Martin Stranzl - Spartak Moskau

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
TheGame
Beiträge: 307
Registriert: 15.09.2003 14:55
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Martin Stranzl

Beitrag von TheGame » 30.12.2010 00:32

iwie immer komisch das mans aus der Bild erfährt als Borussen mitglied ... -.-
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Sven1549 » 30.12.2010 01:08

TheGame hat geschrieben:iwie immer komisch das mans aus der Bild erfährt als Borussen mitglied ... -.-
Die Antwort hast du ja schon im anderen Thread bekommen................


Falls dies wirklich so eintrifft, dann überrascht mich dies auf jeden Fall.

Denn vor ein paar Tagen hatte der Berater noch verlautbaren lassen, Martin Stranzl würde in Moskau bleiben wollen.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7746
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Martin Stranzl

Beitrag von DaMarcus » 30.12.2010 01:32

Vermute Gehaltspoker - und seinen Anteil, den er abgreifen wollte.
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 275
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Wackeldackel » 30.12.2010 02:02

Wackeldackel hat geschrieben:Also ich hab vorhin Stranzl im Dorinthotel gesehen. Er wird noch im alten Jahr unterschreiben. :winker:
:laola: :schildsensationell:
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Sven1549 » 30.12.2010 02:03

@ Wackeldackel

Du bist ein Orakel............................. so langsam bekomme ich Angst................................ :bmg: :bmg: :bmg: :bmg:
Benutzeravatar
DrBecksIII
Beiträge: 67
Registriert: 30.12.2006 09:39
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Martin Stranzl

Beitrag von DrBecksIII » 30.12.2010 09:37

Gemäß express heute um 11 Uhr PK und vorstellung von Stranzl.

http://www.express.de/sport/fussball/mo ... index.html
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6046
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Martin Stranzl

Beitrag von HB-Männchen » 30.12.2010 09:51

DrBecksIII hat geschrieben:Gemäß express heute um 11 Uhr PK und vorstellung von Stranzl.

http://www.express.de/sport/fussball/mo ... index.html

Sollte das so kommen, haben wir sicherlich in der Defensive bessere Optionen als in der Hinserie. Dass wir in dieser Situationen keinen "Kracher" würden verpflichten können, war absehbar. Dennoch hätte ich mich über einen stabilisierenden Faktor auf der Position des linken AV gefreut .........
76er Fohlen
Beiträge: 255
Registriert: 20.12.2008 17:09

Re: Martin Stranzl

Beitrag von 76er Fohlen » 30.12.2010 09:51

DrBecksIII hat geschrieben:Gemäß express heute um 11 Uhr PK und vorstellung von Stranzl.

http://www.express.de/sport/fussball/mo ... index.html
Wow wenn das wirklich stimmt bin ich sprachlos,was für ne Granate,endlich mal ein richtig grosser Name für uns,die Mission Nicht-Abstieg ist so gut wie geschafft :schildironie:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Martin Stranzl

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 30.12.2010 10:00

ich verstehe die Ironie nicht.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4101
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Titus Tuborg » 30.12.2010 10:25

Bei aller Kritik von mir in den letzten Tagen: Stranzl ist eine vernünftige Verpflichtung!
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Sonic » 30.12.2010 10:36

Also ich verstehe die Ironie.

Wenn diese drei „Kracher“ alles sein soll, was die Herren zu bieten haben, den Abstieg noch abzuwenden, na dann gute Nacht. Seien wir doch mal ehrlich, alle drei sind reine Alibitransfers und bringen uns kein Stück weiter. Ein Abwehrspieler der seine besten Jahre schon hatte (ein Eichner geht übrigens nach Köln) und Perspektivspieler der beim Club schon bewiesen hat, dass er nicht unbedingt Bundesligatauglich ist und einen Stürmer der seine beste Zeit auch schon lange hinter sich hat. Ne Sorry, aber das ist schon armselig. Das Geld wäre besser in die Abfindungen von MF und ME investiert worden, die wahrscheinlich eh bald ansteht.
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 275
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Wackeldackel » 30.12.2010 10:54

Sonic hat geschrieben:Also ich verstehe die Ironie.

Wenn diese drei „Kracher“ alles sein soll, was die Herren zu bieten haben, den Abstieg noch abzuwenden, na dann gute Nacht. Seien wir doch mal ehrlich, alle drei sind reine Alibitransfers und bringen uns kein Stück weiter. Ein Abwehrspieler der seine besten Jahre schon hatte (ein Eichner geht übrigens nach Köln) und Perspektivspieler der beim Club schon bewiesen hat, dass er nicht unbedingt Bundesligatauglich ist und einen Stürmer der seine beste Zeit auch schon lange hinter sich hat. Ne Sorry, aber das ist schon armselig. Das Geld wäre besser in die Abfindungen von MF und ME investiert worden, die wahrscheinlich eh bald ansteht.
Ja, sehe ich genauso. Nur ändern wird sich nichts mehr. Die Entscheidung ist längst pro ME und MF gefallen. Ich schaue mir das in der Rückrunde nur noch aus der Entfernung an. Der Spass an meinem liebsten Kind wurde mir gänzlich geraubt. Ich hab da nur noch Horrorszenarien im Kopf.

