schischa rauchen, nur was für Tabaksorten...

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

schischa rauchen, nur was für Tabaksorten...

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 22:46

Frage eins ist erledigt. (siehe Zitat)

Hier nun meine zweite Frage.

Welche Tabaksorten empfiehlt ihr... also jetzt nicht die 0-8-15 Sorten sondern was sezifisches
Rezepte um eigenen Tabak zu machen/mixxen sind auch erwünscht...

Danke

hi leute, meine freundin hat eine Schischa (eine orientalische wasserpfeife) aus der türkei mitgebracht. naja unser problem ist, wir wissen nicht wie wir damit richtig umzugehen haben.

Bild

das ding sieht in etwa so aus.

wir haben diese komische kohle zum anzünden und feuchten apfel sowie orangen tabak....

vllt kann mir hier ja jemand weiterhelfen...
Zuletzt geändert von -GreG- am 18.08.2005 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
ClasClever4
Beiträge: 41
Registriert: 03.05.2004 17:53
Wohnort: Mönchengladbach-Lürrip
Kontaktdaten:

Re: schischa rauchen, nur wie richtig...

Beitrag von ClasClever4 » 18.08.2005 22:50

also
unten wasser rein
dann in den kopf (das ganz oben) den tabak dadrüber alufolie da löscher reinstechen aber nicht zuviele dann die kohle vorheizen und oben drauflegen
dann ganz oft ziehen bis die kohle rischtig an ist!

EDIT: du kannst auch beim orientalischen basar nachfragen der is gegenüber vom aldi auf der strasse die zur hindenburgstrasse führt
ClasClever4
Beiträge: 41
Registriert: 03.05.2004 17:53
Wohnort: Mönchengladbach-Lürrip
Kontaktdaten:

Beitrag von ClasClever4 » 18.08.2005 22:53

Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8103
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Beitrag von DaMarcus » 18.08.2005 23:11

waterpipe is wirklich zu empfehlen.
bin nichtraucher und wasserpfeife is wirklich das einzige was ich rauche.
eigentlich ist bei uns bei jeder party ne pipe dabei und ich überleg mir zurzeit auch, ob ich mir eine zulege ;)
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Re: schischa rauchen, nur wie richtig...

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 23:21

ClasClever4 hat geschrieben:also
unten wasser rein
dann in den kopf (das ganz oben) den tabak dadrüber alufolie da löscher reinstechen aber nicht zuviele dann die kohle vorheizen und oben drauflegen
dann ganz oft ziehen bis die kohle rischtig an ist!

EDIT: du kannst auch beim orientalischen basar nachfragen der is gegenüber vom aldi auf der strasse die zur hindenburgstrasse führt
die strasse ist immernoch die hindenburgstrasse - naja mal schaun ob ich morgen zeit und lust habe zu meiner freundin zu fahren, werd das dann so wie du schreibst ausprobieren - ist es egal wieviel tabak ich nehme??? und wieviel wasser muss da rein... so das das rohr grad ebgedeckt ist, paar cm...
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8103
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Beitrag von DaMarcus » 18.08.2005 23:25

ich (als laie) würde sagen, dass der tabak am besten nicht die alufolie berührt, weil der tabak sonst anbrennt und es dann wirklich beschissen schmeckt...
das wasser halt ein paar cm über der schaftspitze, wie du schon geschrieben hast.
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 23:25

Gebrauch der Schischa als Dekorationsobjekt
Das ist einfach und bedarf keiner Anleitung. Montieren Sie Ihre Wasserpfeife nur nach dem Schema,wobei Sie die enthaltene Plastikdichtung zum Fixieren des Schaftes auf dem Glasbehälter verwenden können.


Gebrauch der Schischa zum rauchen
» Füllen Sie den Glasbehälter mit Wasser bis der Schaft einige Zentimeter eingetaucht ist. Lassen Sie genug Luft zum Zirkulieren.

» Montieren Sie dann die Wasserpfeife nach dem Schema. Verwenden Sie dabei aber Dichtungen aus Papier anstelle der Plastikdichtung. (Plastikdichtungen sollten beim Rauchen nicht verwendet werden). Stellen Sie sicher, dass bei nur beim Tabakhalter Luft eintreten kann. Verwenden sie Papier zum Abdichten.

» Entfernen Sie den Deckel (4) und streichen Sie den Tabak auf den Tabakhalter (3). Wenn Sie Melassen verwenden, wird empfohlen, diese mit einer durchlöcherten Aluminiumfolie abzudecken.

» Erhitzen Sie die Holzkohlen, bis sie glühen. Plazieren Sie diese dann mit der Zange (6) an den Rand der Tabakfläche (nicht in die Mitte). Danach können Sie den Deckel wieder aufsetzen.

» Nun können Sie sich entspannen und Ihre Schischa wie eine Pfeife rauchen, indem Sie von Zeit zu zeit einen Zug nehmen, wobei Sie den Rauch nicht schlucken sollten, wenn Sie es nicht gewohnt sind.

