Wer soll neuer Chefcoach werden?

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von mgb1900 » 13.02.2011 21:55

Was war damals
kann mich nur noch dunkel dran erinnern aber:

Jedenfalls waren wir uns sein damaliger Verein (Bochum?) Im Abstiegskampf

Dann haben Borussia und sein verein an unterschiedlichen tagen gespielt, und er ist nach gladbach gefahren und hat bei jeden tor gegen uns ne riesen party gemacht ..glaube ich...könnt mich gerne korrigieren
Koryphäe
Beiträge: 202
Registriert: 15.05.2006 16:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Koryphäe » 13.02.2011 21:55

Peter, der alte Tänzer wird es

oder

Gross

Ich habe es im Gefühl, dass es einer von Beiden wird...

Favre?! Nicht als Retter, aber er kann auch aufbauen, glaube ich
SG1
Beiträge: 45
Registriert: 21.05.2006 18:49

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von SG1 » 13.02.2011 21:56

Wieso 2 ? Wären das nicht 3 Posten weil Linksverteider, dann Kapitän und dann noch Spielertrainer.
Sind für mich 3 Posten :D

Oder wir geben dem Norbert Kox mal die Chance, weil der meint ja er würde alles besser machen
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Borossi » 13.02.2011 21:56

uli1234 hat geschrieben:und die daems, marx, levels, arrangos und wie sie immer heissen dürfen jetzt arbeiten, was denn eigentlich mit den vielen co-trainern? nicht, das es von denen einer macht, und morgen wird erzählt, das der stefens oder steffen oder wer sonst noch da rumgeistert das jetzt weiter machen!!!!
Diese Vorstellung halte ich für absurd - das wäre angesichts unserer Lage absolut unvermittelbar!
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Borossi » 13.02.2011 21:57

SG1 hat geschrieben:Wieso 2 ? Wären das nicht 3 Posten weil Linksverteider, dann Kapitän und dann noch Spielertrainer.
Sind für mich 3 Posten :D

Oder wir geben dem Norbert Kox mal die Chance, weil der meint ja er würde alles besser machen
Hast ja Recht - Asche über mein Haupt! :anbet:
Zuletzt geändert von Borossi am 13.02.2011 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Koryphäe
Beiträge: 202
Registriert: 15.05.2006 16:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Koryphäe » 13.02.2011 21:57

Dann haben Borussia und sein verein an unterschiedlichen tagen gespielt, und er ist nach gladbach gefahren und hat bei jeden tor gegen uns ne riesen party gemacht ..glaube ich...könnt mich gerne korrigieren[/quote]

Und?
Benutzeravatar
Der Gnarf
Beiträge: 116
Registriert: 20.03.2005 18:12
Wohnort: NRW

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Der Gnarf » 13.02.2011 21:58

Borossi hat geschrieben: Dann hätte er ja schon 2 Posten die ihn überfordern!!!! :winker:
:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2031
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von PfalzBorusse79 » 13.02.2011 21:58

jansen06 hat geschrieben:
gerd vom bruch, wolf werner, jürgen gelsdorf, friedel rausch, jupp heynckes, jos luhukay, ewald lienen, christian ziege, dick advokaat, etc....horst köppel, bernd krauss, rainer bonhoff, die liste der gescheiterten ist lang.....

ob nu gross, rangnick, koller, geyer, meyer, van lent.....der typ muss ein konzept haben, egal wer es wird, ich bin davon überzeugt, das schlacke probleme bekommen wird, weils den spielern jetzt an den a.... geht und keine alibis mehr ziehen!!!!
Ist Bernd gescheitert? (Pokalsieger, UEFA- Cup Teilnehmer)
Wie er gegangen wurde, hatte er enorm viel Pech mit verletzten Spielern!
Ich persönlich finde, dass es damals eine falsche Entscheidung war, ihn zu entlassen.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von toom » 13.02.2011 21:59

Köppel
bmg92
Beiträge: 58
Registriert: 01.02.2007 15:26

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von bmg92 » 13.02.2011 21:59

Muss eigentlich der ganze Trainerstab ersetzt werden oder nur der Cheftrainerposten ?
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von uli1234 » 13.02.2011 21:59

OK, bin für Christian Rangnick oder Ralf Gross
boAndi1
Beiträge: 1323
Registriert: 08.06.2009 20:51
Wohnort: Brandenburg(Land)Uckermark

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von boAndi1 » 13.02.2011 22:00

es war ja eigentlich immer so naja früher mal,das es bei den borussen einer aus dem umfeld sein soll der auch mal sellbst hier gespielt hat(naja mit frontzeck ist es ja leider auch in die hose gegangen),aber wer könnte das denn jetzt ernstgemeint sein,bevor wir wieder ein auf den deckel bekommen u.hier dicht gemacht wird. :wink:
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Borossi » 13.02.2011 22:00

bmg92 hat geschrieben:Muss eigentlich der ganze Trainerstab ersetzt werden oder nur der Cheftrainerposten ?
Ich vermute das bestimmt der neue Coach!
Koryphäe
Beiträge: 202
Registriert: 15.05.2006 16:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Koryphäe » 13.02.2011 22:00

]

Ist Bernd gescheitert? (Pokalsieger, UEFA- Cup Teilnehmer)
Wie er gegangen wurde, hatte er enorm viel Pech mit verletzten Spielern!
Ich persönlich finde, dass es damals eine falsche Entscheidung war, ihn zu entlassen.[/quote]

Sehe ich genauso...denn man holte Dahlin zurück, mit dem an seiner Seite traf sogar der Juskowiak und wir spielten eine sehr gute RR. Das hätte der Bernd auch geschafft.
Koryphäe
Beiträge: 202
Registriert: 15.05.2006 16:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Koryphäe » 13.02.2011 22:01

Passiert noch was????
Clovis
Beiträge: 19
Registriert: 23.10.2010 17:44

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Clovis » 13.02.2011 22:02

boAndi1 hat geschrieben:es war ja eigentlich immer so naja früher mal,das es bei den borussen einer aus dem umfeld sein soll der auch mal sellbst hier gespielt hat(naja mit frontzeck ist es ja leider auch in die hose gegangen),aber wer könnte das denn jetzt ernstgemeint sein,bevor wir wieder ein auf den deckel bekommen u.hier dicht gemacht wird. :wink:
wieso muss es denn immer einer sein, der schonmal was mit der borussia zu tun hatte??! das ist doch schwachsinn!!!
Benutzeravatar
Grey Fox
Beiträge: 659
Registriert: 09.09.2005 17:32

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Grey Fox » 13.02.2011 22:02

Vielleicht wurde das so bereits gepostet, aber laut Faz.net ist Meyer im Rennen.
Koryphäe
Beiträge: 202
Registriert: 15.05.2006 16:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Koryphäe » 13.02.2011 22:04

Die Frage ist:

Haben die Verantwortlichen einen Favoriten? Oder verhandeln Sie mit mehreren Trainern????
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Ruhrpott » 13.02.2011 22:05

@ Grey Fox:
Wenn bei uns der Baum brennt, ist Meyer IMMER im Rennen.
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Borossi » 13.02.2011 22:05

Grey Fox hat geschrieben:Vielleicht wurde das so bereits gepostet, aber laut Faz.net ist Meyer im Rennen.
Nicht mit Quellenangabe und die FAZ ist ja nun nicht gerade ein Schmierblatt!
Fände ich gut und im Sommer wäre der Weg für Rangnick frei! Hat sich ja durchaus positiv über ein eventuelles Engagement ab Sommer geäußert! :kopfball:
Gesperrt