Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Klinke » 09.06.2011 18:18

HGBrunsisback hat geschrieben:Also ich habe weder Zimmermann noch Rupp tatsächlich spielen sehen, weil mich die zweite Liga nicht interessiert, aber wäre es
nicht sinnvoller das Geld für die beiden zu sparen und stattdessen einen richtig guten gestandenen Rechtsverteidiger mit Erfahrung
zu verpflichten?

Ich dachte immer wir hätten so ein gutes Nachwuchsleistungszentrum, warum müssen dann Talente von anderen Vereinen gekauft werden?

Warum nicht die eigenen Talente aus der Jugend fördern und das vorhandene Geld in echte Verstärkungen investieren? Welche Chancen
haben die beiden in der nächsten Saison auch nur ein einziges Bundesligaspiel zu machen?
zimmermann gilt nach Götze als wohl bester in dem alter - ist doch ne referenz . oder
El Mika
Beiträge: 775
Registriert: 24.09.2007 01:22
Wohnort: Waldniel

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von El Mika » 09.06.2011 18:38

borussenhaiwhv hat geschrieben:....optimales geschäft um geld zu verdienen...20 mio auf den tisch legen... warum nicht abgeben??? .... borussia ist nunmal ein wirtschaftsunternehmen...gutes geld gebracht,.....
Es geht um Fußball, nicht um Wirtschaft.
:roll:

Wenn ein Spieler mit langfristigem Vertrag und einer Perspektive wie z.B. Reus abgegeben wird, dann sollte das nicht aus rein wirtschaftlichen Aspekten passieren, sondern einzig und allein aus dem Grund, dass die Mannschaft mit der kassierten Ablösesumme auch wieder verstärkt werden kann.
Ansonsten gehört ein Spieler behalten.
Und geholt auch nur, wenn man glaubt, dass er die Mannschaft verstärkt, und nicht, weil man ihn als Wertanlage betrachtet. Und ich hoffe doch, dass Zimmermann, wenn er kommt, genau das tut.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 09.06.2011 19:03

Klinke hat geschrieben:zimmermann gilt nach Götze als wohl bester in dem alter - ist doch ne referenz . oder
hast wohl ter Stegen vergessen? Schäm dich ;-)
borussenhaiwhv
Beiträge: 108
Registriert: 23.08.2004 20:47
Wohnort: Hohenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von borussenhaiwhv » 09.06.2011 19:10


Es geht um Fußball, nicht um Wirtschaft.
:roll:

Wenn ein Spieler mit langfristigem Vertrag und einer Perspektive wie z.B. Reus abgegeben wird, dann sollte das nicht aus rein wirtschaftlichen Aspekten passieren, sondern einzig und allein aus dem Grund, dass die Mannschaft mit der kassierten Ablösesumme auch wieder verstärkt werden kann.
Ansonsten gehört ein Spieler behalten.
Und geholt auch nur, wenn man glaubt, dass er die Mannschaft verstärkt, und nicht, weil man ihn als Wertanlage betrachtet. Und ich hoffe doch, dass Zimmermann, wenn er kommt, genau das tut.
Falsch....

Es geht alleine um die wirtschaft....billig einkaufen teuer verkaufen....so ist das nunmal....
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1431
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Rote Laterne » 09.06.2011 19:17

borussenhaiwhv hat geschrieben:
Falsch....

Es geht alleine um die wirtschaft....billig einkaufen teuer verkaufen....so ist das nunmal....
Gut, dass Du Dich da irrst. Natürlich spielt die wirtschaftliche Seite eine große Rolle, aber auch der sportliche Teil ist nicht zu unterschätzen und das ist gut so.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von GigantGohouri » 09.06.2011 19:19

http://www.boulevard-baden.de/lokalspor ... gt-375979/


Hm, ob das gut geht mit dem Wechsel? Mal sehen.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1431
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Rote Laterne » 09.06.2011 19:25

GigantGohouri hat geschrieben:http://www.boulevard-baden.de/lokalspor ... gt-375979/


