Mannschaftsaufstellung 2010/11

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 20.05.2010 20:18

@HerbertLaumen und Badrique

Ihr habt ja Recht - und ich rede auch nicht gleich vom Einplanen als Stammspieler. Logisch müssten sie die Leistung erst zeigen. Ihr sagt es ja beide: bei Reus hat es auch funktioniert und ich bin nun mal ein Befürworter der "ins-kalte-Wasser-schmeißen-Methode" bei jungen Spielern
Aber die aussortierten alten Spieler...wieviel sind denn das an der Zahl - und wie viele junge backups sollen dann noch her, die für diese Positionen eh schon da sind? Ich vermute und hoffe einfach, ME und MF sehen in den beiden etwas Besonderes (ohne dass ich das selber machen kann, weil ich beide Spieler nur hier aus den Foren kenne), das sie zwar behutsam, aber doch auch rasch zu echten Vertärkungen weiterentwickeln wollen. Es war doch immer von schrittweiser Qualitätsverbesserung des Kaders die Rede. Dann sollte das jetzt auch eine sein.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45007
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von HerbertLaumen » 20.05.2010 20:32

Ist ja auch eine, De Camargo sofort und Anderson irgendwann mal, wenn nicht kommende Saison, dann die darauf folgende. Bei Wissing warte ich lieber noch ab, der Sprung ist doch sehr groß.
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 20.05.2010 20:43

Stimmt schon, ich sehe allerdings in der Defensive dringenderen Handlungsbedarf und hoffe eben, dass es so sein wird, wie ich es mir gerade ausmale. :bmgsmily: Und wenn Camargo die einzige Qualitätsverbesserung des Kaders bedeuten würde, wäre ich ehrlich gesagt schon etwas enttäuscht. Es würde dann ja auch sehr viel Last auf seinen Schultern liegen.
Benutzeravatar
VLC007
Beiträge: 1630
Registriert: 05.03.2007 13:13
Wohnort: Hardterbroich

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von VLC007 » 20.05.2010 20:55

Die Qualitätsverbesserung liegt in der Entwicklung des Kaders. Bailly, Levels, Dante, Bradley, Reus, Matmour, Bobadilla, Jantschke, Dorda, Herrmann und Bäcker sind noch längstens nicht am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angelangt. Diese Jungs nach vorne zu bringen bedeutet bessere Resultate auf dem Feld und damit letzten Endes die stetige Verbesserung des Clubs. Spieler wie Wissing und Anderson sind Investitionen in die Zukunft, de Camargo vielleicht in die Gegenwart.
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 20.05.2010 23:59

Wenn alle anderen Mannschaften unserer Borussia den Gefallen tun und in der Qualitätsentwicklung stehen bleiben, könnte man tatsächlich so kalkulieren ...
Benutzeravatar
ein irrer ausm 16er
Beiträge: 819
Registriert: 30.12.2008 23:59
Wohnort: NRW

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von ein irrer ausm 16er » 01.06.2010 16:47

AlanS hat geschrieben:Wenn alle anderen Mannschaften unserer Borussia den Gefallen tun und in der Qualitätsentwicklung stehen bleiben, könnte man tatsächlich so kalkulieren ...
So zu kalkulieren ist aber in der Tat richtig, wenn man sparsam mit dem erwirtschafteten Geld umgehen möchte, anstatt es unnötig zu verprassen.
Bei unserer jungen Mannschaft fängt niemand an zu altern in der kommenden Saison.
Kleines Fragezeichen hinter Daems vielleicht, aber in der Defensive haben wir uns schließlich schon mit Wissing abgesichert.
Jedoch rechne ich in der kommenden Saison mit einem soliden und konstanten Daems, der ohne Verletzungssorgen sicherlich jünger wirkt. :wink:

Bailly, Dante, Reus, Bobadilla, Levels, Bradley, Herrmann, Becker, Jantschke...
Von diesen 9 talentierten Spielern machen mindestens 2-3 einen sichtbaren Sprung nach vorne, wodurch die Qualität des Teams besser wird.
Unser Kader hat noch so viel Potenzial in sich, dass wir keinen neuen Spieler mehr brauchen.
Mit de Camargo und Anderson haben wir uns sinnvoll ergänzt und nur die Spieler ersetzt, die gegangen sind.
Sicherlich ein Vorteil gegenüber anderen Teams.
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 01.06.2010 18:38

