Luuk de Jong - Twente Enschede

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Holgerfohlen
Beiträge: 1457
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Holgerfohlen » 03.07.2012 09:50

http://www.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=168393

Ich habe hier auch noch einen link. Deckt sich vielleicht mit dem von pf@ffae.
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1027
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 03.07.2012 10:08

Was ist eigentlich wenn de Jong Europapokalspiele für Enschede macht. Darf Gladbach ihn dann auch in Europapokalspielen einsetzten?
Benutzeravatar
Bine309
Beiträge: 1381
Registriert: 10.08.2011 09:29
Wohnort: Rheydt

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Bine309 » 03.07.2012 10:12

Klare Worte vom Berater: Hoffentlich verliert Twente nicht die Realität aus den Augen und fordert einen Marktgerechten Preis...

Die sind wahrscheinlich schon genauso genervt von dem hin und her, dass sie evtl. ein bißchen Druck ausüben wollen....
Bounty88
Beiträge: 72
Registriert: 08.04.2008 20:58

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Bounty88 » 03.07.2012 10:13

Sollte de Jong in der Quali spielen und twente sich qualifizieren , wäre er für uns in el und cl gesperrt. Sollten die sich nicht qualifizieren dürfte er bei uns spielen.

Hörte aber was davon dass er so oder so ab der ko Phase für uns spielen dürfte egal wie twente abschneidet. Müssten wir natürlich erstmal hinkommen ;)
mnborusse
Beiträge: 694
Registriert: 15.12.2008 17:49

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von mnborusse » 03.07.2012 10:30

Der online Shop ist immer noch nicht online . Vill ist das ein Zeichen das er gleich ,mit dem Bild von de Jong und dem trikot startet .
63erBorusse
Beiträge: 29
Registriert: 28.05.2012 19:50

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von 63erBorusse » 03.07.2012 10:31

Ich versuch's nochmal...

Fakt 1: Nach einem Angebot von fast 14Mio €, das Twente abgelehnt hat, hat Newcastle den Kampf um de Jong aufgegeben.

Fakt 2: Falls ich das richtig verstanden habe, hat sich LdJ im unten zitierten Artikel zum ersten ersten Mal für einen Wechsel zu unserer Borussia ausgesprochen.
http://voetbal.tctubantia.nl/fc-twente/ ... de-jong-op

"LONDON - Newcastle United, hat den Kampf um Luuk de Jong vorläufig aufgegeben. Der Club hat 11 Millionen Pfund (fast 14 Millionen Euro) für den Stürmer von FC Twente geboten, aber das Angebot wird von den Tukkers abgelehnt. [...] Außerdem machte de Jong klar, daß er zu einem anderen interessierten Verein wechseln will: Borussia Mönchengladbach. Grund genug für die Briten, sich anderweitig nach einem neuen Stürmer umzusehen."

Gehen wir einmal davon aus, daß nicht alle Personen in diesem Forum Spinner, Aufschneider und Profilneurotiker sind, ergibt sich folgendes Bild:

1. Am Mittwoch, dem 27.06.2012 sollten laut vorsichtiger Nachfrage eines Users zwei Neuzugänge zum Medicheck. Einem davon, nämlich Alvaro Dominguez, ist er in der Praxis begegnet. Der zweite Check wurde während sich der Users selbst mit seiner Tochter im Behandlungszimmer befand, telefonisch abgesagt. Vermutlicher Grund:
http://voetbal.tctubantia.nl/fc-twente/ ... geopereerd

2. Ein User berichtet von einem Treffen zwischen de Jong und Eberl im Dorint-Hotel am vergangenen Wochenende.

3. Ein anderer User berichtet von einem privaten Treffen zum WE, bei dem Rolf Königs den Wechsel de Jongs zur Borussia indirekt bestätigt.

4. Ähnlich äußerte sich ME ja wohl selbst bei einer zufälligen Begegnung zwischen einem User und ihm an einer Tankstelle, bei dem er auf die Frage nach einem weiteren Zugang sinngemäß formulierte: "Die Fans können sich freuen..."

