Stimmung bei Heimspielen

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Marin92
Beiträge: 140
Registriert: 24.10.2008 14:04

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Marin92 » 27.10.2008 17:58

Gut, okay, danke...
eine frage beantwortet...
aber was is mit den UMG`s mittlerweile??

Yannick :bmg:
______________________________________

schwarz-weiss-grün bis in den Tod!!!
Benutzeravatar
Marin92
Beiträge: 140
Registriert: 24.10.2008 14:04

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Marin92 » 27.10.2008 18:09

Achja Leute, seid mal n bisschen optimistisch...
Das letzte mal gegen Frafu war zumindest der Einlauf echt weltklasse....
War damals im Family-Block, muss auch sagen, dass es während dem Spiel nich so super war!!
Aber das amchen wir schon am Samstag, da hab ich Vertrauen in euch....

Yannick :bmg:
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 27.10.2008 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Videolink und Pseudosignatur entfernt.
Friend-Fan
Beiträge: 127
Registriert: 21.03.2008 16:18
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Friend-Fan » 27.10.2008 19:29

Die ehemalige UMG ist jetzt der Block1900
daniel1900
Beiträge: 161
Registriert: 09.05.2007 10:28
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von daniel1900 » 27.10.2008 20:35

die leute der ehemaligen gruppe stehen zwar nun alle oben aber
die umg war eine ultrágruppitierung, der block1900 ist ein stimmungsblock..
ziel ist es ja ,dass mögichst alle die an der stimmung interssiert sind hoch kommen,
egal welche Art vom Fansein er für die richtige hält.
varixs16
Beiträge: 296
Registriert: 15.02.2008 19:44
Wohnort: Tetz

Meine Sicht des Zustandes in der NK

Beitrag von varixs16 » 28.10.2008 12:36

Hallo Leute,
ich habe versucht mir auch mal einpaar Gedanken zur NK -Situation zur Zeit zu machen...
Erstmal was kurz zum Umzug des "Block 1900"
Eine Gute idee und sollte auch so bleiben, da die wirklich eine Bereicherung für den Oberrang darstellen.
Hier ist seit dem viel mehr Bewegung und auch Stimmung... ich sitze übrigens selber dort.
Gegen Hertha und auch gegen den KSC habe ich versucht das ganze mal zu beobachten und
festgestellt das in der NK dringend etwas passieren muss.
Das grösste problem ist für mich die Kordination von Ober und Unterrang und die Bündelung der
absolut "Gesangswilligen" zb. im Block 16 -
Es macht den Eindruck das sich von den Gesangswilligen 100 im 16 sind, 100 im 15 er usw.
Die Jungs / Mädels müssen sich alle zusammen tun - Bündeln in einem Block.
Auch wenn der eine oder andere dann Kompromise machen muss... so wie es jetzt ist geht die NK
langsam aber sicher zu grunde...
Bei ca. 20.000 in der NK muss es doch möglich sein ca. 2.000 gesangswillige zentral in einen Block zu
bekommen.
Wenn das dann laut wird, werden die anderen auch "Angesteckt" - und das ist was viele auch brauchen...
-Da schliese ich mich selber auch nicht von aus.
Ferner sollte man sich bemühen am Anfang "Lieder" anzustimmen die alle kennen... wenn die Stimmung einmal
da ist ist ja auch mal was anderes möglich...
Wenn im Block 1900 Lieder angestimmt werden, die ich selber nicht so kenne, verstehe ich im Block 14a ja
schon nicht was angestimmt wurde -
Jetzt frage ich mich wie sollen die im Unterrang das den mitbekommen???
Hier muss es zukünftig eine Verbindung zwischen Ober - und Unterrang geben -
zb. durch eine Kontaktperson die dem Unterrang klar macht was jetzt angestimmt wird. Diese person könnte ja am
Anfang zum Oberrang hinter der Absperrung stehen.
Ich glaube wenn man die Bündelung der gesangswilligen und die verbindung zwischen Ober- und Unterrang hinkriegt,
könnte das in unserer NK was bewirken.
So wie es jetzt ist, herscht leider Chaos und die Stimmung flacht immer mehr ab...weil keiner mehr richtig Lust hat.
Wie gesagt nur meine Meinung...
die Selbstverständlich auch "falsch" sein kann.
Tusler
Beiträge: 5860
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Tusler » 28.10.2008 15:45

