Italien: Serie A

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
K@i
Beiträge: 27
Registriert: 20.01.2007 21:48

Beitrag von K@i » 03.02.2007 21:12

Sverki 25 hat geschrieben:Ich finds total schei.ße was die fans da machen :!: :twisted:


Das waren doch gar keine fans, oder ? Haben die nicht bestätigt, dass die menschen da nur auf krawalle hinaus waren ? :?: :?: :?:
Rene999
Beiträge: 321
Registriert: 20.03.2005 18:51
Wohnort: Gummersbach

Beitrag von Rene999 » 03.02.2007 21:31

K@i hat geschrieben:
Sverki 25 hat geschrieben:Ich finds total schei.ße was die fans da machen :!: :twisted:


Das waren doch gar keine fans, oder ? Haben die nicht bestätigt, dass die menschen da nur auf krawalle hinaus waren ? :?: :?: :?:



für mich sind es keine Fans :!:

Wie krank muss man sein um eine Bombe in ein Polizei Auto zu werfen ??
Benutzeravatar
Hammi
Beiträge: 192
Registriert: 31.03.2005 17:36
Wohnort: Korschenbroich

Beitrag von Hammi » 03.02.2007 21:44

K@i hat geschrieben:
Sverki 25 hat geschrieben:Ich finds total schei.ße was die fans da machen :!: :twisted:


Das waren doch gar keine fans, oder ? Haben die nicht bestätigt, dass die menschen da nur auf krawalle hinaus waren ? :?: :?: :?:


Das spielt ja keine Rolle, da diese "Menschen" ja ins Fußballstadion gegangen sind. Jetzt kann/darf da halt keiner mehr hin und so müssen die wohl wo anders Krawall machen.... :roll:
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 04.02.2007 02:30

Das sind ja bürgerkriegsähnliche Zusatände, ziemlich heavy was da gerad in Materazzi-Land abgeht.
Wenn ich mir die Fernsehbuiderl anschau, denk ich mir, sach mal, lernen die denn bei ihren "Mammas" keine Manieren?

Nur konsequent, dass der spielbetrieb jetzt eingestellt wurde, zur Sicherheit der Ordnungshüter versteht sich. Bleibt abzuwarten was die Tage kommt
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17710
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Beitrag von don pedro » 04.02.2007 11:07

wie wäre es wenn die UEFA und FIFA mal Italien und seine Clubs für ein paar Jahre aus allen wettbewerben ausschliesst? bei den briten hat die sache prima gewirkt und die regierung auf trab gebracht.fussball ist der lieblingssport der azzuris und wenn die nicht mehr international spielen dürfen gehen die wirklichen fans gegen das hooligan gesindel vor und drängen sie aus die stadien.
gewalt ist ja nicht das einzige problem in italien sondern auch bestechung und das braune gesocks was ungeniert schwarze spieler anpöbeln darf.
FIFA und UEFA tut was und legt den sumpf trocken.... :roll:
Benutzeravatar
dk77
Beiträge: 329
Registriert: 15.05.2004 15:43
Wohnort: 35630 Beiträge: 1900 e.V.
Kontaktdaten:

Beitrag von dk77 » 04.02.2007 11:15

don pedro hat geschrieben:wie wäre es wenn die UEFA und FIFA mal Italien und seine Clubs für ein paar Jahre aus allen wettbewerben ausschliesst? bei den briten hat die sache prima gewirkt und die regierung auf trab gebracht.fussball ist der lieblingssport der azzuris und wenn die nicht mehr international spielen dürfen gehen die wirklichen fans gegen das hooligan gesindel vor und drängen sie aus die stadien.
gewalt ist ja nicht das einzige problem in italien sondern auch bestechung und das braune gesocks was ungeniert schwarze spieler anpöbeln darf.
FIFA und UEFA tut was und legt den sumpf trocken.... :roll:


Ich sehe es genau so, befürchte aber, dass es noch einige Menschenleben bedarf, bis wirklich mal was passiert. Ich finde die Ansätze (Spielabsagen) gut, denke aber nicht, dass sie Konsequent umgesetzt werden und ein Erfolg eintritt.