5. Egal, welche Ablösesummen andere Vereine bieten, Twente fordert immer höhere Beträge und ist nicht bereit, sich dem anfragenden Verein anzunähern. Dies ist die einzige Möglichkeit, eingehende Anfragen im Sande verlaufen zu lassen, ohne seine Glaubwürdigkeit zu verlieren, was z.B. passieren würde, wenn man LdJ mit dem Attribut "Unverkäuflich" versehen und einige Wochen später nach BMG verkaufen würde.

6. Luuk de Jong will definitiv laut eigener Aussage und der seines Beraters nicht bei Twente bleiben. In Kombination mit dem Link unter 2 kann man auch formulieren: Luuk will unbedingt nach Borussia.

Schlußfolgerung:
Zwischen allen Parteien besteht bereits ein Vorvertrag über Luuks Wechsel zu Borussia, vorbehaltlich jedoch der medizinischen Untersuchung, die wegen seiner Mandeloperation noch einige Zeit auf sich warten lassen muß. Max Eberl meldet jedoch nur dann Vollzug, wenn wirklich alle Vertragsvoraussetzungen - inklusive des Medichecks - erfüllt sind.

http://www.borussia.de (Stichwort: "Wir haben eine hungrige Mannschaft")
In diesem Interview sagt ME ganz klar, daß noch ein Spieler kommen wird - nicht "voraussichtlich" oder "geplant ist, daß..." oder "eventuell" - nein: "Es wird noch ein Speler kommen". Am Ende bemerkt er dann, daß sich dieser Transfer jedoch noch eine Weile ziehen könnte. Die Aussage "Wir sind in guten Gesprächen" ist eine intelligente Formulierung, um das Mediensüppchen noch ein wenig kochen zu lassen. Ich bin nämlich so frech zu behaupten, allen Verantwortlichen bei Borussia, aber auch bei Twente, ist dieses Geplänkel und die damit verbundenen Spekulationen um LdJ sehr recht; denn damit stechen wir im Medieninteresse derzeit national wie international sogar die Bayern aus.
Zuletzt geändert von 63erBorusse am 03.07.2012 16:12, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33496
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von steff 67 » 03.07.2012 10:37

Hoffentlich wird die Verpflichtung bald bekannt gegeben.
In jeder freien Minute muß ich hier nachschauen was es neues gibt.Ist wie eine Sucht
Holgerfohlen
Beiträge: 1457
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Holgerfohlen » 03.07.2012 10:38

Nun, auf den niederländischen Seiten von heute Morgen wird berichtet, dass Newcastle 10 Mio.€ geboten hat und die von Twente abgelehnt wurde. Es fragt sich also, ob das mit den 14 Mio.€ wirklich korrekt ist.
Das mit dem Treffen an der tanke und das Privatgespräch von Königs halte ich persönlich für aus der Luft gegriffen.
Fakt ist aber, dass de Jong zumindest indirekt erklärt hat, dass er zur Borussia mäöchte und dass es lt. seinem Berater nicht aufs Geld ankommt, sondern auf die Perspektive, weswegen Newcastle zumindest in Sachen Geld keinen Vorteil hat. Da dort mit Cisse und Demba Ba zwei Hochkaräter im Sturm sind, ist aus meiner Sicht ein Wechsel dorthin ausgeschlossen.
Bounty88
Beiträge: 72
Registriert: 08.04.2008 20:58

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Bounty88 » 03.07.2012 10:38

Hab noch nirgends was von 14 Mio gelesen.
Laut skysports von heute steht 12 Mio (9,6 Mio £)
In ner holländischen Quelle steht 10 Mio Euro.
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von d3vil » 03.07.2012 10:38

Wenn Twente das Angebot über 14 Mio von Newcastle abgelehnt hat heißt das ja auch nicht zwingend, dass wir 15 Mio zahlen müssen um ihn zu bekommen. Das kann auch ganz einfach heißen, dass de Jong da nicht hinmöchte. Und dann kann Newcastle 50 Mio bieten, wir sind ja hier nicht auf dem Sklavenmarkt.

