Mohamadou Idrissou - SC Freiburg

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6721
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von toom » 28.06.2010 12:00

Wird scho' stimmen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33156
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von steff 67 » 28.06.2010 12:11

toom hat geschrieben:Wird scho' stimmen.

Am 15. Juli wird es von der Vereinsseite bestätigt ,weil da sein Urlaub endet und er am 16. Juli ins Training einsteigt
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von discostu » 28.06.2010 12:23

Hmmm, er wird da ja schon recht konkret zitiert!
Kurt Cobain
Beiträge: 1263
Registriert: 22.01.2010 08:56

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Kurt Cobain » 28.06.2010 12:52

stöh hat geschrieben:Am 15. Juli wird es von der Vereinsseite bestätigt ,weil da sein Urlaub endet und er am 16. Juli ins Training einsteigt
Das könnte so sein. Ich denke er kommt.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Klinke » 28.06.2010 12:53

discostu hat geschrieben:@Klinke: Ja, wir stehen ja auch immer im Fokus der öffentlichkeit und sind Vorbilder für hunderttausende, wenn nicht Millionen! Man vergleicht wieder Äpfel mit Birnen :roll:
wenn du in der öffentlichkeit steht bist du kein Mensch mehr , wieso ist FRanzl Beckenbauer eigentlich noch im TV - pfui der hat fremdgeschwängert , die hauseigene sekretärin - wie verächtlich und trotzdem noch geliebt.
ein beispiel von vilene wenn man sie den suchen will was mir jetzt ehrlich gesagt zu viel ist.
Sorry hier wird Klinke 2 Jahre angepisst weil er einen spieler den 99 % der fans vergöttern kritisiert - der hat das doch weggesteckt ohne sich eiunmal zu schütteln , trotzdem waren alle dabei soclh ein vorgehen aufs massivste zu kritisieren - ich schade damit schliesslich ja Borussia .
Na schön dann zu sehen wie jetzt diejenigen die auf Idrissou einprügeln bevor er hier ist doch Borussia alzu viel gutes tun - man sollte eben bei dem was man tut auch mal nachdenken im Sinne des >vereins ( und das konnte ich bei Oli schon sehr gut abschätzen - glaub mir )
Welcome Idrissou :anbet: :anbet: :anbet:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Klinke » 28.06.2010 12:56

Simi hat geschrieben:Ich wollte es eigentlich vermeiden, auf solche Posts zu antworten aber langsam wirds einfach zu viel...

Mo war längere Zeit mit meiner ehemaligen Klassenlehrerin zusammen, mit der ich mich gut verstanden habe, deswegen kenne ich den Typ Mo Idrissou relativ gut. :wink:
Wie hier teilweise geschrieben wird ist schon heftig, Idrissou ist kein Frauenschläger oder einer, der jede Mannschaft kaputt macht. :?

Sicher, er hatte zB eine Schlägerei hier in Freiburg in einem bekannten Lokal und seine Aussage in der Kabine war nicht gerade förderlich für sein Image...Aber eigentlich ist das ein richtig netter Kerl der überall gute Laune verbreitet aber eben auch einer der sehr Impulsiv handelt. Deswegen ist ihm wohl auch mal die Hand bei einer Frau ausgerutscht (was das natürlich in keiner Weiße rechtfertigen oder beschönigen soll!). Aber er ist absolut kein Draufgänger Typ! Eigentlich eher ein schüchterner, sehr gläubiger Mensch, der für jeden Spaß zu haben ist. Nachdem er sich bei der Mannschaft für den Spruch entschuldigt hat, gab er dem gesamten Team einen Abend in einem Lokal aus...Wie gesagt, ein netter Kerl der sein Temperament noch zügeln muss.

Sportlich wäre er für uns eine Bereicherung und über das Menschliche muss man sich bei ihm nun wirklich keine Sorgen machen. :wink:
ich finds gut das du es angesprochen hast weil es der erste Post ist der wirklich aussagekräftzig ist weil du ihn eben - wen auch indirekt selbst kennst .
Alles andere ist doich nur Gelabber , den Print medien abgeschrieben ohne aussagekraft .....
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6039
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von HB-Männchen » 28.06.2010 13:26

Trotz all der Aussagen (" ............. jetzt freue ich mich auf Borussia Mönchengladbach") und "Gerüchte" finde ich es schon außergewöhnlich, dass von Seiten Borussia da überhaupt nichts kommt. Entweder kommt da noch wer anderes oder die Tinte ist eben doch noch nicht auf dem Papier.
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von discostu » 28.06.2010 14:35

Klinke hat geschrieben: Na schön dann zu sehen wie jetzt diejenigen die auf Idrissou einprügeln bevor er hier ist doch Borussia alzu viel gutes tun - man sollte eben bei dem was man tut auch mal nachdenken im Sinne des >vereins ( und das konnte ich bei Oli schon sehr gut abschätzen - glaub mir )
Welcome Idrissou

