WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 19.03.2015 14:15

Winter-WM: Schlecht für Garmisch, gut für Wimbledon

Finale unterm Tannenbaum, Jubelschreie bei Kerzenschein – es kursieren viele abschreckende Szenarien für das, was der Fußball-Weltverband FIFA am Freitag vermutlich beschließen wird: die Verlegung der WM 2022 in den Herbst und Winter. „Das ist alles eine Frage der Gewöhnung“, glaubt Zukunftsforscher Horst Opaschowski.

http://www.zdfsport.de/vorschau-zum-fif ... 51674.html
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 19.03.2015 18:50

WM-Finale am 18.Dezember 2022

Das Finale der Fußball-WM 2022 in Katar findet am 18.Dezember statt. Die FIFA bestätigte entsprechende Medienberichte aus Großbritannien. Ursprünglich hatte die FIFA erst am Freitag nach Ende der Exko-Sitzung den Termin bekanntgeben wollen.

Der 18.Dezember ist der Nationalfeiertag Katars und galt als Wunschtermin von FIFA-Präsident Joseph Blatter. Die Termin-Task-Force der FIFA hatte ein Turnier von Ende November bis Ende Dezember vorgeschlagen.

Erstmals in der WM-Geschichte wird ein Turnier nicht im europäischen Sommer stattfinden.


zdfsport.de
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Info.rmer » 20.03.2015 19:04

Die haben doch ein Ding zu laufen. Aber wenigstens ist das Ende von all dem Schwachsinn. Die Herrn Funtionäre unterschätzen das Volk und überschätzen sich selbst. Wie immer .
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Wobbler » 23.03.2015 21:17

Papst verlegt Weihnachten 2022 in den Sommer, damit Adventszeit nicht mit WM kollidiert

Rom (dpo) - Weihnachten 2022 wird bereits im Sommer stattfinden, genauer gesagt am 24. Juni. Mit dieser Entscheidung reagierte heute Papst Franziskus auf Pläne der FIFA, die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar in die Wintermonate zu verlegen.


http://www.der-postillon.com/2015/02/pa ... n-den.html
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 07.04.2015 16:00

Russland kürzt WM-Etat 2018

Russland will die Kosten für die Fußball-WM 2018 um 435 Millionen Euro (27 Milliarden Rubel) senken. Durch die Wirtschaftskrise ist Russland gezwungen, Kürzungen vorzunehmen. Betroffen sind Hotels für FIFA-Gäste, Fans und Journalisten, aber auch Teamquartiere. Laut russischem Sportministeriums fallen 25 Objekte weg und bei 23 Projekten werden Änderungen vorgenommen.

Durch die Maßnahmen sollen die Gesamtkosten auf zehn Milliarden Euro (637,6 Milliarden Rubel) zurückgeschraubt werden. Die WM-Endrunde findet vom 14.Juni bis 15.Juli 2018 in elf Städten statt. Russland ist erstmals WM-Gastgeber.


zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 18.05.2015 15:12

BBC-Journalisten in Katar festgenommen

Menschenrechte und Pressefreiheit haben in Katar gut sieben Jahre vor der geplanten Endrunde der Fußball-WM in dem Emirat offenbar weiter keinen hohen Stellenwert.

Nach Angaben der englischen BBC hielten die katarischen Behörden ihren Berichterstatter und seine mehrköpfige Crew nach einem Besuch bei nepalesischen Arbeitern auf einer der WM-Baustellen ohne Angaben konkreter Gründe über zwei Nächte im Gefängnis fest und konfiszierten sämtliches Arbeitsgerät. Die Ausreise wurde der BBC-Gruppe erst nach einer Woche gestattet.


zdfsport.de
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von rwo power » 18.05.2015 15:41

Hier ist übrigens der ausführliche Originalartikel zu der Arrestierung der BBC-Journalisten bei BBC.co.uk: http://www.bbc.com/news/world-middle-east-32775563
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 29.05.2015 13:18

WM-Finale 2022 am 18.Dezember

Das Finale der Fußball-WM 2022 in Katar wird tatsächlich am vierten Advent ausgetragen. Der Weltverband FIFA bestätigte auf seinem Kongress in Zürich am Freitag den Endspieltermin 18.Dezember.