Hm, ob das gut geht mit dem Wechsel? Mal sehen.
Denke schon. Gladbach hat sicherlich beim Angebot erst mal tief gestapelt. KSC will natürlich mehr haben und man wird sich irgendwo in der Mitte treffen.
Da bin ich mir schon sehr sicher, da der KSC ja schon Nachfolger für die Positionen verpflichtet hat bzw. kurz davor steht.
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 624
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von WilfriedHannes » 09.06.2011 19:31

Sicherlich braucht der KSC auch das Geld. Da können die auch nicht nur rumtröten. Wenn der Zimmermann-Wechsel jetzt nicht klappt, kommt er nächstes Jahr halt für Nüsse. Das ist ja auch schon klar. Von daher...
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7746
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von DaMarcus » 09.06.2011 19:57

GigantGohouri hat geschrieben:Hm, ob das gut geht mit dem Wechsel? Mal sehen.
Natürlich. Nach Zimmermanns Äußerungen hat der KSC gar keine andere Möglichkeit, als ihn zu verkaufen, wenn sie noch ein bisschen Geld haben wollen. Zudem haben sie jetzt mit Lechner schon Zimbos Planstelle besetzt. Es gibt überhaupt keine Zweifel am Zimmermann-Wechsel, dass Wellenreuther jetzt öffentlich noch mal auf die Pauke haut, macht er nur um am Ende nicht ganz so dumm dazustehen.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8336
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Liebelein » 09.06.2011 20:12

Hmm die ganze Sache hat einen fahlen Beigeschmack:
Gegegenüber dem KSC ist die Borussia die Geldsäcke die mit den Scheinen wedeln.
Soll sich hier auch mal´ keiner beschweren wenn grösserere Geldsäcke (Bayern etc.) an unsere jungen Spieler (Reus, ter Stegen) rangehen.
Fressen und gefressen werden :wut:
Ich bin Herrn Bosmann auf ewig dankbar :schildironie:
Benutzeravatar
Ahr-Borusse
Beiträge: 273
Registriert: 10.07.2006 17:39
Wohnort: Blankenheim

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Ahr-Borusse » 09.06.2011 20:31

"DaMarcus"]
GigantGohouri hat geschrieben:Hm, ob das gut geht mit dem Wechsel? Mal sehen

Natürlich. Nach Zimmermanns Äußerungen hat der KSC gar keine andere Möglichkeit, als ihn zu verkaufen, wenn sie noch ein bisschen Geld haben wollen. Zudem haben sie jetzt mit Lechner schon Zimbos Planstelle besetzt. Es gibt überhaupt keine Zweifel am Zimmermann-Wechsel, dass Wellenreuther jetzt öffentlich noch mal auf die Pauke haut, macht er nur um am Ende nicht ganz so dumm dazustehen.

Genau so ist das. Dieses Getöse wird genauso wirkungsvoll sein, wie das im Falle Manuel Neuer von Herrn Tönnies.
HGBrunsisback
Beiträge: 248
Registriert: 06.12.2010 22:36

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von HGBrunsisback » 09.06.2011 21:50

Hunting hat geschrieben: ..die hatte ein gewisser Marcu Reus auch vor nicht allzu langer Zeit :wink:
Ja natürlich kam Marco Reus auch mit 0 Bundesligaeinsätzen hierher und ist ganz gross rausgekommen, aber wie oft passiert so etwas?

Ich denke die Wahrscheinlichkeit das ein Spieler aus der zweiten Liga kommt und so durchstartet wie Reus liegt bei etwa 0,9% und das ist denke
ich schon hoch gegriffen. Anderson galt bsw. als bester Innenverteidiger in der zweiten Liga, für die erste Liga hat es aber definitiv nicht gereicht.
Möglich ist aber alles klar und es ist für mich auch schwer über einen Spieler zu urteilen den ich noch nie habe spielen sehen, nur Max Eberl sollte
aufpassen das der Kader nicht zu viele Talente und zu wenig erfahrene Spieler beinhaltet.
Benutzeravatar
Gooch
Beiträge: 55
Registriert: 28.05.2009 14:48

