Wer soll neuer Chefcoach werden?

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Altborusse_55
Beiträge: 1131
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Altborusse_55 » 14.02.2011 11:30

lockmen hat geschrieben:ich finde das Favre ein sehr guter trainer ist. auf jedenfall 100 mal besser als Effe oder diese laberbacke von Neururer

Das gilt noch zu beweisen!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6132
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von HB-Männchen » 14.02.2011 11:31

Meyer hat geschrieben:Warum hat Favre noch keinen eigenen Thread? :?:

Wird langsam Zeit. :wink:

Weil er offiziell erst um 12 Uhr bei einer PK vorgestellt wird.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21976
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von bart » 14.02.2011 11:31

unwort des Jahres ist jetzt schon "Neuanfang".

Wieviele denn noch. Ich seh es so, durch jedes Jahr in Liga 2 verlierst Du 2 Jahre Anschluss und das nur an die Mannschaften im Mittelfeld der BL. :!:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3285
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von ewigerfan » 14.02.2011 11:31

Favre wäre für mich eine super Wahl. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er es kann:

49,25 % Siege
21,11 % Unentschieden
29,65 % Niederlagen

1,87 Punkte im Schnitt mit dem FC Zürich - das kann sich mehr als sehen lassen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7869
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von DaMarcus » 14.02.2011 11:32

Meyer hat geschrieben:Warum hat Favre noch keinen eigenen Thread? :?:
Weil wir, wie immer, auf die offizielle Bestätigung von Borussia warten. Derzeit stützten sich fast alle Medienberichte auf die BILD-Meldung. Natürlich ist Favre sehr wahscheinlich der neue Trainer, aber bis zur PK und der Vorstellung werden alle noch warten können, oder? :wink:
Benutzeravatar
Meyer
Beiträge: 204
Registriert: 23.09.2010 13:20

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Meyer » 14.02.2011 11:33

Aber ist doch kindisch, wenn es doch eh jeder weiss. :?

Ich fordere hiermit offiziell einen eigenen Thread für Favre !
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Kleffer » 14.02.2011 11:33

HerbertLaumen hat geschrieben:...
Nachdem die wichtigsten Spieler vertickt wurden/den Verein verließen und kein auch nur annähernd gleichwertiger Ersatz geholt wurde. ...
Sehe ich auch so!
Benutzeravatar
fohlenmax
Beiträge: 172
Registriert: 16.06.2004 12:26
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von fohlenmax » 14.02.2011 11:33

ewigerfan hat geschrieben:Favre wäre für mich eine super Wahl. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er es kann:

49,25 % Siege
21,11 % Unentschieden
29,65 % Niederlagen

1,87 Punkte im Schnitt mit dem FC Zürich - das kann sich mehr als sehen lassen. :daumenhoch:
Wenn er diese Quote hält könnte es Borussia tatsächlich fast noch schaffen! :oops:
Zuletzt geändert von fohlenmax am 14.02.2011 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Izelion76
Beiträge: 1889
Registriert: 12.12.2010 17:33
Wohnort: Runding / oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Izelion76 » 14.02.2011 11:33

Man muss Lucien Favre nicht lieben, aber Ihm eine faire Chance geben !!! :bmg:
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von BMGFreak600 » 14.02.2011 11:33

Favre ist vielleicht kein schlechter, aber meiner Meinung nach auch nicht unbedingt der Richtige für uns. Hatte mir einen gewünscht, der schon mal anfängt den Laden für einen Neunanfang auf links zu drehen. Ob Favre das schafft...?

Aber es ist jetzt auch nicht die aller schlechteste Wahl und eine Chance hat er verdient. An den Klassenerhalt glaube ich eh nicht und es geht mir nur darum das der neue Trainer erstmal bis zum Sommer einen gute Job macht und hier schon mal anfängt aufzuräumen.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21976
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von bart » 14.02.2011 11:33

ewigerfan hat geschrieben:Favre wäre für mich eine super Wahl. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er es kann:

49,25 % Siege
21,11 % Unentschieden
29,65 % Niederlagen

1,87 Punkte im Schnitt mit dem FC Zürich - das kann sich mehr als sehen lassen. :daumenhoch:
in der Schweiz mein Freund in der Schweiz :roll:
Benutzeravatar
serchint
Beiträge: 477
Registriert: 19.05.2004 14:29

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von serchint » 14.02.2011 11:34

..............und seit september 2009 arbeitslos
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6132
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von HB-Männchen » 14.02.2011 11:34

Ach Bart, wenn Dein Pessimismus die Realität darstellen würde, würden wir heute schon neidisch zu Bielefeld aufblicken. Deine Schwarzmalerei - und sei sie nur zweckmäßig in Deinen Augen - geht mir so langsam echt auf den Zünder. Sorry, aber ein wenig mehr Realismus stände auch Dir gut zu Gesicht! :?
Geißbockjäger14
Beiträge: 613
Registriert: 10.02.2006 13:47

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Geißbockjäger14 » 14.02.2011 11:34

Jooo, ein Schweitzer Trainer......der paßt ja super gut zu unserer löchrigen Abwehr...(-:

Na ja, ich wünsche ihm viel GLÜCK!!!

Schade das Eberl keine Eier in der Hose hat.......sonst wäre er direkt mit MF gegangen!! Ich jedenfalls kann seine klugen Sprüche u. Zitate nicht mehr hören!!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27636
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von nicklos » 14.02.2011 11:34

Ist doch jedes Mal das Gleiche: Die einen jubeln und die anderen fluchen.

Bin doch froh, dass es gekommen ist, wie es wohl kommen wird :mrgreen:
Bei den Namen, die hier teilweise gehandelt wurden von einigen Usern :roll:
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6444
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Chok » 14.02.2011 11:34

bart hat geschrieben:unwort des Jahres ist jetzt schon "Neuanfang".

Wieviele denn noch. Ich seh es so, durch jedes Jahr in Liga 2 verlierst Du 2 Jahre Anschluss und das nur an die Mannschaften im Mittelfeld der BL. :!:
Es gab hier schon lange keinen echten Neuanfang. Immer wieder blieben zu viele Leute im Amt usw. Ein echter Neuanfang würde ganz anders aussehen, ist aber sicher nicht möglich in einem Profiverein.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21976
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von bart » 14.02.2011 11:35

Und Favre kommt auch nicht weil er sich irgendwas was antut, er will Geld verdienen. :mrgreen:
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4057
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von kraufl » 14.02.2011 11:35

Er scheint ja auf gepackten Koffern gesessen zu haben, wenn man sich so schnell einig wird.
Koryphäe
Beiträge: 202
Registriert: 15.05.2006 16:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von Koryphäe » 14.02.2011 11:36

Wird die PK irgendwo übertragen????
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21976
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Wer soll neuer Chefcoach werden?

Beitrag von bart » 14.02.2011 11:36

HB-Männchen hat geschrieben:Ach Bart, wenn Dein Pessimismus die Realität darstellen würde, würden wir heute schon neidisch zu Bielefeld aufblicken. Deine Schwarzmalerei - und sei sie nur zweckmäßig in Deinen Augen - geht mir so langsam echt auf den Zünder. Sorry, aber ein wenig mehr Realismus stände auch Dir gut zu Gesicht! :?
in 12-18 Monaten reden wir nochmal drüber :wink:
Gesperrt