Alexander Ring - HJK Helsinki

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von nicklos » 06.12.2011 12:21

So langsam aber sicher könnte Roman mal verlängern. Sonst drängt sich mir der Gedanke auf, dass man Ring nun im Winter holt um seine Entwicklung in der Bundesliga noch besser einschätzen zu können. Noch deutlicher: Er wird für Neustädters Abgang geholt.
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6295
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Becko » 06.12.2011 13:01

Vielleicht ja auch als Backup für Neustädter. Du weißt für die CL brauchst du schon noch ein zweites, gleichwertiges Team hinter den ersten Elf....... :mrgreen:
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von BMGFreak600 » 06.12.2011 13:11

uli1234 hat geschrieben:Was bitte funktioniert denn in unserem def. Mittelfeld nicht? Also 10 Gegentore und 24 geschossene....ich denke nicht, dass da was verändert wird.
1. Es kann immer mal einer ausfallen oder in ein Formtief geraten. Und bei allem Respekt, Marx auf Dauer muss nicht unbedingt sein. Und ein direkter Ersatz für zwei Positionen ist eh zu wenig und Zimmermann gilt derzeit wohl eher als Jantschke Ersatz.

2. Die direkten Torbeteiligungen unserer 6er sind sehr gering. Und generell ist der offensiv Drang unserere 6er eher bescheiden. Der Moderne Spieler auf dieser Position sollte nunmal nach vorne auch mal etwas bewegen können, ohne deshalb hinten anfälliger zu werden.

3. Es gibt immer etwas zu verbessern.

4. Konkurrenz belebt auf Dauer das Geschäft.

5. Wenn man einen talentierten Spieler bekommen kann, sollte man zuschlagen.

Nicht falsch verstehen, Neustädter und Nordtveit machen einen guten Job, aber deshalb muss man ja nicht direkt sagen es gäbe nichts mehr zu verbessern und ruht sich auf dem was man hat aus. Zumal wir auf einigen Positionen vor allem in der Breite noch nicht optimal besetzt sind.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6277
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von lutzilein » 06.12.2011 13:35

Außerdem kann ich mir vorstellen, dass Nordveit wieder in die IV geht wenn der Stranzler tatsächlich in Ruhestand gehen sollte.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5909
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Stolzer-Borusse » 06.12.2011 13:39

Verbesserungen sind eigentlich begrüßenswert......

Die Frage ist jedoch, ob diese immer Extern gesucht werden sollten !!

Wenn es unsere Philosophie sein soll, junge, talentierte Spieler zu Spitzenspieler zu formen, dann muß man diesen Spielern auch die Zeit dazu geben sich zu entwickeln !!

Fast alle unsere angeblichen Problempositionen (RV,DM) sind mit sehr jungen Spielern besetzt !! Lassen wir ihnen doch die Zeit, sich weiter zu entwickeln ! Geduld ist hier gefordert !!

Wenn man jedoch auf den sofortigen, höchstmöglichen sportlichen Erfolg aus sein sollte, statt unsere Mannschaft weiter wachsen zu lassen, dann muß natürlich noch die ein oder andere Verstärkung her !!

Ring scheint jedoch in unser Profil zu passen. Ob er wirklich eine Verstärkung ist, kann ich eigentlich nicht beurteilen, da ich nur ein Spiel von ihm gesehen habe. Gegen Schlacke.... Da war er jedoch recht auffällig !! Vielleicht kann er ja so ne Art Hanke Backup werden... Dafür haben wir meiner Meinung nach niemanden in unserem Kader !!

Ich bin jedoch eigentlich gegen Neuverpflichtungen im Winter ! Jeder in unserer jetzigen Truppe hat es einfach verdient, auch weiterhin ein fester Bestandteil der Elf vom Niederrhein zu sein !! :schildmeinung:
Miwo
Beiträge: 31
Registriert: 01.12.2011 17:24

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Miwo » 06.12.2011 13:54

@Brathuhn :anbet: genau aber um einiges besser! :D
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42301
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Viersener » 07.12.2011 10:10

Na da bin ich mal gespannt was da dran wahr ist, das es fix sein soll.Ich warte aber auf die Meldung borussia.de
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Ollie » 07.12.2011 10:35

Naja, wenn wir ihn verpflichten sollten, dann definitiv im Winter. Die Saison da oben ist ja dann zu ende, oder?
Benutzeravatar
Claudio
Beiträge: 213
Registriert: 05.06.2004 15:38
Wohnort: Krefeld

