Lukas Rupp - Karlsruher SC

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7740
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von DaMarcus » 02.06.2011 13:45

http://www.transfermarkt.de/de/lukas-ru ... eite1.html
Mit Borussia Mönchengladbach gibt es Gespräche über einen möglichen Wechsel von Matthias Zimmermann und Lukas Rupp, die beide zu den Fohlen wechseln wollen.

Kreuzer: Wir führen Gespräche mit Mönchengladbach, die uns mittlerweile das Interesse wegen Zimmermann und Rupp signalisiert haben.
http://www.transfermarkt.de/de/lukas-ru ... 82863.html
Geburtsdatum: 08.01.1991
Geburtsort: Heidelberg -
Alter: 20
Größe: 1,80
Nationalität: - Deutschland
Position: Mittelfeld - Offensiv-Allrounder
Fuß: rechts
toXic
Beiträge: 605
Registriert: 15.06.2006 22:23
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von toXic » 02.06.2011 14:03

Wird wohl für wenn erstmal für die 2. Mannschaft vorgesehen. Allerdings finde ich macht ein Wechsel momentan wenig Sinn für ihn persönlich.

Mal sehen.
Benutzeravatar
Forstwalder
Beiträge: 138
Registriert: 25.07.2009 17:27

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Forstwalder » 03.06.2011 12:47

Rupp ist klasse.
Hatten wir ja schon mal. :wink:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 03.06.2011 13:52

toXic hat geschrieben:Wird wohl für wenn erstmal für die 2. Mannschaft vorgesehen. Allerdings finde ich macht ein Wechsel momentan wenig Sinn für ihn persönlich.

Mal sehen.
nicht dein ernst .....
wer wechselt von liga 2 in liga 4 (ausgenommen mal zum fliegenden bullen )
toXic
Beiträge: 605
Registriert: 15.06.2006 22:23
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von toXic » 03.06.2011 13:59

toXic hat geschrieben:Wird wohl für wenn erstmal für die 2. Mannschaft vorgesehen. Allerdings finde ich macht ein Wechsel momentan wenig Sinn für ihn persönlich.

Mal sehen.
Klinke hat geschrieben: nicht dein ernst .....
wer wechselt von liga 2 in liga 4 (ausgenommen mal zum fliegenden bullen )
Deswegen schreibe ich ja auch, dass ein Wechsel für ihn wenig Sinn machen würde. Er hat sich beim KSC in der 2. Liga (unteres Mittelfeld) nicht durchgesetzt (zumindest sprechen die KSC-Fans ihm keine Topleistungen zu), da glaub ich kaum, dass er viele Einsatzchancen in der 1. Elf bekommen würde. Daher würde er wohl, wenn er kommt, vermehrt in der 2. Mannschaft spielen. Rein spekulativ natürlich.
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von yukigoal » 03.06.2011 15:31

Denke er und Zimmermann werden zusammen für 1,5Millionen kommen. So haben wir mit Rupp direkt noch einen Ersatzmann - Viele KSC fans sagen er hätte das räumliche Sehen und die Anlagen aber alles noch unausgereift. Vielleicht kann Favre ihn da ein wenig helfen

Oder wir kriegen die 2 Zusammen und verleihen den Rupp direkt weiter an Duisburg oder Düsseldorf
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6302
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von lutzilein » 03.06.2011 15:41

Warum hat das für ihn keinen Sinn? Vielleicht verdient er mehr? Und die Chance sich über unsere U23 schnell in eine BuLi-Mannschaft zu spielen ist ja auch höher als das über den KSC zu versuchen! Im Winter werden eher Sofort-Lösungen von den Vereinen verpflichtet. Aber wenn er in der U23 überzeugt, kann das ganz schnell in die BuLi gehen!
toXic
Beiträge: 605
Registriert: 15.06.2006 22:23
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von toXic » 03.06.2011 17:39

lutzilein hat geschrieben:Warum hat das für ihn keinen Sinn? Vielleicht verdient er mehr? Und die Chance sich über unsere U23 schnell in eine BuLi-Mannschaft zu spielen ist ja auch höher als das über den KSC zu versuchen! Im Winter werden eher Sofort-Lösungen von den Vereinen verpflichtet. Aber wenn er in der U23 überzeugt, kann das ganz schnell in die BuLi gehen!
Klar, kann aber genau so schnell in die Bedeutungslosigkeit schießen. :wink:

