Stimmung bei Heimspielen

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Blaine

Beitrag von Blaine » 18.02.2007 16:34

Hengelo hat geschrieben: Ich befürchte auch , das es gestern zum Bruch zwischen Mannschaft und Fans gekommen ist ...
ich denke das dieser Bruch schon früher zustande gekommen ist.
ich für meinen teil halte von diesen Pappnasen bis auf wenige ausnahmen gar nichts mehr.
Van Lent,asanin,strasser,koze etc, waren vieleicht nicht die besten fussballer,aber es waren MÄNNER die sich für unsre Raute den XXX aufgerissen habe.oTon Holger fach :"ich habe vieleicht nicht die beste Mannschaft ,aber keine hat so ein grosses Herz!"
Von mir aus steigen wir ab.Wenn dann endlich diese wiederlichen Söldner a`la Sonck sich verabschieden solls mir Recht sein.
ich hoffe das man aus den fehlern der Vergangenheit gelernt hat und mit einem langfristigen- sportlichen Konzept einen Neuanfang macht.
XxPugBowlerxX

Beitrag von XxPugBowlerxX » 18.02.2007 16:35

naja habe nur zweit e hlabzeit gesehen

aber uberzeugt haben die gladbacher mich nicht

genau wie gegen aachen, das unter normale umstände verloren hatten
Blaine

Beitrag von Blaine » 18.02.2007 16:37

PsychoFish hat geschrieben: Am wenigsten verstehe ich wie jemand, der das Spiel in Dortmund gesehen hat, von einem Grottenkick sprechen kann. :roll:
Nein das war ein Fussballfest psychofish! :happyjump:
Fussballästhetik in ihrer aller schönsten Form. :roll:
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 365
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Beitrag von Hengelo » 18.02.2007 16:46

Die erste HZ war schon schlecht - aber die 2 HZ war wirklich unter aller XXX ( weibliches Schwein ), wenn man bedenkt um was es geht und wie schlecht die Dortmunder waren ...
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 18.02.2007 16:48

Blaine hat geschrieben: Nein das war ein Fussballfest psychofish! :happyjump:
Fussballästhetik in ihrer aller schönsten Form. :roll:
Wenn ich ein passives Rumgekicke wie Aachen, in dem es in beide Richtungen garnicht geht mit dem Offensivfußball in Dortmund vergleiche, dann ist es genau das!! Nur weil 20m vorm Tor schluss ist heisst das nicht, das bis dahin guter Fußball gespielt wurde...

aber sorry.. das war jetzt nicht schwarz/weiss genug :roll:
InselFohlen

Beitrag von InselFohlen » 18.02.2007 18:16

Vielleicht sollte man sich mal Gedanken machen wie die Stimmung auf dem Platz ist. Die ist vernantwortlich für den derzeitigen Tabellenstand und unseren 2. Abstieg in Liga 2. Nicht die Stimmung der echten Fans, vor denen ich den Hut ziehe.
TobiasBMG
Beiträge: 632
Registriert: 04.02.2007 12:43

Beitrag von TobiasBMG » 18.02.2007 21:45

Auch wenn die Stimmung aufm Tiefpunkt ist und das ja wohl an der Mannschaft und den Tabellenplatz liegt ist es noch nicht vorbei. Es sind noch viele Punke zu holen und wenn die Mannschaft jetzt endlich den A**** hoch bekommt glaub ich dran das die Mannschaft die Klasse halten kann. Die Stimmung entspricht dem allen auch, aber ich glaube die wär auch nicht viel besser wenn wir jetzt Deutscher meister geworden wären :lol: *totlach*.
Da kann man in ferner Zukunft auch nix machen außer die Fans machen mit weil se spaß dran haben. Fanprojekte bringen es nicht die kannst du vergessen. Es liegt an jedem einzelnen im Stadion was er macht.
Sir Andy
Beiträge: 2463
Registriert: 26.04.2005 23:20
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Andy » 18.02.2007 22:13

Die Stimmung in Dortmund fand ich von uns nicht so berauschend, aber auch nicht so schlecht. Hier aus der Sicht von schwatzgelb.de



Borussia Mönchengladbach – Note 2,5

Beachtliche 4.500 Zuschauer waren nach Dortmund gereist, um die Fohlen zu unterstützen. Für die Situation, in der die Mannschaft steckt, keine schlechte Zahl. Es gab aber nur wenig Fahnenmaterial zu sehen, doch die Gesänge waren vor allem anfangs nicht zu überhören. Die Tatsache, dass man bei fortlaufendem Spiel immer leiser wurde, ist den Fans vom Niederrhein nicht zu verübeln, beachtet man die schwachen Auswärtsleistungen mit bisher nur einem Sieg in Bielefeld. Aufgrund dieser Bilanz
zeigten einige Fans aber auch Selbstironie, was sicher besser ist, als das Verschmähen der eigenen Mannschaft. („Wir fahren weit, wir fahren viel, und wir verlieren jedes Spiel.“). Insgesamt gesehen deswegen eine gute Leistung.



