Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Icelion
Beiträge: 397
Registriert: 26.10.2005 13:59
Wohnort: Essen

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Icelion » 08.10.2008 00:49

Ich hoffe einfach, das in den nächsten Tagen jemand präsentiert wird. :bmgsmily:

Ich wünsche mir, ein frohes neues Jahr,
Tore und Glück,
wär das nicht wunderbar,
und nen Tabellenplatz,
mit dem man Leben kann,
und als Trainer nen erfahrnen Mann,
Eine Nichtabstiegsgarantie,
und in Ölen einen Sieg
vieleicht mit nem Ui Cupplatz
den Uefapokalsieg

Hey, einen neues Frohes Fest...... :winker:
Benutzeravatar
diggla
Beiträge: 16
Registriert: 18.02.2007 18:21

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von diggla » 08.10.2008 01:08

HM ist der richtige Mann für diesen Saftladen.
Benutzeravatar
Der Gnarf
Beiträge: 116
Registriert: 20.03.2005 18:12
Wohnort: NRW

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Der Gnarf » 08.10.2008 01:10

Bruno hat geschrieben:Wie schon vorher gesagt teile ich Herners Bedenken im Hinblick auf Meyer überhaupt nicht. Zumindest nich twas das Thema Klassenerhalt betrifft. Da scheint er mir sogar fast so etwas wie eine Garantie.
Zweifelhaft wäre für mich lediglich die Zeit nach dieser Saison.
:schildmeinung:
Benutzeravatar
fuxi2000
Beiträge: 1812
Registriert: 27.10.2004 14:43
Wohnort: ab und zu im Park

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von fuxi2000 » 08.10.2008 01:16

So ihr lieben, verabschiede mich - schlaft gut !
Benutzeravatar
Der Gnarf
Beiträge: 116
Registriert: 20.03.2005 18:12
Wohnort: NRW

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Der Gnarf » 08.10.2008 01:40

Icelion hat geschrieben:Also ich finde es Beachtlich das selbst die Zeitungen noch keine echte Idee haben, sonst sie die doch so schnell...
Hat nicht unbedingt was zu sagen, über DA war vor der Bekanntgabe damals auch nicht spekuliert worden und JH kam, als eigentlich alles nur noch auf den Zeitpunkt wartete, dass Rangnick verkündet würde (inklusive ihm selbst *gg).

Wenn die Sache mit Sammer klappen würde, wäre ich jedenfalls hochzufrieden, ich denke aber, er wird den Job beim DFB nicht aufgeben, zumindest vorerst noch nicht, da kriegen wir ihn jetzt nicht weg, insofern scheint mir von den machbaren Alternativen die Variante mit Hans Meyer die beste zu sein
Icelion
Beiträge: 397
Registriert: 26.10.2005 13:59
Wohnort: Essen

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Icelion » 08.10.2008 02:00

Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Bruno » 08.10.2008 02:06

ganz interessant....danke
Icelion
Beiträge: 397
Registriert: 26.10.2005 13:59
Wohnort: Essen

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Icelion » 08.10.2008 02:18

Bitte :wink:
Benutzeravatar
FanNr12
Beiträge: 1992
Registriert: 09.09.2003 00:18
Wohnort: Ruhrpott

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von FanNr12 » 08.10.2008 02:19

borusse71 hat geschrieben: Ich bin eher für einen "jungen" Trainer wie eben z.b Sammer, auch Wollitz fänd ich nicht schlecht-
du sprichst mir aus der Seele, Pelle Wollitz is genau der Typ den wir brauchen

son alter Haudegen ala Mayer, Jupp oder Advocat mit ihren Erfahrungen und Vorstellungen haut bei der Truppe nich hin, da muß wieder Schwung in die Sache, du kannst der Truppe jetzt aber auch keinen Clown vor die Nase setzen, denn im Grunde weiß die Mannschaft ja selber wo es hakt, bzw. sollten sie es am besten wissen, anscheinend sind alle etwas durcheinander hier.