Ich sag ja rein spekulativ.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 03.06.2011 17:43

wenn das was wird am besten gleich wieder verleihen für spielpaxis , unserer talente haben allgemien zu wenig spielpraxis , Liga 4 taugt da nicht ....
janeczek, herrmann gehört da für mich auch dazu
spawn888
Beiträge: 6071
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von spawn888 » 03.06.2011 21:07

Klinke hat geschrieben:wenn das was wird am besten gleich wieder verleihen für spielpaxis , unserer talente haben allgemien zu wenig spielpraxis , Liga 4 taugt da nicht ....
janeczek, herrmann gehört da für mich auch dazu
wie kann man denn die situation von janeczek und herrmann gleichsetzen?
Janeczek hat kein Bulispiel gemacht, meines Wissens nach nichtmal im Kader gewesen. Herrmann dagegen hatte hier schon gewisse Phasen, wo man ihn getrost als Stammspieler bezeichnen konnte und ansonsten, mal die letzten 5,6 Spiele der abgelaufenen Saison, war er immer einer der eingewechselt wurde. Spielpraxis war da genügend, rumgekommen ist leider recht wenig.

Zu Rupp kann ich persönlich auch nicht viel sagen. Allerdings erinnere ich immer wieder gerne an Reus und/oder Neustädter. Reus spielte in Ahlen ne ordentliche Saison, keinesfalls aber eine herausragende. Das war Borussia-Scouting vom allerfeinsten, da herauszusehen, dass Reus derartiges Potential hat und zu unserer Mannschaft passt. Neustädter hatte, wenn ich mich recht erinnere, vllt 15,16 Zweitligaspiele als man ihn holte. Zumindest teilweise konnte er dies in dieser Saison rechtfertigen!

Insofern, erkennt man seitens Borussia bei Rupp Fähigkeiten, die noch entwickelt werden können, dann gerne.
Vor allem, wenn man mal bedenkt, dass wir im offensiven Mittelfeldbereich, mit Reus und Arango lediglich zwei wirklich gute Spieler haben. Matmour wird wohl gehen, Herrmann muss sich deutlich steigern, Leckie können wir alle nicht einschätzen und King ist ja mehr ein Stürmer und ebenso nicht wirklich einzuschätzen.
Ich denke, Borussia tut gut daran, solche Talente zu holen und die eigenen Talente damit einem Konkurrenzkampf auszusetzen.
Denn ich denke, genau das war der entscheidende Fehler der Vergangenheit. Eigene Talente fördern? Gerne. Aber eben auch keinen Freifahrtschein erteilen, dass ihnen die Back-Up-Position alleine gehört!
Blaine

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Blaine » 04.06.2011 01:58

wie viele offensiv allrounder brauchen wir eigentlich ?
EoC
Beiträge: 39
Registriert: 09.05.2006 14:33

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von EoC » 04.06.2011 07:16

Eine Bundesligamannschaft besteht nicht nur aus 14-15 Spielern und wenn man einen Spieler in der zweiten Liga scoutet der vermeintlich Talent hat auf Sicht ein guter Bundesligaspieler zu werden sollte man den halt verpflichten. Kostet nicht zuviel und hält das Risiko in Grenzen, zumal es ein deutscher Spieler ist. Natürlich könnte man auch Spieler aus der zweiten hochziehen, aber das sind immernoch 2 Ligen Unterschied zur 2. Liga. Es darf halt nur nicht passieren das man darüber vergisst Spieler zu verpflichten die sofort weiterhelfen. Man plant schließlich nicht nur eine Saison, sondern auch langfristig. Insofern hätte ich nix dagegen wenn Spieler wie Rupp geholt werden. Ihn selbst kann ich nicht beurteilen, aber das Prinzip ist in Ordnung.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11299
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Badrique » 04.06.2011 09:44

