Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6439
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 01.05.2011 18:40

VFLmoney hat geschrieben:

Sollte sich, wie erwartet, auch Hans-Hubert dieser ominösen Vereinigung anschließen, kann man sich den Vorwurf der Vetternwirtschaft aus der Ecke nochmal genüßlich auf der Zunge zergehen lassen. :floet:
Jetzt mal im Ernst:
Vogts,Effenberg,Köppel,alle ehemals BMG
Eberl,Bohnhof auch alle ehemals BMG

irgendwie verstehe ich dein Posting nicht :hilfe:

mal unabhängig von pro IB,contra IB
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6724
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von VFLmoney » 01.05.2011 18:43

Ollie hat geschrieben:Das Argument, daß Effe so gute Beziehungen nach München hätte, zieht auch nicht mehr. Favre hat noch bessere Beziehungen - er ist mit Rumenigge befreundet...

"Köppel: „Ich finde es sehr gut, dass Effe etwas bewegen will. Ich bin total von ihm überzeugt. Er ist ein Typ, der die Leute mitreißt, hervorragende Beziehungen hat. Mit ihm wäre es auch mal möglich, einen Spieler von Bayern zu leihen.“

Hmmmm, das habe ich mir schon immer gewünscht. :D
Macht ja Sinn, wenn das magische Jugendkonzept von Effe greift, sollten Leihgeschäfte mit dem FCB einen weiteren Eckpfeiler unseres zukünftigen Erfolges bilden. :gaga:
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von Edel Borusse » 01.05.2011 18:45

Vollste Unterstützung für die IB !
Jede Bewegung die den Sturz des SonnenKönigs zum Ziel hat verdient Beifall und Mithilfe. Der Fisch stinkt vom Kopf und das schon lange. Höchste Zeit für ein Großreinemachen.

TIGER und HOTTE - Das DUO für eine erfolgreiche Zukunft
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von Diplom-Borusse » 01.05.2011 18:45

Der IB-Kandidat Horst Köppel (2011) sagte 2010 zum Verein, er

sieht für Borussia eine gute Zukunft: "Rainer (Bonhof) Max (Eberl) und Michael (Frontzeck) leisten hervorragende Arbeit. Das ist auch nicht verwunderlich, es sind ja alle richtige Fußballfachleute"

Quelle:
http://www.rp-online.de/niederrheinsued ... 47484.html

So etwas nennt man wohl einen Wendehals ... :wink:

Ja ja, wenn Pöstchen winken ...
Pilee
Beiträge: 2788
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von Pilee » 01.05.2011 18:47

torfabrik.de hat geschrieben:TV-Tipp: Heute ab 19:30 Uhr ist Stefan Effenberg bei Sky 90 zu Gast und auch der Fanprojekt-Vorsitzende Thomas Ludwig wird zur Diskussion über die Satzungsänderungsanträge telefonisch zugeschaltet.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6724
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von VFLmoney » 01.05.2011 18:55

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
Jetzt mal im Ernst:
Vogts,Effenberg,Köppel,alle ehemals BMG
Eberl,Bohnhof auch alle ehemals BMG

irgendwie verstehe ich dein Posting nicht :hilfe:

mal unabhängig von pro IB,contra IB
Die IB prangert doch seit Monaten die vermeintliche Vetternwirtschaft der jetzigen Verantwortlichen an. Auch das wirkt mehr und mehr unglaubwürdig, wenn man selbst als IB ein Konglomerat aus bislang gescheiterten Ex-Borussen bildet.
Einer wurde entlassen, die anderen beiden sind in der Vergangenheit abgeblitzt. Alle 3 haben eines gemeinsam, im hiesigen Profifußball sind sie schwer bzw. nicht mehr vermittelbar.
Und die wollen uns nun zu Ruhm und Erfolg führen ?
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von BMGFreak600 » 01.05.2011 19:27

Ich bin echt mal "gespannt", was die IB für ihre ganzen Widersprüche an Ausreden parat hat. Kommt ja mittlerweile einiges an Dünnpfiff zusammen.

Aber gut, wenn einige so naiv sein wollen und alles glauben was da erzählt wird, dann sollen sie es tun. Ich hoffe bzw. bin mir ziemlich sicher, das es aber noch ausreichend Intelligenz unter den 45.000 gibt.....
Zuletzt geändert von BMGFreak600 am 01.05.2011 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von yukigoal » 01.05.2011 19:31

Das Thema Initiave Borussia wird gleich bei SKY90 behandelt!

Effenberg ist zu Gast, würde mich nicht wundern wenn alle FÜR Effenberg sind! Bitte lasst Euch davon im Vornerein NICHT blenden. Immerhin wird heute EINSEITIG berichtet ohne Contra. Denke ich !
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von Mike18 » 01.05.2011 19:39

yukigoal hat geschrieben:Das Thema Initiave Borussia wird gleich bei SKY90 behandelt!

Effenberg ist zu Gast, würde mich nicht wundern wenn alle FÜR Effenberg sind! Bitte lasst Euch davon im Vornerein NICHT blenden. Immerhin wird heute EINSEITIG berichtet ohne Contra. Denke ich !
Das man bei seinem Haussender sky nicht überkritisch fragt dürfte klar sein.
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von yukigoal » 01.05.2011 19:41

Also die erste Aussage von Effe war ja schon die erste Lachnummer!

