Transferpolitik

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6175
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Transferpolitik

Beitrag von HB-Männchen » 23.12.2009 23:13

Ich vermute, er möchte sagen, dass er denoch Verstärkungen möchte - wenn sie denn zu haben sind!

Ich halte das zu dem jetzigen Zeitpunkt für falsch! Diese Mannschaft lebt durch das Kollektiv. Max wollte vor der Saison eine Mannschaft formen, die sportlich wie auch charakterlich zusammen passt. Ein TEAM, bei dem jeder für jeden arbeitet. Eine Gemeinschaft, die auf Vertrauen und einem gemeinsamen Geist aufgebaut ist.

Das ist in meinen Augen gelungen und daher wäre es falsch,jetzt eine - nominelle - Verstärkung dazu zu holen. Es würde nämlich das Vertrauen derer aufweichen, die in der Hinserie ehrliche und zuweilen begeisternde Arbeit geleistet haben.

Diese Mannschaft hat das Potential für MEHR! Eben weil dieses Potential in dem Kollektiv steckt.

Ich habe fertig!
LotB
Beiträge: 5520
Registriert: 27.03.2008 08:20

Re: Transferpolitik

Beitrag von LotB » 24.12.2009 11:46

Sehe ich genauso.

Als erstes müßte der Kader deutlich verkleinert werden - mit Gohouri ist ja endlich der Anfang gemacht, hoffentlich folgen da noch ein paar sportlich unbedeutende Abgänge (der aussortierte Svärd, dazu ein paar Ergänzungsspieler auf zahlreich besetzten Positionen à la Alberman, Colautti).

Somit sparen wir zum Sommer hin eine Stange Geld, ohne uns sportlich zu schwächen - und geben den jungen Spielern im 2. Glied auch mal ein paar Einsatzzeiten. Wozu machen wir denn sonst Jungendarbeit, wenn die dann doch nur Regionalliga kicken :hilfe:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Transferpolitik

Beitrag von borussenmario » 24.12.2009 18:57

HB-Männchen hat geschrieben:Ich vermute, er möchte sagen, dass er denoch Verstärkungen möchte - wenn sie denn zu haben sind!
achso, das mit dem Schwachsinn verstehe ich dennoch nicht..
Ich halte das zu dem jetzigen Zeitpunkt für falsch! Diese Mannschaft lebt durch das Kollektiv. Max wollte vor der Saison eine Mannschaft formen, die sportlich wie auch charakterlich zusammen passt. Ein TEAM, bei dem jeder für jeden arbeitet. Eine Gemeinschaft, die auf Vertrauen und einem gemeinsamen Geist aufgebaut ist.

Das ist in meinen Augen gelungen und daher wäre es falsch,jetzt eine - nominelle - Verstärkung dazu zu holen. Es würde nämlich das Vertrauen derer aufweichen, die in der Hinserie ehrliche und zuweilen begeisternde Arbeit geleistet haben.
Da ist was dran, trotzdem bin ich der Meinung, wenn man z.B. noch einen guten Stürmer bekommen kann, sollte man das auch machen, spätestens nach der Saison wird man eh mindestens einen verpflichten müssen.
PS. War das mit dem "charakterlich zusammenpassen" nicht noch das Ziege/Luhukay Gespann?
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6175
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Transferpolitik

Beitrag von HB-Männchen » 26.12.2009 00:33

borussenmario hat geschrieben:PS. War das mit dem "charakterlich zusammenpassen" nicht noch das Ziege/Luhukay Gespann?
Das mag wohl sein. Allerdings ist es dem Gespann Eberl/Frontzeck gelungen! :-) Und da sollte man dran festhalten!
Benutzeravatar
[DCL]-HaWki@BORUSSIAAA
Beiträge: 93
Registriert: 14.11.2006 00:34
Wohnort: Hannover

Re: Transferpolitik

Beitrag von [DCL]-HaWki@BORUSSIAAA » 26.12.2009 21:29

Überlege schon seit geraumer Zeit, ob denn ne Neuverpflichtung Sinn machen würde..
Dann bin ich mal so die Truppe komplett durchgegangen...


Tor: Bailly top!

Heime und Löhe leider nicht erstligaltauglich

Stegen zur Nummer 1 aufbauen bis Bailly verkauft wird...

Neuer Torwart frühestens ab Sommer 2010 bei den Abgängen von Heime und Löhe


Abwehr: Levels links : Super Saison bisher- meine größte Überraschung der Hinrunde- seitdem er Kapitän ist, riesiger Leistungsschub!!! Wow...Respekt, Herr Levels!!

Brouwers: Tja,...wo wären wir ohne seine Tore..- teilweise offensiv stärker als defensiv..- auch eine klasse Hinrunde - vor allem aufgrund seiner Torgefahr schafft er mittl. bei Standards Räume--

Dante : Der Rückhalt unserer Mannschaft....- bester Abwehrspieler, den Borussia derzeit unter Vertrag hat..

