Transferpolitik

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Transferpolitik

Beitrag von yes1969 » 07.06.2009 13:01

ja und am besten noch kirch zu dem kluge
das sind dann unsere sargnägel(für die ecken)
no go
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Transferpolitik

Beitrag von Tranceporter » 07.06.2009 15:15

Conch hat geschrieben:Da haben wir ja schon unsere Eckpfeiler:
"Es kommen bald richtig gute Eigengewächse hoch. Das zeigt, dass konzeptionelle Arbeit im Fußball doch etwas bringt."

(Sportdirektor Max Eberl im Express)

Das bezieht sich auf diesen Artilkel...und da geht es nicht um die so oft zitierten Eckpfeiler...sondern um mittelfristiges Potiential:

http://www.express.de/nachrichten/sport ... 85544.html
Benutzeravatar
mussi
Beiträge: 416
Registriert: 05.06.2003 14:34

Re: Transferpolitik

Beitrag von mussi » 07.06.2009 19:10

ich tippe wir holen noch drei " gestandene" leute

abwehr: huth?

mittelfeld: milijas?

sturm: sehr wahrscheinlich bobadilla

dazu die bereits getätigten transfers, evtl. noch thorben marx. damit hätte man einen grundkader, den man mit den jungen einkäufen und dem eigenen nachwuchs ergänzen kann.
Sportfreund
Beiträge: 628
Registriert: 25.08.2005 15:54

Re: Transferpolitik

Beitrag von Sportfreund » 07.06.2009 19:57

Letzte Nacht habe ich von einer Mannschaft mit Onyewu, Milijas und Bombadilla 8)
Hofentlich wache ich nicht auf und es sind Huth, Marx und Harnik.

Hoffentlich haben Sie wirklich den Mut in dieser Saison ein Gerüst zu errichten in der unsere 'Jugendspieler in 2-3 Jahren reinwachsen können.
ise
Beiträge: 1029
Registriert: 07.03.2009 14:23
Wohnort: untereisenheim

Re: Transferpolitik

Beitrag von ise » 07.06.2009 21:26

Milijas =brauchen wir nicht.
Marx= brauchen wir überhaupt nicht
Ndjeng= wird nach Augsburg gehen (zum Luhukay)
Touma=würd ich noch ne Chance geben.
Bobadilla= sofort holen
Huth=wenns machbar wär,bis zur einer gewissen Schmerzgrenze!
Rosenberg=wär ich nicht abgeneigt.
und einen OM Spieler ,den wir noch finden müssen!
Benutzeravatar
memorex
Beiträge: 870
Registriert: 14.11.2004 14:19
Wohnort: weit weg

Re: Transferpolitik

Beitrag von memorex » 07.06.2009 21:44

ise hat geschrieben:Milijas =brauchen wir nicht.
...
Erklär mal bitte :?:
ise
Beiträge: 1029
Registriert: 07.03.2009 14:23
Wohnort: untereisenheim

Re: Transferpolitik

Beitrag von ise » 07.06.2009 22:10

Erklär mal bitte :?:[/quote]


Gibts auf jedenfall bessere
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10841
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik

Beitrag von Nothern_Alex » 07.06.2009 23:00

Also wenn noch drei Stützen geholt werden, wünsche ich mir da einen Stürmer und zwei Mittelfeldspieler.
Was sollen wir mit zwei zusätzlichen Stürmern? Wir haben Friend und wenn sich jemand verletzt/gesperrt ist, muss halt jemand aus der 2. Reihe einspringen.
Die Abwehr? Die sollte auch erst einmal so reichen und im Tor sind wir ja sehr gut besetzt.
Im Mittelfeld sehe ich erst mal nur Meeuwis und Bradley. Da fehlen also noch zwei.
Zum 2.mal

Re: Transferpolitik

Beitrag von Zum 2.mal » 07.06.2009 23:10

ise hat geschrieben: Gibts auf jeden fall bessere
Welche? Haben wir diese Spieler? Wenn nein, sind diese dann Bezahlbar? Fragen über Fragen.
Benutzeravatar
memorex
Beiträge: 870
Registriert: 14.11.2004 14:19
Wohnort: weit weg

Re: Transferpolitik

Beitrag von memorex » 08.06.2009 10:47

ise hat geschrieben:Erklär mal bitte :?:

Gibts auf jedenfall bessere[/quote]


Wer denn? Bitte Namen!
Und sind diese Spieler dann auch realistisch hier her zu holen und vor allem bezahlbar?