"Darauf haben wir uns geeinigt", sagte Generalsekretär Jerome Valcke. Das Turnier dauert 28 Tage, es wird somit am 21.November beginnen.


zdfsport.de
Youngsocerboy
Beiträge: 2970
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Youngsocerboy » 29.05.2015 20:06

Ich hoffe, dass aufgrund der Ermittlungen so viele neue Dinge ans Licht kommen dass Katar als Austragungsort nicht mehr zu halten ist. Andernfalls bleibt auf die Vernuft der europäischen Verbände zu hoffen, dass man diesen Wahnsinn auch im Interesse der Gesundheit der Spieler boykottiert.
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 3926
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von kraufl » 31.05.2015 06:00

Eigentlich ist schon genug ans Licht gekommen. Niemals dürfte die WM dort stattfinden. Aber sie wird es. Und die Europäer werden auch teilnehmen. Es wird sich nichts ändern.
Benutzeravatar
Carouge
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 15:05
Wohnort: Genf

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Carouge » 04.06.2015 09:43

Würde zu gerne wissen, wieviel die FIFA nach Katar und auch nach Russland vertraglich überweisen müssten, wenn die denen den Status „WM- Gastgeberland“ entziehen würden…
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 23.06.2015 20:43

Katar: Kafala-System bleibt wohl

Die Hoffnungen auf eine schnelle Verbesserung der Menschenrechts- und Arbeitsbedingungen in Katar haben gut sieben Jahre vor der Fußball-WM 2022 einen herben Dämpfer erhalten.

Entgegen früherer Regierungsversprechen für einschneidende Änderungen des umstrittenen Kafala-Systems bis Jahresende lehnte der einflussreiche "Beratungs-Ausschuss" entsprechende Schritte ab.

Als Begründung nannte ein Sprecher des Gremiums, das sogar noch zusätzliche Restriktionen für ausländische Arbeiter vorschlug, laut der Zeitung "Al Sharq" weiteren Prüfungsbedarf. "Es besteht kein Grund zur Eile", hieß es.


zdfsport.de
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14689
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von kurvler15 » 29.06.2015 20:41

Der Gedanke an eine verschobene WM in einem Land wo Menschenrechte mit Füßen getreten werden und Stadien durch Ausbeutung armer Arbeiter und mit dessen Blut errichtet wurden, treibt mir Tag für Tag einen Schauer über den Rücken.

Für mich eins der düstersten Kapitel der Fussballgeschichte.
mitja

Re: AW: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von mitja » 29.06.2015 20:51

1934 und 1978 waren allerdings noch schlimmer. :?:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 24.07.2015 14:40

Fußball in Russland: Nichts als Probleme

In St. Petersburg werden am Samstag die Qualifikationsgruppen für die Fußball-WM 2018 in Russland ausgelost. Der Konstantinpalast stellt dafür den prunkvollen Rahmen. Außerhalb des Palasts sieht's allerdings alles andere als glänzend aus: Der Fußball in Russland ist eine riesige Baustelle.

http://www.zdfsport.de/rassismus-budget ... 18994.html
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 22.09.2015 10:27

Zwanziger reicht Klageerwiderung ein

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger hat eine Klageerwiderung gegen Katars Fußball-Verband beim Landgericht Düsseldorf eingereicht. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in ihrer Online-Ausgabe.

Demnach fordert Zwanziger eine Abweisung der Klage. Der katarische Verband will Zwanziger dessen Äußerung verbieten, Katar sei ein "Krebsgeschwür des Weltfußballs".

Ein Gerichtstermin wurde für den 2.Februar 2016 in Düsseldorf angesetzt. Als Zeugen benannte Zwanziger laut "FAZ" unter anderem FIA-Boss Blatter, UEFA- Präsident Platini und DFB-Chef Niersbach.


zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 25.09.2015 20:36

Eröffnungsspiel an einem Montag

Das Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Katar findet am 21.November 2022 und damit an einem Montag statt. Dieses Datum beschloss das FIFA-Exekutivkomitee bei einer Sitzung in Zürich.

Das Finale war bereits zuvor auf den 18.Dezember terminiert worden. Das Turnier Katar wird mit nur 28 Tagen damit das kürzeste seit 44 Jahren.

Der Termin bleibt aber weiterhin ein Streitthema: Durch die erste Winter-WM in der Geschichte muss der internationale Rahmenterminkalender in den Jahren vor und nach dem Turnier komplett umgestaltet werden.

Zudem steht die Vergabe unter Korruptionsverdacht.


zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27679
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: WM 2018 in Rußland/WM 2022 in Katar

Beitrag von Volker Danner » 01.12.2015 15:54

Amnesty-Kritik an WM-Ausrichter Katar: "Blut, Schweiß und Tränen"

Vor exakt fünf Jahren erhielt Katar den Zuschlag für die Fußball-WM 2022. Amnesty International hat das zum Anlass genommen, die Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen hart zu kritisieren. Fast nichts sei dort besser geworden.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/am ... 65484.html
Antworten