Jaures/ Daems: Das einzige Fragezeichen unseres Teams..., was ist dieses Jahr mit Daems los...- Jaures...Licht und Schatten...., könnte eine Verstärkung gebraucht werden..-

Mitte: Arango : Top, lasst es mal wieder wärmer werden..- ich mag die Art Spieler...

Bradley: Endlich zeigt er auch bei der Borussia Leistung und nicht nur bei der Nati..., schöne Saison...

Marx: Stabil, konstant, - guter Mann- hätte ich nie gedacht..

Reus: Wow.., mach weiter so, Junge- gilt das gleiche wie bei Arango...

Backup mit Meuwis und Neustädter usw. reicht aus...- Matmour könnte auf die Aussen ausweichen...

Der Sturm :

Friend: Wie immer ...- braucht zu viele Chancen ....

Neuville : zu alt und leider macht er auch die 100 prozentigen nicht mehr

Bobadilla : Super Spieler, jung- -macht noch zu wenig Buden...aber ich bin mir sicher- das wird!

Matmour: Für mich kein Stürmer, weil er keine Tore macht- trozdem - guter Mann

Colautti : Schafft den Durchbruch leider nicht...- leider...


Fazit Sturm: Da müsste noch was passieren-- hier bitte nachlegen...
LotB
Beiträge: 5520
Registriert: 27.03.2008 08:20

Re: Transferpolitik

Beitrag von LotB » 27.12.2009 11:16

[DCL]-HaWki@BORUSSIAAA hat geschrieben: ...
Heime und Löhe leider nicht erstligaltauglich
...
Äääähhhhhh - wie bitte? Heimeroth nicht erstligatauglich? Woran machst Du das bitte fest? Zu Saisonbeginn als Vertretung ein super Rückhalt, dazu ein prima Kerl - die ideale Nummer 2, dahinter kann man dann einen jungen (und völlig hochgehypten) blutjungen dritten Keeper aufbauen.

Ich wüßte keinen Torhüter in der Bundesliga, den ich lieber als Nummer 2 hätte... pro Gonzo! :anbet:
Bandolini
Beiträge: 920
Registriert: 12.12.2006 15:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik

Beitrag von Bandolini » 27.12.2009 11:39

ja unsere erste 11 ist gut , aber dahinter kommt zu wenig, und warum soll das team nicht einen schub bekommen wenn ein klasse spieler dazu kommt, wir können nicht immer hoffen das es weitre steigerung unserer spieler gibt. was ist wenn arango oder reus ausfallen außer auf der 6 haben wir kaum auswahl.
ich bleibe dabei görlitz von bayern ( auch wenn er verletzt ist war) das war Owomoyela vorher auch immer und hat sich in do... auch gut gemacht.
und da stuttgart sich nach stürmern umschaut her mit cacau und roseberg von bremen dann geht es weiter vorran.
bisher haben wir och am besten im winter eingekauft.

das Problem was unsere ersatzbank leider seit jahren hat ist das kein spieler für andere mannschaften interessant ist selbst wenn sie ablöse frei gehen dürfen.
selbst SG wollte keiner haben. deshalb muß weiter an der mannschaft gearbeitet werden keine masse lieber klasse
Benutzeravatar
SIC
Beiträge: 757
Registriert: 03.05.2006 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Transferpolitik

Beitrag von SIC » 27.12.2009 15:09

Also zu schreiben das Heime nicht Buli tauglich ist, ist ganz großer Bullshit. :wut:
Benutzeravatar
[DCL]-HaWki@BORUSSIAAA
Beiträge: 93
Registriert: 14.11.2006 00:34
Wohnort: Hannover

Re: Transferpolitik

Beitrag von [DCL]-HaWki@BORUSSIAAA » 27.12.2009 15:50

SIC hat geschrieben:Also zu schreiben das Heime nicht Buli tauglich ist, ist ganz großer Bullshit. :wut:
Das mag ja deine Meinung sein- mir persönlich geht es da anders..., denn leider hatte ich -sobald der Ball in Richtung Gladbacher Tor untwerwegs war - ein mulmiges Gefühl ..
Das habe ich bei Bailly nicht und das ist gut so!...
Heime ist mit seiner Entwicklung am Ende, und sein Können reicht meiner Meinung nach nicht aus...

Aber in diesem Forum geht es nicht um Heime..- deswegen äußere ich mich diesbezüglich nicht weiter..

Nicht falsch verstehen- ich mag ich auch- nur mag ich ihn nicht bei uns im Tor sehen..