Das Perverse ist, dass der Fussball als Grundlage für stumpfsinnige Gewalt hergenommen wird. Wenn der Fussball weg ist, werden sich die Chaoten eine andere Plattform suchen. Das ist keine Problem des SPort, sondern ein Problem der Gesellschaft in Italien. Wir sollten uns aber bewußt sein, dass dies auch bei uns vorkommen könnte, also wehred den Anfängen!
Benutzeravatar
dk77
Beiträge: 329
Registriert: 15.05.2004 15:43
Wohnort: 35630 Beiträge: 1900 e.V.
Kontaktdaten:

Beitrag von dk77 » 04.02.2007 11:57

http://www.sport1.de/de/apps/news/news- ... 40214.html


Anschlag auf Polizisten war geplant
Der bei den schweren Krawallen in Catania gestorbene Polizist Filippo Raciti ist offenbar Opfer eines Rache-Aktes von Ultras geworden.
Laut den Ermittlern sei das Auto Racitis nicht zufällig von einem Stein und einem Feuerwerkskörper getroffen worden.
Der Sicherheitsagent kannte seit Jahren die Mitglieder gewalttätiger Ultras-Gruppen und hatte kürzlich bei einem Prozess gegen einen Catania-Rowdy ausgesagt.
Beim Prozess hatten einige Randalierer den Polizisten beschimpft und bedroht.

Sport1.de
Benutzeravatar
Kiezkicker
Beiträge: 1364
Registriert: 25.10.2003 12:32

Beitrag von Kiezkicker » 04.02.2007 13:11

Ich kann nicht verstehen wie derartige Gruppen dort auf derart hohe Mitgliedszahlen kommen, und die Vereine das dann auch noch gutheißen oder Schulterzuckend wegschauen...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 25695
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 04.02.2007 19:36

Was im Land des unverdienten Weltmeisters abgeht, ist in jeder Hinsicht eine Schande.
Der italienische Fußball ist von einem Skandal zum nächsten mutiert.
Das hat doch da mit Sport alles schon lange nix mehr zu tun.

Die einzigen, die mir dabei wirklich leid tun, sind die ehrlichen Normalo-Fans, die diesen Sport lieben und leben....
Sie sind die großen Verlierer dieser Skandale...
Stellt Euch mal vor, es wäre hier so, man würde uns ein großen Stück Lebensfreude rauben, ich fände diesen Gedanken schier unerträglich.
Auch hier darf man die Augen nicht verschliessen und muß stets auf der Hut sein.
So etwas geht schneller als man glauben mag....
DocHoliday

Beitrag von DocHoliday » 04.02.2007 23:14

Das Spiel ist aus.
Reportage: >> Süddeutsche Zeitung <<
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 5985
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 05.02.2007 01:27

Ich wette, dass sich in der Ultra-Szene der Seria A und B nun mächtig was tun wird ... denn viele Spielabsagen kann man sich wohl kaum noch leisten. :roll:

Unfassbar, wie wenig Hirn manche Leute haben! :shock: Da braucht man sich nicht wundern, wenn sich immer weniger "normale" Leute (vor allem mit Kindern) dort in die Stadien trauen...


Kiezkicker hat geschrieben:Ich kann nicht verstehen wie derartige Gruppen dort auf derart hohe Mitgliedszahlen kommen, und die Vereine das dann auch noch gutheißen oder Schulterzuckend wegschauen...


Das Problem ist doch, dass die Vereine schlicht und einfach Schiss davor haben, gegen diese Gruppierungen vorzugehen (siehe u.a. Lazio Rom), weil sie um deren Macht wissen! :roll:

Ich wette aber, dass jetzt was passieren und sich die Situation endlich ändern wird!
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2616
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Beitrag von gattuso » 05.02.2007 18:58

die Frage ist nun, wie sich denn die Verantwortlichen das weitere Vorgehen vorstellen. Man wird ja kaum den Spielbetrieb für mehrere Wochen oder gar Monate einstellen können, denn die Saison muß ja irgendwann auch mal zu Ende gespielt werden.