Borussia Dortmund – keine Note




PS: Passt zwar nicht so ganz in diesen Thread, aber es gibt keinen Thread "Stimmung in Auswärtsspielen", oder?
VFL Supporter
Beiträge: 59
Registriert: 26.10.2005 17:18

Beitrag von VFL Supporter » 18.02.2007 23:52

waren das nich mehr als 4500 ?
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 19.02.2007 00:04

VFL Supporter hat geschrieben:waren das nich mehr als 4500 ?
4.500 halte ich auch für untertrieben.. und wenn das in Dortmund ne 2,5 war, dann wär bei den meisten anderen Auswärtsspielen eine 1 eine Beleidigung ;)
Sir Andy
Beiträge: 2463
Registriert: 26.04.2005 23:20
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Andy » 19.02.2007 00:18

Aber in Dortmund würde vermutlich selbst ein Knabenchor noch eine 3- bekommen. :wink:
schroedaaaaa
Beiträge: 64
Registriert: 13.02.2005 10:19
Wohnort: Nettetal
Kontaktdaten:

Beitrag von schroedaaaaa » 20.02.2007 15:27

und spätestens gegen werder am sonntag werden wieder alle klatschen wenn die mannschaft einläuft...also was soll die ganze sch€isse hier überhaupt... man schreibt es sei doch eh alles für die katz was man supportet...und alles ist sch€isse....

GUT! aber wenn ihr (nicht alle) schon sowas schreibt dann haltet euch im stadion mal dran... EINFACH DIE SCHN4UZE HALTEN!!! kein fahnenintro, keine gesänge, keine lieder über die stadion anlage,keine mannschaftsauftellung, einfach mal gar nix machen...und das 19 minuten lang um dann wie aus der pistole geschossen zu supporten wenigstens block 16 und ein plakat zeigen ähnlich wie das in bielefeld...

sowas wäre mal höchst angebracht....wir müssen reaktionen zeigen, aber die reaktionen "jetzt müssen wir aber..." oder "gerade jetzt müssen wir hinter dem team stehen" zählen nicht mehr, denn wir sollten dem team mal deutlich machen was wir von dem ganzen müll halten...also entweder wir ziehen uns gemeinsam (mannschaft+fans) aus dem dreck oder das wars!!!!!!
rockkeks
Beiträge: 417
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Beitrag von rockkeks » 20.02.2007 16:57

schroedaaaaa hat geschrieben:und spätestens gegen werder am sonntag werden wieder alle klatschen wenn die mannschaft einläuft...also was soll die ganze sch€isse hier überhaupt... man schreibt es sei doch eh alles für die katz was man supportet...und alles ist sch€isse....

GUT! aber wenn ihr (nicht alle) schon sowas schreibt dann haltet euch im stadion mal dran... EINFACH DIE SCHN4UZE HALTEN!!! kein fahnenintro, keine gesänge, keine lieder über die stadion anlage,keine mannschaftsauftellung, einfach mal gar nix machen...und das 19 minuten lang um dann wie aus der pistole geschossen zu supporten wenigstens block 16 und ein plakat zeigen ähnlich wie das in bielefeld...

sowas wäre mal höchst angebracht....wir müssen reaktionen zeigen, aber die reaktionen "jetzt müssen wir aber..." oder "gerade jetzt müssen wir hinter dem team stehen" zählen nicht mehr, denn wir sollten dem team mal deutlich machen was wir von dem ganzen müll halten...also entweder wir ziehen uns gemeinsam (mannschaft+fans) aus dem dreck oder das wars!!!!!!
Das wäre wenigstens mal ne Maßnahme ! Ich gebe dir Recht . Die Schnautze halten oder sagen wirs einfach so , wir lassen uns in Sachen Stimmung mal auf das Spielniveau der Mannschaft ziehn (also komplett Ruhe!) . Mal den gleichen Elan zeigen wie die Herren Spieler auf dem Platz (oder ein großer Teil von ihnen) . Vielleicht erschrecken sich dann die Spieler , erkennen sich selbst und fangen endlich an sich den pobbo aufzureißen !
Benutzeravatar
Tim1808
Beiträge: 24
Registriert: 30.03.2005 20:10
Wohnort: Windeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Tim1808 » 20.02.2007 17:03

