Stimmung bei Heimspielen

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
berkaborusse
Beiträge: 163
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von berkaborusse » 02.11.2008 22:53

Hala Madrid hat geschrieben:Stimmung erste 20 Minuten war richtig gut. .
stimmung war vor, und zu jedem zeitpunkt während des spiels ein genauso großer offenbarungseid,wie das gekicke unserer jungens.
auch in den 20min eine schande für jeden borussen! :wut: !
frankfurt wie immer stimmungsmäßig ne eigene liga- allerdings standart für die szene.
Zuletzt geändert von berkaborusse am 02.11.2008 23:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BMG-Crew
Beiträge: 210
Registriert: 13.01.2005 11:05

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von BMG-Crew » 02.11.2008 23:37

jeder der Pfiffe während des Spiel befürwortet kann nicht mehr geholfen werden. Auch wenn ich mich mit 10 Mann anlege, ich sorge dafür das in meinem Umkreis nicht während des Spiels gepfiffen wird.

Der Knaller war ein Haufen von "fans" die in angefangen haben zu pfeifen dann 10 Minuten früher gegangen sind. Ich frage mich wirklich warum die sich das Spiel nicht im Fehrnsehn anschauen?
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Manolo_BMG » 03.11.2008 00:00

Bereits nach dem 1:1 war das heute das erwartete Auswärtsspiel für uns (obwohl die Frankfurter "nur" mit 3.500 Mann anwesend waren) ... und das ist bei einer so großen Kurve an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten! :mauer:

Zitat auf "Torfabrik":

"Die Gästefans verhöhnten am Ende die Gladbacher Fans, deren Support genauso war wie die Gesamtleistung der Mannschaft: Zweitklassig..."


Quo vadis, Borussia?
Stefan Kober
Beiträge: 1582
Registriert: 13.04.2005 18:20

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Stefan Kober » 03.11.2008 09:33

die Modefans habens geschafft, aber wie haben keinen Hoeneß, der die Wahrheit offen anspricht.
Gesperrt