FC Barcelona

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20503
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: FC Barcelona

Beitrag von don pedro » 17.01.2022 15:53

Solche Vereine kennen alle Taschenspielertricks. :?:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 9412
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: FC Barcelona

Beitrag von Quincy 2.0 » 20.01.2022 13:55

Dembele rausgeschmissen, so sollte jeder Verein mit solchen Spielern umgehen und kein anderer Verein dürfte dem nochmal einen Vertrag geben.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 958
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: FC Barcelona

Beitrag von Allan Simons. » 20.01.2022 14:16

Rausgeschmissen? Ist doch vergleichbar mit dem Fall Borussia/Ginter,nur das Barca das mit mehr Tam-Tam kommuniziert.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 9412
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: FC Barcelona

Beitrag von Quincy 2.0 » 20.01.2022 14:20

Total vergleichbar, Ginter hat sich ja auch ständig daneben benommen. :pillepalle:
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 958
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: FC Barcelona

Beitrag von Allan Simons. » 20.01.2022 14:28

:pillepalle: Den kannst du dir sparen,wo habe ich etwas vom Verhalten geschrieben?
Bei beiden läuft der Vertrag aus,beide sind mit den neuen Angeboten nicht zufrieden und werden den Verein verlassen ...thats it.
Und du kommst dann mit "Rausgeschmissen" ,das ist Boulevard-Niveau.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 30884
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Barcelona

Beitrag von 3Dcad » 21.01.2022 00:57

https://www.kicker.de/886856/artikel/de ... er-berufen

Barca hat ihm Fristen gesetzt, ähnlich wie wir Ginter. Uns tun die fehlenden Einnahmen bei ablösefreiem Wechsel weh, Barca ebenso. 140 Mio sind für Barca kein Pappenstiel gerade in deren misslicher finanzieller Lage. Natürlich ist Dembele das heute nicht mehr wert. Sie wollen jetzt einen Wechsel erzwingen damit noch ein paar Millionen herausspringen. Er soll nicht mehr eingesetzt werden.

Das sagt Dembele dazu Stichwort "Erpressung"
https://www.kicker.de/886985/artikel/de ... verfuegung

Andererseits leistet sich Barca einen 55 Mio Transfer wo sie angeblich kein Geld haben. Das passt alles nicht zusammen was da so kommuniziert wird.
Mikael2
Beiträge: 9980
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: FC Barcelona

Beitrag von Mikael2 » 21.01.2022 08:59

Inkonsequenz bei denen, wohin man blickt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 30884
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Barcelona

Beitrag von 3Dcad » 21.01.2022 15:09

https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... d=msedgntp
Nachdem der Franzose den Verein monatelang hingehalten hatte, zogen die Katalanen ihre Konsequenzen und warfen ihn für das Pokalspiel bei Athletic Bilbao aus dem Kader. Mit ziemlich deutlichen Worten hat Barça-Direktor Mateu Alemany am Donnerstag zudem klargemacht, dass Dembélé so schnell wie möglich verkauft werden soll.
"Wir wollen keine Spieler bei uns haben, die sich nicht engagieren und die nicht bei Barça sein wollen. Es ist für uns offensichtlich, dass der Spieler nicht in Barcelona bleiben will und sich nicht für das zukünftige Projekt von Barça engagiert. In diesem Fall haben wir ihm und seinen Agenten gesagt, dass er sofort gehen muss", so Alemany.
Ist Barcas gutes Recht ihn aus dem Kader zu streichen, er sitzt halt jetzt auf der Tribüne. Das gute Recht des Vereins. Jahrelang Zeit, Pokern trotz Corona, ich bin da eher auf der Vereinsseite. Hier ist ja schon ein Aufstand wenn Ginter EINMAL auf die Bank gesetzt wird.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 958
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: FC Barcelona

Beitrag von Allan Simons. » 21.01.2022 16:42

Sind genauso Pharisäer,wie der BXB...streikt sich ein Spieler zu denen ist alles gut,macht ein Spieler es, um da weg zu kommen
ist der Spieler der A.rsch. Alle nur noch verlogen :wut2:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20503
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: FC Barcelona

Beitrag von don pedro » 02.02.2022 16:28

Nun wollen die Dembele loswerden und holen einen anderen bekannten stänkerer.
Aubameyang wechselt aus england nach barcelona.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 9412
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: FC Barcelona