Und was ändert sich denn, wenn die Täter tatsächlich gefaßt und verurteilt werden? Dann wird es in kürzester Zeit eben wieder irgendwo anders knallen.

Problem ist tatsächlich, wie ja einige hier schon geschrieben haben, dass viele Ultra-Gruppen autonom sind und die Vereine erpressen. Die machen, was sie wollen, und der Verein und der Verband schauen zu. Da muß man ran, man darf vor diesen Gruppen keine Angst haben, sondern muß ihnen die Stirn bieten. Wie genau das von statten gehen kann, weiß ich nicht, vielleicht sind Stadionverbote ein Mittel, denn die Anführer der Gruppen sind ja namentlich bekannt und zumeist auch in anderen Bereichen bereits straffällig geworden. Da muß die Justiz einfach mal einschreiten, meine ich. Biglietti nominativi jedenfalls haben nichts gebracht und die normalen Fans eher noch vertrieben.

Den ganzen Quatsch von wegen Sperre in UEFA und FIFA und WM-Titel aberkennen usw. kann ich aber nicht ernst nehmen und darüber nur den Kopf schütteln.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17710
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Beitrag von don pedro » 05.02.2007 19:18

@gattuso

von wegen das aussperren aus UEFA oder FIFA nichts hilft.
aber nur so bekommt man das in den verbohrtesten funktionär und politiker schädel.und sag nicht das es nicht wirkt.wie man an grossbritanien sieht hat es sehr wohl gewirkt..... :roll:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 5985
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 05.02.2007 19:44

gattuso hat geschrieben:vielleicht sind Stadionverbote ein Mittel, denn die Anführer der Gruppen sind ja namentlich bekannt und zumeist auch in anderen Bereichen bereits straffällig geworden. Da muß die Justiz einfach mal einschreiten, meine ich. Biglietti nominativi jedenfalls haben nichts gebracht und die normalen Fans eher noch vertrieben.


Das denke ich auch. Zwar könnte es einigen Protest hervorrufen und dazu führen, dass manche Ultras-Gruppierungen die Spiele ihrer Teams geschlossen boykottieren werden (womit ja auch der "Support" wegfallen würde) ... doch eine andere Möglichkeit wird den Vereinen nicht mehr übrig bleiben!

Wer sich nicht von Gewalt distanziert, hat in und in der Umgebung eines Fußballstadions nichts mehr zu suchen!
Benutzeravatar
suprinho
Beiträge: 558
Registriert: 01.05.2005 19:34
Wohnort: Smallville
Kontaktdaten:

Beitrag von suprinho » 05.02.2007 20:31

Scheisse, natürlich ist es unter aller XXX, das was in Italien abgeht...

Man sollte sich aber mal hinterfragen warum es so ist! Der italienische Fussball ist korrupt und kriminell, die Fans kriegen es doch vorgemacht! Die wehren sich doch nur gegen diese ganze Heuchelei in Nadelstreifen...

Bevor die Fans jetzt alle bestraft werden, sollte der italienische Fussball erstmal bei sich anfangen aufzuräumen...
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 05.02.2007 21:29

Ihr Materazzis geht mir langsam auf den Sack. Ihr gehört hinter Schloss und Riegel, Ihr alten Taugenichtse!
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 05.02.2007 22:32

Keine Auswärtsfans mehr... das is echt ne Krasse sache..

Aber die Fans sind ja teilweise auch nur da um ihre rechten Parolen zu propagieren.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 05.02.2007 22:43

PsychoFish hat geschrieben:Keine Auswärtsfans mehr... das is echt ne Krasse sache..
Aber die Fans sind ja teilweise auch nur da um ihre rechten Parolen zu propagieren.


statt Auswärtssperre wär ich für Kopfstoß als Strafe. La Matarazzi läßt grüßen
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 05.02.2007 22:46

Liga und Nationalmannschaft auflösen!! ... kommt leider ein halbes Jahr zu spät
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Beitrag von GigantGohouri » 05.02.2007 22:47

Hast du was gegen Materazzi? :lol:
Antworten