:schildmeinung:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Transferpolitik

Beitrag von borussenmario » 27.12.2009 18:57

Heime ist absolut bundesligatauglich, wie er in dieser Saison bereits eindrucksvoll bewiesen hat :schildmeinung:

Das mulmige Gefühl habe ich ehrlich gesagt momentan eher bei Bailly, aber auch er wird wieder so gut, wie er vor seiner Verletzung bereits war.....

Somit auf dieser Position keine Transfers nötig :mrgreen:
und damit :offtopic:
Zion
Beiträge: 820
Registriert: 11.02.2008 13:31
Wohnort: Wegberg

Re: Transferpolitik

Beitrag von Zion » 27.12.2009 19:03

@[DCL]-HaWki@BORUSSIAAA
Das mag zwar Deine Meinung sein, ist aber trotzdem Käse.
Heime ist nirgendwo schlechter als Ersatz Keeper anderer 1.Liga
Clubs!

Viel mehr macht mir Sorgen, was passiert, wenn z.b. Dante, Marco
oder Arango längere Zeit ausfallen.

Außerdem brauchen wir natürlich einen der das Tor trifft!!
Colautti wird es sicher nicht sein- auch Lamidi nicht. Und bei Boba
habe ich mittlerweile auch Zweifel..... Ich hoffe das ich mich irre, was
Boba betrifft.
Bandolini
Beiträge: 920
Registriert: 12.12.2006 15:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik

Beitrag von Bandolini » 27.12.2009 19:10

bei Boba mach ich mir da keine Sorgen, wenn er erstmal 2-3 tore macht wird er dann etwas ruhiger man sieh bei ihm das er es allen beweisen muß,
auch friend sehe ich hier weierhin er ist wichtig für unsere spiel aber dahinter ist keiner mehr
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9520
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik

Beitrag von Nothern_Alex » 27.12.2009 21:51

Waren da nicht einmal Stimmen, die prognostisiert haben, dass die Welt untergeht, wenn Heimeroth und Jaures spielen?

Ist ja wohl doch anders gekommen. Auch wenn die beiden für mich nicht zu den ersten Elf gehören, sind sie doch ein Bestandteil der Mannschaft und hatten ihren Anteil am Erfolg.
Benutzeravatar
SIC
Beiträge: 757
Registriert: 03.05.2006 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Transferpolitik

Beitrag von SIC » 28.12.2009 11:56

Ich bin ganz großer Bailly Fan. Aber in letzter Zeit habe ich genau das Gefühl was du bei Heime hast, bei Logan. Er wirkt sehr unsicher versucht das Spiel schnell zu machen obwohl wir in der 91 Minute knapp führen etc.
Da fehlt es mir ein wenig an Ruhe und durchdachte Aktionen.
Aber das ist der falsche Threat.

Verstärken? Denke das wir eine starke Truppe mit einer tollen Moral haben. Ziel "Klassenerhalt" sollte drin sein. Von daher sehe ich keinen Handlungsbedarf. Es sei den wir bekommen en OM Kracher für kleines Geld der zu unserer Truppe passt.
Der Fohlenflüsterer
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2009 12:39

Re: Transferpolitik

Beitrag von Der Fohlenflüsterer » 28.12.2009 13:26

Ist sich Max E. wirklich sicher, daß wir keinen Neuzugang im Winter benötigen? Das wäre ja mal ganz etwas Neues, daß wir die optimale Truppe haben, um die ausgegeben Ziele zu erreichen. Wie seht Ihr das?? Das Ziel meiner Meinung nach muß doch sein, eine Mannschaft permanent zu verbessern, und weiter zu bringen, oder?? Die Aussage von Max E. würde doch heißen, daß wir optimal besetzt sind. Da bin ich mir absolut nicht sicher, oder wie seht Ihr das??
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22022
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Transferpolitik

Beitrag von bart » 28.12.2009 13:42

Der Fohlenflüsterer hat geschrieben:Ist sich Max E. wirklich sicher, daß wir keinen Neuzugang im Winter benötigen? Das wäre ja mal ganz etwas Neues, daß wir die optimale Truppe haben, um die ausgegeben Ziele zu erreichen. Wie seht Ihr das?? Das Ziel meiner Meinung nach muß doch sein, eine Mannschaft permanent zu verbessern, und weiter zu bringen, oder?? Die Aussage von Max E. würde doch heißen, daß wir optimal besetzt sind. Da bin ich mir absolut nicht sicher, oder wie seht Ihr das??
Ich hätte versucht einen Stürmer zu holen, allerdings einen der trifft. Lass nur die ersten 3 Spiele verloren gehen, dann sind wir wieder an dem Punkt wo der rest der Saison wieder reine Zitterei wird. Um darauf zu hoffen, dass bei Bobo und Rob der Knoten platzt oder Dante und Brouwers in der Rückrunde genauso treffsicher sind und entscheidente Tore machen ist schon ein klein bisschen fahrlässig. Aber wie gesagt, die ersten 3 Spiele 5-7 Punkte und es wird eine entspannte Rückrunde.