Also nach allem, was ich über diesen Serbe bis jetzt gelesen, gehört und gesehen habe, würde ich ihn schon als KLARE Verstärkung für unser MF ansehen.
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Transferpolitik

Beitrag von Schlappschuss » 08.06.2009 11:02

Hängt aber wohl entscheidend vom geplanten System ab - wenn Eberl ein System ohne zentralen Spielmacher (10er) auf seiner "Autobahn"-Philosophie vorsieht, brauchen wir keinen Spielertyp wie Milijas.
Benutzeravatar
BorussiaForever1977
Beiträge: 3791
Registriert: 14.02.2009 19:33
Wohnort: Bad Berleburg

Re: Transferpolitik

Beitrag von BorussiaForever1977 » 08.06.2009 11:03

@schlapschuss

Was ist eine "Autobahn"-Philosophie :shock: kannst du das mal näher erläutern :?:
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Transferpolitik

Beitrag von Schlappschuss » 08.06.2009 11:07

Von "Autobahn" hat Eberl doch gesprochen, als er auf der MV das neue Konzept der Borussia vor gestellt hat, in welchem explizit u.a. die Spielphilosohie der Borussia fest gelegt sein soll. Da gibt es Zitat Eberl "links und rechts die Leitplanken" innerhalb denen sich der Trainer einbringen kann, wo er aber nicht drüber hinaus darf.

Im Klartext: MF hat relativ wenig Einfluss darauf, was in Zukunft bei der Borussia für ein System gespielt wird.
Benutzeravatar
BorussiaForever1977
Beiträge: 3791
Registriert: 14.02.2009 19:33
Wohnort: Bad Berleburg

Re: Transferpolitik

Beitrag von BorussiaForever1977 » 08.06.2009 11:09

Und warum sagt der Eberl beim Thema Marx nicht: "Bis hierhin und nicht weiter?" verstehst was ich meine? Mich kotzen solche "Fachausdrücke" einfach an da die eh zum Scheitern verurteilt sind. Worthülsen, nicht mehr nicht weniger :!:
Benutzeravatar
Tom@Gladbach
Beiträge: 1392
Registriert: 14.07.2005 12:08
Wohnort: Lichtenfels/Oberfranken

Re: Transferpolitik

Beitrag von Tom@Gladbach » 08.06.2009 11:15

Schlappschuss hat geschrieben:
Im Klartext: MF hat relativ wenig Einfluss darauf, was in Zukunft bei der Borussia für ein System gespielt wird.
Das ist Deine Interpretation. Näheres könnte man dazu sicher in dem 500 Seiten - Strategiepapier nachlesen. Aber das kennt ja keiner ....

Tom
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Transferpolitik

Beitrag von Ruhrpott » 08.06.2009 11:26

Schlappschuss hat geschrieben:Da gibt es Zitat Eberl "links und rechts die Leitplanken" innerhalb denen sich der Trainer einbringen kann, wo er aber nicht drüber hinaus darf. Im Klartext: MF hat relativ wenig Einfluss darauf, was in Zukunft bei der Borussia für ein System gespielt wird.
Die Richtigkeit dieses "Zitates" mal vorausgesetzt, kann durchaus heißen, dass das System sich innerhalb der Leitplanken befindet.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 25513
Registriert: 16.02.2009 17:29

Re: Transferpolitik

Beitrag von borussenfriedel » 08.06.2009 13:37

ise hat geschrieben: Huth=wenns machbar wär,bis zur einer gewissen Schmerzgrenze!
Was sollen wir mit dem unbeweglichsten Abwehrspieler den es überhaupt gibt? Da haben wir jetzt schon viel bessere. Bitte für den nicht einen Cent ausgeben. Der wäre meiner Meinung nach auch ablösefrei noch zu teuer.
Engelskrieger
Beiträge: 141
Registriert: 23.09.2008 22:58

Re: Transferpolitik

Beitrag von Engelskrieger » 08.06.2009 14:23

Anscheinend will Frontzeck neben Marx und Tesche, einen weiteren Ex-Bielefelder verpflichten:

http://de.eurosport.yahoo.com/fu-ball/m ... 30940.html
Benutzeravatar
OskarInDertonne
Beiträge: 113
Registriert: 04.03.2007 18:35
Wohnort: nähe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik

Beitrag von OskarInDertonne » 08.06.2009 14:44

Ich weiss nicht Kinder. Ich dachte nach der Saison hätten wir dazugelernt und würden mal in Interessante Transfers investieren. Den besten Bielefelder (TW) könnte ich mir als Backup von Bailly noch vorstellen, aber der Rest der Gurkentruppe Bielefeld :wut:
Da Krieg ich das Kot.... Warum kaufen wir nicht noch ein paar Spieler aus Cottbus und Karlsruhe ... :roll:
Benutzeravatar
Pfälzer-Borusse_91
Beiträge: 256
Registriert: 27.01.2007 18:54
Wohnort: Pfalz

Re: Transferpolitik

Beitrag von Pfälzer-Borusse_91 » 08.06.2009 15:49

Bin mal gespannt wer die nächsten Abgänge sind (Marin mal ausgeschlossen).
Gesperrt