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Claudio » 07.12.2011 12:48

Ich denke LF und ME werden regelmäßig die jungen Spieler beobachten die in unserer Nachwuchsmannschaft spielen, zudem trainieren viele von denen auch bei den Profis mit. Ich weiß es wäre gut denen mal eine Chance zu geben, andererseits wird es wohl so sein, so schmerzhaft das auch klingt, das auswärtige Spieler eine bessere Qualität haben, sonst würden die Transfers kaum Sinn machen. Ich persönlich finde es gut den Ring zu holen. Ich denke auch man sollte unsere Jugendspieler an Vereine der 2 und 3 Liga ausleihen um denen dort die Möglichkeit zu geben sich zu beweisen.
Benutzeravatar
Hunting
Beiträge: 3162
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Hunting » 07.12.2011 13:47

Hat auf jeden Fall einen recht deutsch klingenden Namen; normalerweise kann man deren Nachnamen ja fast nicht aussprechen.
LF soll sich den Jungen anschauen und dann entscheiden, allerdings ist 1 Mio. Euronen ein stolzer Preis.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42301
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Viersener » 07.12.2011 13:49

Hunting hat geschrieben:Hat auf jeden Fall einen recht deutsch klingenden Namen; normalerweise kann man deren Nachnamen ja fast nicht aussprechen.
.
Nationalität: Finnland- Deutschland


er war 8 Jahre in LEV? :hilfe:
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 609
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von WilfriedHannes » 07.12.2011 17:07

Ja, sein Papa hat da wohl zu der Zeit hier in Deutschland gearbeitet, oder immer noch? Da hat er in der Jugend bei den Pillen gespielt und ist dann nach Helsinki gegangen.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39126
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von dedi » 07.12.2011 19:45

Favre hatte im Sommer ja noch einen 6er gefordert. Ich glaube schon, wenn an dem Gerücht etwas Wahres dran ist, dass man ihn beobachtet hat und er Favres Anforderungen entspricht. Lassen wir uns alle überraschen, was der Weihnachtsmann alles unserer Borussia bringt!

:bmg:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von nicklos » 07.12.2011 22:47

Hoffentlich schlägt er auch ein, wenn er kommt :bmgsmily:
Bei dem Preis muss man auch Qualität dazubekommen.
Benutzeravatar
Elijawon
Beiträge: 644
Registriert: 14.03.2009 00:07
Wohnort: Münster

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Elijawon » 08.12.2011 01:02

Ich find eine Mille ganz schön viel.
Mein Vertrauen in unsere Scouting Abteilung ist zwiespältig. Aber das scheint deren Geschäft zu sein. Ein, zwei Knaller pro drei Jahren reichen, um deren Arbeitsnachweis zu rechtfertigen.
Tusler
Beiträge: 5858
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von Tusler » 08.12.2011 11:08

Wahrscheinlich ist die Borussia schon länger an Ihm dran.Und wir kennen es ja:Dann werden die Verträge noch einmal möglichst lange verlängert und der Spieler wird deutlich teurer.Eigentlich machen wir es bei MR,wenn auch auf einem anderen Niveau,auch nicht anders.Die jeweils "kleineren Vereine"machen Ihre Stars teurer und der Spieler wird auch etwas daran verdienen.So ist halt das Profigeschäft!
Benutzeravatar
toninho69
Beiträge: 3313
Registriert: 03.06.2008 22:52
Wohnort: die stadt, die's nicht gibt!

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von toninho69 » 08.12.2011 11:25

Elijawon hat geschrieben:Ich find eine Mille ganz schön viel.
Mein Vertrauen in unsere Scouting Abteilung ist zwiespältig. Aber das scheint deren Geschäft zu sein. Ein, zwei Knaller pro drei Jahren reichen, um deren Arbeitsnachweis zu rechtfertigen.
na ja, die mille muß man in relation sehen. was haben wir seinerzeit für MR ausgegeben und wat würden wir jetzt für ihn bekommen? :wink:
es kommt dann halt auch darauf an, wie er sich entwickelt.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2089
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von markymark » 08.12.2011 12:28

Die Ablösen von S 05 für Pukki lag bei 1,5 mio´s, sein Marktwert bei TM damals 200.000.-€ also nicht so ernst nehmen.

Pukki ist sein Geld wert, ich hoffe Ring dann auch.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39126
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von dedi » 08.12.2011 12:46

Die Preise bei Transfermarkt zu besprechen, halte ich für müßig! Manchmal habe ich das Gefühl, dass die die Preise auswürfeln. Jetzt kostet er übrigens schon 600.000 Euro! Haben wir eine so starke Inflation? :mrgreen:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Alexander Ring - HJK Helsinki

Beitrag von nicklos » 08.12.2011 14:23

dedi hat geschrieben:Die Preise bei Transfermarkt zu besprechen, halte ich für müßig! Manchmal habe ich das Gefühl, dass die die Preise auswürfeln. Jetzt kostet er übrigens schon 600.000 Euro! Haben wir eine so starke Inflation? :mrgreen:
So bald ein entsprechender Verein ernsthaftes Interesse bekundet, werden die Werte natürlich angepasst. Die 75k waren sowieso Quatsch.
Gesperrt