"Warum sehen sie sich als die Rettung Gladbachs"

Effenberg: "Weil mein Name für sportliche Erfolge steht und die will ich in Gladbach zurückbringen" :lol:
Pilee
Beiträge: 2788
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von Pilee » 01.05.2011 19:43

Wer nen Stream haben will soll mir ne PN schreiben ;)
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von bulwei » 01.05.2011 19:44

Hab noch keine Einladung zur JHV,weis einer um wieviel Uhr die stattfindet?
Bin grade in der Planung dahinzufahren.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von Mike18 » 01.05.2011 19:47

yukigoal hat geschrieben:Also die erste Aussage von Effe war ja schon die erste Lachnummer!

"Warum sehen sie sich als die Rettung Gladbachs"

Effenberg: "Weil mein Name für sportliche Erfolge steht und die will ich in Gladbach zurückbringen" :lol:
Passt zu den Worthülsen und inhaltsleeren Phrasen die bis dato raus gehauen wurden,
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von BMGFreak600 » 01.05.2011 19:49

@bulwei

12:00 Uhr Beginn, 11:00 Uhr Einlass.
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von bulwei » 01.05.2011 19:55

BMGFreak600 hat geschrieben:@bulwei

12:00 Uhr Beginn, 11:00 Uhr Einlass.
Vielen dank,das passt mir gut,bin da.
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von Lobe » 01.05.2011 20:01

Edel Borusse hat geschrieben:Vollste Unterstützung für die IB !
Jede Bewegung die den Sturz des SonnenKönigs zum Ziel hat verdient Beifall und Mithilfe. Der Fisch stinkt vom Kopf und das schon lange. Höchste Zeit für ein Großreinemachen.

TIGER und HOTTE - Das DUO für eine erfolgreiche Zukunft
Na klar! Und die gesamte Führung gehört gestürzt und ersetzt durch wen? Hauptsache weg, egal wie? Not gegen Elend?

Das einzige was bei uns hakt ist der sportliche Aspekt. Wirtschaftlich und in Sachen Nachwuchsarbeit stehen wir ziemlich gut da und haben mit Sicherheit sehr viel Platz nach oben. Über den sportlich bei uns seit Jahren negativ verlaufenden Aspekt, der allem anderen hinterher hinkt, dürfte hier wohl kein Streit enstehen. Das bedarf sehr wohl einige Änderungen. Aber auf Teufel komm raus und egal mit wem die Vereinsführung stürzen zu wollen ist blind und keinesfalls zu begrüssen. Das ist ein blindwütiges und unüberlegtes Anrennen. Letztendlich spllte man sich nach der Saison und der Entscheidung unseres Verbleibes in der 1. Liga damit auseinadersetzen. Und nicht jetzt in dieser entscheidenden Phase über Leben und Tod überflüssige Unruhe und vielleicht schädingenden Einflussnahme auf die Mannschaft ausüben. Und das von Personen denen der Verein ja so sehr am Herzen liegt! Für diese Leute wird es natürlich schwerer sich selbst in die Vereinsführung zu instalieren, falls die Mannschaft mit einer hervorragenden Pinktausbeute in der Rückrunde den Klassenerhalt schaffen würde!!!

Ich bin für Veränderungen. Keine Frage. In all den Jahren wurde unser vorhandenes Fundament sportlich nicht ausgeschöpft. Fehler wurden begangen und falsche Entscheidungen getroffen. Aber letztendlich ist jetzt in dieser entscheidenden Phase, wo um das sortliche Überleben gekämpft wird nicht der richtige Zeitpunkt diesen Kampf von außen zu torpedieren! Das zeigt sehr miesen Charakter! So Leute möchte ich nicht im Verein sehen! Blender!
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34392
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von steff 67 » 01.05.2011 20:05

yukigoal hat geschrieben:Das Thema Initiave Borussia wird gleich bei SKY90 behandelt!

Effenberg ist zu Gast, würde mich nicht wundern wenn alle FÜR Effenberg sind! Bitte lasst Euch davon im Vornerein NICHT blenden. Immerhin wird heute EINSEITIG berichtet ohne Contra. Denke ich !

keine Angst .Ich lasse mich nicht mehr blenden.
Bin jahrelang genug geblendet worden
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von borussenmario » 01.05.2011 20:16

Wenn ich das bei sky90 vorhin richtig verstanden habe, will Effe gleich sein Konzept vorstellen, das kann ja spannend werden...
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18559
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von don pedro » 01.05.2011 20:19

Edel Borusse hat geschrieben: TIGER und HOTTE - Das DUO für eine erfolgreiche Zukunft[/b]
ja als clowns bei rtl und bild.
EinLebenlangBorusse
Beiträge: 1320
Registriert: 23.11.2010 09:53

Re: Initiative Borussia und Mitgliederoffensive

Beitrag von EinLebenlangBorusse » 01.05.2011 20:21

Das einzige was bei uns hakt ist der sportliche Aspekt. Wirtschaftlich und in Sachen Nachwuchsarbeit stehen wir ziemlich gut da und haben mit Sicherheit sehr viel Platz nach oben.
Dummerweise sind wir keine Bank, sondern noch immer in erster Linie ein Sportverein. Von daher ist der sportliche Erfolg DER entscheidende Parameter an dem sich der Vorstand messen lassen muss.
Spricht man bei Dortmund oder Schalke überhaupt noch über deren Schuldenstand?
Da stehen der Gewinn der Meisterschaft bzw. das Erreichen des Halbfinales in der Championsleague und Pokalfinale im Mittelpunkt.
Zuletzt geändert von EinLebenlangBorusse am 01.05.2011 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
Gesperrt