Schweizer Fussball

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44647
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von HerbertLaumen » 16.07.2013 20:33

Manchmal hat man wirklich das Gefühl, man wäre wieder im Kindergarten.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von GigantGohouri » 16.07.2013 20:35

Finde ich auch.

Tobe hat geschrieben:Mir fällt wieder mal auf, dass der BVB erstaunlich weit zu sein scheint in ihrer Vorbereitung :? Schon in den letzten Spielen wirkten die alles andere als Müde. Beängstigend!
Stimmt, Mykhitaryan scheint sich relativ schnell ins Spiel eingefunden zu haben und der Aubameyang soll zumindest ein richtiger Usain Bolt zu sein. Könnten leider Gottes schon gute Griffe sein. Aber gut, es geht hier gegen Luzern. Andere Testspiele habe ich noch nicht gesehen von denen.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11830
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von MG-MZStefan » 16.07.2013 21:24

Tobe hat geschrieben:Mir fällt wieder mal auf, dass der BVB erstaunlich weit zu sein scheint in ihrer Vorbereitung :? Schon in den letzten Spielen wirkten die alles andere als Müde. Beängstigend!

Das ist wohl wahr. Die wirkten erstaunlich spritzig für den aktuellen Stand der Vorbereitung. Oder war Luzern nur müde? Meine aber die starten früher in die neue Saison...
Tobe

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Tobe » 16.07.2013 21:30

Also Luzern hat schon ein Saisonspiel hinter sich, daran kann´s also nicht liegen.
Und Dortmund hatte jetzt Basel total im Griff, Bursaspor abgeschossen und jetzt eben Luzern, die schon im Ligabetrieb sind.
Nicht schlecht dafür, dass sie schwere Beine haben müssten :shock:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11830
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von MG-MZStefan » 16.07.2013 22:01

Das ist in der Tat schon ne Marke wenn die schweizer Liga (wo ist eigentlich Haddock?) schon gestartet ist. Gut, kann sein, dass nicht die A-Elf von Luzern aufgelaufen ist, so gut kenne ich die jetzt auch nicht, aber vom Fitnessstand müssten die ja eigentlich alle auf dem Punkt sein.

Bei Dortmund bzw. Klopp ist ja für die Trainingsformen und -steuerung schon lange Zeljko Buvac verantwortlich, schon zu Mainzer Zeiten, der gerne im Hintergrund arbeitet, trainingsmäßig wie auch taktisch. Scheint er diesmal wieder gut hinzubekommen...
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Haddock » 17.07.2013 16:07

Ja, die Schweizer Meisterschaft hat das letzte Wochenende zurückgenommen.
Mannschaften in der Top körperlich.
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Haddock » 24.07.2013 17:44

Guardiola nach Shaqiri :

"Pep ist sehr begeistert von ­unserer Nati. Er sagt, dass wir eine gute Mannschaft hätten und an der WM ganz weit kommen könnten. Es hat mich sehr gefreut – vor allem dass er glaubt, wir könnten sogar die Überraschungsmannschaft des Turniers werden".

http://www.blick.ch/sport/fussball/pep- ... 82552.html
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5909
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Stolzer-Borusse » 24.07.2013 18:24

Haste den Quatsch denn nu schon in jedem Fred gepostet ? Einfach hier hätte vollkommen gereicht !
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Haddock » 24.07.2013 18:50

Very interesting !
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5909
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Stolzer-Borusse » 24.07.2013 19:10

Nö ! :bmg:
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Haddock » 26.07.2013 18:44

Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von gattuso » 31.07.2013 20:56

"Die Posse um den ägyptischen Fußball-Nationalspieler Mohamed Salah in Diensten des Schweizer Erstligisten FC Basel geht weiter: Vor dem gestrigen 1:0-Sieg seines Vereins gegen Maccabi Tel Aviv in der Champions League-Qualifikation wechselte Salah, um nur ja keinem jüdischen Spieler die Hand schütteln zu müssen, just in dem Moment seine Schuhe, in dem seine Vereinskameraden die Spieler aus Tel Aviv mit dem obligatorischen Handschlag begrüßten. Am kommenden Dienstag findet das Rückspiel in Tel Aviv statt. Nach diesem Vorfall darf davon ausgegangen werden, dass Salah nicht nach Israel mitfliegen wird. Die UEFA, die erst vor wenigen Wochen beschlossen hat, Rassismus durch Spieler mit mindestens zehn Spielen Sperre zu bestrafen, zeigte keinerlei Bedenken gegen das antisemitische Verhalten Salahs."
Tobe

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Tobe » 31.07.2013 20:58

Krass. Was soll man dazu sagen? Er hat auf jeden Fall den falschen Beruf gewählt :?
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von MAK » 31.07.2013 21:00

Ach ja ? Für welchen Beruf qualifiziert man sich denn mit Blödheit und Intoleranz ? Dieses Verhalten ist zum kotzen, egal in welchem verdammten Beruf.
Tobe

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Tobe » 31.07.2013 21:19

Irgendeinen bei dem man nicht mit anderen Menschen in Kontakt kommt.
Kugelschreiber in Heimarbeit zusammenbauen, oder so...
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von gattuso » 31.07.2013 21:37

ich frage mich nur, warum die UEFA in diesem Fall so untätig ist? Die machen sich wieder die Welt, wie sie ihnen gefällt.
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Haddock » 03.08.2013 18:38

Ein dritter Schweizer Kapitän im Bundesliga in diesem Jahr : Fabian Lustenberger (Hertha), nach Benaglio (Wolfsburg) und Pirmin Schwegler (Eintracht Frankfurt).

http://www.blick.ch/sport/fussball/inte ... 94104.html
Tobe

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Tobe » 03.08.2013 18:40

Das sagt uns das jetzt, Captain?
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Haddock » 03.08.2013 18:50

Warum "jetzt" ? Das ist sehr jung.
Tobe

Re: Schweizer Fussball

Beitrag von Tobe » 03.08.2013 18:52

Nein, nein, das "jetzt" spielt in dem Kontext keine Rolle, zeitlich.
Meinst Du, die Schweizer dominieren jetzt die Liga? :mrgreen:
Antworten