Ich stehe im Block 13 .Und es ist effektiv so,dass man vom Gesang in 16 A fast nichts mitbekommt.
Man sieht zwar von der Seite,dass oben Stimmung und ein Fahnenmeer ist,aber ich frage mich,ob die
Leute im 16 er Unterrang überhaupt von 16 A viel mitbekommen.Für einen in 13 stehenden Fan sieht der
früher immer am meisten besungene Block 16 einfach recht ruhig aus.Gegen den KSC sah man dort kaum eine
Fahne.Für alle Fans in den äusseren Blöcken,war immer der 16 er unten der taktgebende Block.Und das hat sich
durch den Umzug der 1900 er verschoben,aber so stark verschoben,dass im unteren 16 er kaum noch grosse
Aktion zu sehen ist.Und das kann es nicht sein.Vielleicht sollte man doch wieder überlegen,ob der ganze harte
Fankern nicht wieder in den unteren 16 er zieht.Ich glaube dann wird es erheblich besser werden.So stimmt einfach
die gesamte Kommunikation der NK nicht.Wenn dies nicht möglich ist,dann muss es eine direkte Verständigung
von oben und unten geben,sonst funktioniert es einfach nicht.Ich bin davon überzeugt,dass viele Fans gerne
singen oder Anfeuerungsrufe ausüben möchten,aber irgendwie wird die Verständigung immer wieder unterbrochen
und nach 1-2 gesungenen Sätzen bricht wieder alles zusammen.Es fehlt einfach der Kern,der in grosser Lautstärke
den Takt vorgibt und die Anderen mitzieht.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15570
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 28.10.2008 18:12

Also ich stehe selbst im unteren 16er und empfinde das so: Prägnante Sachen wie z.B.: "Mönchengladbach, Mönchengladbach und dann fangen wir von vorne wieder an zwo drei vier" kann man schon hören und dann versucht man noch einzusteigen wo es ein Glücksspiel ist ob man in genau dem selben Takt ist. Bei richtig gesungen Liedern wird es schon ziemlich schwierig meist erkennt man die erst nach 30 Sekunden , wenn eine sehr prägnante Stelle auftritt, dann aber flaut es oben schon wieder ab und unten werden nicht alle Kehlen rechtzeitig gebündelt. Alles in allem muss schnell was passieren!
Benutzeravatar
Marin92
Beiträge: 140
Registriert: 24.10.2008 14:04

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Marin92 » 29.10.2008 10:10

Okay...2 Leute einer in 16, einer in 1900. Beide unter Kontakt, z.B. durch ein Handy o.Ä. bevor im 1900er was gesungen wird gibt die Konttaktperson im 1900er, der im 16er bescheid, was und wann genau...die kontaktperson im 16er hat ein megaphon und stimmt es dann zeitgleich mit dem 1900er an....

Hört sich eigentlich zu einfach an, dass es funktionieren könnte...
Aber wir kriegen das schon hin!!


Yannick :bmg:

_______________________________________

schwarz-weiss-grün bis in den Tod!!!!
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von discostu » 29.10.2008 10:43

Ich weiß ja jetzt nicht, wer sich hinter den nicks verbirgt, aber vielleicht äußert sich mal jemand aus dem Block 1900 zur Situation, da sie/ihr ja nunmal der Part seid, der den Takt angibt!
Tusler
Beiträge: 5860
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Tusler » 02.11.2008 13:33