EoC hat geschrieben:Eine Bundesligamannschaft besteht nicht nur aus 14-15 Spielern und wenn man einen Spieler in der zweiten Liga scoutet der vermeintlich Talent hat auf Sicht ein guter Bundesligaspieler zu werden sollte man den halt verpflichten. Kostet nicht zuviel und hält das Risiko in Grenzen, zumal es ein deutscher Spieler ist. Natürlich könnte man auch Spieler aus der zweiten hochziehen, aber das sind immernoch 2 Ligen Unterschied zur 2. Liga. Es darf halt nur nicht passieren das man darüber vergisst Spieler zu verpflichten die sofort weiterhelfen. Man plant schließlich nicht nur eine Saison, sondern auch langfristig. Insofern hätte ich nix dagegen wenn Spieler wie Rupp geholt werden. Ihn selbst kann ich nicht beurteilen, aber das Prinzip ist in Ordnung.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Bruno » 06.06.2011 14:52

So ist es EoC. Rupp ist ein (aus meiner Sicht) spielerisch sehr starker, aber noch ausbildungsbedürftiger 10er. Bei Borussia und Favre sicher mit besten Entwicklungschancen, aber auch eher niemand der uns sofort weiter hilft. Die Annahme uns würde jedes Jahr ein kleiner "Reus" ins Netz gehen ist wohl eher unrealistisch.
kingmarc
Beiträge: 190
Registriert: 11.02.2010 14:52

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von kingmarc » 06.06.2011 15:31

http://www.borussia.de/de/aktuelles-ter ... 7044495f7b
darunter Lukas Rupp und Matthias Zimmermann vom Karlsruher SC
Hört sich doch gut an.
Benutzeravatar
Schuwi
Beiträge: 461
Registriert: 26.01.2005 10:41
Wohnort: Solingen

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Schuwi » 06.06.2011 19:14

yukigoal hat geschrieben: Oder wir kriegen die 2 Zusammen und verleihen den Rupp direkt weiter an Duisburg oder Düsseldorf
Wäre die einzig vernünftige Lösung, sowohl für den Spieler als auch für den Verein...
HollandBorusse
Beiträge: 26
Registriert: 21.05.2007 19:07
Wohnort: Venray (Holland)

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von HollandBorusse » 06.06.2011 20:10

Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Sven1549 » 06.06.2011 21:14

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... s_fussball
Fußballerisch ist Rupp begabter als Zimmermann, vergleichbar Fuß gefasst hat er jedoch noch nicht: Bei 24 Einsätzen (kicker-Note 3,56) stand er 14-mal in der Startelf, erzielte drei Tore (kein Assist). Vor allem physisch und im Zweikampfverhalten muss der schmächtige 1,78-Meter-Mann (64 Kilo) zulegen. Doch das galt bei seiner Verpflichtung 2009 auch für einen Marco Reus (22).
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2772
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von {BlacKHawk} » 06.06.2011 22:44

Auch wenn ich selbst etwas skeptisch bin, versuche ich es einfach positiv zu sehen. Ich mein, der Kicker hat schon recht, mit Reus hätte bei seinem Wechsel von Ahlen damals auch niemand so fix gerechnet.

Reus hat damals mit Ahlen ebenfalls lange Zeit gegen den Abstieg gespielt und hat in 2077 Min (5 Ein- und 10 Auswechslungen) 4 Tore und 3 Assists erreicht.
Rupp hat in 1365 Min (10 Ein- und 7 Auswechslungen) 4 Tore und 0 Assists erreicht.

Was wär das ein Traum, wenn Rupp genauso einschlagen würde wie Reus... :mrgreen:
Zuletzt geändert von {BlacKHawk} am 06.06.2011 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8050
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Lukas Rupp - Karlsruher SC

Beitrag von Johnny Cache » 06.06.2011 22:48

Indeed :anbet:
Gesperrt