Luuk de Jong - Twente Enschede

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 1021
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Handschuh #33 » 08.07.2012 22:05

3Dcad hat geschrieben: aber das P.S.: verstehe ich überhaupt nicht. warum ist es egal ob wir 9 oder 14 mio bezahlen? ich denke ME der alte knauserer sieht das ein wenig anders, hoffe ich doch mal.
Ich meinte damit, wenn denn die Pressesummen überhaupt stimmen sollten, dass der Weg von 25Mio Transferumsatz zu 30 Mio nicht mehr sooo weit ist.

Im übrigen denke ich, dass heuer nicht alle vernünftigen wirtschaftlichen Handelsweisen bei der Borussia, aus purem Championleaguewahnsinn, über Bord geworfen werden! :winker:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26031
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von 3Dcad » 08.07.2012 22:07

Europameister 2004 hat geschrieben:P.S:

Verfolge den internationale Fußball kaum, aber soweit ich das richtig in Erinnnerung habe, war twente die letzten Jahre mit der beste Verein bzw. immer wieder oben dabei. Bitte korrigieren, wenn nicht richtig.

Und: 15 Mio. als Ensumme, nicht sofort. Wenn Teile der Summe in Raten fließen, die eroflgsabhängig sind, ist das Risiko überschaubar.
wenn ich das so lese dann bekomme ich das gefühl das es bei dir keine schmerzgrenzen gibt und du dich schon voll auf LDJ festgelegt hast. :wink: wie unendlich groß ist den unser budgettopf? wächst der täglich je nach dem was twente will? das ist doch das was Tom meinte.
ich dachte wir geben max. 22-25 mio aus, weil man eben konservativ plant (ohne EL einnahmen) in 2013.

aber ich höre jetzt dann auf euch die laune zu verderben. :lol: ich wollte euch nur wieder etwas erdung verleihen. ich bin froh das sich ME nicht verknallt hat in LDJ. ich hoffe das beste egal ob er kommt oder nicht.
:bmgsmily:

@pf@ffae
gutes posting. wir denken jetzt alle twente sind die bösen, dabei kennt keiner die art von ME. :mrgreen: warum kennt die keiner? weil nichts und null an die öffentlichkeit kommt.
Benutzeravatar
Wuppifohlen
Beiträge: 125
Registriert: 01.05.2010 17:58

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Wuppifohlen » 08.07.2012 22:42

Gute nacht... warten wir was morgen passiert.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26031
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von 3Dcad » 08.07.2012 22:43

ich denke das es bei dem leverkusener interesse an LDJ nur darum geht uns ein wenig in die suppe zu spucken bei den verhandlungen. sprich den preis noch ein wenig nach oben zu treiben. das die ernsthaftes interesse haben bezweifel ich stark. der späte zeitpunkt spricht einfach dagegen.

http://www.welt.de/sport/fussball/bunde ... nt-ab.html
00anton
Beiträge: 2055
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von 00anton » 08.07.2012 22:50

Leute lasst uns abwarten. Ich bin guter dinge das Luuk zu uns kommt.
Ich kann mir gut vorstellen das ein Hoilett auch noch kommt und auch an dem jungen Tschechen könnte etwas drann sein.
Ich weiss Eberl hat gesagt, es kommt nur noch einer, aber er hat auch gesagt, das er nicht alles auf eine Karte setzt und den Kader in der Breite verstärken möchte. Und er sagte auch das die Reus-Lücke mehre Leute schliessen werden, da er nicht 1 zu 1 zu ersetzten ist.
Bis jetzt haben wir Dominguez für Dante, Xhaka für Neustädter.
Mlapa und Hrgota sind Transfers um die Breite zu verstärken, hier könnte ich mir noch den Krejci vorstellen.
Für Reus wird meiner Meinung nach de Jong und Hoilett kommen.
Wenn Anderson noch geht, dann kommt Nuytinck.

