FC Arsenal

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 9648
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: FC Arsenal

Beitrag von fussballfreund2 » 21.05.2019 14:58

Genau das dachte ich auch. Der angeblich Völkerverbindende Sport muss zu solchen Maßnahmen greifen. Sehr sehr traurig!!! :cry:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6313
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: FC Arsenal

Beitrag von Butsche » 21.05.2019 17:33

UEFA und FIFA sind ein korrupter Haufen.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5625
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: FC Arsenal

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.05.2019 17:38

ich mag die Gunners ja sehr,aber das Ding mit dem bettelarmen Staat Ruanda als Sponsor,da hab ich auch ein komisches Gefühl
Kampfknolle
Beiträge: 7912
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: FC Arsenal

Beitrag von Kampfknolle » 30.05.2019 14:07

Mr. Özil hat sich gestern keine Freunde unter den Arsenal Fans gemacht.

Seine Karriere ist doch gelaufen. Seit dem Rücktritt aus der Nationalmannschaft ist er doch total untergegangen. Als ich ihn da gestern vom Platz kriechen sah, bekam ich schon leichten Würgereiz. Man stelle sich vor, Borussia liegt im EL Finale hinten und dann braucht einer zum Auswechseln so lange. Unfassbar.

Am besten hängt er seine Treter an den Nagel und startet eine Karriere in einer seltsamen türkischen Politik. :wut:

https://www.express.de/sport/fussball/- ... l-32624146
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17694
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: FC Arsenal

Beitrag von antarex » 31.05.2019 14:38

Ist halt seine typische Spielweise ...
Wenn's nicht läuft, dann taucht er ab. War eigentlich noch nie anders, oder?
Klar man könnte natürlich einwenden, dass man es nicht bemerkt, dass vorher nicht lief und Özil dann die entscheidenden Impulse gesetzt hat - nach einem guten Spiel.
Aber aus einer schlechten Mannschaft(sleistung) ragte er halt noch nie heraus.

Aber ihn als Sturkopf dürfte die Meinung von Fans irgendwelcher Verein (für die er gerade spielt) am Popo vorbei gehen.
Und wie Verantwortliche seinerzeit bei der Erdgan-Sache erklärten:
Wenn man von ihm will dass er seine Meinung ändert, wie vernünftig das auch sein mag: Er macht dann aus trotz schon das Gegenteil.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44647
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: FC Arsenal

Beitrag von HerbertLaumen » 08.06.2019 16:39

Politische Beiträge in die Ablage verschoben.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24563
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Arsenal

Beitrag von 3Dcad » 09.06.2019 18:03

Finde ich gut das dieses leidige Özil Erdogan Thema ein Ende hat. :daumenhoch:
Sportlich geht nicht mehr viel bei Özil das konnte man gut sehen im EL- Finale gegen Chelsea. Mir tat es um Granit leid.

Wie leichtfertig diese Mannschaft in der Liga die CL verspielte zeigt auch das es in der Mannschaft nicht mehr stimmt. Aber zum großen Umbruch fehlt das Geld. Viele ältere Spieler mit langen Verträgen bekommt man schlecht los. Andere Teams holen auf. Arsenal kann froh sein wenn sie nächste Saison es unter die Top 6 schaffen. Das wird sehr schwer.
Antworten