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Gooch » 09.06.2011 21:55

Karlsruhe hat einen rechten Verteidiger verpflichtet könnte man was draus schließen :winker:
HGBrunsisback
Beiträge: 248
Registriert: 06.12.2010 22:36

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von HGBrunsisback » 09.06.2011 21:57

Klinke hat geschrieben: zimmermann gilt nach Götze als wohl bester in dem alter - ist doch ne referenz . oder
Also laut Transfermarkt.de liegt Zimmermanns Marktwert mit gerade mal 18 Jahren und ohne Bundesligaeinsätzen bei 1.75 Millionen,
das ist einer der höchsten der zweiten Liga und auch mit Abstand der höchste der U19 Nationalmannschaft. Das hat mich jetzt
schon beeindruckt. Auf der anderen Seite hat der KSC mit fast 100 Gegentreffern die meisten in der zweiten Liga kassiert, da kann
man Zimmermann auch nicht davon ausgrenzen.

Vielleicht habe ich ja mehr spass an diesen Transfers von Talenten wenn auch tatsächlich nach Wendt noch 2 weitere gestandene Spieler
verpflichtet werden.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28366
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Volker Danner » 09.06.2011 22:11

HGBrunsisback hat geschrieben:[...] Auf der anderen Seite hat der KSC mit fast 100 Gegentreffern die meisten in der zweiten Liga kassiert, da kann
man Zimmermann auch nicht davon ausgrenzen.[...]
dann passt er doch zu uns wie die faust aufs auge! :schildironie:
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Sven1549 » 09.06.2011 22:16

Mich beeindruckt dieser Wert bei Transfermarkt.de nicht, denn die Daten kann jeder festlegen wie er möchte...............

Ist nur nur ein Wert, den ein User eingetragen hat.

Aber man kann es als Indiz werten, dass Matthias Zimmermann ein ganz Guter werden könnte. :-)
HGBrunsisback
Beiträge: 248
Registriert: 06.12.2010 22:36

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von HGBrunsisback » 09.06.2011 23:18

...so weit ich weiss sind die Marktwerte bei transfermarkt.de durchschnittswerte der von den usern vorgeschlagenen Marktwerte. Diese
werden auch kontrolliert und es sind verschiedene Faktoren wie etwa Alter, internationale Einsätze usw. berücksichtigt. Vergleichbar in
etwa mit Wikipedia, nur halt anderem Inhalt. Also ich finde diese Marktwerte immer ziemlich realistisch und amüsant und ein ganz guter
Anhaltspunkt, wenn man einen Spieler selbst nicht wirklich kennt.

@Volker Danner

...ja minus mal minus ergibt plus, müsste eigentlich klappen...nur wir sind dem KSC doch um einiges vorraus, wir haben es geschafft die
beinahe 100 Gegentreffer schon nach der Vorrunde zu kassieren.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 10.06.2011 00:57

HGBrunsisback hat geschrieben:Also laut Transfermarkt.de lieg
Beiträge, die mit den Worten eingeleitet werden, sollten eigentlich automatisch als SPAM aussortiert werden :P

die Werte haben mit der Realität wenig zu tun.
ist genauso aussagekräftig wie eine Schätzung eines x-beliebigen Users.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von Kaste » 10.06.2011 12:40

Lt. Exzess fordert der KSC 1,5 Mio. für Zimmermann und gar 2 Mio für Rupp. Das scheint mir dann doch übertrieben. Da die Spieler beide zu uns wollen, der KSC schon fröhlich auf Einkaufstour ist und Geld braucht, bin ich zuversichtlich, dass wir hier locker nur etwas warten müssen, um den Preis zu drücken.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Matthias Zimmermann - Karlsruher SC

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 10.06.2011 12:46

und laut Kaderübersicht, spielt Zimmermann nicht mehr beim KSC und seine Nummer geht an Lechner
http://www.ksc.de/profis/team/1112.html
;-)
Gesperrt