Transferpolitik

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Transferpolitik

Beitrag von toom » 20.04.2010 16:21

Mottex1977x hat geschrieben:wenn man einen Cacau der ja auf den markt ist bekommen und finanzieren kann sollte man zuschlagen,Miroslav Klose ist ja bis jetzt noch nicht auf den markt aber ist unsern beiden stürmern von der spielweise zu ähnlich :bmg:
Du glaubst doch nicht im Ernst, dass wir das Gehalt von Cacau oder Klose bezahlen können.
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Transferpolitik

Beitrag von Schlappschuss » 20.04.2010 16:47

toom hat geschrieben:Du glaubst doch nicht im Ernst, dass wir das Gehalt von Cacau oder Klose bezahlen können.
Das von Cacau sicher nicht - das von Klose schon - wenn wir ihn überzeugen können, dass hier Kaiserslautern ist und der Borussia-Park in Wahrheit der Betze... :hilfe:
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Transferpolitik

Beitrag von toom » 20.04.2010 16:50

Kann ich mir nicht vorstellen, dass das zu finanzieren ist.
Benutzeravatar
Mottex1977x
Beiträge: 54
Registriert: 10.04.2010 16:33
Wohnort: Anröchte

Re: Transferpolitik

Beitrag von Mottex1977x » 20.04.2010 17:18

Für Cacau würden wir schon mal keine Ablöse zahlen allso könnte man das gehalt da man ja da etwas sparen würde zahlen und da wir ja auch die gehlter von Oliver Neuville,Roberto Colautti,Moses Lamidi,Thomas Kleine und wohl auch von Gal Alberman nicht mehr haben werdensollte das eigentlich gehen
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Transferpolitik

Beitrag von SulzfeldBorusse » 20.04.2010 17:27

und weshalb sollte er von stuttgart zu uns wechseln?
bleibt doch mal ein wenig realistisch :roll:
Benutzeravatar
Mottex1977x
Beiträge: 54
Registriert: 10.04.2010 16:33
Wohnort: Anröchte

Re: Transferpolitik

Beitrag von Mottex1977x » 20.04.2010 17:33

weil er bei uns ein stammplatz eher bekommt kann als in Stuttgart wo er nicht immer erste walh ist
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Transferpolitik

Beitrag von SulzfeldBorusse » 20.04.2010 17:46

er aber in stuttgart die aussicht auf uefa-cup hat und er mit dieser leistung mit sicherheit nicht auf der bank sitzen wird :wink:
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Transferpolitik

Beitrag von Bowlen » 20.04.2010 18:07

Scaevola hat geschrieben:das heisst vor allem, dass die restlichen träumer sich von cacau/klose verabschieden können, denke ich
Klingt für mich auch eher nach Transfers der Marke Stoppelkamp...
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11934
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Transferpolitik

Beitrag von MG-MZStefan » 20.04.2010 20:09

Mottex1977x hat geschrieben:Für Cacau würden wir schon mal keine Ablöse zahlen allso könnte man das gehalt da man ja da etwas sparen würde zahlen...
Die vermeintlich gesparte Ablöse an den Verein ist heute das Handgeld an den ablösefreien Spieler (und Berater)...

Da Cacau aber anscheinend - bisher zumindest - keinen Verein findet der bereit ist seine diesbezüglichen Vorstellung zum Gesamtpaket (Handgeld und Gehalt) zu zahlen, ist ja auch wieder eine Verlängerung mit dem VfB denkbar. Also wie sollen wir sowas stemmen können? Vergesst es...
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Transferpolitik

Beitrag von SulzfeldBorusse » 20.04.2010 20:09

MG-MZStefan hat geschrieben:Also wie sollen wir sowas stemmen können? Vergesst es...
endlich :daumenhoch:
Mike 1968

Re: Transferpolitik

Beitrag von Mike 1968 » 22.04.2010 15:48

Cacau ist unbezahlbar, ist unrealistisch, ist einfach mal ein nettes Transfergerücht gewesen.
Benutzeravatar
BorMG
Beiträge: 2125
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Transferpolitik

Beitrag von BorMG » 22.04.2010 16:10

Ganz so unrealistisch fand ich Cacau nicht. Nicht sehr wahrscheinlich, aber wenn man ihn unbedingt gewollt hätte, wäre vielleicht was möglich gewesen. Wie auch immer, man hat sich für de Camargo entschieden. Somit dürfen wir uns von allen hier spekulierten Angreifern verabschieden.
Benutzeravatar
Hamburgerborusse79
Beiträge: 414
Registriert: 04.02.2009 23:46

Re: Transferpolitik

Beitrag von Hamburgerborusse79 » 22.04.2010 17:08

Wenn der VfB nicht verlängert weil die Forderung von Kaba zu hoch ist, glaube ich würde einen verplfichtung unser komplettes gehaltsgefüge und sprengen :)
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Transferpolitik