Wenn das möglich wäre....! Nur man muss das iwie halt koordinieren...organisieren..
Benutzeravatar
bmg_Fohlen89
Beiträge: 335
Registriert: 11.09.2006 13:39
Wohnort: Baumberg
Kontaktdaten:

Beitrag von bmg_Fohlen89 » 20.02.2007 17:14

Um mal wieder einen Vergleich zu ziehen. Denkt mal zurück an die 19:04 Minuten der Schalker.... seitdem haben die nciht mehr verloren. Die Fans und das Team sind eine Einheit.... wenn uns sowas nru ansatzweise gelingt, steigen wir auch nicht ab....
cHr!$
Beiträge: 40
Registriert: 30.08.2006 21:20

Beitrag von cHr!$ » 20.02.2007 18:11

bmg_Fohlen89 hat geschrieben:Um mal wieder einen Vergleich zu ziehen. Denkt mal zurück an die 19:04 Minuten der Schalker.... seitdem haben die nciht mehr verloren. Die Fans und das Team sind eine Einheit.... wenn uns sowas nru ansatzweise gelingt, steigen wir auch nicht ab....
Bei uns dann halt 19:00Mins
Is zwar nachgemacht,aber nen Versuch wert!!!!!!!
Benutzeravatar
bmg_Fohlen89
Beiträge: 335
Registriert: 11.09.2006 13:39
Wohnort: Baumberg
Kontaktdaten:

Beitrag von bmg_Fohlen89 » 20.02.2007 18:18

cHr!$ hat geschrieben: Bei uns dann halt 19:00Mins
Is zwar nachgemacht,aber nen Versuch wert!!!!!!!
Genau... aber da wären wir schon wieder bei so ner Aktion die man hier im Forum plant aber sicherlich kaum auszuführen wäre, wenn man da nicht mit größeren Fanclubs, dem Fanprojekt oder den Ultras zusammenarbeitet
schroedaaaaa
Beiträge: 64
Registriert: 13.02.2005 10:19
Wohnort: Nettetal
Kontaktdaten:

Beitrag von schroedaaaaa » 20.02.2007 19:01

bmg_Fohlen89 hat geschrieben:Genau... aber da wären wir schon wieder bei so ner Aktion die man hier im Forum plant aber sicherlich kaum auszuführen wäre, wenn man da nicht mit größeren Fanclubs, dem Fanprojekt oder den Ultras zusammenarbeitet
ich denke das ist jetzt auch zu kurzfristig...da muss auch mal selber was vom fp kommen (sry aber die zeit der moralpredigten sind endgültig vorbei)...sagt einfach euren leuten in der kurve bescheid und die sollen es weiter sagen...jeder kennt doch um ein paar ecken jeden wennich das mal so ausdrücken darf...
Benutzeravatar
bmg_Fohlen89
Beiträge: 335
Registriert: 11.09.2006 13:39
Wohnort: Baumberg
Kontaktdaten:

Beitrag von bmg_Fohlen89 » 20.02.2007 19:27

Vll reicht es schon, wnen ejder der hier mitliest einfach nicht in den Block geht... und wenn man sieht, dass kaum einer drinne ist, machen vll auch die anderen mit. Alles andere ist für Privatleute nicht machbar
Benutzeravatar
vfl1900!
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2005 17:26
Wohnort: MönchengladbacH
Kontaktdaten:

Beitrag von vfl1900! » 20.02.2007 23:11

bmg_Fohlen89 hat geschrieben:Vll reicht es schon, wnen ejder der hier mitliest einfach nicht in den Block geht... und wenn man sieht, dass kaum einer drinne ist, machen vll auch die anderen mit. Alles andere ist für Privatleute nicht machbar

Jop, ne richtige Blocksperre wäre sehr edel und setzt ein klares Signal!

Wenn die komplette NK leer ist (von mir aus auch nur 15 / 16 / 17) und die Spieler nur den blanken Beton sehen wissen sie wo sie stehen, dann in der 19:00 minute reinstürmen.....


absolut DAFÜR!
Gesperrt