Heimtrikot - Saison 2010/11

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Da_Mad » 23.04.2010 07:22

Find das Trikot richtig gut. Allerdings macht es wieder der gelbe Balken kaputt. Schade.
Naja immerhin Geld gespart...
Herner

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Herner » 23.04.2010 07:43

Also, schlecht finde ich das Trikot nicht.
Das wohl wieder der gelbe Balken da drauf ist, kann ich allerdings nicht begreifen.
Der Balken versaut jedes Trikot.
Hieß es nicht, man wollte daran etwas ändern?
So kaufe ich das nicht.
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1237
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von thommes » 23.04.2010 08:10

borussenliebe hat geschrieben:Was man hier liest ist totaler schwachsinn, Postbank ist Gelb und wird auch darauf bestehen das Logo Gelb zu haben.
Ja nee, is klar. Alle hier sind doof und nur du hast den Durchblick, Alter!

Zum Thema: Es gibt Ausrüster, die passen die Erscheinungsform ihres CD an die Vereinsfarben an und es gibt Sponsoren, die das ebenfalls tun. Letztlich ist es eine Frage der Abwägung zwischen Kohle und Traditionspflege. Leider gibt es hier bei Königs und Co. keine einheitliche Linie - bei der Frage des Stadionnamens wird geduldig gewartet bis alles zum Verein passt, beim Trikotsponsor lässt man sich gelbe Balken aufdrängen und argumentiert den Fans gegenüber mit Wirtschaftskrise und Co.
Beim Trikotdesign fährt man zu meinem Entzücken die Retro-Schiene, lässt sich aber vom Ausrüster RIESIGE rote Logos auf die weiße Pracht pappen. Und als Rechtfertigung muss dann immer die Kohle herhalten. Komisch, dass Weltausrüster wie adidas oder Nike weniger trotz erheblich größerer Marktmacht weniger aufdringlich sind. Seht euch z.B. die HSV-Trikots an.

Worauf ich hinaus will: letzlich bleibt es Geschmackssache, ob man das neue Trikot mag oder nicht. Argumentativ kommt man der Sache nicht bei. Ich persönlich kaufe mir lieber Nostalgie-Shirts aus besseren Zeiten...
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1237
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von thommes » 23.04.2010 08:15

toom hat geschrieben:Mit Diebels und Jever könnten wir aber so manche Spielergehälter nicht zahlen :wink:
Ach so: wenn man statt 4,5 Mio. nur 3,5 pro Jahr bekommen würde, würden wir untergehen?
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6471
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von lutzilein » 23.04.2010 08:27

thommes hat geschrieben: Komisch, dass Weltausrüster wie adidas oder Nike weniger trotz erheblich größerer Marktmacht weniger aufdringlich sind. Seht euch z.B. die HSV-Trikots an.
Also ich finde die drei Streifen auf Ärmeln und Hosen nicht sooooo dezent! Dazu noch das Logo direkt unterm Hals!

Mir gefällt das neue Shirt! Klar ist der gelbe Balken suboptimal, aber es könnte schlimmer kommen: Siehe Bochums auswärtstrikot
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Ruhrpott » 23.04.2010 09:05

thommes hat geschrieben:Ach so: wenn man statt 4,5 Mio. nur 3,5 pro Jahr bekommen würde, würden wir untergehen?
Natürlich nicht. Aber wir wissen auch nicht, ob Diebels/Jever überhaupt 3,5 Mios zaheln würden. Aber darum geht es hier auch nicht, dafür gibt es einen Sponsoring-Thread.
Aber das der gelbe Balken Gift für (fast?) jedes Trikot ist, da sind wir ja wohl einig, oder ?
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3355
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von ColaRumCerrano » 23.04.2010 09:16

RPott hat geschrieben: Aber das der gelbe Balken Gift für (fast?) jedes Trikot ist, da sind wir ja wohl einig, oder ?
JAAAAAAAAA :mrgreen:



Aber wat solls - es gab so schöne Trikots die man in der Übergangszeit tragen kann. Mir ist es wichtiger das wir einen finanzstarken Hauptsponsor haben als das ich immer mit dem neuesten Trikot die Champs Elysees lang flnieren kann :winker:

Wem das Design gefällt, der könnte ja mit dem Freizeitshirt extrem glücklich werden.
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 370
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von ;-) » 23.04.2010 09:45

Im Endeffekt laufen unsere Helden eh wieder in moosgrün auf ;-)
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1237
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von thommes » 23.04.2010 10:08

RPott hat geschrieben:Aber das der gelbe Balken Gift für (fast?) jedes Trikot ist, da sind wir ja wohl einig, oder ?
Zu 100%! :daumenhoch:
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Capitano » 23.04.2010 10:18

Das Trikot gefällt mir richtig gut, schön schlicht und traditionell weiß gehalten. Man könnte es sich ja fast kaufen, wäre dieser häßliche gelbe Balken nicht drauf. Das spare ich mir das Geld lieber...