Beitrag von Bowlen » 22.04.2010 18:15

Hamburgerborusse79 hat geschrieben:Wenn der VfB nicht verlängert weil die Forderung von Kaba zu hoch ist, glaube ich würde einen verplfichtung unser komplettes gehaltsgefüge und sprengen :)
Spätestens jetzt nach der Igor-Verpflichtung hat sich selbst das Träumen von Kaba doch sowieso erledigt.
Mike 1968

Re: Transferpolitik

Beitrag von Mike 1968 » 22.04.2010 19:18

Weiss nun wirklich nicht, ob ich mich über de Camargos Verpflichtung freuen darf oder nicht.
Aber dazu habe ich auch zu wenig über ihn bisher erfahren und von ihm zu wenig gesehen. Ich wünsche ihm alles Gute und die notwendige Ruhe im Umfeld, im Verein und besonders auf dem Platz "Fuß zu fassen".
Ich hoffe, dass er nicht die Anlaufschwierigkeiten hat wie Boba.
Mad Max
Beiträge: 1177
Registriert: 12.03.2007 16:25

Re: Transferpolitik

Beitrag von Mad Max » 23.04.2010 15:22

Also auch ich finde man hätte hier sich ein anderes und besseres Kaliber für unseren Sturm aussuchen müssen.Begeistert bin ich nicht.Hat in Belgien nicht überzeugt. :wut: P.S Ich hoffe das war noch nicht alles was unseren Sturm angeht den das ist ja noch gar nichts.
Mike 1968 hat geschrieben:Weiss nun wirklich nicht, ob ich mich über de Camargos Verpflichtung freuen darf oder nicht.
Aber dazu habe ich auch zu wenig über ihn bisher erfahren und von ihm zu wenig gesehen. Ich wünsche ihm alles Gute und die notwendige Ruhe im Umfeld, im Verein und besonders auf dem Platz "Fuß zu fassen".
Ich hoffe, dass er nicht die Anlaufschwierigkeiten hat wie Boba.
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Transferpolitik

Beitrag von Borossi » 23.04.2010 15:50

Mad Max hat geschrieben:Also auch ich finde man hätte hier sich ein anderes und besseres Kaliber für unseren Sturm aussuchen müssen.Begeistert bin ich nicht.Hat in Belgien nicht überzeugt. :wut: P.S Ich hoffe das war noch nicht alles was unseren Sturm angeht den das ist ja noch gar nichts.
Ich wiederhole mich : Bei Dir ist der Name Programm!

Kleiner Tip von mir: Bei Deinen Erwartungshaltungen würde ich über einen Wechsel des Fanlagers nachdenken - Ali_Pascha wird Dich bestimmt mit offenen Armen empfangen!! :winker:
Mad Max
Beiträge: 1177
Registriert: 12.03.2007 16:25

Re: Transferpolitik

Beitrag von Mad Max » 23.04.2010 16:10

He Borossi was ist dein Problem kannst mit Kritik nicht umgehen dann geh Heim weinen. :winker:
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Transferpolitik

Beitrag von Borossi » 23.04.2010 16:21

Mad Max hat geschrieben:He Borossi was ist dein Problem kannst mit Kritik nicht umgehen dann geh Heim weinen. :winker:
1. Bin ich bereits zu Hause! :kopfball:
2. Was mir an Deinen Posts nicht gefällt ist der Grössenwahn der dabei durchblicken lässt. Defacto ist unser Budget so gestrickt, daß mit Sicherheit kein ähnliches oder gar größeres Kaliber als de Camargo mehr verpflichtet wird. Er ist für die kommende Saison mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unser nomineller Top - Einkauf und wenn das in Deinen Augen "gar nichts" ist sollte´st Du entweder wirklich FCB Fan werden (da bekommste dann deine Wunschspieler) oder aber du solltest auf den Boden der Tatsachen zurückkommen(was sicherlich der bessere Weg wäre :wink: )!

Nix für Unut - aber so siehts mMn realistischer Weise aus!
Benutzeravatar
Mottex1977x
Beiträge: 54
Registriert: 10.04.2010 16:33
Wohnort: Anröchte

Re: Transferpolitik

Beitrag von Mottex1977x » 23.04.2010 16:27

Igor de Camargo hat ja mit Filip Daems,Logan Bailly und Dante schon zusammen gespielt und alle sagen er ist ein super Typ.
Naja da ich ihn auch nur ein paar spiele an tv gesehn hab kann ich ihn nicht so gut einschätzen,aber Max hat ja gezeigt das er bis jetzt immer Spieler geholt hat die super zu uns passten.Und wenn hier Namen von Gut/Top Spieler gehandelt werden ist das auch schön,nur ob wir uns die leisten können weiß von uns keiner genau da ja wohl kaum einer die genauen Vertrage kennt und unsere Aktuellen FinazenOder :schildborussia:
Gesperrt