Yuki Otsu - Kashiwa Reysol

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
fuxi2000
Beiträge: 1812
Registriert: 27.10.2004 14:43
Wohnort: ab und zu im Park

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von fuxi2000 » 17.07.2011 12:30

bart hat geschrieben: die Aussage mit den finanziellen Möglichkeiten nervt immer. Welche hatten und haben denn Mainz, 96 und Freiburg gehabt......bestimmt keine Besseren wie wir :wink:
Moin bart und liebe Fangemeinde...

viele Grüße aus Schweden (zwei Wohnwagen weiter wohnt übrigens Glenn Hysén - wem das noch was sagt :wink: )

Mainz hat aber auch nur Einkäufe nach ihren finanziellen Möglichkeiten getätigt und dabei auch ne Menge Glück gehabt -gut, ein bisschen "Auge" war auch dabei. Das lief doch aber bei uns unter Eberl auch nicht so schlecht, oder? Dass sich ein Spieler verletzt und lange ausfällt kann man doch im Voraus nicht wissen. Müßig zu fragen, wie die Saison verlaufen wäre, wenn Dante und de Camargo durchgespielt hätten.

:winker:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9625
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Zisel » 17.07.2011 12:53

fuxi2000 hat geschrieben:(zwei Wohnwagen weiter wohnt übrigens Glenn Hysén - wem das noch was sagt :wink: )
Hm, ich erinnere mich weniger an ihn als an seinen Sohn, der so richtig Traute gezeigt hat. Aber das gehört hier jetzt nicht hin. 8)

Was Yuki Otsu angeht hält sich meine Begeisterung in Grenzen. Der Kader wird zunehmend mit (hoffentlich) talentierten jungen Burschen gefüllt. Das ist natürlich per se nichts negatives, allerdings geht mir so ein bischen die gesunde Mischung zwischen alt und jung, Greenhorn und altem Fahrensmann verloren. Naja, mal abwarten ob a) an der Meldung was dran ist und b) was der gute Japaner tatsächlich drauf hat. Sportlich beurteilen kann ich ihn wie fast alle bisherigen Zugänge nämlich nicht.... :mrgreen:
Benutzeravatar
fuxi2000
Beiträge: 1812
Registriert: 27.10.2004 14:43
Wohnort: ab und zu im Park

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von fuxi2000 » 17.07.2011 13:08

@Zisel

Jau, für so ein Coming Out braucht man schon ne Menge Mut.

Ich kann natürlich auch keinen der jungen Neuzugänge beurteilen (mit Ausnahme vielleicht ein wenig Oscar Wendt, den ich hier, wo ich gerade bin schon hab spielen sehen). Aber man kann sich ja auf den Kopf stellen, und einem nackten Mann in die Tasche fassen geht auch nicht. Zudem werden hier ja immer die Beispiele Mainz, Freiburg usw. angeführt. Die handeln doch eigentlich genauso. Ein wenig Risiko und Glück gehört dazu.

Das Investitionen von mehreren Mios nicht unbedingt Erfolg bedeuten hat doch in der letzten Saison das Beispiel WOB gezeigt. Wieviel haben die rausgeschleudert und am Ende hatten sie mit viel Glück zwei jämmerliche Pünktchen mehr auf der Uhr.

Ich denke, jede Verpflichtung birgt immer ein Risiko und je teurer ein Spieler ist, desto größer ist es auch.

Ich denke außerdem, dass wir mit Stranzl, Daems, Dante, Bradley, Arango, Reus, de Camargo und Hanke (Wendt und Browers) schon sehr erfahrene Spieler haben. Wenn wir nicht, wie in der letzten Saison, einen ganzen Manschaftsteil mit Greenhorns ersetzen müssen, sollte es doch hinhauen.

:bmgsmily:
Benutzeravatar
SIC
Beiträge: 757
Registriert: 03.05.2006 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von SIC » 17.07.2011 20:23

Amen
Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 773
Registriert: 28.09.2007 21:32
Wohnort: Bottrop

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Tom » 17.07.2011 20:32

abend zusammen,
also wenn ich yuki otzu wäre,dann würd ich jetzt nicht mehr zu uns wechseln.
Moral und Glaubwürdigkeit hätten zuviel gelitten.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3888
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von TheOnly1 » 17.07.2011 20:52

Hä?
Woher willst du wissen was mit dem Spieler im Vorfeld alles abgesprochen war?
Vielleicht haben Verein und Spieler das genau so wie es jetzt gelaufen ist im Vorfeld verabredet?

Selbst wenn nicht, MIR wäre diese Chance tausend Mal wichtiger, als mein evtl. angekratztes Ego weil sie mich nicht sofort wollten...
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10961
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von TMVelpke » 18.07.2011 00:47

yukigoal hat geschrieben: Yuki spricht man in Japan einfach nur Juki aus - vielleicht ein bisschen das U gezogen so das es gesprochen "juuki ottSuu" gesprochen wird
:)

Generell betont man in japan selten mit Ö oder Ü :)

Aber ja danke ;) :daumenhoch:
Jetzt ist dein Nickname vll bald Programm
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Cruzha » 18.07.2011 10:37

Tom hat geschrieben:abend zusammen,
also wenn ich yuki otzu wäre,dann würd ich jetzt nicht mehr zu uns wechseln.
Moral und Glaubwürdigkeit hätten zuviel gelitten.
Zum Glück stellt der sich nicht so zickig an wie du.
Ist ja ne "beleidigte Leberwurst"-Einstellung wie bei der 16jährigen, die gerade mitten in der Menstruation steckt.
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von BMGFreak600 » 18.07.2011 11:09