Bei der nächsten Sponsorenverhandlung wird Borussia ja hoffentlich nicht nochmal den Fehler machen...
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1237
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von thommes » 23.04.2010 10:18

;-) hat geschrieben:Im Endeffekt laufen unsere Helden eh wieder in moosgrün auf ;-)
:roll: Och nööö!

Hab gerade das FohlenEcho mit der Post bekommen, dabei so'n Shop-Prospekt mit dem neuen Trikot. So im Komplettfoto mit Hosen und Stutzen find ich es schon sehr geil: Weiß ist absolut dominant, erinnert wirklich sehr an den jungen Kurzhaar-Günter-Netzer im ersten Meistertrikot. Jetzt noch Lotto-logo in Schwarz und Postbank ohne Hintergrund-Balken, dann auch gern in Blau-Rot, und es wäre perfekt.

Wenn es denn auch mal getragen wird zuhause....
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Capitano » 23.04.2010 10:24

thommes hat geschrieben:
:roll: Och nööö!

Hab gerade das FohlenEcho mit der Post bekommen, dabei so'n Shop-Prospekt mit dem neuen Trikot. So im Komplettfoto mit Hosen und Stutzen find ich es schon sehr geil: Weiß ist absolut dominant, erinnert wirklich sehr an den jungen Kurzhaar-Günter-Netzer im ersten Meistertrikot. Jetzt noch Lotto-logo in Schwarz und Postbank ohne Hintergrund-Balken, dann auch gern in Blau-Rot, und es wäre perfekt.

Wenn es denn auch mal getragen wird zuhause....
In Blau und Rot? Nicht Dein ernst, oder? Die Leute beschweren sich nicht, weil Gelb eine häßliche Farbe ist, ist es nämlich nicht. Die Leute mögen es nicht, weil unsere Vereinsfarben schwarz, weiß und grün sind und nicht schwarz, weiß, grün, gelb, blau, und rot...
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45670
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von HerbertLaumen » 23.04.2010 10:30

RPott hat geschrieben:Aber das der gelbe Balken Gift für (fast?) jedes Trikot ist, da sind wir ja wohl einig, oder ?
Yep. Aber auch ohne Balken würde es mir nicht gefallen. Nur: Man hatte letzten Sommer angekündigt, dass beim Sponsorenlogo nachgebessert wird, passiert ist nichts. Das ist sehr enttäuschend.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4745
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von SulzfeldBorusse » 23.04.2010 10:31

HerbertLaumen hat geschrieben:Man hatte letzten Sommer angekündigt, dass beim Sponsorenlogo nachgebessert wird, passiert ist nichts. Das ist sehr enttäuschend.
das stimmt...
liegt aber vielleicht nicht unbedingt an borussia,sondern an der postbank :?
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Capitano » 23.04.2010 10:32

HerbertLaumen hat geschrieben: Yep. Aber auch ohne Balken würde es mir nicht gefallen. Nur: Man hatte letzten Sommer angekündigt, dass beim Sponsorenlogo nachgebessert wird, passiert ist nichts. Das ist sehr enttäuschend.
Was willsten machen? Postbank zahlt viel Geld, um ihre Firma zu präsentieren, das ist Corporate Identy und kein Wunschkonzert. Borussia hätte wissen müssen, dass die Verkaufszahlen stark zurückgehen...