Wenn die jungen Neuzugänge echte Kandidaten für die Stammelf sind, dann binn ich auch zufrieden, denn das hieße, sie sind besser als die derzeitigen Spieler. Qualitätsverbesserung erreicht. Andernfalls, sollten die neuen nicht genug Druck auf die etablierten Spieler ausüben können, werden wir eine sehr schwierige Saison erleben (meine Meinung). Es sei denn, man schafft es wirklich interne Lösungen für unsere Probleme zu finden
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45007
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von HerbertLaumen » 01.06.2010 19:04

Zum Glück wiederholt man nicht den Irrsinn vergangener Jahre, als man meinte, man könne sich eine Mannschaft kaufen und Spieler wie Strasser und Fukal nicht mehr benötigte, weil die ja angeblich nicht genug Qualität für Borussia aufweisen würde. Am Ende stand dann der Abstieg, mit dem teuersten Kader. Unsere Führungsetage hat aus den Desastern dieser Vorgehensweise gelernt, auf den Tribünen ist das noch nicht ganz angekommen.
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 01.06.2010 20:47

Ich befürworte auch die Linie, die gefahren wird. Ich habe nur Angst vor Stillstand innerhalb des Kaders. Das wäre tödlich.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45007
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von HerbertLaumen » 01.06.2010 20:52

Stillstand sieht anders aus. Aber eine Garantie, dass es jetzt automatisch weiter bergauf geht, gibt dir kein Spieler, der für Borussia machbar ist. De Camargo ist für diese Saison der Königstransfer, das mag manchem nicht so wirklich passen, aber so ist es nunmal. Der Spieler wurde intensiv gescoutet, Dante wird sicher auch befragt worden sein, mehr kann man nicht mehr tun.
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 01.06.2010 21:04

Camargo passt mir sehr gut. WQenn die jungen Neuen voll einschlagen ist auch alles genau meine Wellenlänge.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45007
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von HerbertLaumen » 01.06.2010 21:41

Dann verstehe ich deine "Panik" (kein besseres Wort gefunden) von wegen schwieriger Saison nicht, jede Saison ist schwierig. Es gibt vor jeder Saison tausend Möglichkeiten und Gründe, warum sie gut, aber auch, warum sie schlecht laufen kann, aber wenn es dann soweit ist, kommt es doch meistens anders. Du schreibst es ja selber mit vielen "Wenns", das könnte man endlos fortführen und es würde nur immer schlimmer. Was ist denn, wenn die jungen Neuen nicht einschlagen, die alten und jungen Alten sich dafür aber verbessern? Dann ist das auch kein Stillstand. Man kann nicht auf jede Eventualität vorbereitet sein, so wie es auch nicht möglich ist, für jede Position drei gleich gute Spieler zu haben, damit der Stammspieler 1:1 ersetzt werden kann, sollte er sich zB. verletzen. Das gehört doch auch zum Fußball und macht seinen Reiz mit aus.
Last Borussen Scout
Beiträge: 57
Registriert: 23.05.2005 19:43

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von Last Borussen Scout » 03.06.2010 08:08

-----------------------------------------Bailly-----------------------------------

Jantschke/Levels---Brouwers/Anderson---Dante---Daems/Schachten

-----------------------------Levels/Bradley---Marx--------------------------

Reus/Arango-----------------------------------------------Arango/Reus

-----------------------Boba---------------?/De Camargo---------------------


Levels hat für mich seine besten Spiele immer als DM gemacht. Rechts wird er zu oft Überlaufen weil er halt zu langsam ist.
De Camaro als HS oder wenn wir nur mit einem 6er spielen als OM.
Zuletzt geändert von Last Borussen Scout am 04.06.2010 07:16, insgesamt 1-mal geändert.
MuhQ

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von MuhQ » 03.06.2010 17:51

Also ich hoffe de Camargo kommt für die Stammelf und der Rest ändert sich nicht. Qualitätsverbesserung sehe ich durch eine eingespielte Mannschaft, wir müssen im defensiven Mittelfeld und in der Abwehr mehr Ordnung haben, das kommt nicht dadurch junge Talente ins Team zu werfen, sondern die Truppe, die diese Taktik das ganze letzte Jahr geübt hat, das nun weiterspielen zu lassen.
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 03.06.2010 18:28

