Lukas Rupp - Karlsruher SC

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 06.06.2011 23:15

"Fußballerisch ist Rupp begabter als Zimmermann" na hoffen wir, dass der Kicker Recht hat - dann muss es ja schon kategorie Reus sein.
zusammen mit King und Reus himself...

bin mal gespannt. wirkt ja so, dass der größte Kritikpunkt die Physis ist... war auch der größte Kritikpunkt an Marin oder Reus, bevor sie zu uns kamen... oder Holtby...
es gibt viele Beispiele von guten Fußballern, die damit zu kämpfen hatten

das wichtigste ist, dass er kreativ ist. Kreativität ist die wichtigste und am schwersten trainierbare Eigenschaft für Offensivspieler.
spawn888
Beiträge: 6071
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von spawn888 » 06.06.2011 23:24

und durchaus kann man vermuten, dass fehlende körperliche robustheit gerade in Liga 2 ein Problem darstellt. Zudem spielt Rupp eben beim KSC, welcher dem Abstieg auch nur knapp entronnen ist. Dort zu glänzen war sicherlich schwer und in erster Linie andere Tugenden gefordert. und ich erwähne auch gerne nochmal, dass Reus einst in Ahlen auch nicht so viele Tore geschossen hat, dann bei uns aber richtig durchstartete!
Kurt Cobain
Beiträge: 1263
Registriert: 22.01.2010 08:56

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Kurt Cobain » 07.06.2011 07:31

Rupp ist in meinen Augen ein super Transfer. Der Junge wird sich beweisen, da bin ich mir sicher!
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2233
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von MeisterMatze » 07.06.2011 11:36

Meine KSC-Quelle mein dazu:

"Naja Rupp is' schon okay, also der war jetzt nie scheiße aber halt auch nie besonders gut. Also in Ordnung, auch für sein Alter, aber kann mir nicht vorstellen, wo der bei Gladbach spielen soll, zumal er sich ja bis jetzt noch nicht mal nachhaltig beim KSC durchgesetzt hat."
Benutzeravatar
Hunting
Beiträge: 3162
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Hunting » 07.06.2011 11:47

Gebt dem Jungen mal einfach eine Chance!!!
Und dass der KSC in der vergangenen Saison richtig Probleme kriegt, war schon lange vorher abzusehen.
Aber das hatten die jungen Spieler beim besten Willen nicht zu verantworten.
Auch in der nächsten Saison gibt es da wohl nur Überlebenskampf, vielleicht schafft man es dann mal mit weniger als vier Trainern, eine Saison
durch zu stehen.
Ich hege wirklich viel Sympathie für den KSC, aber die letzten zwei bis drei Jahre waren, was die administrative Ebene angeht, eine einzige Katastrophe.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 07.06.2011 18:05

ein endprodukt ist eben immer von vielen Varianten abhängig , ao eben auch vom umfeld, den mitspielern
will sagen haste als technisch starker spieler nur antifußballer um sich wird er nie zur geltung kommen ( nur ne vermutung )
wäre ein kagawa in japan so stark wie in dortmund mit idealen mitspielern gewesen , wäre er wohl nie nach dortmund gewechselt :?
spawn888
Beiträge: 6071
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von spawn888 » 09.06.2011 13:56

So Leute. Ich habe mir gestern nacht um 2 extra mal eine Sky-Wiederholung reingefahren. Und zwar vom Spiel KSC-Hertha (Endstand 2:6) :D

Rupp kam darin 90 Min zum Einsatz und natürlich habe ich ganz speziell auf ihn geachtet.

Und ich muss sagen: Ich bin begeistert!
Er spielte im zentralen offensiven Mittelfeld, gab quasi den Spielmacher, bzw. eine hängende Spitze.

