Igor de Camargo - Standard Lüttich

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Carsten Nielsen
Beiträge: 1673
Registriert: 29.05.2007 23:47

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Carsten Nielsen » 06.04.2010 16:30

@HerbertLaumen

Es geht m. E. nicht so sehr darum, dass er nicht gut genug für uns ist, was hier im Zweifel auch Niemand wirklich beurteilen kann. Es geht auch nicht darum, dass er ggfls. anstatt eines "richtigen" Stürmers geholt wird.

Ich gehe davon aus, dass unsere finanziellen Möglichkeiten nicht wahnsinnig hoch sein dürften. Da MF aber (laut AZ) jedenfalls einen "richtigen" Stürmer verpflichten möchte, ein solcher aber im Zweifel ne Menge Geld kostet, wird m. E. kaum noch finanzieller Spielraum vorhanden sein, die zugegebenermaßen hier zunächst mal nur kolportierte Ablöse für de Camargo zu stemmen. Dies gilt umso mehr, als wir bereits einen Anderson verpflichtet haben (für kolportierte 1,5 Mio) und gemäß einschlägigen Verlautbarungen neben einem richtigen Stürmer noch 1-2 weitere Offensivkräfte verpflichtet werden sollen.

Insofern könnte ich mir vorstellen, dass neben einem wirklichen Stürmer noch 1-2 Offensivspieler in der Kategorie der im Gespräch befindlichen Ösis verpflichtet werden.
vic80
Beiträge: 1015
Registriert: 01.04.2008 12:02
Wohnort: Hellenthal

Re: Igor de Camargo

Beitrag von vic80 » 06.04.2010 17:06

also icih finds gut wie der spieler hier runtergemacht wird. das ist super. ECHT, das meine ich so!

insua, boba, asango etc. wurde alle als heilsbringer gefeiert aber blieben ( bis auf ausnahmen von arango) unter ihren erwartungen.

einen marx z b hat man sehr stark kritisiert, wie ich auch. und jetzt sind alle sehr froh wenn er spielt.

daher sage ich: motzt ruhig weiter, das ist ein gutes zeichen und dämpft etwas die erwartungshaltung :bmg:
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Kaste » 06.04.2010 17:14

Auch du hast wohl nicht richtig gelesen, denn den Spieler macht hier keiner runter, es geht lediglich um die Konstellation.
vic80
Beiträge: 1015
Registriert: 01.04.2008 12:02
Wohnort: Hellenthal

Re: Igor de Camargo

Beitrag von vic80 » 06.04.2010 17:19

Kaste hat geschrieben:Auch du hast wohl nicht richtig gelesen, denn den Spieler macht hier keiner runter, es geht lediglich um die Konstellation.
7

lesen beherrsche ich so gerade noch^^. ok, vielleicht nicht direkt runtermachen, aber angezweifelt, ob er uns überhaupt weiterhelfen kann, wird schon. meistens gescheiht dann genau das gegenteil. hab mich da wohl ein wenig zu krass ausgedrückt. zufrieden?
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Kaste » 06.04.2010 17:31

Ja, es ging mir nur darum, ob wir unser vorhandenes Geld nicht zunächst mal für einen echten Stürmer ausgeben, den wir dringender benötigen und dann sehen, ob Camargo noch finazierbar ist.
Benutzeravatar
Claudio
Beiträge: 213
Registriert: 05.06.2004 15:38
Wohnort: Krefeld

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Claudio » 06.04.2010 18:07

Ich finde. er wäre genau der richtige für unsere Mannschaft, er ist fast genauso Kopfballstark wie RF, aber viel beweglicher und schneller.
Bei ihm könnte ich es mir vorstellen, das er neben Boba spielt. Ich habs im SPiel gegen den HSV gesehen, das er die Abschläge super aufnimmt, aber wesentlich gedankenschneller als RF.
Er ist sozusagen ein grossgewachsener und Spielstarker Colautti.
Benutzeravatar
Alt-Borusse
Beiträge: 247
Registriert: 10.05.2005 16:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Alt-Borusse » 06.04.2010 18:14

Ach Jungs,alles nur Finten...am Ende wird uns "Kaba" präsentiert.... :lol:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Klinke » 06.04.2010 18:26

hab ich gestern auch gehört ...
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Capitano » 06.04.2010 19:59

Vier Millionen €uro soll Igor de Camargo kosten?

Er hat bei Brüssel von 2006-2007 in 28 Spielen 14 mal genetzt, ganz ordentlich soweit...
Seit 2007 spielt er in Lüttich und hat in 80 Spielen 20 mal getroffen, finde ich nicht grad viel für nen Stürmer und erst recht nicht für nen Stürmer, der in Belgien kickt. Als Vergleich, Wesley Sonck hat von 2000 bis 2003 in 93 Spielen 65 mal getroffen...

Und dann vier Mio € für de Camargo? Dat ist doch ein Witz oder? Wir brauchen nen Stürmer, der die Liga kennt oder nen Stürmer, der treffsicherer ist und keinen, der nur weil sein Club im Europa Cup spielt eine Ablöse von 4 Millionen €uro hat...

Ein Gekas wäre deutlich günstiger...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28418
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Igor de Camargo

Beitrag von borussenmario » 06.04.2010 22:28

Du hast nur einen kleinen Denkfehler drin, er ist gar kein echter Stürmer sondern spielt OM hinter den Spitzen, jedenfalls bei Lüttich, insofern ist der Vergleich mit irgendwelchen Stürmern irrelevant....