Wie bei allen guten Sachen, empfiehlt der Weise den Genuss nicht zu übertreiben.Salam



WASSERPFEIFEN : EINE KLEINE ANLEITUNG

NB : Sie sollten Ihre Schischa vor dem ersten Gebrauch und danach regelmässig reinigen, wobei Sie Flaschenbürstchen der richtigen Grösse um den Glasbehälter, das Innere des Schaftes und die Enden der Pfeife zu reinigen.

Bild



das sind mir zu viele fachbegriffe....

achja und so ne abdeckung wie auf der abbildung habe ich net (nr 4.)

hab so nen kopf aus ton...
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 23:27

DaMarcus hat geschrieben:ich (als laie) würde sagen, dass der tabak am besten nicht die alufolie berührt, weil der tabak sonst anbrennt und es dann wirklich beschissen schmeckt...
das wasser halt ein paar cm über der schaftspitze, wie du schon geschrieben hast.
naja aber wenn der tabak ja net verbrennt, dann schmeckt man doch nichts, oder? (also wie bei ner kippe der tabak, der muss ja verbrennen) ihr seit die erfahrenderen.... ich bin anfänger
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8103
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Beitrag von DaMarcus » 18.08.2005 23:29

soweit ich weiß, verbrennt der tabak bei einer wasserpfeife nicht, sondern er "kokelt" nur.

die abdeckung ist auch nich immer dabei, ist aber auch nicht zwingend notwendig...
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 23:30

DaMarcus hat geschrieben:soweit ich weiß, verbrennt der tabak bei einer wasserpfeife nicht, sondern er "kokelt" nur.

die abdeckung ist auch nich immer dabei, ist aber auch nicht zwingend notwendig...
ein kumpel hat mir grad per messenger geschrieben wie der immer raucht.... naja probieren geht über studieren...
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8103
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Beitrag von DaMarcus » 18.08.2005 23:31

okay, dann viel spaß :D
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 23:33

naja dann meine neue frage welche tabak sorten empfiehlt ihr... rezepte um eigenen tabak zu machen sind auch erwünscht...
Benutzeravatar
Bit-Burger
Beiträge: 178
Registriert: 28.10.2004 23:03
Wohnort: Mönchengladbach LieblingsBier: Na was wohl Bitburger
Kontaktdaten:

Beitrag von Bit-Burger » 18.08.2005 23:38

Erdbeere und apfel sind meine lieblinges sorten
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 23:39

Bit-Burger hat geschrieben:Erdbeere und apfel sind meine lieblinges sorten
apfel habe ich erdbeere hatten die angeblich keine dort am stand... werd mal schaun wie teuer die hier sind...
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8103
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Beitrag von DaMarcus » 18.08.2005 23:42

am liebsten mag ich melone.
aber so richtig gute edel-tabaks aus internetshops, wie sie mein kumpel immer kauft, schmecken eigentlich immer gut. dafür sind sie aber auch richtig teuer.
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 18.08.2005 23:58

DaMarcus hat geschrieben:am liebsten mag ich melone.
aber so richtig gute edel-tabaks aus internetshops, wie sie mein kumpel immer kauft, schmecken eigentlich immer gut. dafür sind sie aber auch richtig teuer.
wo bestellt der die denn immer

kennt keiner von den nachtschwärmern rezepte??? vllt hat ja jemand langeweile und würd mir welche bei google welche suchen....
Benutzeravatar
DerBorussiaMGFan
Beiträge: 16
Registriert: 25.07.2004 12:40
Wohnort: Unterpleichfeld / Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von DerBorussiaMGFan » 19.08.2005 00:33

mein kumpel mischt in sein tabak mmer glycerin ! das bringt viel mehr rauch und es kratz nicht mehr so arg !

glycerin gibts in der apotheke , weis aber nicht wie die mischungsverhälntnisse sind !
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 19.08.2005 00:41

DerBorussiaMGFan hat geschrieben:mein kumpel mischt in sein tabak mmer glycerin ! das bringt viel mehr rauch und es kratz nicht mehr so arg !

glycerin gibts in der apotheke , weis aber nicht wie die mischungsverhälntnisse sind !
naja davon lass ich die finger - stehe eher so auf kräuter (legale)
Arie2
Beiträge: 11
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Arie2 » 19.08.2005 03:10

|XB| Greg |XB| hat geschrieben:naja davon lass ich die finger - stehe eher so auf kräuter (legale)
glyzerin hat glaub ich irgentwas mit zucker zutun kann aber auch was ganz anderes sein
hab da unterlagen von aus der schule lern sowas in meiner ausbildung wenn ich ma lust hab such ich dir raus was es ist, es ist aber auf jeden fall legal!
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 19.08.2005 03:12

http://de.wikipedia.org/wiki/Glycerin

naja denke nicht das ich das rauchen will...
Gesperrt