Außerdem könnte es auch einfach heißen, dass man sich mit uns schon einig ist und es nur noch um Details geht. Das wird aber noch nicht verkündet, also lehnt Twente das Newcastle Angebot einfach ab anstatt zu sagen der Mann ist schon an Gladbach transferiert.
Benutzeravatar
Borussia-prinz
Beiträge: 156
Registriert: 14.07.2010 20:11
Wohnort: Krefeld

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Borussia-prinz » 03.07.2012 10:42

also desto länger es dauert desto schlimmer wird es.
wie lange will max noch warten ?? hat bestimmt seine gründe ??
ich glaube wir können auch nicht jetzt 1-2 wochen warten ?
ist auch egal welche spieler es sein soll , er verpasst die halbe vorbereitug
Benutzeravatar
toninho69
Beiträge: 3313
Registriert: 03.06.2008 22:52
Wohnort: die stadt, die's nicht gibt!

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von toninho69 » 03.07.2012 10:48

@63erborusse

guter recherchierter und kombinierter beitrag. :daumenhoch:

nur ein kritikpunkt. ME is mit der meldung des vollzugs in verzug. :floet:
Benutzeravatar
polyvalent
Beiträge: 117
Registriert: 26.06.2012 22:48

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von polyvalent » 03.07.2012 10:59

Hallo allerseits... *in die Runde wink*

So spannend war's ja seit den glorreichen 70ern nicht mehr bei unserer Borussia - meine F5 Taste ist schon völlig abgewetzt... :wink:

Auch wenn ich mir selbst immer wieder sage, dass man die Erwartungen nicht allzu hoch schrauben und auf dem Teppich bleiben sollte, bin ich mir sicher, dass nach dieser Hammer-Saison eine Riesenchance besteht, grundlegende Weichen für erfolgreichere Jahre zu stellen und mit der bisherigen Transferpolitik sieht es ja auch genau danach aus. Wenn nach den bisherigen Top-Verpflichtungen
nun tatsächlich noch ein Luuk de Jong zu uns kommen sollte, übertrifft das bei Weitem alles, was man sich vor kurzem noch hätte erträumen können - und selbst, wenn er nicht kommt, bin ich mir bei der bisherigen Arbeit von ME sicher, dass noch ein guter Mann für den Sturm kommt. Mal abgesehen davon: Warten wir doch erst mal ab, wie sich z.B. Peniel Mlapa oder auch der junge Branimir Hrgota machen...

So, genug OT, zum Thema Luuk bin ich seit den beiden vorgenannten holländischen Links nach all dem Hickhack um die Express-Meldungen etc. zum ersten Mal auch selbst optimistisch, dass wir wirklich gute Chancen haben. Die Aussagen von Luuk's Berater und die Andeutungen von ME, dass ein Spieler kommen wird, es sich aber hinziehen kann, sprechen für mich doch recht deutlich dafür, dass zwischen Gladbach und Luuk de Jong prinzipiell alles klar ist, aber Twente (verständlicherweise) noch rumzickt, da man ihn ja eigentlich ungern, und wenn ja, für eine möglichst astronomische Summe gehen lässt.

Twente wird und kann es sich nicht leisten, einen unzufriedenen Spieler gegen seinen Wunsch zu halten - ich bin mir sicher, dass da in den nächsten Tagen eine Lösung gefunden wird und Luuk de Jong hier aufschlagen wird... :mrgreen:

-------
Ooops, da muss Edith mal ran, hab wohl zu lange geschrieben, da stehen ja mittlerweile schon wieder zig Beiträge :oops:
@63erBorusse: Klasse Zusammenfassung - Luuk wird bald die Raute tragen... :bmg:
Zuletzt geändert von polyvalent am 03.07.2012 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Revenge1900
Beiträge: 98
Registriert: 04.10.2009 21:39

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Revenge1900 » 03.07.2012 11:04

63erBorusse hat geschrieben:Ich versuch's nochmal...

Fakt 1: Nach einem Angebot von fast 14Mio €, das Twente abgelehnt hat, hat Newcastle den Kampf um de Jong aufgegeben.
...............
Insgesammt, finde ich, eine sehr gelungene Zusammenfassung der letzten Gerüchte und Quellen. :daumenhoch:

Nur Punkt 5 ist in meinen Augen nicht ganz schlüssig, aber vielleicht hab ich es ja auch nur nicht richtig verstanden. Aber ich denke, das sich Twente sich sehr wohl unglaubwürdig macht, wenn Vereine immer mehr bieten müssen (10Mio, 12,5Mio, 15Mio....) und es dann aber doch nicht reicht und er am Ende für dann doch ~10Mio zu einem anderen Verein geht. Für mich wäre der Verein als Ansprechpartner erstmal von Tisch. Vor allem dann, wenn die mal nen Spieler von mir haben wollen.