Diese Saison 23 Einsätze, davon 3 Kurzeinsätze und 15 mal durchgespielt, 4 Tore und 6 Assists. Dazu kommen noch 2 Tore und 1 Assist in der Euro League und 1 Tor in der Champions League. Das ist gar nicht mal so schlecht für einen OM.
Ob wir nun einen weiteren OM brauchen, ist eine ganz andere Frage, darüber kann man sicher geteilter Meinung sein....
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Capitano » 07.04.2010 11:24

borussenmario hat geschrieben:Du hast nur einen kleinen Denkfehler drin, er ist gar kein echter Stürmer sondern spielt OM hinter den Spitzen, jedenfalls bei Lüttich, insofern ist der Vergleich mit irgendwelchen Stürmern irrelevant....

Diese Saison 23 Einsätze, davon 3 Kurzeinsätze und 15 mal durchgespielt, 4 Tore und 6 Assists. Dazu kommen noch 2 Tore und 1 Assist in der Euro League und 1 Tor in der Champions League. Das ist gar nicht mal so schlecht für einen OM.
Ob wir nun einen weiteren OM brauchen, ist eine ganz andere Frage, darüber kann man sicher geteilter Meinung sein....
Einen Spielmacher können wir gebrauchen, aber ob er dann auch als solcher eingesetzt wird, ist ne andere Frage...

Wer ist denn bei uns OM? Arango? Ich wusste gar nicht, dass wir mit einem solchen System spielen...
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44849
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Igor de Camargo

Beitrag von HerbertLaumen » 07.04.2010 11:31

Für mich wäre er der Nachfolger von Colautti, der ja auch eher hängende Spitze gespielt hat.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28418
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Igor de Camargo

Beitrag von borussenmario » 07.04.2010 12:03

Das läge am nähesten, deshalb stellt sich ja auch die Frage, ob wir ihn wirklich brauchen, sehr günstig wird er ja eher nicht zu haben sein...
Es hängt wohl davon ab, ob wir noch einen echten Knipser verpflichten und wo genau Borussia nächste Saison die Position von Bobadilla (gehen wir mal einfach von seinem Durchbruch nächste Saison aus) sieht, Sturmspitze oder eher hängend?
Ich denke auch nicht, dass Frontzeck groß was am System ändern wird.....
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Andi79 » 07.04.2010 12:25

Lt sport1 ist das Interesse von Eberl auf grund der zu hohen Ablöse abgeebbt. Konkrete Verhandlungen mit Jantscher sollen angeblich laufen da für unter 1 Mio zu haben.
ddanner
Beiträge: 169
Registriert: 25.05.2009 21:37

Re: Igor de Camargo

Beitrag von ddanner » 07.04.2010 17:09

wäre aus meiner Sicht der einzige aktuelle Transfer, der uns spielerisch weiterbringen würde. Alle bisherigen Transfers und Gerüchte sind Ersatz für Ersatzspieler oder Investitionen in die Zukunft.
Um einen weiteren Schritt nach vorne zu machen, benötigen wir Spieler, die in der Lage sind, aktuelle Stammspieler zu Ersatzspieler zu machen oder eine Alternative im Spielsystem bieten. Für mich ist de Camargo letzteres.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Kaste » 07.04.2010 17:11

Für mich auch. Ich hoffe trotzdem, dass wir vorher noch einen echten Stürmer verpflichten, der eben solche Attribute besitzt.
ddanner
Beiträge: 169
Registriert: 25.05.2009 21:37

Re: Igor de Camargo

Beitrag von ddanner » 07.04.2010 17:23

oder es wird darauf spekuliert, mit einem Spielertyp wie de Camargo die Toreffizienz der aktuell zur Verfügung stehenden Stürmer zu verbessern. So oder so, eine Investition von 4 - 5 Mio. Euro wird für einen entsprechenden Spieler notwendig sein.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Kaste » 07.04.2010 17:57

Glaub ich nicht so recht, denn die Positionen, die er spielen könnte sind ja eigentlich schon mit unseren besten Vorlagengebern besetzt. Soll er Reus oder Arango draußen lassen? Uns verlassen mindestens drei Stürmer und die drei, die bleiben haben zusammen sieben Tore geschossen. Selbst wenn die ihre Ausbeute verdoppeln, wäre das immer noch erbärmlich. Nee, wir brauchen einen Knipser.
Benutzeravatar
RONALDINHO10
Beiträge: 717
Registriert: 13.11.2004 17:53
Wohnort: Solingen

Re: Igor de Camargo

Beitrag von RONALDINHO10 » 07.04.2010 18:09

Kaste hat geschrieben:Glaub ich nicht so recht, denn die Positionen, die er spielen könnte sind ja eigentlich schon mit unseren besten Vorlagengebern besetzt. Soll er Reus oder Arango draußen lassen?
Wenn de Camargo kommt spielen wir sicher so:
Reus - - - - Arango
- - De Camargo
- - - - - - -Boba(Friend)
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo

Beitrag von Klinke » 07.04.2010 18:20

Maxi soll - wenn der camargo zu teuer ist - mal bei RCD mallorca anchschauen - sollen laut Videotext nahe der Insolvenz sein , mit diesem wissen bekommt man deren Arangso jetzt sicher billiger
Gesperrt