@Tom

Man kann so etwas auch als Ansporn sehen. Und außerdem weiß man ja nicht was da wirklich zwischen Borussia und Otsu abgesprochen wurde. Auch wenn der öffentliche Weg schon etwas merkwürdig ist.
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von yukigoal » 18.07.2011 12:57

TMVelpke hat geschrieben:
Jetzt ist dein Nickname vll bald Programm
Hehe ja, du hast Recht, das wäre schon verdammt geil ! YUKI GOOOOOOOOOOOOAL XD
Benutzeravatar
Mecki84
Beiträge: 104
Registriert: 18.06.2009 12:23

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Mecki84 » 18.07.2011 15:20

yukigoal hat geschrieben:
Hehe ja, du hast Recht, das wäre schon verdammt geil ! YUKI GOOOOOOOOOOOOAL XD
Stimmt......das mit deinem Nickname ist schon irgendwie klasse. :D Heißt du auch mit Vornamen Yuki ???
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von yukigoal » 18.07.2011 21:02

Nein aber ich hab viele Freunde in Ddorf die aus Japan stammen, die haben mir vor ein paar Jahren immer den Spitznamen Yuki gegeben, keine Ahnung warum :winker:
Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 773
Registriert: 28.09.2007 21:32
Wohnort: Bottrop

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Tom » 18.07.2011 21:21

abend zusammen,
versteht mich net falsch.Ich würde den Otsu auch liebend gerne in Borussia Trikot sehen,
aber,wenn Favre doch sagt das wir ebenso gute Spieler wie ihn haben und er uns nicht wirklich nützt....
wie würdet ihr denn an seiner Stelle denken?
Und noch was,meint ihr nicht auch das ME gewaltig in die Sch... greifen würde wenn er mit diesem Transfer
die Kompetenz des Trainers in Frage stellt.
Also ich wäre wenn ich Favre wär angepi..t wenn einer kommt den ich nicht will.
Hubert Görtz
Beiträge: 21
Registriert: 09.06.2011 23:43

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Hubert Görtz » 18.07.2011 21:28

na dann haben wir ja noch mal eine richtige verstärkung bekommen armer armer lucien favre. :anbet:

borusse hubert ich hier auf zu schreiben ich möchte nicht meine energie verschwenden.
Sam91
Beiträge: 143
Registriert: 25.05.2011 22:32

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Sam91 » 18.07.2011 21:43

Also man weiß ja im Fußball Geschäft eh nicht was alles Taktik ist und was ernstgemeinte Aussagen sind von daher :D Das was ich bis jetzt gesehen hab (nich viel aber immerhin etwas) scheint ordentlich zu sein und Japaner sind ja sowieso gerade sehr beliebt in der Bundesliga. Und wenn es auch nur die leiseste Chance gibt, dass sich hier ein 2. Kagawa entwickelt, gibts keine zwei Meinungen. Wenn er kommt freu ich mich und bin gespannt was er dann bringt :D :bmg:
spawn888
Beiträge: 6071
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von spawn888 » 19.07.2011 03:09

wieso so negativ?? Favre hat selbst gesagt, dass das ganze auch taktik war. Natürlich ganz sicher deswegen, um den preis für otsu zu drücken. ist doch legitim und sicherlich weit verbreitet diese methode.
vor allem ist es doch aber auch so, dass wir mit arango auf dieser position eigentlich einen klaren stammspieler haben. wenn wir jetzt für 3,4 spiele dort mit einem talentierten jungen japaner spielen, wird uns das nicht derart zurückwerfen und am ende verbrennt man keine millionen.
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Cruzha » 19.07.2011 08:33

Tom hat geschrieben:wenn Favre doch sagt das wir ebenso gute Spieler wie ihn haben und er uns nicht wirklich nützt....
Hat er doch gar nicht gesagt.
Also stellt sich die Frage nicht. ;)
fuenf[zehn]30

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 19.07.2011 09:11

Cruzha hat geschrieben:Hat er doch gar nicht gesagt.
Also stellt sich die Frage nicht. ;)
Natürlich hat er das gesagt...
"Ich habe gute Sachen bei ihm gesehen, aber ich bin nicht hundertprozentig überzeugt, dass er wirklich besser ist als die Spieler, die wir im Kader haben. Deshalb werden wir ihn nicht verpflichten."
http://www.borussia.de/de/aktuelles-ter ... fb7a7c44ae
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2772
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von {BlacKHawk} » 19.07.2011 09:44

Er sagte, er ist nicht 100% davon überzeugt. Er sagte aber auch, das dafür ein Probegastspiel von 4 Tagen nicht ausreicht, und er sich wünschen würde, wie bei Arsenal mal 2-4 Wochen ein Spieler zu testen. Er stellte aber nicht die Qualität von Otsu in Frage.
Kallmünz-Fohlen
Beiträge: 57
Registriert: 13.07.2011 10:23

Re: Yuki Otsu (Kashiwa Reysol)

Beitrag von Kallmünz-Fohlen » 19.07.2011 10:17

ich hab jetzt ne frage?!

ich persönlich würde Otsu sehr gerne im Trikot unserer Borussia sehn!

Favre hat doch gesagt, er ist nicht hunderprozentig überzeugt, otsu kann uns nicht weiterhelfen, darum bekommt er keinen vertrag.

Im gestrigen Kicker steht, dass Otsu im Anflug nach MG ist, und bald im Trikot des VFL auflaufen wird...


eh jetzt bin ich verwirrt :?:
Kommt OTSU zu uns oder nicht?
Wenn ja über welchen zeitraum streckt sich der Vertrag?


Bin in Regensburg auf jeden fall dabei ;)
hoffentlich unsere Jungs mit OTSU ;) :bmgsmily:
Gesperrt