liegt das an den Neuen im Team? Kann man schon abschließend sagen ob uns Stindl, Drimic, Christensen, etc. uns nicht weiterhelfen und unsere Transferpolitik falsch war, nach dem 3.Spieltag? Ich finde das ziemlich verfrüht.
Mattin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mattin » 30.08.2015 20:24

Stindl war für die 6 gedacht, funktioniert aber nicht und Drmic hat noch einen massiven Rückstand was die Lauf- und Passwege angeht und erst recht was das Verteidigen betrifft.


Wichtiger ist, dass gerade für die wichtigen Positionen was die IV angeht ausschließlich junge Spieler geholt wurden und das war es was Lucien als auch Max immer wieder betont haben. Das Zauberwort heißt Geduld.
Mattin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mattin » 30.08.2015 20:25

3Dcad einige scheinen das zu können.... :shock:
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von fridodeluxe » 30.08.2015 20:26

Ja stimmt schon... Die Frage ist trotzdem hätte man gerade in der CL Saison anders fahrn können/sollen/müssen?
Hätte man für die Schlüsselpositionen auf der 6 und der IV anders investiern sollen?!? Fragen über Fragen... Bleibt festzustellen, dass die Frage bleibt warum die Neuzugänge nach 7 Wochen Vorbereitung so fremdeln
...
Benutzeravatar
Europameister 2004
Beiträge: 3513
Registriert: 15.05.2005 22:01

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Europameister 2004 » 30.08.2015 20:28

Für meinen Geschmack ganz gute Namen verpflichtet. Ob sie in die Mannschaft passen, wird sich noch zeigen. Das heute abschkießend zu bewerten, ist zu früh, wenn auch bislang ihre Integration nicht so ideal und optimal läuft.

Ginge die Integration schneller und besser, wäre das schön, aber noch ist nicht aller Tage Abend. Haben wir Geduld und warten die nächsten Wochen ab.
Zwischenzeitlich sind Stranzl und ggf. Dominguez wieder dabei. Dann könnte das Ganze wieder anders aussehen.
uli1234
Beiträge: 14341
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von uli1234 » 30.08.2015 20:32

es ist aber keine zeit mehr da...du läufst sehr sehr schnell nem rückstand hinterher, den man so schnell nicht aufholen kann. die spiele werden übrigens nicht einfacher......
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von GigantGohouri » 30.08.2015 20:34

fridodeluxe hat geschrieben:JHätte man für die Schlüsselpositionen auf der 6 und der IV anders investiern sollen?!? Fragen über Fragen... Bleibt festzustellen, dass die Frage bleibt warum die Neuzugänge nach 7 Wochen Vorbereitung so fremdeln
...
Hätte man für mich. Habe ich schon vor dem Pokalspiel gesagt. Wir haben keinen Kramer-Ersatz. Stindl ist kein Sechser, das war vor dem Paulispiel für mich schon klar. Ebenso habe ich nach nem gestandenen IV geschrien. Beides fehlt uns derzeit find ich. Und selbst wenn Martin gegen Hamburg wieder spielen kann. Wer garantiert uns, dass er die ganze Saison darauf hin fit bleibt? Ne, für mich war diese Transferphase nicht gut.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25654
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von 3Dcad » 30.08.2015 20:34

fridodeluxe hat geschrieben:Bleibt festzustellen, dass die Frage bleibt warum die Neuzugänge nach 7 Wochen Vorbereitung so fremdeln
...
Nehmen wir mal an die restliche Mannschaft hätte gegen den BVB, Mainz und Bremen nur ansatzweise die Leistung der Rückrunde bestätigt dann sähe das für die Neuen auch schon wieder ganz anders aus.
Mit solchen Leistungen wird es für die Neuen doppelt schwer auf sich aufmerksam zu machen.
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von fridodeluxe » 30.08.2015 20:35

@Uli1234:Genau das is das Problem, wir stehn eigentlich schon mit dem Rücken zur Wand... Das was wir hier in der Buli machen wollen mit Laufwege etc pp sollte eigentlich in der Vorbereitung passiern
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3337
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von ewigerfan » 30.08.2015 20:38

Der Zug "Europa" ist schon abgefahren, da lege ich mich mal fest. Wer nach drei Pflichtspielen 8 Gegentore kassiert , wobei es heute vier hätten sein können bzw. müssen, der hat mit den oberen Tabellenrängen nichts zu tun.

Es wird kompliziert genug, wieder in die Spur zu finden. Der erste Schritt dürfte sein, sich nicht mehr zu höherem berufen zu fühlen.
Gesperrt