HerbertLaumen hat geschrieben:Dann verstehe ich deine "Panik" (kein besseres Wort gefunden) von wegen schwieriger Saison nicht, jede Saison ist schwierig.
Die "Panik" habe ich eigentlich erst wegen der Meinungen hier im Forum bekommen. Ich war immer schon ein Verfechter der lowbudget-Lösungen und besonders der Integration junger und auch niederklassiger Spieler. Ich glaube wir beide hatten diesbezüglich im Winter eine sehr ausführliche Diskussion, in der ich meinen Standpunkt in dieser Richtung deutlich machte. Ich bin auch mit den Neuzugängen super zufrieden, aber hier wird dauernd davon geredet, die schaffen es nicht sofort. Dann würde ich aber keinen Sinn in den Verpflichtungen sehen, denn Talente/Backups auf den Positionen gab/gibt es schon zu Genüge. Wie du selber schreibst: Warum jede Position doppelt und dreifach besetzen? Wenn also die Neuen nicht als Stammkräfte gedacht sind, befürchte ich eben einen relativen Rückschritt gegenüber der Konkurrenz, denn mit einer positiven Weiterentwicklung des Stamms aus der Vorsaison können die anderen Mannschaften genau so berechtigt ausgehen wie wir. Nun könnte es tatsächlich sein, dass de Camargo ein sehr entscheidendes Puzzleteil ist, dass uns in der vergangenen Saison gefehlt hat und mit dem wir im Zentrum nun nicht mehr so anfällig sein werden. Darauf baue ich - und darauf, dass die anderen Neuzugänge weitere Verstärkungen bedeuten, mit denen wir defensivstäker sind und spielerisch verbessert mehr Druck aufbauen können. Klar, wenn sie sich dann doch nicht als echte Vertärkung entpuppen, haben wir halt etwas Pech gehabt. Kann nicht immer so glatt klappen, wie bei Reus. Grundsätzlich wünsche ich mir aber Anderson und Wissing als Stammspieler.
AlanS

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von AlanS » 03.06.2010 18:33

@MuhQ

Darauf zu bauen, dass die eingespielte Mannschaft genug Qualitätsverbesserung bedeutet, halte ich für sehr leichtsinnig, denn dann hätte die Rückrunde besser verlaufen müssen, um darauf hoffen zu können.
MuhQ

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von MuhQ » 03.06.2010 20:21

natürlich muss man auch gucken, wodran die vielen Gegentore gelegen haben und dementsprechend was am System ändern, ich denke aber, dass das spielerische Potential für einen besseren Tabellenplatz als dieses Jahr in der Mannschaft steckt. Ich denke wir stehen einfach zu tief und greiffen dementsprechend mit dem defensiven Mittelfeld fast erst am 16er an, dann bekommt man natürlich auch mal einen Distanzschuß mehr rein. Wenn wir früher angreiffen ist hinten dafür offen, das kann man aber mit einem guten Stellungsspiel ausgleichen. Lassen wir uns überraschen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Frontzeck etwas anderes macht als

------------------Bailly-----------------
Levels-Browers-Dante-Daems
------------Marx--Bradley----------
Reus-------------------------Arango
----------de Camargo---------------
----------------------Bobadilla-------
desert3d
Beiträge: 591
Registriert: 30.06.2008 10:00
Wohnort: Nettetal

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von desert3d » 08.06.2010 10:24

-------------------------------Bailly-------------------------------
-----Levels-----Brouwers-----Anderson-----Dante-----
---------------------------Jantschke----------------------------
----------------------------Bradley------------------------------
-----Reus------------------------------------------Arango-----
---------------De Camargo-----Boba------------------------
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von Schlappschuss » 08.06.2010 18:34

Dante auf die ungeliebte LAV-Position und Marx raus - tendenziell NÖ ! :kopfball:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45007
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mannschaftsaufstellung 2010/11

Beitrag von HerbertLaumen » 09.06.2010 14:55

.......................... Bailly ........................

.. Levels .. Brouwers .. Dante .. Daems ..

......................... Marx .........................

.. Reus ........... Bradley ......... Arango ..

.................... de Camargo ....................

...................... Bobadilla ......................
Gesperrt