Zunächst mal ist zu sagen, dass er wirklich noch große körperliche Defizite hat. Und deshalb ist er auch in der Defensive zumeist überfordert. Der KSC kassierte bspw. im Anschluss an eigene Ecken oder Freistöße 2 Tore, wo auch Rupp eben nicht richtig Zugriff fand, den Konter zu unterbinden. Und auch beim 1:1 durch Raffael kurz nach der Pause, ließ er sich von Raffael (nicht gerade der Brecher schlechthin) relativ leicht abschütteln.
Soviel zum Negativen!

Aber jetzt kommt das tolle. In der Offensive ist er wirklich ein ganz ganz feiner Fussballer. Schwierigste Bälle kontrolliert er fehlerfrei. Seine Ballbehandlung ist wirklich klasse. Auch in 1 gg. 1 Duelle geht er mit Ball am Fuß und setzt sich oft durch. Von der Statur her würde ich ihn mit Marin vergleichen. Ähnlich "zerbrechlich", was eben auch den Vorteil hat, dass er in der Offensive wirklich viele Freistöße bekommt!
Noch viel wichtiger, grade für Favre erscheint mir aber eine andere Stärke von Rupp! Ganz ganz stark fand ich, wie er immer wieder einen Ball direkt ablegte, prallen ließ und vor allem, in den Lauf seiner Mitspieler weiterleitete, grade auch mit dem Rücken zum gegnerischen Tor stehend. Darüberhinaus war er stets in Bewegung.

Ob das Ganze reicht, weiß ich auch nicht. Allerdings habe ich einen Reus in Liga2 damals auch nicht annähernd so auftrumpfen sehen, wie dann schon 3,4 Monate später in der Bundesliga. Und gerade was das körperliche angeht, sieht man ja wie schnell es gehen kann. ich erinnere mich noch an Reus´ ersten Startelfeinsatz in Freiburg. Wir verlieren 0:3 und Reus verliert so ziemlich jeden Zweikampf, er schien an seinen Gegenspielern geradezu abzuprallen. Ein paar Wochen später kam das Tor in Hamburg und Reus startete durch. Er hat einfach gelernt, wie er seinen Körper einsetzen muss, bzw. an seinen Gegenspielern vorbeikommt.
und das traue ich auch Rupp. Er ist flink, wendig, technisch hervorragend und vor allem: Spielintelligent. Eigentlich die wichtigste Eigenschaft! und dass er beim KSC eben nicht so richtig Stamm war, tja, das könnte auch daran liegen, dass Rupp eben defensiv noch ein Ausfall ist und dann ist es für eine sich im Existenzkampf befindliche Mannschaft vllt besser, robustere Spieler einzusetzen. Doch in unserer, mittlerweile doch stark aufs spielerische hin ausgerichtete Offensive mit Leuten wie Reus, Arango, de Camargo, passt Rupp eigentlich sehr sehr gut rein.
Ich bin absolut für eine Verpflichtung!
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 09.06.2011 18:23

spawn888 hat geschrieben:

Er spielte im zentralen offensiven Mittelfeld, gab quasi den Spielmacher, bzw. eine hängende Spitze.

Zunächst mal ist zu sagen, dass er wirklich noch große körperliche Defizite hat. Und deshalb ist er auch in der Defensive zumeist überfordert. Der KSC kassierte bspw. im Anschluss an eigene Ecken oder Freistöße 2 Tore, wo auch Rupp eben nicht richtig Zugriff fand, den Konter zu unterbinden. Und auch beim 1:1 durch Raffael kurz nach der Pause, ließ er sich von Raffael (nicht gerade der Brecher schlechthin) relativ leicht abschütteln.
Soviel zum Negativen!