Deswegen brauchen wir klare Ansagen hier, und zwar alle, schluß mit lustig,

DER SCHLAFENDE RIESE MUSS ERWACHEN!

erste klare Ansage von z.B. Ziege war ja, das es nur gegen den Abstieg geht, also mindestens Platz 16. (würd mich wundern wenn wir das auslassen), gut, das haben wir jetzt alle kapiert.

zweite Ansage war die vom Offensivfuppes, gut, an der Anzahl der Gegentore gemessen sind wir das offenste Team der Liga, trotzdem ist das die LÖSUNG! Es gab zu Zeiten der Mayerschen-Nach-Vorne-Verteidigung hier mal 3, in Worten drei Stürmer aufm Platz, mittlerweile gönnen wir uns einen...wie arm, Leute, hier kommt Borussia, das muß wieder Rock´N´Roll in die Geschichte. Wie Köppel in seinem Kurzauftritt ma eben beim 1:0 gegen die Barzis noch nen Stürmer brachte, verstehste?

und wir brauchen anscheinend wieder nen Vorsänger wie ich hörte. Kein Wunder das die Stimmung etwas runter ist, das "Spiel" gegen KÖLN war bloß noch der Tritt in die Magengrube, wenn du eh schon am Boden liegst, ach ja, es regnet...aber wenn du solange durchgehalten hast, hier gibts als Zugabe

meine Antrittsrede als neuer Coach:

"Tach Jungs, ich bin Chriz Rückennummer 12, euer neuer Trainer. Das Jos Luhukay entlassen wurde tut mir für den Kollegen leid. Aber so ist unser Job. Was meint ihr wie lange ich hier Trainer bin wenn ihr so weiterspielt? Wisst ihr was ich am Trainer-Sein am besten finde? Wenn ich nach dem Spiel ganz cool ins Mikro sagen kann, ja wat denn!? Denn dann habt ihr wahrscheinlich gut gespielt und gewonnen. Als Trainer kommen dann so Fragen wie: "Was haben sie denn ihrer Mannschaft denn in der Halbzeitpause für ne Standpauke gehalten das die so verändert auf den Platz gekommen ist?" Auf sowas würd ich am liebsten antworten, Nö, wir haben uns gegenseitig ein paar vors M.aul gehauen und dabei Pornos geguckt, hallo?
Euern Job kann ich nich machen, keine blöden Tore kassieren und vorne welche reinhauen, das is nich mein Job. Mein Job ist unter anderem jedesmal elf von euch auf den Platz zu schicken, egal gegen wen es geht. Und egal wie es steht. Was ich von euch erwarte sind klare Ansagen Leute, straight, ok? Und hier ist meine Ansage. Ihr spielt hier bei Borussia Mönchengladbach, da draußen gibts vielleicht ne Millionen, die schon mal am Bökelberg warn, und ein paar zehntausend Leute könnten grad k.otzen, trotzdem gab es keine Luhukay raus Sprechköre...
Ihr habt das Zeug dazu als Mannschaft hier was zu reißen, ihr seid nicht schlechter als die, capiche? Wir haben jetzt auch nich die Zeit um euch alle zu kompletten Fußballern zu formen, ab jetzt werdet ihr auf eure Stärken trainiert, also wir kriegen absofort kein Gegentor mehr und hauen denen die Bude voll, is das angekommen?"

liebe Borussia, bitte PN, ich geh schlafen
Icelion
Beiträge: 397
Registriert: 26.10.2005 13:59
Wohnort: Essen

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Icelion » 08.10.2008 02:28

Meine wäre kürzer,


Ich bin der neue, ich habe keine Referenz also erwartet man von mir nicht viel, und von euch? Und jetzt raus und kommt mir erst wieder rein wenn ihr sagen könnt, erwartung erfüllt Coach......denn sonst erfüllen sich eure Erwartungen auf dem Trainigsplatz, eure schlimmsten erwartungen... :bmgsmily:
Icelion
Beiträge: 397
Registriert: 26.10.2005 13:59
Wohnort: Essen

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Icelion » 08.10.2008 02:35

Benutzeravatar
FanNr12
Beiträge: 1992
Registriert: 09.09.2003 00:18
Wohnort: Ruhrpott

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von FanNr12 » 08.10.2008 02:42

Icelion hat geschrieben:Meine wäre kürzer,
danke, schön zu wissen das man hier nur für sich selbst schreibt :D
Icelion
Beiträge: 397
Registriert: 26.10.2005 13:59
Wohnort: Essen

