England: The F.A. Premier League

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44690
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von HerbertLaumen » 21.01.2016 09:07

Sie haben Özil:

https://www.youtube.com/watch?v=_zHC8x3t6CY

WE'VE GOT OZIL
MESUT OZIL
I JUST DON'T THINK YOU UNDERSTAND
HE'S ARSENE WENGER'S MAN
HE'S BETTER THEN ZIDANE
WE'VE GOT MESUT OZIL

:animrgreen: :daumenhoch:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44690
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von HerbertLaumen » 27.01.2016 10:49

Die Zahl kommt zwar von der Sport Bxxd, lässt aber die Dimensionen erahnen, die da auf uns zukommen: das Transferbudget des FC Liverpool soll kommende Saison 200 Mio € betragen :x: Das ist deutlich mehr, als Borussia pro Jahr Umsatz macht.
Bodensee
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Bodensee » 28.01.2016 02:37

Die Zentralvermarktung und die gerechte Verteilung lassen grüssen...
Zahlungen für die Saison 2014/15, also noch vor dem neuen TV-Vertrag!
http://review.premierleague.com/2014-15 ... clubs.html
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von GigantGohouri » 06.02.2016 15:20

Unfassbar, was diese Saison bei Leicester City abgeht. Ich bin begeistert! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Tomka » 06.02.2016 16:16

Freut mich auch für Ranieri, der mich sehr an Lucien Favre erinnert!
Man merkt der Mannschaft an, dass sie auf einem Höhenflug ist. Übrigens das eine Kopfballtor von Huth wäre in der Bundesliga so nie gewertet worden. Hat sich ordentlich bei Demichelis aufgestützt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26512
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von nicklos » 07.02.2016 20:16

GigantGohouri hat geschrieben:Unfassbar, was diese Saison bei Leicester City abgeht. Ich bin begeistert! :daumenhoch:
Hoffentlich werden die Meister.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14924
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von kurvler15 » 08.02.2016 17:29

Bodensee hat geschrieben:Die Zentralvermarktung und die gerechte Verteilung lassen grüssen...
Zahlungen für die Saison 2014/15, also noch vor dem neuen TV-Vertrag!
http://review.premierleague.com/2014-15 ... clubs.html
Interessant ist, dass die komplette Auslandsvermarktung zwischen allen Klubs geteilt wird. In Deutschland profitieren ausschließlich die Klubs die in der 5 Jahres-Wertung gewertet sind (also min. 1 mal in den letzten 5 Jahren international dabei waren). Zudem wird dann noch einmal nach Erfolg gestaffelt.

Der Gesamtbetrag ist natürlich nicht vergleichbar mit der PL. Die PL bekommt nach deiner Quelle 1,08 Mrd Pfund pro Saison, dass sind ca. 1,4 Mrd Euro. Die Bundesliga lediglich 151 Millionen Euro.

Wenn man jedoch die Auslandsvermarktung nach englischem Vorbild konzipieren würde, dann würde der Betrag den jeder Erstligist erhält auf 8,4 Millionen Euro beziffert werden.

Das würde den Bayern natürlich gar nicht gefallen (die derzeit fast 20% der gesamten Auslandsvermarktung bekommen), allerdings alle kleineren Klubs unterstützen würden. Selbst wir würden zusätzliche 2 Millionen bekommen.

Mir war nicht bewusst, dass die Engländer so solidarisch mit ihrer Auslandsvermarktung umgehen. Wenn die unser System fahren würden, dann würde City bspw. rund 250 Millionen Euro bekommen. Mir war nicht bewusst, dass die Engländer tatsächlich versuchen mit ihren abartigen Geldern, alle(!) Klubs auch die kleinen Aufsteiger zu versorgen.

In England bekommt der beste Verein, Chelsea, nur halb so viel mehr TV-Geld wie der schlechteste Verein, QPR. 99 Millionen Pfund gegenüber 66 Millionen Pfund.

In Deutschland bekommt Bayern mit insgesamt 71 Millionen Euro, 3,5 mal(!) so viel wie Darmstadt mit 21 Millionen Euro.

Das sind WELTEN und auch mit ein Grund, wieso viele Mannschaften in England auf Augenhöhe sind (gerade finanziell), und in Deutschland ein krankes Gefälle herrscht.

Die absoluten Zahlen der Engländer sind natürlich absolut krank, aber in der relativen Verteilung der Gelder sieht man doch eine Solidarität die es in der Bundesliga so nicht gibt. Dort wird durch die TV-Gelder die gesamte(!) Liga stärker gemacht, in der Bundesliga nur die CL-Teams. Also bei allem berechtigten Befürchtungen über die Übermacht der Engländer und der Finanzkraft der "Kleinen", muss man auch deutlich sagen, dass wir hier national viel dazu beitragen, dass die Kleinen eben nicht konkurrenzfähig sind.

Wenn die Gelder aus der Auslandsvermarktung ansteigen, wovon auszugehen ist , werden nur die CL-Teams davon profitieren, nicht aber die kleineren Vereine in der Bundesliga.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Volker Danner » 09.02.2016 11:08

Premier-League-Logo bald werbefrei

Die teuerste Fußballliga der Welt tritt künftig ohne Namenssponsor auf.