Mit Ziele sollt man beschieden umgehen. Mir wäre schon recht wenn wir uns jede Saison 1 oder 2. Plätze noch oben arbeiten. :wink:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6410
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik

Beitrag von lutzilein » 28.12.2009 13:52

Neuverpflichtungen machen imho nur Sinn, wenn uns Spieler verlassen oder wenn der Spieler eh im Sommer kommen soll!
Benutzeravatar
DJ-Tim
Beiträge: 605
Registriert: 26.11.2006 19:05
Wohnort: Viersen

Re: Transferpolitik

Beitrag von DJ-Tim » 28.12.2009 13:54

Ich könnte mir schon vorstellen, dass noch jemand kommt. Aber es müssen noch "Altlasten" weg. Und ich denke der Spieler wird billiger für uns, wenn nicht groß rumposaunt wird, dass wir unbedingt jemanden brauchen. Theoretisch müsste es so reichen, aber eine Verbesserung wird auch Eberl nicht ablehnen.
Von daher denke ich, sollten wir einfach mal abwarten.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22022
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Transferpolitik

Beitrag von bart » 28.12.2009 13:55

lutzilein hat geschrieben:Neuverpflichtungen machen imho nur Sinn, wenn uns Spieler verlassen oder wenn der Spieler eh im Sommer kommen soll!
Sie würden auch sinn machen und sie Sicherheit für einen Klassenerhalt noch zusätzlich zu erhöhen, da diese Verpflichtung sich alleine durch den Erhalt der Liga finanzieren würde.
:wink:
Kapellner Fohle92
Beiträge: 16
Registriert: 02.06.2009 11:47

Re: Transferpolitik

Beitrag von Kapellner Fohle92 » 28.12.2009 13:59

[DCL]-HaWki@BORUSSIAAA hat geschrieben:Überlege schon seit geraumer Zeit, ob denn ne Neuverpflichtung Sinn machen würde..
Dann bin ich mal so die Truppe komplett durchgegangen...


Tor: Bailly top!

Heime und Löhe leider nicht erstligaltauglich

Stegen zur Nummer 1 aufbauen bis Bailly verkauft wird...

Neuer Torwart frühestens ab Sommer 2010 bei den Abgängen von Heime und Löhe


Abwehr: Levels links : Super Saison bisher- meine größte Überraschung der Hinrunde- seitdem er Kapitän ist, riesiger Leistungsschub!!! Wow...Respekt, Herr Levels!!

Brouwers: Tja,...wo wären wir ohne seine Tore..- teilweise offensiv stärker als defensiv..- auch eine klasse Hinrunde - vor allem aufgrund seiner Torgefahr schafft er mittl. bei Standards Räume--

Dante : Der Rückhalt unserer Mannschaft....- bester Abwehrspieler, den Borussia derzeit unter Vertrag hat..

Jaures/ Daems: Das einzige Fragezeichen unseres Teams..., was ist dieses Jahr mit Daems los...- Jaures...Licht und Schatten...., könnte eine Verstärkung gebraucht werden..-

Mitte: Arango : Top, lasst es mal wieder wärmer werden..- ich mag die Art Spieler...

Bradley: Endlich zeigt er auch bei der Borussia Leistung und nicht nur bei der Nati..., schöne Saison...

Marx: Stabil, konstant, - guter Mann- hätte ich nie gedacht..

Reus: Wow.., mach weiter so, Junge- gilt das gleiche wie bei Arango...

Backup mit Meuwis und Neustädter usw. reicht aus...- Matmour könnte auf die Aussen ausweichen...

Der Sturm :

Friend: Wie immer ...- braucht zu viele Chancen ....

Neuville : zu alt und leider macht er auch die 100 prozentigen nicht mehr

Bobadilla : Super Spieler, jung- -macht noch zu wenig Buden...aber ich bin mir sicher- das wird!

Matmour: Für mich kein Stürmer, weil er keine Tore macht- trozdem - guter Mann

Colautti : Schafft den Durchbruch leider nicht...- leider...


Fazit Sturm: Da müsste noch was passieren-- hier bitte nachlegen...


Seh ich bis auf ganz wenige Ausnahmen auch so !
Wenn ich Trainer wär, wäre unsere Nummer 40 aber 1000% gesetzt... egal wo ! Egal ob für Friend, Bobadilla oder Arango !

Falls Stalteri, aber vorallem Daems noch weiter ausfällt, sollte man entweder mal andere Spieler ausprobieren (vielleicht mit ein bißchen Erfahrung Tony Jantschke). Jaures kann man ja sowas von vergessen...
Ansonsten nochmal nachlegen...

Colautti kann man an einen Zweitligisten verscherbeln, aber noch mal unbedingt nachlegen.

:bmg: :bmg: :bmg:
Gesperrt