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Icelion » 08.10.2008 02:45

Na so war das nicht gemeint, deine ist Impulsiver, meine Stimme hast du..... :shakehands:
Fresene
Beiträge: 2399
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Fresene » 08.10.2008 04:35

Ich würde mich auf Schäfer oder Meyer konzentrieren (obwohl ich nicht glaube die kommen)-aber ein Loddar, der die Hälfte der Fans gegen sich hat,wäre zu diesem Zeitpunkt wohl nicht so schlau.
Außerdem halte ich ihn auch für einen Judas....so,gleich Feierabend,geil....warte auf was offizielles in der Trainerfrage von Borussia (mit wem werden Gespräche geführt?)!
rosso
Beiträge: 93
Registriert: 24.05.2004 20:42
Wohnort: Alamogordo,NM, USA

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von rosso » 08.10.2008 05:01

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... s-weg.html

Da hat der Tiger mal wieder Tachelles gesprochen. Klarer und deutlicher geht's nicht, zudem 100% Wahrheitsgehalt!
So stelle ich mir einen Trainer vor, denn bei dieser Charakterart weiss man immer wo man dran ist. Nur die meisten Weicheier koennen mit offener Kritik nicht umgehen, nach dem Motto: Das haettets Du mir auch anders sagen koennen, nicht so direkt oder so hart (Heulbojen!!!!)

Ich schaetze HM, aber der war schon mal Trainer bei uns. Ich halte nix davon zweimal irgendwo hinzugehen, mache ich persoenlich auch nicht. Wenn ein Wechsel, dann was neues, frisches. Aber hier genau greift wieder das RK Gesetz: ich dulde keine anderen Goetter neben mir und am Besten einer ders Maul haelt, anstatt ein kreativer, muendiger, aufstrebender Charakter mit eigenen Zielen, der evtl. auch mal ueber ne Leiche geht.

Mein Leitspruch an die Spieler: Mit Druck macht man aus Kohle Diamanten!!! :wink:
Benutzeravatar
Bong
Beiträge: 207
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: xxx

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Bong » 08.10.2008 06:17

Fresene hat geschrieben:Ich würde mich auf Schäfer oder Meyer konzentrieren (obwohl ich nicht glaube die kommen)-aber ein Loddar, der die Hälfte der Fans gegen sich hat,wäre zu diesem Zeitpunkt wohl nicht so schlau.
Außerdem halte ich ihn auch für einen Judas....so,gleich Feierabend,geil....warte auf was offizielles in der Trainerfrage von Borussia (mit wem werden Gespräche geführt?)!
ich glaube, die angesprochene hälfte, welche Lothar gegen sich hat, kennt ihn höchsten aus der BILD!
Dieser Mann hat, egal ob Großmaul oder nicht, so ziemlich jeden Titel gewonnen den es gibt. Wen er nicht weiss, wo es lang geht...., wer dann????

Eins ist doch schonmal sicher: er polarisiert! Das hilft der Mannschaft.
und glaub(t) mir..., würde Lothar bei uns endlich mal Engagiert werden, nach 2-3 siegen würde auch die U25 Fraktion unserer Fans ihm huldigen 8)

Klares PRO für Matthäus, wir hatten genug Weichspüler.
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1184
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Borusse79 » 08.10.2008 06:18

rosso hat geschrieben: Da hat der Tiger mal wieder Tachelles gesprochen. Klarer und deutlicher geht's nicht, zudem 100% Wahrheitsgehalt!
So stelle ich mir einen Trainer vor, denn bei dieser Charakterart weiss man immer wo man dran ist. Nur die meisten Weicheier koennen mit offener Kritik nicht umgehen, nach dem Motto: Das haettets Du mir auch anders sagen koennen, nicht so direkt oder so hart (Heulbojen!!!!)
Da war der Tiger mal wieder beleidigt, dass man ihn schon wieder nicht haben wollte :lol:

Sorry, aber den kann man doch noch nicht mal ansatzweise ernst nehmen...
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11024
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Neptun » 08.10.2008 06:22

@ Borusse79 :daumenhoch:

Den sieht und hört man jahrelang nicht, außer in der Yellow Press. Aber wenn es bei Borussia nicht läuft fühlt er sich gemüßigt aus der Versenkung auzutauchen und Schwachsinn von sich zu geben.
Benutzeravatar
Tom@Gladbach
Beiträge: 1392
Registriert: 14.07.2005 12:08
Wohnort: Lichtenfels/Oberfranken

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von Tom@Gladbach » 08.10.2008 07:13

Dick hat geschrieben:Was habt ihr alle gegen Matthäus ?

