Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3679
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von ColaRumCerrano » 17.07.2015 09:09

Designer hat geschrieben:Von seiner Qualität ist er für mich mindestens Bundesliga-Spitzenklasse und wird m.E. in ein paar Jahren einen zweistelligen Millionenbetrag Wert sein.
Younes bist du es selber? Ich mag den Spieler ja auch, aber er hat bisher maximal die Klasse für Liga 2 - auch wenn Potenzial vorhanden ist.

Ein Wechsel ist das Beste für Verein und Spieler. Hier wäre er mMn ohne Chance auf der Außenbahn gewesen. Als Leihspieler scheint Younes das absolute Vertrauen der Trainer zu fehlen und wenn wir wirklich noch einen Mio Betrag erhalten haben + evtl. Optionen für später ist doch Alles in Butter. Für den Kader schienen weder er noch Mlapa vorgesehen zu sein.
uli1234
Beiträge: 16500
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von uli1234 » 18.07.2015 14:19

amin ist ja auch mit nunmehr 22 jahren nicht mehr der jüngste........vielleicht fehlte deshalb für borussia die perspektive bei ihm
jehens77
Beiträge: 2432
Registriert: 06.01.2009 12:09
Wohnort: Spanien

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von jehens77 » 18.07.2015 15:22

Bin mir ziemlich sicher dass nach der Verletzung von Elvedi jetzt nochmal nachgelegt wird. Christensen ist als 6er hauptsächlich gedacht und bei Stranzl ist es nicht sicher, wie lange er verletzungsfrei bleibt. Das ist ja eigentlich schon genau der Fall, den Eberl als Szenario im Hinterkopf hat ("wir schauen mal, was in der Vorbereitung passiert und haben immer noch alle Möglichkeiten im Kleinen und im Grossen nachzulegen")
uli1234
Beiträge: 16500
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von uli1234 » 18.07.2015 15:44

http://www.fcz.ch/de/profis/kaderliste.htm


wird ja noch wer bei sein oder???
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von ironie » 18.07.2015 16:02

wer sagt eigentlich das Christensen auf der 6 eingesetzt wird?
Eberl erzählt ständig was anderes. im Testspiel gegen Swansea hat er auch in der iv gespielt. oder brauch ihr einen Grund um wieder einen iv zu fordern?
Gibs
Beiträge: 292
Registriert: 25.05.2009 21:08

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Gibs » 18.07.2015 16:40

Mit Elvedi verletzt, Stranzl nicht wirklich fit, brauchts eigentlich keinen weiteren Grund um einen IV zu fordern. Mit Brouwers in der Abwehr, so gern ich ihn auch hab, hab ich iwie immer Magenschmerzen.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von GigantGohouri » 18.07.2015 16:44

Dem schließe ich mich an.
quincy

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von quincy » 18.07.2015 16:59

Gibs hat geschrieben:Mit Elvedi verletzt, Stranzl nicht wirklich fit, brauchts eigentlich keinen weiteren Grund um einen IV zu fordern. Mit Brouwers in der Abwehr, so gern ich ihn auch hab, hab ich iwie immer Magenschmerzen.
Selbst schuld,ich bin die Ruhe selbst wenn Roul spielt. Außerdem sind da noch Tony,Christensen,Nordi und Marvin da braucht man keine Panik schieben.
Benutzeravatar
Rainer71
Beiträge: 314
Registriert: 05.01.2015 18:39
Wohnort: München

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Rainer71 » 18.07.2015 19:35

Gibs hat geschrieben:Mit Elvedi verletzt, Stranzl nicht wirklich fit, brauchts eigentlich keinen weiteren Grund um einen IV zu fordern. Mit Brouwers in der Abwehr, so gern ich ihn auch hab, hab ich iwie immer Magenschmerzen.
Elvedi wäre vermutlich ohnehin noch keine ernsthafte Alternative in der Hinrunde gewesen, da Favre solche Spieler sehr langsam aufbaut und ihnen anfangs kaum Spielpraxis gibt. Daher wird seine Verletzung nun meines Erachtens auf keinen Fall dazu führen, dass noch nachgelegt würde.

Dafür hat man weiterhin Jantschke, Stranzl (hat noch fast 4 Wochen Zeit bis zum Saisonstart), Alvaro Dominguez, Brouwers und den Geheimtipp Christensen. Dazu auch Schulz, Nordtveit und den heute gegen Rennes in der IV mitspielenden Nkansah. Damit dürfte man in der IV eigentlich hinkommen, solange keine große Grippeepidemie ausbricht :animrgreen:
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Gladbacher01 » 19.07.2015 02:03

quincy hat geschrieben: Selbst schuld,ich bin die Ruhe selbst wenn Roul spielt. Außerdem sind da noch Tony,Christensen,Nordi und Marvin da braucht man keine Panik schieben.
Naja selbst Schuld würde ich nicht sagen. Es muss sich erst noch herausstellen, ob Brouwers das Niveau weiter gehen kann. Die Alternativen sind bis auf Tony alles Wundertüten. Christensen hat bisher über keinen längeren Zeitraum Profispiele absolviert, Nordtveit scheint bei Favre nur im absoluten Notfall dort aufgestellt zu werden (siehe Augsburg Spiel) und Schulz hat noch weniger Erfahrung als Christensen. Dazu wird er primär auf der 6 aufgestellt. Scheinbar sieht Favre ihn dort als stärker an. Das sind jetzt nicht unbedingt die Top Alternativen.
AllanBMG
Beiträge: 1474
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von AllanBMG » 19.07.2015 03:17