Beitrag von Quincy 2.0 » 09.02.2022 06:30

Spotify wird wohl neuer Sponsor, 280 Millionen ab 2023!
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... onsor.html
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13668
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: FC Barcelona

Beitrag von Badrique » 09.02.2022 16:52

Überlege ernsthaft aus diesem Grund Spotify zu kündigen. Leider sind Alternativen wie Deezer oder Tidal im Gesamtpaket nicht besser.
Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: FC Barcelona

Beitrag von Kampfknolle » 05.03.2022 01:11

Offiziell: Barça vermeldet Transfer von Talent Torre – Ausstiegsklausel beträgt 100 Mio. Euro

18 Jahre alt. Wenn ich das richtig in Erinnerung hab, sind diese AKs in Spanien ja Pflicht?

Aber 100mio? Da frag ich mich dann, was im Kopf eines 18 Jährigen abgeht.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13103
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: FC Barcelona

Beitrag von Nothern_Alex » 05.03.2022 08:56

Das ist aber spanische Tradition. Die wollen mit einer utopischen Ablösesumme, einen Wechsel verhindern.
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 760
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: FC Barcelona

Beitrag von WilfriedHannes » 05.03.2022 10:11

In Spanien muss doch eine Ablösesumme in den Vertrag geschrieben werden.
Und deshalb werden die dann immer so hoch angesetzt.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 11727
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: FC Barcelona

Beitrag von Nocturne652 » 15.03.2022 00:35

Der hoch verschuldete FC Barcelona liegt derzeit nach Angaben der spanischen LaLiga um 144 Millionen Euro über dem erlaubten Ausgabenlimit. „Diese Zahl ergibt sich aus der Differenz zwischen den tatsächlichen Verlusten des Klubs und den von LaLiga im Mai 2021 geschätzten“, sagte der Liga-Generaldirektor Javier Gómez am Montag laut „Mundo Deportivo“. „Barcelonas Verluste sind größer, als die Fähigkeit, Einnahmen zu erzielen“, fügte er hinzu.

Nach Angaben der Liga ist Barcelona der einzige Erstligaklub, der sein Ausgabenlimit für Spieler überschreitet. Jeder spanische Verein hat ein anderes Ausgabenlimit, das vom Verhältnis der Einnahmen zu Ausgaben und den Verbindlichkeiten abhängt. Der FC Barcelona hat Schulden in Höhe von rund 1,35 Milliarden Euro angehäuft, zählte im Winter mit 55 Mio. Euro Transferausgaben aber dennoch zu den Vereinen mit den höchsten Investitionen.
https://www.transfermarkt.de/barca-144- ... ews/401481

Na sowas aber auch...hat das mit dem sparen wohl doch nicht so gut funktioniert. Hat ja keiner ahnen können. :noidea: :winker2:
Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: FC Barcelona

Beitrag von Kampfknolle » 15.03.2022 22:25

Spotify wird Hauptsponsor bei Barça: Bis zu 70 Mio pro Jahr für Namensrechte am Stadion
https://www.transfermarkt.de/spotify-wi ... ews/401542

Da kommt dann wieder Asche rein...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37142
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: FC Barcelona

Beitrag von Borusse 61 » 16.03.2022 06:23

Ist doch nur ein "Tropfen auf dem heißen Stein !"
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13103
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: FC Barcelona

Beitrag von Nothern_Alex » 16.03.2022 08:00

Kampfknolle hat geschrieben: 15.03.2022 22:25 Spotify wird Hauptsponsor bei Barça: Bis zu 70 Mio pro Jahr für Namensrechte am Stadion
Na, dann können sie ja wieder 700 Millionen ausgeben….
MortenSkorbut
Beiträge: 409
Registriert: 14.06.2015 09:37

Re: FC Barcelona

Beitrag von MortenSkorbut » 18.04.2022 11:01

https://www.spiegel.de/sport/fussball/f ... 9805848c75

Mir kommen die Tränen 😭
Die anderen waren lauter, unsere Spieler fanden das nicht gut.

Bei knapp 30000 Frankfurtern hätten halt 60000 bis 70000 Fans stimmungstechnisch dagegenhalten können. Ham se aber nicht. Weil man sich nur die Rosinen rauspickt.
Peinliches, verwöhntes Opernpublikum.
Antworten