Die englische Premier League hat am Dienstag das entsprechende neue Logo vorgestellt, in dem der Schriftzug "Barclays" (ein britisches Finanzunternehmen) ab der Saison 2016/17 fehlen wird.

Die Liga wird schlicht "the Premier League" heißen, das neue Logo ziert nur noch ein Löwenkopf mit Krone.

Das Namenssponsoring hatte auf der Insel große Tradition, bereits seit 1993 verkauften die Engländer die Rechte. Für den letzten Dreijahres-Vertrag sollen 154 Millionen Euro geflossen sein.


zdfsport.de
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24703
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von 3Dcad » 04.03.2016 14:37

Hat Leicester die Champions League nicht verdient?

Das märchenhafte Leicester, am Samstagabend (18.30 Uhr) in Watford gefordert, marschiert weiter mit festem Blick Richtung Titel - und damit auch in die Champions League. Und weil deswegen zahlreiche große Klubs das europäische Millionenspiel zu verpassen drohen, formt sich Widerstand. Jüngst trafen sich die Bosse von Arsenal, Chelsea, ManUnited und ManCity mit dem US-Milliardär Stephen Ross, um eine Champions-League-Reform zu debattieren. Im Raum stehen sichere CL-Startplätze für die Großen.

"Manchester United argumentiert so: Haben wir den Fußball erfunden oder Leicester?", erklärte US-Manager Charlie Stillitano, der laut "Guardian" ebenfalls am Treffen teilnahm und dessen Unternehmen jeden Sommer den International Champions Cup (ICC) austrägt, ein lukratives US-Vorbereitungsturnier mit europäischen Topklubs. Es gehe darum, wer die Champions League zur gegenwärtigen Finanzmaschine gemacht hat (nämlich die Topteams), deshalb gebe es gute Argumente für eine Art geschlossene Gesellschaft. "Das klingt arrogant, aber wenn du die Mannschaften siehst, die beim ICC spielen, fragst du dich: Ist das nicht die Champions League?", sagt Stillitano und antwortet selbst: "Nein, die Champions League ist Eindhoven und Gent."
http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... eague.html
:pillepalle:
McMax
Beiträge: 6180
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von McMax » 04.03.2016 14:44

Klingt ja fast wie Satire.
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Hotte62 » 04.03.2016 15:22

Sobald die Amis bei solchen Dingen ins Spiel kommen, wird's immer ein wenig Disney-like.
Benutzeravatar
Goldenboy
Beiträge: 951
Registriert: 29.08.2004 11:04
Kontaktdaten:

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Goldenboy » 05.03.2016 10:20

war auch schon ein Kommentar bei 11Freunde zu, besonders zu unserem speziellen Freund und Strippenzieher Kalle Rummenigge... das, was man hier in Reinkultur sieht ist einzig und allein GIER. Und solche schmierigen Typen wie Charlie S. ... die raffen es einfach nicht, dass Fußball weit mehr ist als Profitmaximierung. Zitat:
"Stillitano believes Europe’s biggest clubs deserve to make more cash from the Champions League, given their contribution to making it such a financial success." :aah: Ihr A.ffen könnt froh sein, dass wir und jeder einzelne Verein antritt und das Spiel zu dem macht, was es ist. :wut2: XXX.... I....

Quelle: http://www.theguardian.com/football/201 ... stillitano
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

England: The F.A. Premier League

Beitrag von Hotte62 » 05.03.2016 11:44

Ich habe das Thema kürzlich unter "Internationale Fussball-News" ein wenig glossenhaft aufgegriffen. Wer's lesen mag:

http://forum.borussia.de/viewtopic.php?t=30145#p3810947
Bodensee
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Bodensee » 09.03.2016 23:59

30 Pfund und keinen Penny mehr...
Die Premier League hat den Preis für Auswärtskarten in den nächsten drei Saisons auf maximal 30 Pfund heruntergedrückt...

http://derstandard.at/2000032609172/30- ... Penny-mehr

http://www.premierleague.com/en-gb/news ... -fans.html
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von schal+rausch » 13.03.2016 10:17

...was bei einem Kurs von aktuell € 1,28 per Pfund Sterling einem Gegenwert von gut € 38,50 entspräche. Pro Spiel. Auf den allseits bekannten wie beliebten In-der-Ecke-hinterm-Flutlichtmast-wo-man-sowieso-nix-sieht-Plätzen. Ohne Bratwurst.

Alte Sch**sse! Das sollte reichen!


@ Hotte: :daumenhoch: :winker:
Bodensee
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Bodensee » 02.04.2016 00:19

Zuschauerzahlen und Stadionauslastung in der PL

Hier aktuelle Zahlen:
http://www.dailymail.co.uk/sport/footba ... mpare.html
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Sven Vaeth » 03.04.2016 17:52

Leicester find ich cool.
Die packen das
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4022
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Big Bernie » 04.04.2016 11:40

Ich bin auch dafür!! :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 5687
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von Mikael2 » 04.04.2016 13:32

Ich finde Leicester City auch toll. Ich habe mich sogar extra in deren Forum angemeldet und mein verstaubtes Englisch rausgekramt.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39294
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: England: The F.A. Premier League

Beitrag von dedi » 04.04.2016 19:13

Im englischen Fußball soll jahrelang gedopt worden sein. Das ist der Beweis, dass Doping im Fußball überhaupt nichts bringt! :ja: :mrgreen:
Antworten