Brouwers ist derzeit (wie eigentlich schon immer) die Zuverlässigkeit in Person. Der war in den Testspielen und auch am Ende der Saison bockstark, sogar offensiv orientiert und hat wirklich gute Pässe und Aktionen gezeigt. Für mich in der Form seines Lebens. Also hört mir doch bitte auf an Brouwers rum zu mäkeln. Ist ja geradezu absurd. Und auch ansonsten haben wir in der IV trotz der Verletzungsmisere immer noch genügend Alternativen. Da drückt der Schuh auf LA ganz anders.
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 270
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Der wahre Urfohle » 19.07.2015 08:19

AllanBMG hat geschrieben:Brouwers ist derzeit (wie eigentlich schon immer) die Zuverlässigkeit in Person. Der war in den Testspielen und auch am Ende der Saison bockstark, sogar offensiv orientiert und hat wirklich gute Pässe und Aktionen gezeigt. Für mich in der Form seines Lebens. Also hört mir doch bitte auf an Brouwers rum zu mäkeln. Ist ja geradezu absurd. Und auch ansonsten haben wir in der IV trotz der Verletzungsmisere immer noch genügend Alternativen. Da drückt der Schuh auf LA ganz anders.
auf den punkt gebracht.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von 3Dcad » 19.07.2015 08:43

An Roul wurde oft gezweifelt und x-mal hat er die Zweifler widerlegt. Brouwers hat in der Rückrunde Stranzl top ersetzt. Das kann er wieder. Nach dieser Rückrunde an Brouwers zu zweifeln erschließt sich mir nicht.
Womöglich ist das kleine Wort "CL" der Grund.
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von schal+rausch » 19.07.2015 13:05

Mir egal. :P
"Wenn er gebraucht wird, ist er da" - 1000 mal gelesen den Satz - jedes mal von ihm bestätigt! So er denn in der kommenden Saison seine Einsätze bekommt (wovon ich fest überzeugt bin, er deutet ja bereits in den aktuellen Testspielen an, das er bereits wieder voll da ist) wird er ein um's andere Mal seine Zweifler widerlegen. Falls diese es zulassen... :cool:

Komischerweise hilft es da ja weder, dass du irgendwelche Statistiken bemühst - zweitbeste Abwehr hinter den Bayern bei 20 Einsätzen von Roel etc. - noch, dass du auf Roels Spielweise hinweist, die sich jeder im Stadion oder am TV ansehen kann. Seltsam... :?:
Fohlenecho5269
Beiträge: 3309
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Fohlenecho5269 » 19.07.2015 13:18

ironie hat geschrieben:wer sagt eigentlich das Christensen auf der 6 eingesetzt wird?
Eberl erzählt ständig was anderes. im Testspiel gegen Swansea hat er auch in der iv gespielt. oder brauch ihr einen Grund um wieder einen iv zu fordern?

War das jetzt eine ironische Frage?

Eberl wollte und wird aller voraussicht nach noch einen IV verpflichten. Wenn nicht spielt Christensen in der IV. Wenn Ja rechne ich damit das Christensen auf der 6 spielt.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von ironie » 19.07.2015 13:22

ja du !! aber jeder der sich auch spiele ansieht hat erkannt das er in der iv spielt.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3309
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Fohlenecho5269 » 19.07.2015 13:42

ironie hat geschrieben:ja du !! aber jeder der sich auch spiele ansieht hat erkannt das er in der iv spielt.
Wenn ich den Gerüchten in den Medien glauben schenke, dann wollte Eberl Ginter und / oder Mbemba als IV verpflichten. Da dies jedoch nicht umzusetzen ist, spielt nun Christensen in der IV.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33180
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 19.07.2015 13:47

Das war gestern ehr dem Umstand geschuldet das Martin noch nicht bei 100% ist,Alvaro und Nico angeschlagen bzw.verletzt sind ! :iknow:
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von ironie » 19.07.2015 14:12

dann wäre immer noch tony da gewesen. und wenn er auf der 6 geplant wäre würde ihm auch Spielpraxis auf der 6 helfen. jeder sieht es so wie er will aber eberl glauben .... das einzige mal das eberl gesagt hat das christensen nur für die 6 geplant ist war bei elvedis pressekonferrenz danacht hat er immer betont das er vielseitig einsetzbar ist. nun spielt er in 2 Vorbereitungsspielen auf als iv. ein ganz klares Zeichen das man ihn für die 6 plant . also ich versteh euch. :roll:
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Gladbacher01 » 19.07.2015 14:17

Borusse 61 hat geschrieben:Das war gestern ehr dem Umstand geschuldet das Martin noch nicht bei 100% ist,Alvaro und Nico angeschlagen bzw.verletzt sind ! :iknow:
Oui. :daumenhoch: :winker:
Gesperrt