Trotzdem hoffe ich, das Deine Schlussfolgerung genau so eintrifft!! :bmgsmily:
Benutzeravatar
Revenge1900
Beiträge: 98
Registriert: 04.10.2009 21:39

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Revenge1900 » 03.07.2012 11:12

polyvalent hat geschrieben:...........
Twente wird und kann es sich nicht leisten, einen unzufriedenen Spieler gegen seinen Wunsch zu halten ......
Da bin ich mir leider nicht so sicher.
Nehmen wir mal an, Twente will den Jungen auf gar keinen Fall verkaufen. Was soll passieren? Der Junge hat noch 2 Jahre Vertrag und wird sich in seinem Alter bestimmt nicht auf die Tribüne setzten und seine Karriere versauen!

Und die andere Möglichkeit? Einen 2ten Heiko "Who The XXX Is" Herrlich. Und da muss ich sagen, hab ich persönlich absolut keine Lust drauf.

Man müsste in dem Fall, das Twente Ihn hält, auch einfach mal akzeptieren, das so ein Vertrag von 2 Seiten unterschrieben wird. Dann ist es eben so!

Aber ich bin mir auch recht sicher, solten Sie Ihn gehen lassen, kommt er zu uns! :kopfball:
Holgerfohlen
Beiträge: 1457
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Holgerfohlen » 03.07.2012 11:22

Ich denke diesbezüglich folgendes:

Soviel länger ein Vertrag noch läuft, umso höher ist in der Regel die Ablöse, die ich erzieklen kann. Sie sinkt im letzten Jahr dramatisch, da der Verein dann zum Verkauf gezwungen wird, sofern eine Ablöse erwünscht ist.
Ich denke an Marin. Da hat Allofs gesagt, dass man entweder die Ablöse akzeptiert oder der Spieler kommt haöt ein Jahr später ablösefrei!
De Jongs Ablösewert wird nächstes Jahr sinken, es sei denn, dass erplötzlich 40 Buden in einer Saison macht.
Auch denke ich, dass Twente keinen unzufriedenen Spieler im Kader haben will. Denken wir an Dante. Der wollte unbedingt schon letztes Jahr weg und es ist Max nur gelungen, durch eine ordentliche Gehaltsaufstockung Dante noch für ein Jahr zu binden. Auch Eberl hätte dies nicht tun müssen, sonder hätte einfach sagen können, dass Dante bleibt.
Daher bin ich mir auch sicher, dass Twente den Spieler ziehen lässt. Sonst hast Du irgendwann Theater und wenn de Jong nächste Saison vielleicht ungewollt Ladehemmung hat, dann wird alles auf den geplatzten Wechsel zurückgeführt.
Zion
Beiträge: 820
Registriert: 11.02.2008 13:31
Wohnort: Wegberg

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Zion » 03.07.2012 11:32

Vielleicht ist die Lösung 10 Mio plus Oscar.
Könnte mir vorstellen, daß Max sich da noch etwas schwer tut.
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4043
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von kraufl » 03.07.2012 11:39

Zion hat geschrieben:Vielleicht ist die Lösung 10 Mio plus Oscar.
:schilddagegen:
Hoffe nicht, dass so ein Kuhhandel im Gespräch ist. Oscar Wendt kann für uns noch sehr wichtig werden.
Zion
Beiträge: 820
Registriert: 11.02.2008 13:31
Wohnort: Wegberg

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Zion » 03.07.2012 11:41

Sehe ich auch so, aber 14-15 Mio hat der Max nich mehr, denke ich.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2143
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von markymark » 03.07.2012 11:46

ein so hohes Risiko wird mann nicht eingehen. Gladbach wird nie und nimmer 12-15 Mio´s hinlegen. Wenn man die Meldungen mal verfolgt haben die Tomys auch keine 14 geboten sonder deutlich weniger.

Hier wird man bekolppt :lol:
Gesperrt