Bis jetzt konnte er in Deutschland noch nicht zeigen, ob er ein guter Trainer ist.
Guten Morgen allerseits. Nun ich versuche es mal jenseits von subjektiven Werten wie Judas oder Privatleben zu erklären:

a) er konnte im Ausland nicht nachweisen, dass er ein guter Trainer ist
b) warum schenkte ihm bislang sonst kein Verein / Verantwortlicher in Deutschland das Vertrauen ?
c) wenn's schwierig / ungemütlich wird, nimmt er reißaus (Salzburg und zuletzt in Brasilien)
d) er gibt nur 'gelernte / antrainierte' Worthülsen von sich (Erwin Huber von der CSU lässt grüßen); das kommt bei den Fans garantiert gut an ...
e) er war ein begnadeter Spieler, aber wenn er den Mund aufmacht ist es vom Niveau her nur noch peinlich (und das ist selbst objektiv gesehen so)
f) er ist ein Selbstdarsteller ohne Substanz; da ist ihm Effe, den ich mir derzeit sicher nicht wünsche, meilenweit überlegen

Was um alles in der Welt, sollte Königs und CZ bewegen sich und uns DAS anzutun.

Euch allen einen schönen Tag.

Tom
danielA
Beiträge: 377
Registriert: 29.09.2008 13:10
Wohnort: Wegberg

Re: Trennung von Jos Luhukay: Mit wem geht es weiter?

Beitrag von danielA » 08.10.2008 07:34

FanNr12 hat geschrieben:
DER SCHLAFENDE RIESE MUSS ERWACHEN!


meine Antrittsrede als neuer Coach:

"Tach Jungs, ich bin Chriz Rückennummer 12, euer neuer Trainer. Das Jos Luhukay entlassen wurde tut mir für den Kollegen leid. Aber so ist unser Job. Was meint ihr wie lange ich hier Trainer bin wenn ihr so weiterspielt? Wisst ihr was ich am Trainer-Sein am besten finde? Wenn ich nach dem Spiel ganz cool ins Mikro sagen kann, ja wat denn!? Denn dann habt ihr wahrscheinlich gut gespielt und gewonnen. Als Trainer kommen dann so Fragen wie: "Was haben sie denn ihrer Mannschaft denn in der Halbzeitpause für ne Standpauke gehalten das die so verändert auf den Platz gekommen ist?" Auf sowas würd ich am liebsten antworten, Nö, wir haben uns gegenseitig ein paar vors M.aul gehauen und dabei Pornos geguckt, hallo?
Euern Job kann ich nich machen, keine blöden Tore kassieren und vorne welche reinhauen, das is nich mein Job. Mein Job ist unter anderem jedesmal elf von euch auf den Platz zu schicken, egal gegen wen es geht. Und egal wie es steht. Was ich von euch erwarte sind klare Ansagen Leute, straight, ok? Und hier ist meine Ansage. Ihr spielt hier bei Borussia Mönchengladbach, da draußen gibts vielleicht ne Millionen, die schon mal am Bökelberg warn, und ein paar zehntausend Leute könnten grad k.otzen, trotzdem gab es keine Luhukay raus Sprechköre...
Ihr habt das Zeug dazu als Mannschaft hier was zu reißen, ihr seid nicht schlechter als die, capiche? Wir haben jetzt auch nich die Zeit um euch alle zu kompletten Fußballern zu formen, ab jetzt werdet ihr auf eure Stärken trainiert, also wir kriegen absofort kein Gegentor mehr und hauen denen die Bude voll, is das angekommen?"

liebe Borussia, bitte PN, ich geh schlafen
Also, deine Antrittsrede geht voll o.k., Chris. Meine Stimme hast du. :daumenhoch:

Eine Frage: Arbeitest du auch unter dem Namen Kasulke? :D

In diesem Sinne: Alles fuer den Glubb! Keine Macht fuer Effe und Loddar!
Gesperrt