1.) Borussia schafft den Klassenerhalt mit Ach und Krach. Die beiden dicken Kumpels ME und MF sind die gefeierten Helden und dürfen weiter rumstümbern.
2.) Borussia verliert die beiden Auftaktspiele beim Club und gegen Bayer und die beiden werden entlassen.
3.) Die Kontinuität die so angepriesen wird soll auch realitätsblind in Liga 2 gelebt werden und ME und MF ... Ach siehe 1.)
pelzer
Beiträge: 191
Registriert: 04.01.2009 20:00

Re: Martin Stranzl

Beitrag von pelzer » 30.12.2010 10:55

der eichner war doch auch ein bankdrücker
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11036
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Neptun » 30.12.2010 10:58

pelzer hat geschrieben:der eichner war doch auch ein bankdrücker
Das kannst du so jetzt aber nicht sagen. Das wäre DER große Heilsbringer gewesen und ausgerechnet der geht nach *öln. :schildironie:
pelzer
Beiträge: 191
Registriert: 04.01.2009 20:00

Re: Martin Stranzl

Beitrag von pelzer » 30.12.2010 11:17

mal im ernst jetzt. wir haben uns wirklich verstärkt. zu nordtveit kann und will ich nix sagen aber mit stranzl und hanke haben wir zwei kopfballspieler mehr. wieviel standarttore haben wir gegen uns bekommen ? wieviel gegnerische verteidiger haben bei uns eingenickt ? da kann ein hanke mehr dagegen halten als boba und stanzl ist ein guter verteidiger.
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Sonic » 30.12.2010 11:40

Ist wohl alles klar, Sport1 meldet auch Vollzug. Nur so: Eichner wahr letzte Saison noch Stammspieler in der Bundesliga und hat gezeigt, dass er Links und Mitte spielen kann. Stranzl kommt aus einer Liga wo es 3 max 4. Verein gibt die Geld und gute Spieler haben. Der Rest der Liga ist mit unsrer 2 bis 3 Liga zu vergleichen. Sieht man auch an den Marktwerten der Liga. Die ersten 3 über 100 Millionen dann noch zwei im Mittelfeld und der Rest kommt zum Teil nicht mal an die 20 ran. Die Liga ist zum teil aufgefüllt mit alten Stars und die spielen auf Kunstrasen. Er wird einige Zeit brauchen sich umzustellen und die Schnelligkeit im Spiel wie in der Bundesliga wird dort auch bei weitem nicht erreicht. Also mein Fazit ist: man hat wieder eine Wundertüte gekauft, bei der man nicht weis, ob er sich schnell umstellen kann und wie gut er wirklich ist, da die Stürmer der 12 Vereine die kein Geld haben nicht wirklich zu vergleichen sind mit denen aus der Bundesliga.
76er Fohlen
Beiträge: 255
Registriert: 20.12.2008 17:09

Re: Martin Stranzl

Beitrag von 76er Fohlen » 30.12.2010 11:43

Sonic hat geschrieben:Also ich verstehe die Ironie.

Wenn diese drei „Kracher“ alles sein soll, was die Herren zu bieten haben, den Abstieg noch abzuwenden, na dann gute Nacht. Seien wir doch mal ehrlich, alle drei sind reine Alibitransfers und bringen uns kein Stück weiter. Ein Abwehrspieler der seine besten Jahre schon hatte (ein Eichner geht übrigens nach Köln) und Perspektivspieler der beim Club schon bewiesen hat, dass er nicht unbedingt Bundesligatauglich ist und einen Stürmer der seine beste Zeit auch schon lange hinter sich hat. Ne Sorry, aber das ist schon armselig. Das Geld wäre besser in die Abfindungen von MF und ME investiert worden, die wahrscheinlich eh bald ansteht.
So siehts aus und genau das wollte ich mit dem Ironie Schild sagen,zweite Liga wir kommen und wenn Boba jetzt noch geht und Hanke der Ersatz für Ihn wird sehe ich uns sogar noch schwächer als in der Hinrunde,soviel zum Thema Verstärkungen.
Zur Zeit ist es nur noch peinlich und lächerlich was hier abgeht,es haben sich die Richtigen gefunden und zusammengetan,tu ich Dir Nichts tust Du mir Nichts,so lautet die Devise zwischen Allen die im Verein etwas zu sagen haben,eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus und so gehts mit Volldampf runter in Liga 2,bloss keinen Schleifer holen und Frontzeck vor die Türe setzen,nein dann lieber die Spieler die den Mund aufmachen schnell vom Hof jagen.
Hier sind nur noch Ja Sager erwünscht,ein Wunder das das Forum hier noch offen ist,aber was die Fans sagen interessiert ja eh Keinen,die kommen schön und zahlen weiter,ne andere Aufgabe haben wir eh nicht.
pelzer
Beiträge: 191
Registriert: 04.01.2009 20:00

Re: Martin Stranzl

Beitrag von pelzer » 30.12.2010 11:48

was wollt ihr von boba. 4 mio dafür hättest du vor zwei jahren dzeko bekommen. der bringts nicht oder hofft noch einer das der durchbruch bei ihm kommt
Kane
Beiträge: 1052
Registriert: 21.11.2010 00:47

Re: Martin Stranzl

Beitrag von Kane » 30.12.2010 11:57

Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7746
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Martin Stranzl

Beitrag von DaMarcus » 30.12.2010 12:03

Gesperrt