Somit hätten wir einen 30 Mann Kader, den ich persönlich zu groß finden würde, aber als einen der stärksten der Bulli ansehen würde.
uli1234
Beiträge: 14655
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von uli1234 » 08.07.2012 23:01

00anton hat geschrieben:...........hier könnte ich mir noch den Krejci vorstellen.
Für Reus wird meiner Meinung nach de Jong und Hoilett kommen.
Wenn Anderson noch geht, dann kommt Nuytinck.
Bist du zufällig der Geldgeber? Heißt du vielleicht Anton Postbank?

Sorry, aber der musste sein..... :mrgreen:
FORSSELL 29
Beiträge: 196
Registriert: 13.03.2006 12:41

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von FORSSELL 29 » 08.07.2012 23:52

00anton hat geschrieben:Und er sagte auch das die Reus-Lücke mehre Leute schliessen werden, da er nicht 1 zu 1 zu ersetzten ist.
Bis jetzt haben wir Dominguez für Dante, Xhaka für Neustädter.
Mlapa und Hrgota sind Transfers um die Breite zu verstärken, hier könnte ich mir noch den Krejci vorstellen.
Für Reus wird meiner Meinung nach de Jong und Hoilett kommen.
Wenn Anderson noch geht, dann kommt Nuytinck.
Das kann ich mir auch (oder so ähnlich) vorstellen. LdJ oder Guidetti und evtl. je nach Preis DH (was wird dann mit IdC?). Zumal uns Hanke auch einige Zeit fehlen wird.
Ich gehe ebenfalls davon aus, das BA uns verlassen wird (er will nach FFM und FFM will Bamba). Hier denke ich, dass wir in diesem Falle Nuytinck holen würden.
Benutzeravatar
tom41967
Beiträge: 11
Registriert: 07.04.2012 20:54

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von tom41967 » 08.07.2012 23:54

3Dcad hat geschrieben: was machst du wenn einer von den 3 toptransfers nich funktioniert?
ich finds wahnsinn was mir gerade machen, sollten wir wirklich 12 mio für LDJ ausgeben.

jetzt die abschließende frage: sind solche kritischen fragen in der euphoriephase in der sich dieser transfer nun befindet überhaupt erwünscht? mir ist es nicht egal ob wir 10, 12 oder gar 15 mio für einen einzigen spieler ausgeben.

wir haben eine einzige tolle saison gespielt und nun spinnen wir völlig (transferausgaben). unser ziel sollte es sein uns in der breite auch zu verstärken und nicht nur 3 topper zu holen die zusammen 30 mio kosten. ich finde das überzogen und die erwartungshaltung kann die ganze mannschaft lähmen.
Ich tu mich echt schwer mit dem extremen Tiefstapeln und dem zu großen Risiko Bedenken. Ich lese durchweg, dass ein Vertrauen der Vereinsführung gegenüber da ist, ok, dann lasst es gut sein mit dem was ist wenn 2 von 3, 2 von 1 etc. nicht einschlägt Prophezeihungen. Wenn, dann kann man eben nix machen.
Meiner Meinung nach macht es MG richtig, diese Chance wahrzunehmen und als Ziel EL anzugehen. Wenn das Ziel nicht zu schaffen ist, dann "so what", dann versucht man das wieder und wieder. Es stellt sich meiner Erachtens zu wenige die Frage, ob man die guten Zeiten der Borussia bald nur noch als eine Legende der Fußballgeschichte kennt oder ob unsere Borussia wieder "realistisch" versucht anzuknüpfen. Der Verein will dahin, sonst wäre der 4 Platz letzte Sasion nie drin gewesen. Außerdem ist das Ziel Platz 9-11 zu erreichen viel risikoreicher, weil man da nur paar Pünkchen vom Abstiegskampf weg ist. Eine Mannschaft dahin zu kaufen wie BAyern können wir nicht, aber die Substanz insgesamt stimmt und deshalb bin ich für die Neue Saison sehr zuversichtlich, das es klappen wird.
FORSSELL 29
Beiträge: 196
Registriert: 13.03.2006 12:41

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von FORSSELL 29 » 09.07.2012 00:03