Es kommt ja hinzu, dass die Spieler sich im alten Trikot nicht wohl gefühlt haben...
Zuletzt geändert von Capitano am 23.04.2010 10:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1237
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von thommes » 23.04.2010 10:33

@capitano:

War ne Konzessionsentscheidung dafür, dass sie auf den gelben Balken verzichten. Der Schriftzug IST ja bereits blau und rot, das dürfte dann so bleiben. Dass Schwarz das Optimum wäre, ist doch klar.
Zu den Vereinsfarben:Hast schon recht, nur glaube ich, dass die Leute Gelb mit Abstand am meisten verabscheuen.Immerhin hatten wir sowohl Blau als auch Rot in unseren goldenen Jahren als Ersatztrikotfarbe. Gelb aber meines Wissens nie.
Wobei...... da fällt mir ein...... gegen Everton in den 70ern gab's gelbe Stutzen. gehörten die zu nem Ersatztrikot oder waren die nur von Dortmund geliehen?
http://www.youtube.com/watch?v=kioFZUbiPZo
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45670
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von HerbertLaumen » 23.04.2010 10:35

Ja klar wird die Postbank ihr CI wahren wollen, aber ich meine, mdi hätte im Sommer auch auf schwarze Logos von denen verlinkt.
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Capitano » 23.04.2010 10:39

thommes hat geschrieben:@capitano:

War ne Konzessionsentscheidung dafür, dass sie auf den gelben Balken verzichten. Der Schriftzug IST ja bereits blau und rot, das dürfte dann so bleiben. Dass Schwarz das Optimum wäre, ist doch klar.
Zu den Vereinsfarben:Hast schon recht, nur glaube ich, dass die Leute Gelb mit Abstand am meisten verabscheuen.Immerhin hatten wir sowohl Blau als auch Rot in unseren goldenen Jahren als Ersatztrikotfarbe. Gelb aber meines Wissens nie.
Wobei...... da fällt mir ein...... gegen Everton in den 70ern gab's gelbe Stutzen. gehörten die zu nem Ersatztrikot oder waren die nur von Dortmund geliehen?
http://www.youtube.com/watch?v=kioFZUbiPZo
Rot haben wir eine Saison getragen, das könnteste heute nicht mehr machen. Mal abgesehen davon, dass es keiner sehen will, unserer Erzrivale trägt rot. Es gab vor einigen Jahren auch ma ne Aktion aus der Ultraszene, weil man nicht einverstanden war mit dem roten Lotto und mit dem roten DFL Aufnäher war, doch gebracht hat es nichts. Weder die DFL, noch Lotto haben eingelenkt. Sie wären ja aus Marketinggründen auch ziemlich dumm, wenn sie es tun würden...

Gelb ergibt ja noch nen Sinn, weil es ein Teil unserer Stadtfarben sind, auch blau, aber was haben wir mit rot zu tun? Das ist Gift in meinen Augen...

Der gelbe Postbank Balken passt besser ins neue Trikot, weil es keine weiteren Farben überzieht, wie im alten Trikot, aber es das Gelb ist zu dominant im Trikot und entspricht nicht unserer Tradition...
Zuletzt geändert von Capitano am 23.04.2010 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von Capitano » 23.04.2010 10:43

HerbertLaumen hat geschrieben:Ja klar wird die Postbank ihr CI wahren wollen, aber ich meine, mdi hätte im Sommer auch auf schwarze Logos von denen verlinkt.
Das sind irgendwelche internen Logos auf irgendwelchen Webseiten. Du findest auch im Footer von T-Mobile oder anderen großen Firmen Logos, denen die Farben entzogen wurden. Aber bei so einem Marketing wird eine Firma sicherlich nicht auf ihr CI verzichten. Da war Jack Wolfskin vor Jahren echt kulant, als sie sich bereit erklärt hatten das Gelb aus der Werbenbande zu nehmen und durch weiß zu ersetzen...

So ist das nun mal. Es gibt übrigens ein McDonalds auf der Welt, das nicht rot-gelb ist. Tatsächlich wahr. In Fenerbahce steht ein blau-gelbes McDonals, ich glaube aber auch, dass der Verein oder die Stadt dafür mächtig in die Tasche greifen muss...
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1237
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Heimtrikot - Saison 2010/11

Beitrag von thommes » 23.04.2010 11:01

Capitano hat geschrieben:Rot haben wir eine Saison getragen, das könnteste heute nicht mehr machen.
Rot war wesentlich häufiger Farbe des Ersatztrikots. Ich habe selbst Anfang der 80er einen Gladbach-Sieg auf Schalke (2:4) im Parkstadion gesehen. Noch mit Hans-Günter Bruns! Außerdem gab es in den 70er Jahren rote Trikots sowohl mit erdgas heizung - Schriftzug als auch in den Jahren VOR Einführung der Trikotwerbung.

Soll natürlich kein Plädoyer für rote Trikots sein, Gott bewahre! Nur zur Richtigstellung. Bin aber auch kein Fan von blauen Ausweichtrikots, fand die Lösung mit schwarzen dritt-Trikots egentlich am besten.
Gesperrt