Wie ich in nem anderen Post geschrieben hab, ich bin gar kein Gegner von einem Idrissou-Wechsel! Trotzdem war das, was er gemacht hat ne sauerei und ich denke, auch du wirst das so sehen, dass eine Ohrfeige gegen die eigene Frau/Freundin anders einzuschätzen ist als Ehebruch mit der Sekretärin! Klar ist das nich schön, aber einer Frau eine zu langen.....das ist sowas von hässlich! Und das darf man sich als Fußballer ebensowenig leisten wie als Normalo! Und wenn man in der öffentlichkeit steht muss man damit rechnen, dass viele einen dafür verurteilen, weil es eben viele wissen!

Ich bin trotzdem für den wechsel, weil ich ihn für einen guten Stürmer halte und er das sicher nich nochmal machen wird! Eben grade wegen des Echos!
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28331
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Volker Danner » 28.06.2010 14:43

"wer von euch ohne schuld ist, der werfe den ersten stein."
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von discostu » 28.06.2010 14:47

Okay, in welches Fenster?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44686
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von HerbertLaumen » 28.06.2010 14:50

Woher "wisst" ihr eigentlich alle so genau über Idrissous Privatleben Bescheid? Wurde er wegen häuslicher Gewalt verurteilt? Nein? Dann haltet euch auch bitte mit solchen Vorwürfen zurück, wenn man das nämlich nicht beweisen kann, ist es Verleumdung und üble Nachrede, nachschlagbar im StGB.
TheRealPJ
Beiträge: 550
Registriert: 17.06.2009 19:47

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von TheRealPJ » 28.06.2010 14:55

Herbert das hat keinen Sinn, das habe ich schon vor ein paar Wochen gesagt. Ich habe den Eindruck das hier einige Leute nur das hören was sie auch hören wollen. Auf der einen Seite glauben sie Zeitungen auf der anderen Seite auch nicht.
Meiner Meinung ist und bleibt solange man die Menschen nicht privat kennt und keine genauen Infos hat, sollte man still sein und keine Vorurteile/Verleumdungen verbreiten.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28331
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Volker Danner » 28.06.2010 14:59

Editih..
Zuletzt geändert von Volker Danner am 28.06.2010 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28331
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Volker Danner » 28.06.2010 15:01

discostu hat geschrieben:Okay, in welches Fenster?
:?:
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von discostu » 28.06.2010 15:16

Na, wo ich den "ersten Stein" reinwerfen soll :wink:

Und @Herbert: Alles klar, werde mich zu diesem Thema nicht mehr äußern! :daumenhoch: Ist auch wirklich schon zu viel drüber diskutiert worden!
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28331
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Volker Danner » 28.06.2010 15:28

ich habe nicht geschrieben: "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen." das zitat was ich angeführt habe war ein anderes.. :winker:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Klinke » 28.06.2010 15:30

HerbertLaumen hat geschrieben:Woher "wisst" ihr eigentlich alle so genau über Idrissous Privatleben Bescheid? Wurde er wegen häuslicher Gewalt verurteilt? Nein? Dann haltet euch auch bitte mit solchen Vorwürfen zurück, wenn man das nämlich nicht beweisen kann, ist es Verleumdung und üble Nachrede, nachschlagbar im StGB.
genau das wolte ich eben fragen - wurde er verurteilt ??
wenn " Nein " vertsehe ich die ganze aufregung nicht .......


@ Dicostu : natürlich bin ich bei dem grds Thema " keien gewalt gegen Frauen , ja sogar keien gewalt gegen Niemanden " bei dir .....
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Klinke » 28.06.2010 15:31

HerbertLaumen hat geschrieben:Woher "wisst" ihr eigentlich alle so genau über Idrissous Privatleben Bescheid? Wurde er wegen häuslicher Gewalt verurteilt? Nein? Dann haltet euch auch bitte mit solchen Vorwürfen zurück, wenn man das nämlich nicht beweisen kann, ist es Verleumdung und üble Nachrede, nachschlagbar im StGB.
und Verleumndungen werden von Mods hier gelöscht , der Thread wird dann zwar ziemlich leer , aber bitte waltet eures Amtes
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von Klinke » 28.06.2010 15:32

Volker Danner hat geschrieben:ich habe nicht geschrieben: "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen." das zitat was ich angeführt habe war ein anderes.. :winker:
seine antwort fand ich trotzdem gut :lol:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44686
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mohamadou Idrissou

Beitrag von HerbertLaumen » 28.06.2010 15:33

discostu hat geschrieben:Und @Herbert: Alles klar, werde mich zu diesem Thema nicht mehr äußern! :daumenhoch: Ist auch wirklich schon zu viel drüber diskutiert worden!
Das ging nicht explizit an dich ;)
Gesperrt