Betriebswirtschaftlich gesehen sind es einfach Investitionen.
Wenn ich sehe, welche Spieler wir verpflichten (wollen) bin ich beruhigt. Zum Einen vertraue auch ich unserer sportlichen Führung, zum Anderen sehe ich keine Ähnlichkeiten zu früheren Fehleinkäufen (Altstars, überhöhte Gehälter!). Und selbst wenn die Einkäufe nicht einschlagen, sinkt ihr Verkaufspreis nach einem Jahr nicht ins Bodenlose. Daher müssen wir (mit Augenmaß) in der jetztigen Phase versuchen, die Chance beim Schopf zu packen.
:offtopic:
MuhQ

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von MuhQ » 09.07.2012 00:15

00anton hat geschrieben:Und er sagte auch das die Reus-Lücke mehre Leute schliessen werden, da er nicht 1 zu 1 zu ersetzten ist.
Bis jetzt haben wir Dominguez für Dante, Xhaka für Neustädter.
Mlapa und Hrgota sind Transfers um die Breite zu verstärken, hier könnte ich mir noch den Krejci vorstellen.
Ich denke schon, dass Xhaka mit dazu beitragen wird Reus zu kompensieren.
Natürlich spielt er auf der Neustädter Position, hat aber angeblich offensiv deutlich mehr zu bieten. Nichts gegen Neustädter, aber auf dieser Position haben wir doch wahrscheinlich an Qualität gewonnen.
Benutzeravatar
Tom@Gladbach
Beiträge: 1392
Registriert: 14.07.2005 12:08
Wohnort: Lichtenfels/Oberfranken

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Tom@Gladbach » 09.07.2012 05:06

Herrjeh,

der Montag ist schon 5 Stunden alt und es gibt immer noch nichts Neues ... :?
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von bulwei » 09.07.2012 07:13

3Dcad hat geschrieben:ich denke das es bei dem leverkusener interesse an LDJ nur darum geht uns ein wenig in die suppe zu spucken bei den verhandlungen. sprich den preis noch ein wenig nach oben zu treiben. das die ernsthaftes interesse haben bezweifel ich stark. der späte zeitpunkt spricht einfach dagegen.

http://www.welt.de/sport/fussball/bunde ... nt-ab.html
Wie ich heut morgen gelesen hab,hätte Leverkusen Schürle verkauft wenn sie de Jong bekommen hätten.
de Jong will aber unbedingt nach Gladbach wie er der Zeitung ,,De Telegraaf´´sagte:,,Damit mein Wechsel nach Gladbach möglich wird,würde ich auf meine Klausel verzichten,die mir 20% der Ablöse garantiert.´´
Bei einer 12-Millionen-Ablöse wären das 2,4 MIO auf die er verzichtet,also wenn das so stimmt dann will der Junge wirklich unbedingt zu uns,dann kommt er auch.
Benutzeravatar
toninho69
Beiträge: 3313
Registriert: 03.06.2008 22:52
Wohnort: die stadt, die's nicht gibt!

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von toninho69 » 09.07.2012 07:20

Tom@Gladbach hat geschrieben:Herrjeh,

der Montag ist schon 5 Stunden alt und es gibt immer noch nichts Neues ... :?
nun, es soll menschen geben, die schlafen zwischendurch auch einmal ein paar stunden. aber, der tach is ja noch lang. da kann noch so viel passieren. :wink:
Kurt Cobain
Beiträge: 1263
Registriert: 22.01.2010 08:56

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Kurt Cobain » 09.07.2012 07:20

Klar ist, der Spieler will zu uns. Klar ist auch, wir wollen ihn. Dumm ist nur, dass Twente stur ist und angeblich das Geld nicht brauchen und auf die 20 Mios. bestehen. Wenn Max heute fährt, dann muss er ziemliches Verhandlungsgeschick an den Tag legen.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussba ... 84188.html
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 4391
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Nickel » 09.07.2012 08:08

Auf jeden Fall ist er heute morgen bei Twente wieder zum Training angetreten:

http://www.telegraaf.nl/telesport/voetb ... um=twitter

wogegen natürlich auch nichts spricht, schließlich hat er ja (noch) Vertrag.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2149
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von markymark » 09.07.2012 08:22

Um wieviel Uhr trainieren die denn ???

