Spanien: Primera Divison

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
suprinho
Beiträge: 558
Registriert: 01.05.2005 19:34
Wohnort: Smallville
Kontaktdaten:

Beitrag von suprinho » 28.08.2007 17:12

Scheisse...

Dabei ist er noch vom Platz gegangen, in der Kabine dann erneuter Herzstillstand...
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4118
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Simi » 28.08.2007 17:38

Ebenfalls mein Beileid, wirklich eine traurige Geschichte! :(
Benutzeravatar
BB-Basti
Beiträge: 172
Registriert: 06.01.2007 21:55
Wohnort: Bischofsheim

Beitrag von BB-Basti » 28.08.2007 17:45

Scheisse scheisse scheisse!!!

Bin grad sowas von geschockt...mein Beileid!!
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Beitrag von GigantGohouri » 28.08.2007 18:05

Habs auf Premiere gesehn, nie gedacht dass es soweit kommt. :shock: :cry:

Traurige Sache, das CL Spiel gegen Athen wurde übrigens (zurecht) abgesagt!
Benutzeravatar
Afronumero1
Beiträge: 554
Registriert: 21.11.2005 20:37

Beitrag von Afronumero1 » 28.08.2007 18:13

Jens T. hat geschrieben:Habs auf Premiere gesehn, nie gedacht dass es soweit kommt.
Ich auch, vorallem weil die Meldung reinkam, sein Zustand sei zwar ernst, aber stabil!
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Beitrag von Jacinta » 28.08.2007 19:14

Ich hab eben den TeleText angeschaltet und die Nachricht gelesen.

Traurige Geschichte. Einfach nur traurig :cry:
Benutzeravatar
Joker69
Beiträge: 649
Registriert: 13.06.2007 11:24

Beitrag von Joker69 » 28.08.2007 19:26

:roll: mein beileid

vor allem nach den todesfällen von Miklós Fehér und Marc-Vivien Foé kann ich es nicht verstehen :?: muss man nicht die ärztliche kontrolle der spieler intensivieren?

Antonio Puerta war gerade 22 und hatte das leben eigentlich noch vor sich :(
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Beitrag von GigantGohouri » 28.08.2007 19:28

General hat geschrieben:japp... auch bei nem spiel... danach wurde er komplett durchgecheckt, aber es wurde nix gefunden...
Da wurde wohl aber extrem schlampig gearbeitet wage ich nun einfach mal zu behaupten.
Benutzeravatar
memorex
Beiträge: 870
Registriert: 14.11.2004 14:19
Wohnort: weit weg

Beitrag von memorex » 28.08.2007 19:34

:cry:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28227
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 28.08.2007 20:56

Meine Nachbarn haben vor zig Jahren ihr einziges Kind verloren.
Er fiel mit gerade mal knapp 18 Jahren beim Fussballtraining einfach um und war tot, Herzstillstand.
Vorher keinerlei Anzeichen, topfit und offenbar kerngesund.
Jedes mal, wenn sowas trauriges passiert und man es durch die Medien mitbekommt, durchleben die armen die ganze schreckliche Sache und die Trauer noch einmal......
Sie reden nicht mehr darüber, aber man sieht es ihnen auch so an und kann nichts machen, um ihnen Trost zu spenden.

Einfach nur schrecklich traurig.

Puerta hinterlässt eine schwangere Freundin, wie ich eben in den Nachrichten gehört habe.

Herzliches Beileid an die Hinterbliebenen, auch wenn sie es vermutlich niemals lesen werden.
Benutzeravatar
Tjardes
Beiträge: 63
Registriert: 22.05.2006 20:17
Wohnort: Erkelenz

Beitrag von Tjardes » 28.08.2007 21:19

Finde es auch richtig übel und tragisch...:(
Zumal seine Frau wohl angeblich noch schwanger gewesen sein soll und in dieser Woche das Kind erwartet wird.... :(
Mein Beileid!
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Beitrag von GigantGohouri » 28.08.2007 21:21

Tjardes hat geschrieben:Zumal seine Frau wohl angeblich noch schwanger gewesen sein soll und in dieser Woche das Kind erwartet wird.... :(
Sie ist meines Wissens im 7. Monat.
Benutzeravatar
grisu12380
Beiträge: 933
Registriert: 26.04.2007 00:29
Wohnort: Herzogenrath
Kontaktdaten:

Beitrag von grisu12380 » 28.08.2007 22:09

Grausam...
Benutzeravatar
Tjardes
Beiträge: 63
Registriert: 22.05.2006 20:17
Wohnort: Erkelenz

Beitrag von Tjardes » 28.08.2007 22:18

Jens T. hat geschrieben: Sie ist meines Wissens im 7. Monat.
Habs nur so von jemand anderem gehört. So oder so einfach alles nru eine schreckliche Geschichte... :(
Benutzeravatar
suprinho
Beiträge: 558
Registriert: 01.05.2005 19:34
Wohnort: Smallville
Kontaktdaten:

Beitrag von suprinho » 29.08.2007 00:16

FC Sevilla wurde auch mit Herrn Dr.Fuentes in Verbindung gebracht, dazu haben sie in den letzten 3 Jahren einen enormen Schub hingelegt, ich unterstelle da nichts böses, aber man sollte das mit einbeziehen, wenn man nach der Todesursache forscht...
Toljok
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Warstein

Beitrag von Toljok » 29.08.2007 00:49

Vorab mein aufrichtiges Beileid an die Familie!
suprinho hat geschrieben:FC Sevilla wurde auch mit Herrn Dr.Fuentes in Verbindung gebracht, dazu haben sie in den letzten 3 Jahren einen enormen Schub hingelegt, ich unterstelle da nichts böses, aber man sollte das mit einbeziehen, wenn man nach der Todesursache forscht...
Ich bin zwar kein Mediziner, aber die Symptome deuten eigentlich auf ein Mißbrauch von Steroiden hin, was bei jedem Dopingtest auffliegt. Dr. Fuentes hat Blutdoping betrieben. Dieses fällt bei "herkömmlichen" Dopingtests nicht sofort auf und birgt meines Wissens nicht derartige Gesundheitsrisiken...
Benutzeravatar
suprinho
Beiträge: 558
Registriert: 01.05.2005 19:34
Wohnort: Smallville
Kontaktdaten:

Beitrag von suprinho » 29.08.2007 01:02

Toljok hat geschrieben:Vorab mein aufrichtiges Beileid an die Familie!

Ich bin zwar kein Mediziner, aber die Symptome deuten eigentlich auf ein Mißbrauch von Steroiden hin, was bei jedem Dopingtest auffliegt. Dr. Fuentes hat Blutdoping betrieben. Dieses fällt bei "herkömmlichen" Dopingtests nicht sofort auf und birgt meines Wissens nicht derartige Gesundheitsrisiken...
Da bist Du aber falsch informiert, denn Fuentes hat nicht nur Blutdoping betrieben, sondern mit alle möglichen Substanzen seine Sportler "stimuliert", das ist nunmal Fakt, Fakt ist auch, dass der FC Sevilla, wie Real Madrid in der Fuentes Affäre genannt wurden, kurz darauf sind Akten verschwunden und Leute, die vorher geredet hatten, haben nicht mehr geredet...Ausserdem sind Tests ganz gut zu verschleiern, der Sport in Spanien ist korrupt und bei den Gelder, würde mich da nichts verwundern...

Weiter sind die Gesundheitsrisiken von Blutdoping mit Sicherheit genau so hoch, wenn nicht sogar höher, da das Blut verklumpen kann, somit Herz Rhytmus Störungen, Thrombosen und anderes auslösen kann...

Wie gesagt, ich möchte nichts unterstellen, es ist traurig genug, deshalb bin ich vorsichtig und möchte mich in diesem Thread auch ein bissl zurückhalten, es gibt ja den Thread "Doping im Fussball", wo ich meine Meinung dazu sage...

Mich würde aber mal interessieren, ob in so einem Fall auch die Borussia ihre Beileidsbekundungen nach Sevilla schickt?
Benutzeravatar
Mister XXX
Beiträge: 70
Registriert: 14.02.2007 16:44
Wohnort: Gerderath
Kontaktdaten:

Beitrag von Mister XXX » 29.08.2007 19:01

:cry: :cry: :cry:

S.cheiss Fuentes!
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6175
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Beitrag von BMG THOMAS » 29.08.2007 19:02

Agravia a mi alredador del Sevilla, condolencia cordial.
Herzlichen Beileid.
Benutzeravatar
Santillana
Beiträge: 83
Registriert: 14.02.2004 17:41

Beitrag von Santillana » 30.08.2007 12:28

Man sollte hier die medizinischen Expertisen lassen, wenn man kein Arzt ist!

ANTONIO! Jamas te vamos olvidar!!!!
Antworten