Aber jetzt kommt das tolle. In der Offensive ist er wirklich ein ganz ganz feiner Fussballer. Schwierigste Bälle kontrolliert er fehlerfrei. Seine Ballbehandlung ist wirklich klasse. Auch in 1 gg. 1 Duelle geht er mit Ball am Fuß und setzt sich oft durch. Von der Statur her würde ich ihn mit Marin vergleichen. Ähnlich "zerbrechlich", was eben auch den Vorteil hat, dass er in der Offensive wirklich viele Freistöße bekommt!
Noch viel wichtiger, grade für Favre erscheint mir aber eine andere Stärke von Rupp! Ganz ganz stark fand ich, wie er immer wieder einen Ball direkt ablegte, prallen ließ und vor allem, in den Lauf seiner Mitspieler weiterleitete, grade auch mit dem Rücken zum gegnerischen Tor stehend. Darüberhinaus war er stets in Bewegung.

c
Ich bin absolut für eine Verpflichtung!
alles was du als noch schwächen beschreibst kann amn einem jungen mann sicherlich noch lernen
was du als gut beschreibst hört sich wirklich sehr gut an und sowas haste eben oder net
endlich mal was handfstes zu ihm , den verständlich enttäuschten KSC fans kann man da nicht unbedingt glauben schenken
jetzt freu ich mich irgendwie auch auf ihn
super zusammenfassung ....... ( muss auch mal schauen wen sky sowas wiederholt , kommt das auf Sky BL oder Sky sport ??? )
spawn888
Beiträge: 6071
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von spawn888 » 09.06.2011 18:43

Auf Sky Bundesliga, also die normale Option, wo sonst auch Buli und 2. Liga kommt. Dort werden momentan so ziemlich sämtliche Partien der beiden Ligen wiederholt.

Also, ich will ja auch nicht gleich zu euphorisch sein. Aber zumindest dieses eine Spiel hat mir super gefallen, zumindest seine Ansätze, welche aber eben gegen ein Top-Team wie Hertha nicht ganz zum Tragen kamen. Aber die vielen kleinen Aktionen waren sehr aussagekräftig. Ob das ganze natürlich nur eine Eintagsfliege war oder er in jedem Spiel so auffiel, weiß ich nicht. Aber wie du schon sagst, die von mir beschriebenen Qualitäten hat man, oder man hat sie nicht. Gerade das Spielverständnis. Und das Favre´sche System mit schnellem Direktspiel in des Gegners Hälfte, versucht Rupp definitiv schon beim KSC umzusetzen.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 09.06.2011 19:03

ich finde es absolut nebensächlich bei ienm jungen mann wie physisch starke er ist oder nicht , soclhe sachen kann man mit intensiver arbeit sicherlich gut angleichen ( sofern der spieelr den biss hat )
viel viel wichtiger ist auf das zu schauen was du beschreibst, wie ist die technik , das spielverständnis, die ballannahme , dribbliung etc .......... wenn er das mitbringt und favre ihn weiter bringt ( wofüpr er bekannt ist ) dazu Rupp besserer mitspieler hat - dann kann da was gehen ....
werd heut abend mal mein epg chekcen und ein paar spiele des KSC aufnehmen ...... hoffentlich sind d ann auch welche wo er ran durfte
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1428
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Rote Laterne » 09.06.2011 19:09

Klinke hat geschrieben:ich finde es absolut nebensächlich bei ienm jungen mann wie physisch starke er ist oder nicht , soclhe sachen kann man mit intensiver arbeit sicherlich gut angleichen ( sofern der spieelr den biss hat )
viel viel wichtiger ist auf das zu schauen was du beschreibst, wie ist die technik , das spielverständnis, die ballannahme , dribbliung etc .......... wenn er das mitbringt und favre ihn weiter bringt ( wofüpr er bekannt ist ) dazu Rupp besserer mitspieler hat - dann kann da was gehen ....
werd heut abend mal mein epg chekcen und ein paar spiele des KSC aufnehmen ...... hoffentlich sind d ann auch welche wo er ran durfte
Hast Du den Text aus China und über den Google-Übersetzer laufen lassen ? :mrgreen:

Für den Teil, den ich entziffern konnte, gebe ich Dir ausnahmsweise mal Recht.
Benutzeravatar
donauborusse
Beiträge: 114
Registriert: 22.04.2010 22:46
Wohnort: Ulm/Blaustein

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von donauborusse » 09.06.2011 20:20

Sport 1 Text berichtet von starkem Interesse des FC Augsburg an dem Jungen. Vielleicht auch nur ein Weg des KSC den Preis nach oben zu treiben. Ist technisch gesehen ein großes Talent mit Defiziten die bei den meisten jungen Spielern, welche in den Seniorenbereich gewechselt sind noch vorhanden sind. Die Ausbildung endet schließlich nicht mit der A-Jugend. Drum denke ich wenn die Ablöse imn Rahmen bleibt önnte er eine ähnliche Entwicklung wie Reus nehmen, der ja körperlich auch so seine defizite vor zwei Jahren hatte.
Titus
Beiträge: 346
Registriert: 29.07.2004 21:05
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Titus » 10.06.2011 12:42

http://www.express.de/sport/fussball/mo ... index.html
2 millionen für einen spieler der bei einem fast-absteiger der 2. liga nichtmal stamm ist??? die sind doch nicht ganz dicht! hat auch nur noch 2 jahre vertrag und hat öffentlich gesagt dass er zur borussia will. und dann rufen die 2 millionen auf... ne halbe + 1 für zimmermann, mehr gibts nicht!
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 10.06.2011 12:50

aus seinen Umfeld wuirde schon vor 2 Monaten gesagt, dass er nach Gladbach wechseln wird.
denke nicht, dass die Zahlen mit der ABlöse stimmen. Eher Einstiegsgebote.
KSC eröffnet halt mit 2Mio, Eberl mit 10,50Euro - einigen sie sich auf 1Mio, ist ok
Titus
Beiträge: 346
Registriert: 29.07.2004 21:05
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Titus » 10.06.2011 13:03

ja, hoffen wirs... mal sehen wie abgezockt die karlsruher da sind... aber dass sie zimmermann auf derm homepage schon nicht mehr im kader haben und die nummer neu vergeben ist, macht mir mut :D
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 623
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von WilfriedHannes » 10.06.2011 13:10

Den Zimmermann gibt es da gar nicht mehr. Steht auch nicht bei den aktuellen Abgängen. Verhandelt Max da überhaupt noch mit den richtigen Leuten? Oder muss er da jetzt schon jemand anderen fragen? :mrgreen:

Ah, ist ja der Rupp-Thread. Na, egal
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11023
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Neptun » 10.06.2011 14:32

2 Mio. für Rupp? Bild
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 10.06.2011 17:07

Rote Laterne hat geschrieben:
Hast Du den Text aus China und über den Google-Übersetzer laufen lassen ? :mrgreen:

Für den Teil, den ich entziffern konnte, gebe ich Dir ausnahmsweise mal Recht.[/quote]
kurze schulzeit :roll:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 10.06.2011 17:09

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:aus seinen Umfeld wuirde schon vor 2 Monaten gesagt, dass er nach Gladbach wechseln wird.
denke nicht, dass die Zahlen mit der ABlöse stimmen. Eher Einstiegsgebote.
KSC eröffnet halt mit 2Mio, Eberl mit 10,50Euro - einigen sie sich auf 1Mio, ist ok
quatsch , die 10,50 euro war die kafferechnung eberls beim ersten treffen mit wellenreuther
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 10.06.2011 17:11

der ksc hat defensiv fett eingekauft und offensiv wollen sie odonkor
sie sind vom zeitrahmen her 4 wochen vor borussia da saison mitte Juli beginnt
wenn rupp wie zimmermann sagt ich will zu Borussia hat eberl sehr gute karten und zeit ohne ende
würde mal ( bin keiner der pokert ) er hat 4 asse in der hand ..... und macht das zu nem guten preis für uns , wir müssen uns nur gedulden
Gesperrt