Lassen wir jetzt nicht immer über die schlechte Stimmung beim letzten Spiel klagen,sondern versuchen wir dies zu ändern.
Alle Borussen Fans-und Freunde sollten sich Heute vornehmen die Mannschaft zu unterstützen.Egal wie das Spielsystem ist.
F e u e r t d i e M a n n s c h a f t a n !!! Selbst wenn Sie mit allen Spielern in der eigenen Hälfte stehen,feuert Sie an!!
Die Mannschaft braucht es.Auch wenn es manchmal schwer fällt,trotzdem feuert Sie an!!Nur gemeinsam können wir den Verein
aus der prekären Situation befreien.Wenn die Mannschaft merkt,dass A l l e hinter Ihr stehen,wird Sie A l l e s geben!!
Fans und Freunde packen wir es gemeinsam an!!!!Es geht schliesslich um unsere B o r u s s i a !! :bmg: :bmg:
X-BMG1900-x
Beiträge: 154
Registriert: 23.08.2007 14:10
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von X-BMG1900-x » 02.11.2008 19:28

BOOOOOORUSSIA IM AAAAAABSTIEGSJAHR!!!!
Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 1910
Registriert: 21.03.2003 15:18
Wohnort: Düren

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Sarah » 02.11.2008 19:41

Grottig. Peinlich.
Benutzeravatar
Torti83
Beiträge: 583
Registriert: 12.03.2007 14:17

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Torti83 » 02.11.2008 19:49

wenn ichs nicht besser wüsste würde ich sagen das die Frankfurter heut ein Heimspiel hatten :roll:
Benutzeravatar
HM4ever
Beiträge: 451
Registriert: 07.03.2003 07:28
Wohnort: Buxtehude

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von HM4ever » 02.11.2008 19:53

Wenn man so einen Rotz spielt, kann keine positive Stimmung aufkommen. Das war insbesondere von der "Mannschaft" erbärmlich.
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von House M.D. » 02.11.2008 20:00

Hat irgendjemand tatsächlich geblaubt wir machen bessere Stimmung als Frankfurt. :lol:
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von discostu » 02.11.2008 20:13

House M.D. hat geschrieben:Hat irgendjemand tatsächlich geblaubt wir machen bessere Stimmung als Frankfurt. :lol:
Ne, aber vielleicht es wenigstens versuchen... leute, war heute echt wieder ein Tiefpunkt. Ich dachte, gegen den KSC wärs schlecht gewesen, aber das gerade eben?!

Und geht das Spiel auch mal verloren, dann macht uns das gar nichts aus, denn dann fahren wir nach BIELEFELD und machen einen drauf.... :evil:
Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 1910
Registriert: 21.03.2003 15:18
Wohnort: Düren

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Sarah » 02.11.2008 20:17

Sorry, HM4ever, hab das hier vorhin aus versehen in deinen post editiert...

Vielleicht kann man das ganze auch mal andersrum sehen? Bei solchen Fans kann man nur Rotz spielen.
Benutzeravatar
BMG-Crew
Beiträge: 210
Registriert: 13.01.2005 11:05

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von BMG-Crew » 02.11.2008 20:25

Sarah hat geschrieben: Vielleicht kann man das ganze auch mal andersrum sehen? Bei solchen Fans kann man nur Rotz spielen.
!! ganz genau

wa ich wieder heute erlebt habe. Dummschwätzer, Pfeifende XXX, Modefans die das Maul nicht aufbekommen.

arme Borussia

ich weiß ich wiederhole mich aber wo sind die ganzen großmäuler und ewiggestrige die meinen ohne Ultras ist alles besser im Block 16!!??
Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 1910
Registriert: 21.03.2003 15:18
Wohnort: Düren

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von Sarah » 02.11.2008 20:30

Ja, also ich hätte auch zur Halbzeit gehen können. Da hab ich um mich rum auch mal wieder genug gehört. Und ich hab mich nicht über das Spiel aufgeregt, sondern über diese Möchtegern-Fans, die super tollen Hurra-Fussball fordern, aber nichts dafür geben wollen. Das ist mir irgendwie zu einfach. Ich würd auch weiterhin alle Spieler auf dem Platz fertig machen, davon bekommen die ein super Selbstbewusstsein, welches man im Abstiegskampf benötigt. :daumenhoch:
X-BMG1900-x
Beiträge: 154
Registriert: 23.08.2007 14:10
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei Heimspielen

Beitrag von X-BMG1900-x » 02.11.2008 20:34

ja zucker in XXX blasen bringts auch nicht, das grenzt echt schon an arbeitsverweigerung was sich auf dem platz abspielt...
Gesperrt