Oder backen die ihr Brot vor dem Training selbst?
Holgerfohlen
Beiträge: 1457
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Holgerfohlen » 09.07.2012 08:27

Na ja, er soll zum Training kommen. Der Artikel ist von 5:30 Uhr. Ich kann mir nicht vorstellen, dass de Jong zu dem Zeitpunkt schon auf dem Trainingsplatz stand.
Das ist einem Fussballprofi nicht zuzumuten. Da müsste Twente ja noch Nachtschichtzulage zahlen.
Obwohl.....bei Twente scheint derzeit alles möglich!

Lieber Max! "Mach" uns heute den Luuk!!!!!!!
Benutzeravatar
Fohlen 71
Beiträge: 594
Registriert: 21.07.2004 16:47

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von Fohlen 71 » 09.07.2012 08:29

Guten Morgen,
mir machen die genannten Beträge auch Sorgen, aber es ist zum Glück nicht mein Geld (Größtenteils jedenfalls nicht :D )
Ich denke auch, dass unsere sportliche Führung uns nicht wie Bremen, Stuttgart
oder den HSV an die Wand fährt.
Ich kenne die genauen Zahlen natürlich nicht, aber wenn ich mal so zusammenrechne, was wir eingenommen haben und was wir auch sonst
im Sommer immer ausgeben, dann ist da noch etwas über.
Meine Milchmannchenrechnung sieht so aus:

Reus 17,1 Mio.
Dante 4,6 Mio. (oder mehr)
Boba 1,5 Mio.
Bradley 1,5 Mio.
Levels 0,3 Mio.
25 Mio.
+ 5 Mio. die wir für Transfers immer ausgeben.
+mehr Fernsehgelder durch bessere Platzierung
+ mehr Zuschauereinnahmen
Also würde ich sagen, haben wir ca.35 Mio. zur Verfügung,ohne zu Wissen,
was Sponsoren noch oben drauf legen mussten und ohne schon mit 8 Europäischen Spielen gerechnet zu haben.

Dem stehen bislang Ausgaben von
Xhaka 8,5 Mio.
Domingues 8,0 Mio.
Mlapa 2,5 Mio.
Hrgota 0,3 Mio. gegenüber.

macht ca. 19,3 Mio. also, wäre tatsächlich noch einiges über.
Wie gesagt ich habe keine Quellen aber ich habe jetzt
auch nicht sonderlich Pro Borussia gerechnet.
Ich denke aber, so oder so ähnlich könnte es aussehen.
Aber wissen tue ich natürlich auch nichts.

Apropos, Luuk de Jong, ich bin Borusse und liebe diesen Verein, ob er kommt oder ein anderer ist mir egal.
Ich kenne ihn zu wenig und vertraue da total auf unseren Trainer und Manager!
Gruß,
Fohlen 71
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3781
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von thoschi » 09.07.2012 08:35

Bin der Meinung, dass dJ nicht mehr fuer Twente spielen wird. Aber die Transferzeit dauert noch. Twente stellt sich quer und wartet auf bessere Angebote. Da koennen wir gar nichts tun. Wir sollten nicht glauben, dass dJ unbedingt fuer uns auflaufen will und notfalls die Tribuene fuer uns riskiert. Auch er hat andere, akzeptable Alternativen. Wenn die PL ruft und zahlt, dann geht er dahin. Ich sehe das nicht sehr optimistisch.
Benutzeravatar
darkiii
Beiträge: 771
Registriert: 04.10.2005 19:15

Re: Luuk de Jong - Twente Enschede

Beitrag von darkiii » 09.07.2012 08:43

Die PL hat doch schon bei Ihm angeklopft und er hat ganz klar "Nein" gesagt weil, er dort keine Perspektive sieht und da kann ein Verein noch soviel bieten, auch wenn sie 50 Millionen bieten!
Der Spieler hat (zum Glück) immerhin auch noch ein Mitspracherecht, wenn er sagt, er will dort nicht hin, dann kann man auch keinen Spieler dazu zwingen, egal wieviel man für Ihn bieten würde!!!
Gesperrt